Mini Short/Put auf Synthes

1 post / 0 neu
20.03.2009 13:59
#1
Bild des Benutzers moerday
Offline
Kommentare: 240
Mini Short/Put auf Synthes

Quote:

SYNTHES (119,10 CHF, -5,4%): Verlagerung der Präferenzen von Merrill Lynch belasten

Die Namenaktien der Synthes Inc geraten im Laufe des Freitagvormittags unter starken Verkaufsdruck. Händler berichten von teilweise aggressiven Abgaben aus dem angelsächsischen Raum. Die Papiere fallen davon in Mitleidenschaft gezogen auf den tiefsten Stand seit dem Winter 2004.

In Handelskreisen wird eine Studie von Merrill Lynch zum europäischen Medizinaltechniksektor für die Kursverluste verantwortlich gemacht. Im Rahmen der Studie vollzieht der für das amerikanische Bankinstitut tätige Analyst einen Paradigmenwechsel. Von der in den USA drohenden einschneidenden Gesundheitsreform gingen mittlerweile grössere Gefahren für die Branche aus als vom rezessiven Wirtschaftsumfeld. Letzteres sei mittlerweile erkannt und eingepreist. Der Analyst empfiehlt der Anlagekundschaft deshalb eine Verlagerung der Präferenzen von durch die Krankenversicherungen abgedeckte Untersegmente auf solche die nicht abgedeckt werden.

In diesem Zusammenhang stuft der Analyst die Aktien von Synthes mit einem auf 111 (155) CHF zusammengestrichenen Kursziel auf "Underperform" von "Buy" zurück. Die Papiere hätten sich 2008 deutlich besser als die Branche und der breite Markt entwickelt. Die Hersteller von Orthopädieprodukten befänden sich im schwierigsten Umfeld seit mehr als 10 Jahren. Die Aktien seien deshalb anfällig auf negative Entwicklungen in den USA.

Werde mir deshalb am Montag MSYSQ zulegen. :twisted:

Aufklappen
Du musst jeden Tag auch deinen Feldzug gegen dich selber führen. (Friedrich Nietzsche)