nikkei 225

55 posts / 0 new
Letzter Beitrag
bert05
Bild des Benutzers bert05
Offline
Zuletzt online: 28.11.2011
Mitglied seit: 28.04.2009
Kommentare: 497
nikkei 225

der nikkei, leitindex der japanesen mit dem kontrabass, ist ein sehr interessanter index. macht immer wieder mit grösseren kursbewegungen auf sich aufmerksam. letzte woche zum beispiel verlor er über 3% mehr als die anderen grossen indexe (dow, dax,....) dennoch, habe ich zuwenig wissen über den nikkei. würde mich aber sehr interessieren, da ich mir gut vorstellen kann, dass dies lukrativ werden könnte. (oder natürlich auch in die hosen gehen kann... :roll: )

ich habe mir heute einen nikkei call gekauft (nikhz).

leider nicht wegen meines wisssens. nein, einfach weil ich nach den vergangen handelstage mit einer starken gegenreaktion rechne. die müssen sich doch auch dem geschehen an den übrigen märkten 'anpassen'.

hat jemand von euch grössere erfahrungen mit diesem index?

würde mich sehr freuen, wenn ihr euer wissen in diesem thread teilen würdet!!!

es grüsst, bert05

gip2004
Bild des Benutzers gip2004
Offline
Zuletzt online: 08.08.2011
Mitglied seit: 28.08.2009
Kommentare: 204
nikkei 225

habe NIKIB im Portfolio. Aus gleichen beweg gründe wie oben beschrieben.

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 23.06.2017
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 1'999
nikkei 225

Lass die Finger davon, dieser Markt ist nicht einschätzbar, das ist reinstes Casino !

Klar kann man Glück haben und etwas Kohle verdienen, das Problem ist aber dass man gar nicht reagieren kann wenn der Nikkei abschmiert...denn dann sind bei uns die Märkte geschlossen....

Gruss Hans

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
nikkei 225

schöne Charts gibt's bei:

http://www.cash.ch/node/1752

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

bert05
Bild des Benutzers bert05
Offline
Zuletzt online: 28.11.2011
Mitglied seit: 28.04.2009
Kommentare: 497
nikkei 225

Hans wrote:

Lass die Finger davon, dieser Markt ist nicht einschätzbar, das ist reinstes Casino !

Klar kann man Glück haben und etwas Kohle verdienen, das Problem ist aber dass man gar nicht reagieren kann wenn der Nikkei abschmiert...denn dann sind bei uns die Märkte geschlossen....

warum meinst du reinstes casino? hast du damit erfahrungen gemacht?

dein zweiter punkt sehe ich natürlich absolut. es ist ganz klar das problem, dass man nicht reagieren kann. ich denke eher daran, den nikkei über mehrere tage im depot zu halten.

bert05
Bild des Benutzers bert05
Offline
Zuletzt online: 28.11.2011
Mitglied seit: 28.04.2009
Kommentare: 497
nikkei 225

Psytrance24 wrote:

schöne Charts gibt's bei:

http://www.cash.ch/node/1752

dank dir psy! von wem sind die charts? von dir?

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
nikkei 225

Jep von mir himself 8)

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

gip2004
Bild des Benutzers gip2004
Offline
Zuletzt online: 08.08.2011
Mitglied seit: 28.08.2009
Kommentare: 204
nikkei 225

Psytrance24 wrote:

Jep von mir himself 8)

danke für die charts, wie schaut die prognose aus? ende der aufwartsbewegung oder geht noch was?

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
nikkei 225

Auf dem letzten Bild sieht man die aktuelle Situation, ein LDT hat der Nikkei schon gemacht, aktuell ist er in der Korrekturwelle 2, jedenfalls solange die rote Trendlinie noch hält, danach rechne ich eigentlich mit grün.

Wobei der Nikkei hängt ziemlich stark an den Amis, die Chinesen bewegen sich viel unabhängiger von den Amis.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

bert05
Bild des Benutzers bert05
Offline
Zuletzt online: 28.11.2011
Mitglied seit: 28.04.2009
Kommentare: 497
nikkei 225

dies würde doch eigentlich für eine gegenreaktion sprechen, nicht!!??

gip2004
Bild des Benutzers gip2004
Offline
Zuletzt online: 08.08.2011
Mitglied seit: 28.08.2009
Kommentare: 204
nikkei 225

würde ich auch so sehen. DJ ist momentan ca 1% plus... dies wird sich auch dem Nikkei auswirken, sowie hat heute der Nikkei 0.5% verloren

bert05
Bild des Benutzers bert05
Offline
Zuletzt online: 28.11.2011
Mitglied seit: 28.04.2009
Kommentare: 497
nikkei 225

psy, bei welcher marke müsste der nikkei in den kommenden tagen gehen, um aus der roten marke auszubrechen. kann dies aus deinem chart nicht rauslesen. ist mir zu ungenau. die linie sieht extrem eng aus, deshalb scheint mir ein ausbruch schnell mal möglich. lieg ich damit falsch?

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
nikkei 225

Man kann es nicht so supergenau nehmen, man sollte immer eine Toleranz von 1-2% einrechnen. Aber wie du siehst liegt die vorhergehende 4te Subwelle bei 9050, ich denke das wäre das maximale Korrekturpotential dieser Korrekturwelle.

Ich würde mal abwarten, bevor ich das Teil callen würde, aber wenn du jetzt schon einen Call hättest, dann gäbe es ein Kaufsignal wenn die rote Trendlinie bei 9850 gebrochen werden kann.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

bert05
Bild des Benutzers bert05
Offline
Zuletzt online: 28.11.2011
Mitglied seit: 28.04.2009
Kommentare: 497
nikkei 225

gut, dann freu ich mich mal auf morgen morgen um zu sehen wie die genommen sine.... Lol

Jackpot
Bild des Benutzers Jackpot
Offline
Zuletzt online: 06.02.2010
Mitglied seit: 25.08.2009
Kommentare: 130
nikkei 225

Wie wird nikhz eingetlich gestellt, während Japans Öffnungszeiten oder erst wenn der schweizerische Optionenmarkt offen ist?

bert05
Bild des Benutzers bert05
Offline
Zuletzt online: 28.11.2011
Mitglied seit: 28.04.2009
Kommentare: 497
nikkei 225

sell nikhz. -10%! :x naja, kann noch viel lernen über diesen index. wann soll denn der steigen, wenn nicht nach diesen vorgaben???

theDon
Bild des Benutzers theDon
Offline
Zuletzt online: 19.09.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 2'845
nikkei 225

In Asien - vor allem Japan - herschen ganz andere Gesetze & Regelwerke, welche den Markt beeinflussen.

Nikkei ist zur Zeit 100% Short, so wie ich den Chart interpretiere.

Ueber 10143 kann man das Teil auf Sicht von einigen Tagen callen, vorher würde ich die Finger davon lassen.

Good luck @all

bert05
Bild des Benutzers bert05
Offline
Zuletzt online: 28.11.2011
Mitglied seit: 28.04.2009
Kommentare: 497
nikkei 225

dank dir für deine einschätzung! habe mein lehrgeld erstmal bezahlt!

gip2004
Bild des Benutzers gip2004
Offline
Zuletzt online: 08.08.2011
Mitglied seit: 28.08.2009
Kommentare: 204
nikkei 225

bert05 wrote:

sell nikhz. -10%! :x naja, kann noch viel lernen über diesen index. wann soll denn der steigen, wenn nicht nach diesen vorgaben???

hast du schon verkauft?

bert05
Bild des Benutzers bert05
Offline
Zuletzt online: 28.11.2011
Mitglied seit: 28.04.2009
Kommentare: 497
nikkei 225

jap hab ich!

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 23.06.2017
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 1'999
nikkei 225

Hier kann man sich zu Japan etc. informieren

http://www.emfis.de/global/global/uebersicht.html

http://www.emfis.de/asien/asien/kolumnen/beitrag/id/Japan_Kehrt_das_Defl...

Unser Fazit: Auch für Japan ist Weltuntergangsstimmung fehl am Platz. Doch das Umfeld für japanische Unternehmen bleibt vorerst schwierig. Wir glauben deshalb, dass sich japanische Aktien in den kommenden Monaten unterdurchschnittlich entwickeln werden. Dennoch gibt es auch in Japan einige fabelhafte Einzelwerte, denen wir weiter erhebliches Potential zutrauen. Sie finden unsere japanischen Favoriten auf der ASIEN-TRENDS-EMPFEHLUNGSLISTE oder in einer der kommenden Ausgaben von ASIEN-TRENDS.

Gruss Hans

gip2004
Bild des Benutzers gip2004
Offline
Zuletzt online: 08.08.2011
Mitglied seit: 28.08.2009
Kommentare: 204
nikkei 225

@bert05

nikhz geht hoch schon auf 0.22 wäre doch 10% gewinn gewesen...nur geduld

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
nikkei 225

Was macht die Börse Tokio?

Gerhard Mahler

Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

wo sonst als an der Wall Street wird die Börsentendenz gemacht? Wenn die Aktienmärkte in New York steigen oder fallen, so folgen ihnen die europäischen Märkte, im Trend sozusagen, pflichtschuldigst nach. Die Abhängigkeit ist offenkundig. Und jeder Versuch der Abkoppelung ist bislang gescheitert. Ein wenig anders verhält es sich mit den asiatischen Finanzmärkten, die sich von amerikanischen Vorgaben zwar auch nicht befreien können, aber mitunter mehr Eigenleben entwickeln als die etablierten westlichen Börsen. Die Aktienmärkte in China sind ein Beispiel dafür. Dieses Jahr sind sie als erste in die Hausse gestartet und haben dabei überdurchschnittliche Gewinne erzielt. Allerdings sind die dortigen Kurse schon vor Wochen wieder ins Trudeln geraten, als in Europa noch die Rallye lief. Doch nun nach Japan: Die Börse Tokio ist mitunter ein besonderer Fall, wozu die Experten gerne die Geschichte bemühen.

Zum Jahreswechsel 1989/1990 erklomm der japanische Nikkei-Index nach 40 Jahren Höhenflug und einem Startniveau von zirka 50 Indexpunkten mit um die 39.000 Punkte sein bisheriges Allzeithoch. Doch von da an ging's bergab. Der Nikkei fiel bis Anfang 1999 auf unter 13.000 Punkte, während die Märkte in Amerika und Europa ein glänzendes Aktien-Jahrzehnt mit neuen Rekorden feierten (der DAX stieg in diesem Zeitraum von 1.800 auf 7.000 Zähler). Grund der japanischen Schwäche war die Immobilien- und Bankenkrise sowie die lahmende Binnenkonjunktur. Aber ein Index bildet immer nur den Durchschnitt ab. Das heißt: Der japanische Export und die Aktienkurse der dazugehörenden Unternehmen florierten. Keine Frage: Es war mit japanischen Titeln selbst in den 90er-Jahren viel Geld zu verdienen.

Aktuell führt die Börse Tokio insofern eine kleines Eigenleben, weil der Nikkei 225-Aktienindex bereits Ende August mit 10.767 Punkten sein bisheriges Jahreshoch erreichte und danach ein dürftiger September und Oktober folgten. Konkret: Am 20. September stand der Nikkei bei 10.399 Zählern, gestern morgen notierte er mit 9.692 Punkten wesentlich tiefer. Von der Spitze aus betrachtet ergibt sich ein Minus von 10%. Der mittelfristige Aufwärtstrend wurde im Zuge dieser Korrektur klar unterkreuzt. So lautet jetzt die Frage, wie es in Japan weitergeht und auch: Ist der Rücksetzer in Japan eventuell der Vorbote zur Fortsetzung der Korrektur in Amerika und Europa, die sich Anfang Oktober bislang nur zaghaft einstellte? In erster Linie sind dafür meine Kollegen von unserem Börsenbrief Asien-Trends zuständig.

Hier in der Kurzfassung ein paar Anmerkungen aus Sicht des Börsen-Ausblick: Charttechnisch ist der Nikkei dieser Tage auf einer soliden Unterstützung angelangt, die eigentlich halten müsste bzw. als Ausgangsniveau für eine Erholung der Kurse taugen sollte. Morgens könnten die europäischen Märkte dann die Pluszeichen aus Japan für ihren (positiven) Tagestrend hernehmen. Andere Hintergründe stimmen weniger optimistisch oder lassen vorerst nur ein begrenztes Potenzial aufwärts vermuten. Die Korrektur beim Nikkei ist vor allem eine Folge der Aufwertung des Yen (zirka 11%), die die japanischen Exportaussichten eintrübt. Die größten Auto-Fabrikanten Toyota und Honda haben sich schon entsprechend geäußert. Ein Wechselkurs des Yen zum Dollar unter 90 Yen sei „zu schmerzhaft“, heißt es. Die vor kurzem neu gewählte Regierung scheint das nicht zu stören. Doch viele Unternehmen, so erklären die Analysten, stellen ihre Prognosen auf einen Dollarkurs zwischen 90 und 95 Yen ab. Die Politik sorgt für Unruhe, wird bemängelt, so auch hinsichtlich des Bankensektors in Fragen der Schuldenübernahme und teuren Auflagen für den Umweltschutz. Günstig: Von der japanischen Berichtssaison erwarten die Analysten positive Überraschungen.

Einen erfolgreichen Börsentag und bis morgen

bert05
Bild des Benutzers bert05
Offline
Zuletzt online: 28.11.2011
Mitglied seit: 28.04.2009
Kommentare: 497
nikkei 225

spannend, spannend kleinerengel! nunja,im nachhinein bin ich auch gescheiter! hätte da nicht mit verlust verkaufen sollen! war ein bisschen ein schnellschuss (wie aber auch der kauf). nunja, hinterher ist man oft gescheiter. ich lass jetzt erstmal meine kurzen auf den dax laufen....

bert05
Bild des Benutzers bert05
Offline
Zuletzt online: 28.11.2011
Mitglied seit: 28.04.2009
Kommentare: 497
nikkei 225

der ging ja ganz schön ab, unser geschätzter nikkei! leider hab ich ja bekanntlich schon alles verkauft! naja, wenn, wenn, wenn, wenn, nützt da gar nichts!

wenn die grossmutter räder hätte, wäre sie eine schese Lol

nach diesem ausbruch, könnten er jetzt schön weitersteigen......

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
nikkei 225

9000er hat gehalten, 11800 könnten bald auf dem plan stehen! beim break des bisherigen daily high long gehen mit besagtem ziel.

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

bert05
Bild des Benutzers bert05
Offline
Zuletzt online: 28.11.2011
Mitglied seit: 28.04.2009
Kommentare: 497
nikkei 225

genau. der nächste grosse wiederstand liegt bei ca. 10180punkten. wenn der genommen wird, kann es sehr schnell richtung 12000punkten gehen. rechne aber nicht damit, dass es am monatag gerade gleiche weitergeht wie letzte woche.... zuerst gewinnmitnahmen, bevor dieser wiederstand wieder angegriffen wird....

but we will see

bert05
Bild des Benutzers bert05
Offline
Zuletzt online: 28.11.2011
Mitglied seit: 28.04.2009
Kommentare: 497
nikkei 225

so, hab mir heute wieder mal einen nikkei-call angeschnallt. laufzeit bis mitte märz mit ausübungspreis bei 11000. der nikkei hat sich charttechnisch stark verbessert. zweitens sehe ich den dollar gegenüber dem yen stärker in naher zukunft...

ist sonst noch jemand in nikkei-calls investiert?

rorda1981
Bild des Benutzers rorda1981
Offline
Zuletzt online: 30.09.2011
Mitglied seit: 13.02.2007
Kommentare: 1'107
nikkei 225

hmm und welchen Call hast du dir gekauft?

Laser02
Bild des Benutzers Laser02
Offline
Zuletzt online: 10.11.2011
Mitglied seit: 11.02.2009
Kommentare: 386
nikkei 225

bert05 wrote:

so, hab mir heute wieder mal einen nikkei-call angeschnallt. laufzeit bis mitte märz mit ausübungspreis bei 11000. der nikkei hat sich charttechnisch stark verbessert. zweitens sehe ich den dollar gegenüber dem yen stärker in naher zukunft...

ist sonst noch jemand in nikkei-calls investiert?

Welchen hast du? Kürzel?

bert05
Bild des Benutzers bert05
Offline
Zuletzt online: 28.11.2011
Mitglied seit: 28.04.2009
Kommentare: 497
nikkei 225

Laser02 wrote:

bert05 wrote:
so, hab mir heute wieder mal einen nikkei-call angeschnallt. laufzeit bis mitte märz mit ausübungspreis bei 11000. der nikkei hat sich charttechnisch stark verbessert. zweitens sehe ich den dollar gegenüber dem yen stärker in naher zukunft...

ist sonst noch jemand in nikkei-calls investiert?

Welchen hast du? Kürzel?

hab gestern off-ex nikhe gekauft zu 0.09rp

Seiten