Panalpina call

10 Kommentare / 0 neu
05.10.2009 19:46
#1
Bild des Benutzers the boss
Offline
Kommentare: 1560
Panalpina call

Bei Panalpina hat's in den letzten zwei Wochen schon eine rechte Korrektur gegeben. Sehe ein Rebound im Bereich 90 in den nächsten Wochen als realistisch.

Was denkt ihr von den calls PANUW (UBS) und PANDD (Vontobel)? Hebel um die 7 und noch gut zwei Monate Laufzeit. Wink

Aufklappen

In a battle between price and momentum, always trust momentum. Boris Schlossberg

22.10.2009 14:38
Bild des Benutzers yzf
yzf
Offline
Kommentare: 3632
Panalpina call

würd ich auch sagen.

sell, falls noch nicht geschehen.

Geht mit Gott, aber geht!

22.10.2009 13:28
Bild des Benutzers Metropolit
Offline
Kommentare: 808
Panalpina call

Naja Gewinnwarnungen sind meistens schon harter Stoff. Die kehrt nicht so schnell zum Topperformer zurück. ev. Rebound, aber meistens haben Aktien nach einer Gewinnwarung eine Underperformance.

Erst bei Ebbe sieht man, wer ohne Badehose ins Wasser steigt.

(W. B )

22.10.2009 12:27
Bild des Benutzers Nightingale
Offline
Kommentare: 74
Panalpina call

Ich würde sagen nach einem solchen Absturz wäre es sicher noch lukrativ in einen mittelfristigen Call einzusteigen was meint ihr? Oder sackt diese noch mehr ab?

07.10.2009 16:13
Bild des Benutzers the boss
Offline
Kommentare: 1560
Panalpina call

the boss wrote:

PANUW 0.03/0.04, PANDD 0.07/0.08 Smile

PANUW 0.05/0.06

PANDD 0.11/0.12

Shit, habe meine Analyse nicht genug vertraut und bin leider nicht eingestiegen, bin einfach zu dumm, wäre schon jetzt einen recht schönen Gewinn :evil: :evil:

In a battle between price and momentum, always trust momentum. Boris Schlossberg

06.10.2009 11:02
Bild des Benutzers the boss
Offline
Kommentare: 1560
Panalpina call

Merci für die comments.

Panalpina nähert sich von den 80, mal schauen was in diesem Bereich passiert.

PANUW und PANDD sind auf jeden Fall gerade billiger geworden: PANUW 0.03/0.04, PANDD 0.07/0.08 Smile

In a battle between price and momentum, always trust momentum. Boris Schlossberg

05.10.2009 21:45
Bild des Benutzers yzf
yzf
Offline
Kommentare: 3632
Panalpina call

Panalpina hat seit dem Märztief über 100% gemacht. Geht die Erholung weiter, performt auch Panalpina gut, gibts die Korrektur, dann kannst du die Titel bald bei 40.-- wieder haben. Ich bin ebenfalls überzeugt von diesem Titel, würde ihn momentan und auf diesem Niveau aber keinesfalls mehr kaufen.

Daher meine Überlegungen mit dem Call.

Geht mit Gott, aber geht!

05.10.2009 21:32
Bild des Benutzers Jackpot
Offline
Kommentare: 130
Panalpina call

yzf wrote:

keinen, selbst Monica Ribar sieht noch keine Erholung, und die muss es wohl wissen

:oops:

Ja und wenn die Erholung jeder sehen kann, ist der Zug wieder meilenweit davon gefahren. Dann meckern wieder Einige, dass sie die Rally verpasst haben und es wieder eine Korrektur braucht... Smile

Kaufen wenn man überzeugt ist, nur so kann man besser performen als der Markt, oder hat zumindest eine Chance. Soll nicht heissen das dies einfach ist!

Ich habe letzes einen Artikel gelesen bei Cash, dass wer auf die Analysten gehört hatte, die Rally verpasst hat.

Bezüglich Panalpina:

Quote:

Panalpina-CEO: Noch kein rosa Streifen am Horizont

05.10.2009 06:47

Panalpina hält an der bisherigen vorsichtigen Einschätzung der Geschäftslage fest. Konzern-Chefin Monika Ribar beobachtet eine «gewisse Stabilisierung der Volumina.»

Auf die Frage, ob es nach dem bisherigen Stellenabbau zu weiteren Kürzungen kommen werde, sagte Panalpina-Chefin Monika Ribar in einem Interview mit dem «TagesAnzeiger» am Montag: «Die grosse Frage ist: Wie verläuft die weitere Entwicklung bis Ende Jahr? Wir beobachten derzeit eine gewisse Stabilisierung der Volumina. Den ominösen rosa Streifen am Horizont sehen wir allerdings noch nicht.»

Ribar äussert sich weiter zu den Rechtstkosten für die diversen laufenden Verfahren. «Ich mache keine Prognosen mehr. Aber die für 2009 budgetierten 40 Millionen Franken werden nicht ausreichen.» Die weitaus höchsten Kosten würden dabei im Verfahren um Nigeria entstehen, weil dort die Panalpina-Anwälte im Auftrag des US-Justizdepartementes eine Untersuchung durchführen müssten. Und auf diese externen Kosten habe man keinen Einfluss.

Es sei noch immer das Ziel, die Untersuchung in Nigeria bis Ende 2009 abzuschliessen, so Ribar. «Aber es sieht danach aus, dass es erst 2010 zu einem abschliessenden Vergleich kommen wird.»

Weniger teuer als das Verfahren in Nigeria sei bisher das Kartellverfahren, in welche die Wettbewerbskommission (Weko) involviert sei. «Wir wissen allerdings noch immer nicht genau, was uns die Schweiz, die EU und die USA überhaupt vorwerfen.»

In diesen Zeiten würde ich mich auch vorsichtiger äussern, eine Überraschung ist besser als eine nachträgliche Enttäuschung. Kenne mich aber bei diesem Titel leider zu wenig aus in den Details.

05.10.2009 20:01
Bild des Benutzers the boss
Offline
Kommentare: 1560
Panalpina call

Traue nie den ANALysten... hast du doch selber gesagt! Und ich behaupte: Traue nie eine Chefin, wenn sie über die Aktien ihrer eigenen Firma spricht! :? Lol

Charttechnisch sehe ich im Bereich 80 auf jeden Fall eine robuste Unterstützung.

In a battle between price and momentum, always trust momentum. Boris Schlossberg

05.10.2009 19:57
Bild des Benutzers yzf
yzf
Offline
Kommentare: 3632
Panalpina call

keinen, selbst Monica Ribar sieht noch keine Erholung, und die muss es wohl wissen

:oops:

Geht mit Gott, aber geht!