schrauben die banken an den warrents

149 posts / 0 new
Letzter Beitrag
duke
Bild des Benutzers duke
Offline
Zuletzt online: 11.10.2010
Mitglied seit: 16.06.2007
Kommentare: 693
schrauben die banken an den warrents

Selber Schuld, wenn ihr euch verarschen lässt. In diesen Zeiten kauft man keine Warrants! Besser Lotto spielen, die Chance ist genau so hoch. Wink

Die Banken brauchen Geld und tun alles dafür. Habe genug Geld verloren. Deshalb möchte ich euch auch warnen und meine es nur gut. :idea: Smile

Trotzdem alles beste und gute Trades. Smile

Gruss duke

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
schrauben die banken an den warrents

Die Volatilität am Schweizer Aktienmarkt und an anderen Börsen ist zuletzt deutlich gesunken. Der Schweizer Index für die Volatilität VSMI notiert auf 23,6. Das ist weit unter dem Höchstwert, den er im Oktober 2008 markiert hat. Damals wurden Spitzen von 85 erreicht. Allerdings ist das heutige Niveau auch klar über dem historischen Tief von 9,2 vom Juli 2005. Der deutliche Rückgang wird von Händlern in erster Linie auf die Beruhigung des Gesamtmarktes zurückgeführt. Durchgeschlagen hat vor allem die sinkende Volatilität in den Finanzwerten. Im Oktober betrug der Höchstwert im Fall der UBS 117. Mittlerweile ist die Volatilität in UBS auf 57 gesunken. Dass der VSMI unter 20 sinkt, wird am Markt als unwahrscheinlich erachtet. Die Investoren sind im Grunde genommen weiterhin verunsichert. Somit braucht es wenig, um den Aktienmarkt erneut in starke Schwankungen zu versetzen. Wer also seine Optionsstrategie unter dem Gesichtspunkt der Erwartungen für die Volatilität aufbaut, sollte vom Schreiben von Optionen absehen und sich eher auf die Käuferseite schlagen.

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
schrauben die banken an den warrents

Kann mir jemand sagen wo ich eine vsmi chart finden kann, Realtime waere natuerlich Super?

Danke

ed/ habe nur den gefunde bei six http://www.six-swiss-exchange.com/marketpulse/shares/security_info_en.ht...

cerberus
Bild des Benutzers cerberus
Offline
Zuletzt online: 26.11.2016
Mitglied seit: 06.01.2009
Kommentare: 183
schrauben die banken an den warrents

marco wrote:

Kann mir jemand sagen wo ich eine vsmi chart finden kann, Realtime waere natuerlich Super?

Danke

ed/ habe nur den gefunde bei six ...

VSMI gibt es auch bei Swissquote oder auch bei cash.ch. zB:

http://www.cash.ch/boerse/kursinfo/fullquote/VSMI/1990084/21/1

Realtime ist je nach Anmeldestatus auch möglich.

Jeder der glaubt, dass die Börse nur noch steigen kann, ist entweder verrückt oder ein Bulle.

siddhi
Bild des Benutzers siddhi
Offline
Zuletzt online: 03.05.2012
Mitglied seit: 08.12.2008
Kommentare: 1'961
schrauben die banken an den warrents

ich habe heute von der zkb eine antwort erhalten.

meine frage stellung war folgende. wieso wird auf der swissquote seite bei einem wert x einen zeitwert von 0.01 ausgewiesen, aber keine kurse zu 0.01 gestellt. es tritt also kein käufer mehr auf, obwohl noch ein zeitwert angegeben wird.

hier die etwas überraschende antwort:

Sehr geehrter Herr ..........

Vielen Dank für die Informationen.

Leider ist es so, dass Werte, welche im Internet zu finden sind, nicht den richtigen entsprechen.

Das sind Werte, welche bei den Seitenbetreibern, mit Annahmen errechnet wurden.

Auch Angaben wie die Volatilität, Risikofreier-Zins, Dividenden-Schätzungen etc. sind reine Annahmen oder grobe Werte, welche von Finanzinformations-Dienstleistern wie Bloomberg oder Reuters übernommen werden. Somit erscheint zum Teil ein höherer Preis als der in unserem System oder an der Börse.

Solche Parameter wie oben beschrieben, werden höchst Diskret behandelt und gelangen nicht in die Öffentlichkeit. Man kann das sozusagen mit einem Magier vergleichen, welcher seine Zaubertricks nie verratet.

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Besten Dank.

Freundliche Grüsse

..............

Zürcher Kantonalbank, IHAVD

Equity Derivatives

Josefstr. 222, 8005 Zürich

Telefon 044 293 65 18, Fax 044 293 67 56

Briefadresse: , http://www.zkb.ch

jamc
Bild des Benutzers jamc
Offline
Zuletzt online: 31.05.2011
Mitglied seit: 01.12.2008
Kommentare: 1'051
schrauben die banken an den warrents

auf gut deutsch: man wird über den tisch gezogen, denn die lassen sich ja nicht in die karten schauen!

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 02.10.2017
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'343
schrauben die banken an den warrents

siddhi wrote:

[b] ...welcher seine Zaubertricks nie verratet.

Genau so kommt mir das manchmal vor :roll:

Ja nie was bezahlen, aber immer schnell abgrasen :twisted:

siddhi
Bild des Benutzers siddhi
Offline
Zuletzt online: 03.05.2012
Mitglied seit: 08.12.2008
Kommentare: 1'961
schrauben die banken an den warrents

ich finde das der gipfel, es ist doch technisch möglich und absolut nötig, dass eine bank wie swissquote die börsendaten veröffentlich und nicht irgend eine annahme.

das ist ja eigentlich ein witz.

ich habe die swissquote mit dem zkb mail konfrontiert und warte noch auf eine stellungnahme.

jamc
Bild des Benutzers jamc
Offline
Zuletzt online: 31.05.2011
Mitglied seit: 01.12.2008
Kommentare: 1'051
schrauben die banken an den warrents

auf diese antwort bin ich also gespannt :shock:

Traders
Bild des Benutzers Traders
Offline
Zuletzt online: 21.11.2013
Mitglied seit: 16.08.2006
Kommentare: 1'494
schrauben die banken an den warrents

Mit den amerikanischen Puts und Calls verdienen die Bänkler ein "heiden" Geld... Das Risiko liegt allein beim Käufer und die Banken können noch nach belieben an der Vola rumschrauben. Lest mal die Geschäftsvereinbarungen der Banken durch... Deshalb liebe ich KO Calls ...

Es gibt keine fairen Handel betreffend Puts/Calls, da die Spielregeln von den Emittenten festgelegt werden.

cheffe
Bild des Benutzers cheffe
Offline
Zuletzt online: 24.08.2011
Mitglied seit: 03.12.2007
Kommentare: 388
schrauben die banken an den warrents

hab schon desöftern bei swissquote angerufen.. doch die scheren sich nen dreck um den kleinen..

schieben die schuld auf die banken.. das ist doch ne komplette mafia..

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
schrauben die banken an den warrents

und das ist genau der Grund, warum ich auf CFD umsteigen möchte. Da kann nix rumgeschraubt werden. Bin mir jetzt aber noch das nötige Wissen am aneignen.

bert05
Bild des Benutzers bert05
Offline
Zuletzt online: 28.11.2011
Mitglied seit: 28.04.2009
Kommentare: 497
schrauben die banken an den warrents

@siddhi: herrliche antwort, die du da bekommen hast :shock: Blum 3Lol

deshalb handle ich seit einiger zeit fast nur noch ko's!

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
schrauben die banken an den warrents

Also die cfd's wie auch die Ko's sind schon viel transparenter!

Aber auch die cfd's haben ihre tuecken, hadelst immer direkt mit dem Emi, die treiben auch ihre spielchen, aber halt transparenter! Wink

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
schrauben die banken an den warrents

cheffe wrote:

hab schon desöftern bei swissquote angerufen.. doch die scheren sich nen dreck um den kleinen..

schieben die schuld auf die banken.. das ist doch ne komplette mafia..

nun SQ ist ja ein Broker welche die Produkte quasi nur "vermittelt". Insofern haben die keine direkte Einflussmöglichkeiten auf die Handlungsweisen der einzelnen Anbieter.

Das wäre ja, wie wenn der kleine Kiosk bei Nestle anruft und gegen die Verpackung von Nestea wettert.. wenn dies 100'000 Kioske tun würde es ev. was bringen aber sonst??

Und ja, die Bankenmafia... schau, die müssen jetzt die Verluste im Investmentbanking schnell wieder reinkriegen Biggrin

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
schrauben die banken an den warrents

Sind denn aber in keinem Land die Warrants geregelt oder unterliegen die keinem Kontroll Organ?

Gibt es da keine Moeglichkeiten um sich z.b wenn man sich ueber den Tisch gezogen fuehlt sich an irgend eine Organisation zuwenden? Oder waere das eh nur pinkeln ans Goliaths Bein ?

theDon
Bild des Benutzers theDon
Offline
Zuletzt online: 19.09.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 2'845
schrauben die banken an den warrents

Nix da, mit Warrants ist das wie auf dem Bazar Smile

Ich kaufe "normale" Optionen ausschliesslich an der EUREX, dort gibt es eine faire Preisstellung und eine viel grössere Auswahl an Strikes und Verfällen - ganz nach deinem Gusto. Check it out.

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
schrauben die banken an den warrents

@marco

ja ein ein richtiger dschungel und es besteht keine übersicht, keine kontrolle gar nichts! jede bank ist für ihren teil selber verantwortlich und muss buch führen über open interest / hedging und risk management.

eine "faire" preisstellung wird zwar von der vereinigung der derivate-institute angestrebt, aber es ist mehr oder weniger ein leerer kodex.

wie theDon schreibt: Eurex ist geregelt, feste Kontrakte, geregelte Preisstellungen usw. zudem gestaltet sich die auswahl auch nicht so übel.

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
schrauben die banken an den warrents

Also dann eurex! Wink

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
schrauben die banken an den warrents

nunja, wer auf geregelte märkte steht ja.. Biggrin

aber wie der letzte herbst gezeigt hat, bringt alle manipulation und kursstellungs-parade nichts => handelsverlust in MRD-Höhe.

Dank dem Fall der VIX, VSMI's und VDAX sind die heftigen Vola Schwankungen intra-day wenigstens nicht mehr aktuell!

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
schrauben die banken an den warrents

Azrael wrote:

Dank dem Fall der VIX, VSMI's und VDAX sind die heftigen Vola Schwankungen intra-day wenigstens nicht mehr aktuell!

Da kann ich jezt nicht ganz folgen!

Kannst du auf dieses genauer eingehen? Danke

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
schrauben die banken an den warrents

wenn die Vola-Indices hoch stehen ist dies auf die Vola der einzlenen Optionen / Warrants zurückzuführen. Ein wesentlicher Bestandteil der Preisbildung bei Warrants/Optionen stellt die impl. Vola dar - wenn diese tiefer /"normaler" ist, haben die Emmis weniger Spielraum für Schraubereien.

Wir hatten letzten Herbst impl. Vola's auf dem VSMI von 80!!rum!

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

siddhi
Bild des Benutzers siddhi
Offline
Zuletzt online: 03.05.2012
Mitglied seit: 08.12.2008
Kommentare: 1'961
schrauben die banken an den warrents

bert05 wrote:

@siddhi: herrliche antwort, die du da bekommen hast :shock: Blum 3Lol

deshalb handle ich seit einiger zeit fast nur noch ko's!

die antwort der zkb ist nicht ohne Smile

es zeigt einfach immer wieder die mentalität auf, die den banken zugrunde liegt. erstaunlich, dass nicht mehr mobil gemacht wird, gegen solche machenschaften.

ich bin mir der risiken mit warrents bewusst und will keinenfalls jammern, aber ich will klare spielregeln. denn ich muss meinen teil der abmachung einhalten und bin an regeln gebunden, der emittent sollte dies ebenfalls sein und nicht nur durch einen kodex.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
schrauben die banken an den warrents

Azrael wrote:

Und ja, die Bankenmafia... schau, die müssen jetzt die Verluste im Investmentbanking schnell wieder reinkriegen Biggrin

Wie ist das denn bei deiner Bank?

Sind die Zahlen Top Secret, welche als Ertrag aus dem Derivate Casino kommen oder sind die firmenintern einsehbar?

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
schrauben die banken an den warrents

aber lieber psy, wieso fragen woher der gewinn kommt? gewinn machen ist viiiieeel wichtiger

(... mein beruf verkommt immer mehr zum eidg. dipl. buchfälscher)

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

jonnycash.
Bild des Benutzers jonnycash.
Offline
Zuletzt online: 30.09.2011
Mitglied seit: 05.04.2007
Kommentare: 1'137
schrauben die banken an den warrents

Ich handle fast nie mit solchen Warrants. CFD, KOs und dergleichen bieten erheblich bessere Bedingungen.

Die implizite Volatilität ist - nur um hier einen Parameter zu nennen - eine Annahme. Und Annahmen können nach eigenen Vorstellungen getroffen werden.

Wenn ich verfolge, welche Schrottoptionen (siehe Roche Thread) einige Trader anscheinend an Board holen, gibt es wohl noch wesentlich triftigere Gründe für Verluste.

Was da zum Teil gekauft wird, darüber kann ich echt nur den Kopf schütteln. Völlig out of money, all-in, 3 Rappen Käufe usw.

Das Game der Emittenten ist ärgerlich (habe in der Vergangenheit auch solche Erfahrungen gemacht), es sollte dabei aber auch ausser Acht gelassen werden, dass einige wichtigere Punkte gibt, wenn man mit Optionen erfolgreich handeln will.

Kleinanleger
Bild des Benutzers Kleinanleger
Offline
Zuletzt online: 03.12.2013
Mitglied seit: 21.03.2008
Kommentare: 741
schrauben die banken an den warrents

jonnycash wrote:

....Wenn ich verfolge, welche Schrottoptionen (siehe Roche Thread) einige Trader anscheinend an Board holen......

Die Roche Call Gemeinde ...Ist mir auch aufgefallen, als stiller Mitleser in besagtem Thread - I mean: Ich bin (manchmal) sehr kopflos und kaufe mir nach laune mal einen nahen Ko, aber die stunts da... und beschweren sich nacher über die preisstellung!

segeln und bullen jagen

aktienfreund
Bild des Benutzers aktienfreund
Offline
Zuletzt online: 14.07.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 416
schrauben die banken an den warrents

jonnycash wrote:

Wenn ich verfolge, welche Schrottoptionen (siehe Roche Thread) einige Trader anscheinend an Board holen, gibt es wohl noch wesentlich triftigere Gründe für Verluste.

Was da zum Teil gekauft wird, darüber kann ich echt nur den Kopf schütteln. Völlig out of money, all-in, 3 Rappen Käufe usw.

Du meinst doch nicht etwa die vieldisktutierte ROGSO, deren Chancen innert Jahresfrist doch völlig intakt ist, sondern vielmehr ROGIW, ROGKI, ROGUQ und ROGVD, nicht wahr? :idea:

Gruss, aktienfreund

jonnycash.
Bild des Benutzers jonnycash.
Offline
Zuletzt online: 30.09.2011
Mitglied seit: 05.04.2007
Kommentare: 1'137
schrauben die banken an den warrents

aktienfreund wrote:

...

Du meinst doch nicht etwa die vieldisktutierte ROGSO, deren Chancen innert Jahresfrist doch völlig intakt ist, sondern vielmehr ROGIW, ROGKI, ROGUQ und ROGVD, nicht wahr? :idea:

Gruss, aktienfreund

ROGSO scheint mir auch ok.

Die anderen sind völliger Schrott. Strike 200 bis 19.6. ist derart gezockt, dass man nur sehr wenig Kohle setzen kann und dazu das Glück überstrapazieren muss, die wenigsten zum EP loszuwerden.

Roche hat andere Zeiten erlebt, in denen ein solcher Anstieg realistisch gewesen wäre. Derzeit ist es aber nichts anderes als ein Extremzock.

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
schrauben die banken an den warrents

@Johnycash also ROGIW siehst du auch als Schrott?

Und kannst du mal aufzaehlen was fuer dich ein Schrott warrant ausmacht?

Seiten