SMI Rauf oder Runter ?

598 Kommentare / 0 neu
29.07.2007 10:51
#1
Bild des Benutzers daniuser
Offline
Kommentare: 133
SMI Rauf oder Runter ?

SMI Rauf oder Runter ?

Was Meint Ihr ?

In was Investieren ?

Grüsse

21.12.2007 01:23
Bild des Benutzers revinco
Offline
Kommentare: 4396
SMI Rauf oder Runter ?

Mit einem starken Anstieg kann man morgen rechnen. Das US-BIP ist so stark gestiegen wie seit 4 Jahren nicht mehr (+4.9%) dank kräftige Exporte in Sommer-Herbst. Im 4. Quartal rechnen Oekonomen allerdings nur noch mit höchstens 1% Zuwachs.

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

21.12.2007 01:19
Bild des Benutzers revinco
Offline
Kommentare: 4396
SMI Rauf oder Runter ?

Dr.Zock wrote:

@ Traders

Sehe ich auch so. Wenn es dennoch so wäre würden auch europaweit bei anderen Indices ähnliche Orders stehen. Kann das jemand abklären ?

Gruss

Dr.Zock

Hat das nicht mit dem 4-fachen Hexensabatt und somit den Verfall von Mio. warrants zu tun?

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

20.12.2007 23:47
Bild des Benutzers chuecheib
Offline
Kommentare: 1952
SMI Rauf oder Runter ?

ja eine technische erholung bis ca 8650 wäre so oder so angebracht .. das wäre auch gleichzeitig eine bestätigung des trends...

die kurse in der vorbörse okay kann man als schwachsinn abhacken ..

die bestens aufträge auf alle grossen schweizer titel aber NICHT

es gibt jemand nicht einfach mal hunderte mio franken aus im momentanen börsenverlauf ... und wenn dann hätte man zumindest eine enorm grosse aktivität bei den derivaten sehen müssen .. auch dort war nicht viel mehr los als sonst ... ????

START! Time to play the Game !!!!!

20.12.2007 23:41
Bild des Benutzers jonnycash.
Offline
Kommentare: 1137
SMI Rauf oder Runter ?

Eine (kräftige) technische Reaktion morgen liegt drin. Die oben aufgeführten Kurse allerdings sind Fantasie. Irrelevant.

Also: Man darf mit aufwärts gerichteten Kursen rechnen, bitte aber nicht an den Zahlen dieser so genannten Vorbörse orientieren! Unbrauchbar, die Kurse die jetzt darin angegeben werden.

Der Dollar übrigens hat sein Zwischenhoch wohl gesehen. Die Rezessionsängste in den USA und die Inflationsperspektiven in Europa werden die US Währung wieder zügeln. Netter Ausbruchsversuch, mit doch heftigem Überraschungseffekt.

Party im SMI mitfeiern; wieder einmal etwas Euphorie angesagt. Zum Spass. Ein bisschen Balsam darf ja schon wieder einmal sein...

20.12.2007 23:37
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Kommentare: 5617
SMI Rauf oder Runter ?

@ Traders

Sehe ich auch so. Wenn es dennoch so wäre würden auch europaweit bei anderen Indices ähnliche Orders stehen. Kann das jemand abklären ?

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

20.12.2007 23:33
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Kommentare: 5617
SMI Rauf oder Runter ?

@ alpenland

Ich kann mir das nicht erklären. Wie dem auch sei, meine Calls mit Verfallsdatum auf März 2008 würde es freuen. Wäre eine Schadensbegrenzung für meine verlorenen Calls per morgen. Aber ganz so glauben kann ich das nicht. Da muss ein Wurm drin sein. Denn wäre das so dann würden wir vermutlich morgen mit mindestens +4% im SMI starten.

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

20.12.2007 23:27
Bild des Benutzers Traders
Offline
Kommentare: 1494
SMI Rauf oder Runter ?

hä??? wohl ein anzeige/rechnungsfehler...

20.12.2007 23:16
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
schaut euch mal die Vorbörse an (auf Swissquote)

so was hab ich noch nie gesehen !!

Vorbörse Zeit Voraussichtlicher Voraussichtliche Preis Veränderung  SMI  ABB LTD N 21:54:42 32.66 1.46   (4.68%)  ADECCO N 21:19:38 63.2 3.25   (5.42%)  BALOISE N 21:45:23 119 7.60   (6.82%)  CLARIANT N 21:48:50 10.5 0.15   (1.45%)  CS GROUP N 21:48:55 73 5.70   (8.47%)  HOLCIM N 21:41:03 127.1 8.30   (6.99%)  JULIUS BAER N 21:52:15 100 7.45   (8.05%)  NESTLE N 21:27:32 543 29.50   (5.74%)  NOBEL BIOCARE I 20:29:10 327.75 25.75   (8.53%)  NOVARTIS N 21:00:26 66.5 4.35   (7.00%)  RICHEMONT 21:26:50 81.45 7.00   (9.40%)  ROCHE GS 21:45:52 216 19.40   (9.87%)  SWATCH GROUP I 20:37:09 351 22.75   (6.93%)  SWISS LIFE HOLDING N 19:28:56 290 4.25   (1.49%)  SWISS RE N 21:44:21 89.8 9.40   (11.69%)  SWISSCOM N 20:47:21 450 12.75   (2.92%)  SYNGENTA N 20:30:52 287.5 14.50   (5.31%)  SYNTHES N 19:19:20 148 4.80   (3.35%)  UBS N 21:59:11 55 2.30   (4.36%)  ZURICH FINANCIAL N 21:42:40 350 22.75   (6.95%)

20.12.2007 20:02
Bild des Benutzers jonnycash.
Offline
Kommentare: 1137
SMI Rauf oder Runter ?

Meine Puts lasse ich weiter laufen. Vielleicht wird sich morgen gegen Mittag eine Erholung abzeichnen. Dann wäre der Zeitpunkt, glatt zu stellen wohl gegeben.

In der Zwischenzeit dürften wohl auch die grössten Optimisten zur Erkenntnis gelangt sein, dass an eine nachhaltige Erholung nicht zu denken ist. Was seit Wochen der Fall ist, wird auch die kommenden Wochen bestimmen: Versuche, so etwas wie eine Rally zu starten. Im Dax konnten die 8100 und im SMI die 9200 (ja nicht einmal 9000) nicht erreicht werden, die eine wesentliche Voraussetzung dafür wären, dass sich die Kurse höher bewegen, als man es als Erholung bezeichnet. Das war's dann, mit der Rally in diesem Jahr...

Pusht es morgen nach oben, mache ich mit. Weiterhin ohne Euphorie allerdings...

17.12.2007 21:45
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
wieder mal Optionsverfall

in dieser Woche,

Die Banke drücken runter was sie mögen, um möglichst viele zum Verfall (oder billig) zu bringen.

im Übrigen:

National City signals worst over for loan losses

Monday December 17, 11:50 am ET

NEW YORK (Reuters) - National City Corp (NYSE:NCC - News), the ninth-largest U.S. bank, said on Monday it is reserving $700 million for fourth-quarter loan losses, but indicated the worst may be over, sending its shares higher.

ADVERTISEMENT

National City said that at the end of November the balance of the loans in its warehouse were deemed to be readily salable and no additional losses "of significance" were expected.

In midday trading, National City's shares rose 63 cents or nearly 4 percent, to $17.25 in trading on the New York Stock Exchange.

17.12.2007 15:07
Bild des Benutzers yzf
yzf
Offline
Kommentare: 3632
SMI Rauf oder Runter ?

ich denke nicht, dass man putten sollte. Gehe von weiter steigenden Kursen aus, Inflation und Immokrise hin- oder her. Wetten?

Geht mit Gott, aber geht!

17.12.2007 13:21
Bild des Benutzers hcd90
Offline
Kommentare: 361
PUT

hallo zusammen!

Denke bis Weihnachten wird es weiter runter gehen.

Die Inflation nimmt stark zu, Zinsen werden wieder steigen um dies auszugleichen. Die Angst vor einer Rezession wird immer grösser,

die meisten kaufen nun keine Aktien mehr.

Was denkt ihr lohnt es sich weiterhin zu "putten"?

grüsse

hc

17.12.2007 12:18
Bild des Benutzers duke
Offline
Kommentare: 693
SMI Rauf oder Runter ?

Sieht es heute nicht wieder mal nach einem Streich aus und die USA eröffnet und schliesst im grünen Bereich...

Gruss duke

12.12.2007 18:04
Bild des Benutzers jonnycash.
Offline
Kommentare: 1137
SMI Rauf oder Runter ?

Jetzt wird's sogar im Aktienmarkt endlich wieder einmal spannend. Der DAX hat die 8100 erreicht, jetzt kommt die Bewährungsprobe. Der SMI dümpelt wie gewohnt herum und mag die gebotenen Gelegenheiten nicht nutzen.

Schliesst der DJ heute im Minus, dürften die Vorgaben diesmal klar sein.

Das Vorgehen der FED nimmt langsam chaotische Züge an. Zeit also, mit sinkenden Kursen zu rechnen.

Ob es also im Dax doch noch zu einer Rally, und im SMI doch noch zu einer Erholung auf höherem Niveau kommt, wird in den nächsten Tag 1:1 von den US Vorgaben abhängen. Auch Asien wird sich diesmal dran halten.

Wer sich jetzt noch keine Gedanken über Puts oder eine Absicherung gemacht hat, kann das jetzt langsam tun. Für mich jedenfalls, ist's wieder Zeit geworden, ein paar an Board zu holen...

Auch nicht zu verachten: Was soll den Dollar noch halten? Der Finanzmarkt ist klar angeschlagen, Zinsen sinken, Euro legt zu, Ölpreisbindung fällt, man steigt vom Dollar aus...

Dauert nicht mehr lange und die Rally im Yen beginnt. Asien wird in den nächsten Tagen daran gar keine Freude haben.

Aber wie gesagt, man muss aufpassen, nicht in eine allfällige Rally zu laufen. Allzu lange kann man Puts wie Calls nicht laufen lassen. Erst, wenn beim Abwärts die Volumen deutlich zulegen (das war beim letzten Taucher auf 8100 im SMI - wie beim Dax übrigens auch! - nicht der Fall), kann man Puts laufen lassen.

Also, an jene die heute zocken wollen: Auf das Gap des DJ achten. Es wird den morgigen Tag bestimmen. Ich tippe auf abwärts im Aktienmarkt, es kann aber genau in die andere Richtung gehen. Deshalb ist das Gap für einmal wirklich entscheidend. Meiner Meinung nach.

Nur heute Abend scheint es sich im DJ abzuzeichnen: Let's Put.

10.12.2007 22:18
Bild des Benutzers Spekulatius
Offline
Kommentare: 637
"Happyanleger" - Profis wie der OSPEL

machen ja auch Milliarden verlusten, verdienen nur am Lohn nicht durch trades mit der eigenen Intelligenz oder Dummheit

Wir sind die Quote:

HAPPYTRader

- oder Hobbytrader - wie du das in CH beschrieben hast. Gefällt mir: "Happyanleger" - ein toller Ausdruck for what we try to do...

10.12.2007 21:59
Bild des Benutzers jonnycash.
Offline
Kommentare: 1137
SMI Rauf oder Runter ?

Bin mir nicht sicher, ob das realstisch ist. Für mich sind diese Levels nur die Bedingung dafür, dass eine Rally zustande kommt. Alles andere bestenfalls Erholung.

Jedenfalls kaufe ich keine Aktie dazu, wenn diese Bedingung nicht erfüllt ist. Die Aktien im Depot lasse ich laufen.

Es ist einfach so, dass ich zurzeit auf Prognosen pfeife. Ich lege nur die Bedingungen fest, unter denen ich bereit bin zu investieren - welche Richtung und welcher Markt es auch sei.

Die meisten von uns sind keine Profis. Und das ist genau der Vorteil. Wir müssen gar nichts, sind aber an der Party geduldet. That's nice!

10.12.2007 21:38
Bild des Benutzers Spekulatius
Offline
Kommentare: 637
Ist es realistisch

das diese Levels erreicht werden und neue Rekorde kommen - angesichts solcher Analysen:

"Leading U.S. investment bank Morgan Stanley said in a research note Monday the U.S. economy is likely headed to a recession, pulled down by ongoing tightening in credit markets that is curbing business spending."

Zinssenkungen gab es ja auch 2001 als die USA letztmals in eine "recession" gerutscht sind...

Wie siehtst du das - in Bezug auf SMI?

10.12.2007 17:03
Bild des Benutzers jonnycash.
Offline
Kommentare: 1137
SMI Rauf oder Runter ?

Nochmals: Eine Rally im DAX ab 8100, im SMI ab 9200. Werden diese Levels nicht erreicht, muss man meiner Meinung nach gar nicht erst an eine Rally denken. Deshalb ist es ziemlich gewagt, jetzt schon in die Puts zu gehen, weil auf jeden Fall versucht wird, diese Levels zu erreichen. Ob's auch gelingt, steht in den Sternen. Erst diese Anstiege bringen aber Klarheit.

Allerdings wird's auch erst auf diesen Levels erst interessant - sei es für Bären, wie für Bullen - also, entsprechend diesem Thread, für Puts und Calls.

Werden die Levels nicht erreicht, droht Seitwärtsgedümpel mit erheblichem Abwärtspotential.

Jedenfalls lasse ich Silber (risk) und Gold weiter laufen, denn es zeichnet sich der Ausbruch nach der langen Dümpelphase ab.

Nicht zuletzt ist aber deutlich zu erkennen, dass es zurzeit überhaupt keine Rolle spielt, wie es um die News bestellt ist. Zu stark wirkt die Droge Zinssenkung und ein allfälliger Ausblick der FED. Das wird wegweisend sein. Man darf nicht vergessen, dass die FED im kommenden Jahr derart stark unter Druck kommen wird, dass die Zinsen - es sei nochmals erwähnt - weit deutlicher gesenkt werden (müssen). Treibstoff für die Finanztitel. Fragt sich nur, wie lange der Fuel reicht... Ausserdem kommt der DJ währungsbereinigt nicht vom Fleck. Auch dies dürfte sich langsam herumgesprochen haben. Den Industrietiteln droht Ungemach seitens Rezession und schwachem Dollar und der Krise seitens des Finanzmarkts. Den Finanztiteln eigentlich "nur" seitens der Kreditkrise und den M&A's... eine fatale Wechselwirkung, die es in dieser nur wohl nur selten gegeben hat. Man müsste Finanztitel schon fast empfehlen... einfach crazy, oder?

Bei den Indizes betrachte ich die Sache erst, wenn sie spannend wird. Das ist sie zurzeit nicht. Für Puts und Calls völllig uninteressant, weil nicht mal der kurzfristige Trend auch nur annähernd zuverlässig bestimmt werden kann. Sehe, dass ich während meiner Börsenabsenz kaum etwas verpasst habe.

Aber wie gesagt, werden 8100 beim Dax und 9200 beim SMI erreicht, geht die Show los, denn ohne grössere Bewegungen können diese Niveaus nicht gehalten werden. Die Institutionellen Anleger standen in den letzten Wochen mehrheitlich seitwärts (entgegen der weit im Forum behaupteten Meinung, es seien die Institutionellen, die Aussteigen). Es wird also wieder etwas Zeit für Bewegung an der Börse. Und jetzt sollte es endlich auch wieder etwas spannender werden. Die Szenarien sollten für einmal ja einigermassen klar sein, oder?

09.12.2007 19:50
Bild des Benutzers smiletoyou
Offline
Kommentare: 409
SSMPP

Ich habe am Freitag SSMPP @0.35 reingezogen. Ich weiss, ziemlich riskant doch nun bin ich eigentlich guten mutes, dass es gut gehen könnte. Sollten die Befürchtungen bei der UBS stimmen, dann glaube ich für morgen an einen tiefroten SMI

(meine unverbindliche Meinung... oder vielleicht auch ein wenig Hoffnung....) Biggrin

09.12.2007 19:34
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Kommentare: 3970
SMI Rauf oder Runter ?

kleiner tipps...schau dir die puts an und notiere dir die Volas...die werden morgen wahrscheinlich nicht mehr die selben sein Wink

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

09.12.2007 19:27
Bild des Benutzers daniuser
Offline
Kommentare: 133
SMI Rauf oder Runter ?

Was meint Ihr einen Put auf UBS nach diesen Meldungen?

08.12.2007 16:40
Bild des Benutzers Endspurt
Offline
Kommentare: 1091
SMI Rauf oder Runter ?

Da ich meine, dass der SMI schon am Montag leicht nach unten tendiert (ich glaube an höchstens 0,25% Zinssenkung am Dienstag) habe ich mal auf gut Glück den K.-o.-Put SSMPP, 8950) gepostet.

Vielleicht liege ich auch total falsch, ich bin im Prinzip gleicher Meinung wie "Vontobel", es kann so oder so kommen.

Aber mein Gefühl, das mich natürlich schon manches Mal im Stich liess, Sad ist eher für Puts eingestellt.

Ich glaube dass am Montag die Banken und auch Roche und Novartis ins Rot wechseln.

08.12.2007 14:34
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Kommentare: 5686
SMI Rauf oder Runter ?

rorda1981 wrote:

Hmm ich denke in der nächsten Zeit wird man mit einem Call noch gut bedient sein. Am Dienstag wird nicht viel passiern beim Zinsentscheid von Amerika, ich denke es geht so weiter oder es geht bei einer senkung von 0.5% stark nach oben.

Was denkt ihr so über SMI Calls für nächste Woche.

Ich bin nach wie vor der Meinung, dass das aktuelle Umfeld sowohl für Call Käufe wie auch Put Käufe zu heiss ist.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

08.12.2007 13:24
Bild des Benutzers rorda1981
Offline
Kommentare: 1107
SMI Rauf oder Runter ?

Hmm ich denke in der nächsten Zeit wird man mit einem Call noch gut bedient sein. Am Dienstag wird nicht viel passiern beim Zinsentscheid von Amerika, ich denke es geht so weiter oder es geht bei einer senkung von 0.5% stark nach oben.

Was denkt ihr so über SMI Calls für nächste Woche.

06.12.2007 23:09
Bild des Benutzers chuecheib
Offline
Kommentare: 1952
SMI Rauf oder Runter ?

Dr.Zock wrote:

@ Johnny P

Du nervst keineswegs. Ich mache auch niemanden dafür verantwortlich. Aber wenn man als relativ "NEUER" an der Börse mitmischt setzt man bekanntlich auf gestsandene Unternehmen. Roche, NOVARTIS, UBS, CS etc. Und genau mit diesen Titel habe ich mein Geld verlocht. Ich war blauäugig, gutgläubig, naiv, und vorallem recht träge in meinen Entscheidungen.

Nun denn, neues Spiel neues Glück.....

Gruss

Dr.Zock

habe mir heute einen novartis put gekauft Biggrin

START! Time to play the Game !!!!!

06.12.2007 20:35
Bild des Benutzers Comandante
Offline
Kommentare: 81
SMI Rauf oder Runter ?

SSMID könnte Morgen wirklich Freude bereiten! Hoffen wir die USA bleibt weiter grün, am besten noch bisschen grüner! Die Daten Morgen zum Arbeitsmarkt könnte doch noch zu einer kleinen Ralley führen. Bin für den Moment optimistisch, langfristig aber eher nicht.

Bin sehr auf die Worte von Big Ben am 11.12 gespannt.

.

US-Konjunkturdaten besser als die Stimmung

Immer mehr Amerikaner rechnen mit einer Rezession

Umfragen zeigen in den USA einen zunehmenden Konjunkturpessimismus. Die jüngsten Indikatoren deuten jedoch lediglich auf eine Wachstumsverlangsamung, nicht auf eine Rezession hin. ...

wm. Washington, 5. Dezember

Die neueste monatliche Umfrage des Datenanbieters Bloomberg und der Zeitung «Los Angeles Times» hat ergeben, dass nicht weniger als 71% der Antwortenden innerhalb eines Jahres in den USA eine Rezession erwarten. Der Pessimismus wird durch die Krise am Häusermarkt und die hohen Energiepreise gespeist. Diese Rezessionsangst teilen die meisten Ökonomen nicht, sondern sie erwarten nur eine vorübergehende Wachstumsverlangsamung. Die am Mittwoch veröffentlichten Konjunkturdaten fielen denn auch keineswegs alarmierend aus.

Auf die jüngsten und wohl auch gewichtigsten dieser Daten, den Non-Manufacturing-Index des Institute for Supply Management, trifft diese Charakterisierung besonders zu. Dieser Indikator, der durch Umfragen aus allen Wirtschaftszweigen (und der Regierung) ausser der Industrie erhoben wird, zeigt für den November gegenüber dem Vormonat zwar tatsächlich schlechtere Werte an, doch sind auch diesmal noch diejenigen Firmen in der Überzahl, die bei Aktivität, Bestellungseingang und Beschäftigung Pluszeichen vermelden. Diese Aussage gilt im Vergleich zu Antworten, die einen Rückgang angeben. Die grösste Zahl der antwortenden Firmen sieht keine Veränderung. Zusammen mit dem am Montag veröffentlichten Industrie-Index deutet dies weiterhin auf ein Gesamtwachstum der Wirtschaft hin, wenn auch auf ein etwas langsameres.

Produktivitätsschub und mehr Stellen

Überaus positiv sind überdies zwei weitere Konjunkturindikatoren ausgefallen. So hat der ADP-Beschäftigungsindex für den November einen Zuwachs der Salärempfänger gegenüber dem Vormonat von 189 000 ermittelt. Das lässt darauf schliessen, dass der am Freitag präsentierte Monatsbericht des Arbeitsministeriums zur Arbeitsmarktlage wieder recht gut ausfallen könnte. Interessanterweise scheint sich das Beschäftigungswachstum in den Vereinigten Staaten seit Oktober gegenüber den Vormonaten beschleunigt zu haben, was der weitverbreiteten Annahme einer klaren Wachstumsverlangsamung im vierten Quartal widerspricht.

Eine Erklärung dazu könnten die revidierten Zahlen zur Produktivitätsentwicklung im dritten Quartal liefern. In der Privatwirtschaft (ohne Landwirtschaft) ist der Ausstoss pro Arbeitsstunde um nicht weniger als 6,3% gestiegen. Das liess trotz den um 4,2% höheren Stunden-Entschädigungen die Lohnstückkosten um 2% zurückgehen. Gemäss revidierten Zahlen waren diese bereits im zweiten Quartal um 1,1% gesunken. Die Produktivitätsstatistik leidet zwar traditionellerweise unter massiven Revisionen, aber der Wachstumsspurt im zweiten und dritten Quartal ist offenbar mit wenig mehr Arbeitseinsatz bewältigt worden, was nun möglicherweise zu einem gewissen Nachholbedarf bei den Einstellungen geführt hat. Solange sich Arbeitsmarkt und Entlöhnung gut entwickeln, dürfte das Rezessionsrisiko gering bleiben.

06.12.2007 20:09
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Kommentare: 5617
SMI Rauf oder Runter ?

@ Johnny P

Du nervst keineswegs. Ich mache auch niemanden dafür verantwortlich. Aber wenn man als relativ "NEUER" an der Börse mitmischt setzt man bekanntlich auf gestsandene Unternehmen. Roche, NOVARTIS, UBS, CS etc. Und genau mit diesen Titel habe ich mein Geld verlocht. Ich war blauäugig, gutgläubig, naiv, und vorallem recht träge in meinen Entscheidungen.

Nun denn, neues Spiel neues Glück.....

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

06.12.2007 20:07
Bild des Benutzers Endspurt
Offline
Kommentare: 1091
SMI Rauf oder Runter ?

Morgen Freitag dürfte Roche nicht mehr für negative Schlagzeilen sorgen, werden eher, wie heute gegen Börsenschluss angedeutet, wieder steigen und damit den SMI positiv beeinflussen.

Heute morgen fiel mancher, ich inbegriffen, wegen Roche auf die Nase.

Die schlechte Mitteilung kam erst gestern Nacht nach Börsenschluss des DJ. Da war es schon zu spät zum Reagieren. Immerhin hatte man dann heute Mittag noch die Chance den SSMID-k.-o.-Call mit kleinem Gewinn zu realisieren.

Ich habe den SSMID nochmals gepostet und hoffe auf keine üble Überraschung über Nacht.

06.12.2007 19:01
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Kommentare: 3970
SMI Rauf oder Runter ?

Johnny P wrote:

Damit man nicht auf dem falschen Fuss erwischt wird, muss man sich eben absichern - Stichwort Risikomanagement - aber diesem Thema wird ja in diesem Forum keine beachtung geschenkt...

Wäre auch mal was für Dich Zocki...so und jetzt hör ich auf euch damit zu nerven :oops: Lol

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

06.12.2007 18:24
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Kommentare: 5617
SMI Rauf oder Runter ?

@rorda1981

Vergiss einen Call auf den SMI. dieser Sch.....Index ist einer der schlechtesten Märkte der Welt !!!!!!

Wenn's denn unbedingt ein Call auf einen Index sein soll dann nimm Dir einen bei dem Du zumindest die Chance auf einen Gewinn hast. Mit einem SMI-Call wirst Du mit grösstmöglich anzunehmender Sicherheit Deine Finger verbrennen.

Ich bin stocksauer auf den SMI !!! Ich habe mit diesem Dreck in diesem Jahr einen äusserst schmerzhaften sechsstelligen Verlust eingefahren !!!

Wünsche Dir nur das beste

Gruss Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Seiten