SMI Rauf oder Runter ?

598 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Spekulatius
Bild des Benutzers Spekulatius
Offline
Zuletzt online: 07.03.2009
Mitglied seit: 26.04.2007
Kommentare: 637
SMI Rauf oder Runter ?

hispmo wrote:

man beachte dabei die 30-Jährigen-Treasurie-Bonds, welche aus ihrem Downtrend ausgebrochen sind

Heisst das, dass langfristig höhere Zinsen angenommen, eine zukünftige Inflation vorweggenommen wird durch die höheren Kurse=besseren Renditen der Treasuries?

Diese Dinge sind oft schwer zu verstehen in der Logik: Der Zusammenhang von Bonds und Aktien.

<gelöscht>
SMI Rauf oder Runter ?

Wie gesagt, ich kann mich natürlich auch Irren. Aber es erscheint mir Logisch. Die Langjährigen Zinsen begannen nach der letzten Senkung der Leitzinsen zu Steigen, da die FED mit tieferen Zinsen nunmal eine höhere Inflation provozieren.

PS: Die schwäche im Dow freut sehr meine Put-Positionen LolLol Ich halte sie aber im minimum bis ende Woche, vorher wirds nicht mehr grün.

Overflow
Bild des Benutzers Overflow
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 25.06.2007
Kommentare: 1'140
SMI Rauf oder Runter ?

so leider nicht auf dem tageshoch aber immerhin. meine SSMIM mit etwas mehr als 40% gewinn verkauft und 6500 SSMXX zu 0.23 gekauft.

mal schauen wies morgen aussieht....

ist wiedermal reines pokergame, spätestens morgen früh muss der put wieder raus!

Hauptsache Gewinn...

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI Rauf oder Runter ?

Spekulatius wrote:

Heisst das, dass langfristig höhere Zinsen angenommen, eine zukünftige Inflation vorweggenommen wird durch die höheren Kurse=besseren Renditen der Treasuries?

Diese Dinge sind oft schwer zu verstehen in der Logik: Der Zusammenhang von Bonds und Aktien.

Hier gehst Du von einer falschen Annahme aus: Höhere Kurse bedeuten nämlich eine niedrigere Rendite.

Beispiel:

Obli kostet $100 und zahlt $5 Zinsen --> Rendite 5%

Obli steigt auf $125 und zahlt immer noch $5 Zinsen --> Rendite 4%

Normaler Weise laufen die Zinsen am langen Ende (also T-Bonds) in dieselbe Richtung wie die Zinsen der FED. Das macht im Normalfall auch Sinn.

Überlegung hierbei: Bank sagt sich: "Ich kriege Geld von der FED zu 3% und vermiete das Geld weiter für 4.5%" Mit 1.5% Profit bin ich zufrieden.

Hebt das FED die Zinsen auf 3.5% wird die Bank das Geld für 5% weiter verleihen, wenn sie weiterhin 1.5% Gewinn machen will.

Entsprechend kann sie dem Kunden entgegen kommen, wenn sie das Geld für 2% kriegt.

Andere Obligationen (Unternehmensanleihen) sowie Hypotheken orientieren sich an den Renditen der T-Bonds und somit laufen alle mehr oder weniger parallel nach oben oder unten der FED-Rate hinterher.

Der Grund, weshalb dies derzeit nicht funktionniert und die Zinsen der T-Bonds trotz Senkung der FED-Rate nach oben laufen ist etwas komplizierter:

Da ein Grossteil der T-Bonds von Ausländern gehalten werden, spielt auch der Wert des Dollars eine Rolle. Sowie natürlich Anlagemöglichkeiten in anderen Regionen der Welt.

Der Dollar ist seit der Zinssenkung auf dem Weg nach unten. Entsprechend müssen Ausländer den Währungsverlust von der erzielten Rendite abziehen.

Zweitens hat die EZB die Zinsen stabil behalten. Damit schwindet der Zins-Spread, der Zins-Vorteil amerikanischer T-Bonds gegenüber ähnlichen europäischen Papieren.

Überlegung eines japanischen Investors: Entweder ich kaufe für 4.5% Zins US-Papiere, muss aber mit 5-10% Währungsverlust rechnen oder ich kaufe europäische Papiere für 4.0% und habe keinen Währungsverlust. Ist mir die Absicherung gegen das Dollarrisiko 0.5% Rendite wert?

Wahrscheinlich ja. Und so werden amerikanische Wertpapiere nicht mehr so gerne nachgefragt. Das bedeutet, dass die Preise für US-T-Bonds sinken und die Renditen entsprechend steigen. Irgend wann ist dann die Rendite der T-Bonds wieder so hoch, dass das Risiko aufgefangen wird. Bei welcher Rendite das sein wird, hängt vom Vertrauen der Bond-Investoren ins US-Finanzsystem und den Dollar ab.

Endspurt
Bild des Benutzers Endspurt
Offline
Zuletzt online: 10.11.2011
Mitglied seit: 01.02.2007
Kommentare: 1'091
SMI Rauf oder Runter ?

Morgen wird der SMI, sicher mal zu Beginn, etwas tauchen. Der SMI stand um 17.15 Uhr auf 9155 und um 17.30 Uhr auf 9179. Diese noch schnell geholten Punkte plus einige Zerquetschte dazu wird er morgen sicher im Minus liegen.

Der DJ wird sich in den nächsten gut 2 Stunden nicht mehr nachhaltig erholen können (wann hält eigentlich der Notenbankchef seine Rede?).

Hongkong, das heute sehr stark schloss und Japan werden sich dem roten Dow anschliessen.

Es ist vielleicht nicht total falsch, in den nächsten 2 Stunden die Put-Liste zu studieren Smile

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 28.09.2020
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'850
er wird sprechen...

Der Markt warte auf eine Rede des US-Notenbankchefs Ben Bernanke in New York. Bernanke wird am Abend (19.00 Uhr Ortszeit New York/01.00 Uhr MESZ) eine Rede ...

Spekulatius
Bild des Benutzers Spekulatius
Offline
Zuletzt online: 07.03.2009
Mitglied seit: 26.04.2007
Kommentare: 637
Off-ex Put

Endspurt wrote:

Es ist vielleicht nicht total falsch, in den nächsten 2 Stunden die Put-Liste zu studieren Smile

Kaufst du diese OFF-ex

und sind die dann nicht auch schon teurer - da man ja bereits vom Minus des DJones weiss und für morgen früh einen schwächeren SMI annimmt?

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Re: Off-ex Put

Spekulatius wrote:

Endspurt wrote:
Es ist vielleicht nicht total falsch, in den nächsten 2 Stunden die Put-Liste zu studieren Smile

Kaufst du diese OFF-ex

und sind die dann nicht auch schon teurer - da man ja bereits vom Minus des DJones weiss und für morgen früh einen schwächeren SMI annimmt?

aufgepasst, so sicher ist das dann auch wieder nicht... der dj hat in der letzten 30 min. noch um ca. 0.6% zugelegt und auch der nasdaq um ca. +0.5%... ausserdem folgen morgen noch die zahlen von roche und wenn die wie letztes mal über den erwartungen sind, dann ist der smi schneller grün als man denkt...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Overflow
Bild des Benutzers Overflow
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 25.06.2007
Kommentare: 1'140
SMI Rauf oder Runter ?

naja roche alleine genügt da nicht (wobei ich schwer hoffe das auch nestle wiede rmitzieht) ist auf jedenfall riskant und jenachdem was für eine art PUT das man hat ists geraten das man diesen so schnell al smöglich verkauft. selbst wenn man etwas verlust hat.

ich persönlich sage, diese woche ist schwer abzuschätzen, besonders der donnerstag Wink

und btw kommts wohl auch noch ein wenig drauf an was der bernake heute noch so erzählt....

Hauptsache Gewinn...

Endspurt
Bild des Benutzers Endspurt
Offline
Zuletzt online: 10.11.2011
Mitglied seit: 01.02.2007
Kommentare: 1'091
SMI Rauf oder Runter ?

@Spekulatius: Ja ich kaufe ab und zu Warrants Off-Ex. Man muss dabei, wie Du schon sagst, höllisch aufpassen, dass man nicht zu übermütig wird, denn die zu erwartenden Plus oder Minus am SMI werden dauernd eingepreist. Manchmal kann man echt "Pech" haben, wenn der Dow zum Schluss noch stark sinkt oder steigt.

Für heute Dienstag prognostiziert Clariden Leu ein Minus von zirka 45 Punkten. Ich meine, dass wird mindestens erreicht, denn der Roche-Zwischenbericht fiel nicht ganz so gut aus wie erwartet und die US-Futures sind immer noch leicht in Rot.

Japan und Hongkong sind im erwarteten Rahmen im Minus, sodass ich meine gestern Abend gekauften Puts auf den SMI mit einem kleinen Gewinn möglichst schon am frühen Vormittag zu verkaufen suche.

Meine Überlegung war auch, dass der DAX gestern Abend wesentlich tiefer geschlossen hat als der SMI, der nur knapp im Minus war, von daher müsste der SMI heute eigentlich stärker als der DAX korrigieren. Wenn es denn etwas wie Logik an der Börse gibt ... Smile

Overflow
Bild des Benutzers Overflow
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 25.06.2007
Kommentare: 1'140
SMI Rauf oder Runter ?

Overflow wrote:

so leider nicht auf dem tageshoch aber immerhin. meine SSMIM mit etwas mehr als 40% gewinn verkauft und 6500 SSMXX zu 0.23 gekauft.

mal schauen wies morgen aussieht....

ist wiedermal reines pokergame, spätestens morgen früh muss der put wieder raus!

ging auf, zu 0.29 verkauft. hätten sicher mehr drinliegen können, aber hey sicher ist sicher sind immerhin über 300 fränkli

werde nun mal abwarten was amerika macht bevor ich mich wieder in calls/puts des SMI investiere. alternativ setz ich auf ne firma... mal schauen

Hauptsache Gewinn...

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 28.09.2020
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'850
Hallo Overflow

haben wir Glück gehabt (fast wäre der Stopp gekommen).

Die börsentechnischen Herbststürme sind bisher ausgeblieben.

Ich behalte SSMIX und SSPXX mall als Versicherung.

Viele Auguren erwarten nach den - noch guten 3.Q Zahlen - weitere Rückschläge.

Hier noch was von Bernanke

Es wird darauf hingewiesen, dass bei Teuerung (welche ich bei diesem Oelpreis als sicher annehme) die Zinsen auch erhöht werden könnten.

http://www.welt.de/finanzen/article1269310/US-Notenbankchef_verbreitet_Optimismus.html

Overflow
Bild des Benutzers Overflow
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 25.06.2007
Kommentare: 1'140
Re: Hallo Overflow

alpenland wrote:

haben wir Glück gehabt (fast wäre der Stopp gekommen).

Die börsentechnischen Herbststürme sind bisher ausgeblieben.

Ich behalte SSMIX und SSPXX mall als Versicherung.

Viele Auguren erwarten nach den - noch guten 3.Q Zahlen - weitere Rückschläge.

Hier noch was von Bernanke

Es wird darauf hingewiesen, dass bei Teuerung (welche ich bei diesem Oelpreis als sicher annehme) die Zinsen auch erhöht werden könnten.

http://www.welt.de/finanzen/article1269310/US-Notenbankchef_verbreitet_Optimismus.html

irgendwie trau ich der sache nicht... obwohl ich schwer erwarte das zumindest nestle super zahlen präsentiert (nicht zuletzt wegen meinen nestle call optionen)

hab mir inzwischen auch schon überlegt ob ich vielleicht wieder den SSMIM kaufen soll (nur für daytrading heute) da der smi sobald sich roche erholt wieder anziehen wird. der rest ist ja einigermassen "ok".

aber bei roche besteht wohl das risiko das di epanik einsetzt und der smi noch mehr absackt....

echt schwer zu sagen.

Hauptsache Gewinn...

Endspurt
Bild des Benutzers Endspurt
Offline
Zuletzt online: 10.11.2011
Mitglied seit: 01.02.2007
Kommentare: 1'091
SMI Rauf oder Runter ?

Gestern Abend und heute Morgen war eine der relativ seltenen Gelegenheiten, wo man ausserbörslich Puts zu günstigen Preisen kaufen konnte und im Laufe des Tages mit schönem Gewinn wieder verkaufen kann (konnte).

Zum Beispiel: SSMXX konnte heute Vormittag ausserbörslich noch zu 23 und dann zu 26 Rappen gepostet werden. Höchstkurs dann im Börsenhandel 39 Rappen.

Diese Konstellation kommt nicht so häufig vor, meist sind die Warrants ausserbörslich zu teuer.

Meine SSMXX gingen leider etwas zu früh bei .29 weg, aber immerhin bei gut 25% Gewinn.

Und jetzt, wie gehts weiter mit dem SMI?

Overflow
Bild des Benutzers Overflow
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 25.06.2007
Kommentare: 1'140
SMI Rauf oder Runter ?

kA ich mach weiter mit risiko, paar calls gekauft schlimmsten falls dezimiert sich mein gewinn ein wenig.

Hauptsache Gewinn...

Overflow
Bild des Benutzers Overflow
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 25.06.2007
Kommentare: 1'140
SMI Rauf oder Runter ?

hmm meine gewinne sind bis jetzt schon wieder weg, sogar ein klein wenig mehr. aber ich frag mich da grad mal wieder wo das verhältnis bleibt

aktuell:

SMI: -1.45%

DAX: -0.26%

und weils so toll ist... der DJ stürzt mal wieder ab

wiedermal falsch gepokert, hätt ich SSMXX behalten wärrens bald mal 100% mehr inzwischen mit dem SSMIM 20% im Minus

aber bei den zahlen die ich so seh rechne ich fast damit das der SMI morgen anziehen muss, ist ja nicht mehr normal Smile

Hauptsache Gewinn...

chuecheib
Bild des Benutzers chuecheib
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 08.10.2007
Kommentare: 1'952
SMI Rauf oder Runter ?

joa ich seh das auch so ... der smi liegt im verhältnis zu den anderen indizes zu tief und hat noch aufholpotenzial ... wer weiss wenn vielleicht sogar amerika grün schliesst wird morgen die post abgehen am smi Wink

START! Time to play the Game !!!!!

redstar76.
Bild des Benutzers redstar76.
Offline
Zuletzt online: 01.11.2011
Mitglied seit: 06.09.2006
Kommentare: 1'343
SMI Rauf oder Runter ?

Bin rein in SSMIM!

Mal schauen....SMI hat heute doch ziemlich viel verloren durch Roche.

Hoffe der Dow steigt wieder.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI Rauf oder Runter ?

Zusammengewürfelte Zitate der letzten 2 Tage:

Overflow wrote:

ist wiedermal reines pokergame,

ich persönlich sage, diese woche ist schwer abzuschätzen, besonders der donnerstag

werde nun mal abwarten was amerika macht bevor ich mich wieder in calls/puts des SMI investiere.

irgendwie trau ich der sache nicht...

hab mir inzwischen auch schon überlegt ob ich vielleicht wieder den SSMIM kaufen soll (nur für daytrading heute)

ich mach weiter mit risiko, paar calls gekauft schlimmsten falls dezimiert sich mein gewinn ein wenig.

wiedermal falsch gepokert, hätt ich SSMXX behalten wärrens bald mal 100% mehr inzwischen mit dem SSMIM 20% im Minus

aber bei den zahlen die ich so seh rechne ich fast damit das der SMI morgen anziehen muss, ist ja nicht mehr normal

Ich habe etwas Mühe, Deine Handelsstrategie aus diesen Postings abzuleiten. Ich schätze mal, dass das anderen Lesern auch so geht.

Kannst Du mal erläutern, nach welchen Kriterien Du Long/Short gehst und wie Du Deine Ausstiegspunkte und Zielmarken bestimmst?

Spekulatius
Bild des Benutzers Spekulatius
Offline
Zuletzt online: 07.03.2009
Mitglied seit: 26.04.2007
Kommentare: 637
Gute Idee, aber riskant...

ich habs auch schon eingegeben - dann aber doch nicht mehr geklickt vor 17.15 - könnte auch in die Hose gehen wenn DJ nach unten korrigiert...

Overflow
Bild des Benutzers Overflow
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 25.06.2007
Kommentare: 1'140
Re: Gute Idee, aber riskant...

Spekulatius wrote:

ich habs auch schon eingegeben - dann aber doch nicht mehr geklickt vor 17.15 - könnte auch in die Hose gehen wenn DJ nach unten korrigiert...

50/50

entweder oder sagt man da Smile

der liebe DJ hat sich ja schon wieder etwas beruhigt, aber da kann noch ne menge passieren!

Hauptsache Gewinn...

Spekulatius
Bild des Benutzers Spekulatius
Offline
Zuletzt online: 07.03.2009
Mitglied seit: 26.04.2007
Kommentare: 637
SMI Rauf oder Runter ?

eben - ich mag diese Roullet Spiel nicht, würde aber, wenn die Situation eindeutig ist gleich einige Zehntausend setzen...

Im Moment ist der Trend für euch gut...

PROBLEM Bsp Einsatz 3000.-

Gewinn 1000.-

Verlustrisiko 3000.- für nur 30 Prozent (die man mit Aktien sicherer machen kann)

Overflow
Bild des Benutzers Overflow
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 25.06.2007
Kommentare: 1'140
SMI Rauf oder Runter ?

Spekulatius wrote:

eben - ich mag diese Roullet Spiel nicht, würde aber, wenn die Situation eindeutig ist gleich einige Zehntausend setzen...

Im Moment ist der Trend für euch gut...

naja hätt ich überhaupt einige 10 tausend hätt ich wohls schon lange gemacht.

lotto spiel?

ja ists teilweise, ich "spiele" tagtäglich mit KO calls und puts auf den SMI

sollte da mal ne statistik machen. angefangen mit 1200, abgestürtzt auf 1000 hoch auf 1500 runter auf 1300 hoch auf 1800 runter auf 1500 usw. über die zeit hinweg ein riesen hin und her.

ich hab mir jetzt einfach zum ziel gesetzt täglich 100CHF zu gewinnen. ich setze ned hoch, aber bei 100 stutz im tag sind das 2000 im monat.

und den SMI kann man nicht immer aber meistens "vorhersagen"

was dann noch zählt ist das timing, war heut ned geduldig genug sonst hätt ich von gestern auf heut verdoppelt.

naja mal schauen, man kanns lotto, poker oder einfach nur üben nennen Blum 3

Hauptsache Gewinn...

rorda1981
Bild des Benutzers rorda1981
Offline
Zuletzt online: 30.09.2011
Mitglied seit: 13.02.2007
Kommentare: 1'107
SMI Rauf oder Runter ?

Hmm der DJ geht jetzt wieder nach oben ich denke das sieht nicht schlecht aus für Cals auf den SMI.

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
SMI Rauf oder Runter ?

rorda1981 wrote:

Hmm der DJ geht jetzt wieder nach oben ich denke das sieht nicht schlecht aus für Cals auf den SMI.

Das sehe ich eher anderst. Es wird wieder Zeit für die Putter. Leider fehlen solche Papierchen auch in meinem Depot :(...

Overflow
Bild des Benutzers Overflow
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 25.06.2007
Kommentare: 1'140
SMI Rauf oder Runter ?

MarcusFabian wrote:

Zusammengewürfelte Zitate der letzten 2 Tage:

Overflow wrote:

ist wiedermal reines pokergame,

ich persönlich sage, diese woche ist schwer abzuschätzen, besonders der donnerstag

werde nun mal abwarten was amerika macht bevor ich mich wieder in calls/puts des SMI investiere.

irgendwie trau ich der sache nicht...

hab mir inzwischen auch schon überlegt ob ich vielleicht wieder den SSMIM kaufen soll (nur für daytrading heute)

ich mach weiter mit risiko, paar calls gekauft schlimmsten falls dezimiert sich mein gewinn ein wenig.

wiedermal falsch gepokert, hätt ich SSMXX behalten wärrens bald mal 100% mehr inzwischen mit dem SSMIM 20% im Minus

aber bei den zahlen die ich so seh rechne ich fast damit das der SMI morgen anziehen muss, ist ja nicht mehr normal

Ich habe etwas Mühe, Deine Handelsstrategie aus diesen Postings abzuleiten. Ich schätze mal, dass das anderen Lesern auch so geht.

Kannst Du mal erläutern, nach welchen Kriterien Du Long/Short gehst und wie Du Deine Ausstiegspunkte und Zielmarken bestimmst?

für diese KO puts/calls gibts keine strategie. keine bestimmte!

da die so sensibel reagieren kann man mit kleinen intraday korrekturen verdienen oder verlieren.

ich hab lediglich eine strategie bei der gewinnumsetzung mehr nicht. ansonsten versuch ich zu erahnen wann der SMI wieder anzieht, wann er wieder sinkt. von heute auf morgen lässt es sich am DJ ableiten und danach off-ex. was das tagesgeschäft betrifft, tja glück! keiner kann sagen wie es 15 minuten später aussieht, ich versuche nur die aufwärts/abwärtsbewegungen zu erwischen. aber auch die können sich innerhalb einer minute wieder ändern.

ich schreib nicht umsonst pokergame

den einzigen fehler denn ich begehe ist folgender:

ich halte mich nicht an meine eigenen vorgaben, dadurch entgehen mir gewinne und weitere verluste werden eingefahren. geht wohl unter das thema selbstkontrolle. und genau aus diesem grunde setz ich nicht x-tausend schweizer franken ein sondern lediglich 1 bis 2k. ich muss zuerst das "gefühl" dafür bekommen und den willen meine vorgaben einzuhalten bevor ich da mit grösseren summen hantiere Biggrin

Hauptsache Gewinn...

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI Rauf oder Runter ?

Overflow wrote:

keiner kann sagen wie es 15 minuten später aussieht,

Ist das wirklich so?

Könnte es Dir evtl. etwas nützen, im 1-Minuten-Chart und 15-Minuten Chart intraday die richtigen Wendepunkte zu ermitteln?

Ich meine, dieselbe Charttechnik, wie sie für's Daily oder Weekly Chart gilt, gilt ebenso im 1' und 15' Chart.

Nur so eine Idee Wink

Overflow
Bild des Benutzers Overflow
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 25.06.2007
Kommentare: 1'140
SMI Rauf oder Runter ?

MarcusFabian wrote:

Overflow wrote:
keiner kann sagen wie es 15 minuten später aussieht,

Ist das wirklich so?

Könnte es Dir evtl. etwas nützen, im 1-Minuten-Chart und 15-Minuten Chart intraday die richtigen Wendepunkte zu ermitteln?

Ich meine, dieselbe Charttechnik, wie sie für's Daily oder Weekly Chart gilt, gilt ebenso im 1' und 15' Chart.

Nur so eine Idee Wink

ich sags so:

wüsst ich wie das geht, wär ich schon ein schritt weiter, definitiv Smile

Hauptsache Gewinn...

chuecheib
Bild des Benutzers chuecheib
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 08.10.2007
Kommentare: 1'952
SMI Rauf oder Runter ?

Overflow wrote:

MarcusFabian wrote:
Overflow wrote:
keiner kann sagen wie es 15 minuten später aussieht,

Ist das wirklich so?

Könnte es Dir evtl. etwas nützen, im 1-Minuten-Chart und 15-Minuten Chart intraday die richtigen Wendepunkte zu ermitteln?

Ich meine, dieselbe Charttechnik, wie sie für's Daily oder Weekly Chart gilt, gilt ebenso im 1' und 15' Chart.

Nur so eine Idee Wink

ich sags so:

wüsst ich wie das geht, wär ich schon ein schritt weiter, definitiv Smile

druck dir ma n chart aus ... und nimm n massstab und dann verbinde die pkte oben und unten im intraday ... also wenns runter geht linie nach unten wenns rauf geht nach oben Wink

START! Time to play the Game !!!!!

Spekulatius
Bild des Benutzers Spekulatius
Offline
Zuletzt online: 07.03.2009
Mitglied seit: 26.04.2007
Kommentare: 637
SMI Rauf oder Runter ?

Während du da zeichnest ist die nächste Bewegung schon vorbei und du hast das nicht eingeben können...

Habe für heute auch ein wenig CALL wird wohl ein Plus von 1/2 Prozent geben; SMI ca. 9120 intraday oder SChluss...

US Futures zeigen steigende Kurse nach 2 Tagen SElling...

Kursziel zum intraday Verkauf: 9110

Bin jetzt schon wieder raus: von 1.09 auf 1.15 - das wars für heute!

Gehe dafür leicht SHORT auf Oel ...

Seiten