Strukturierte Produkte in der Währung Gold

7 Kommentare / 0 neu
26.09.2011 19:03
#1
Bild des Benutzers manu1108
Offline
Kommentare: 53
Strukturierte Produkte in der Währung Gold

Habt ihr auch schon davon gehört? Falls ja, was ist eure Meinung?

Beispiel: SIX Symbol XAU006

Source: http://efgfp.com/Nachricht/285

merci u gruess

The market can stay irrational longer than you can stay solvent. J.M. Keynes
11.10.2011 22:30
Bild des Benutzers manu1108
Offline
Kommentare: 53
Strukturierte Produkte in der Währung Gold

@MarcusFabian: wenn du ein Metallkonto hast, erzielst du darauf keine Zinsen; im Gegenteil, die meisten Banken werden dir fuer deine XAU Bestaende auf dem Konto was in Rechnung stellen. Nun kommt die Idee von Strukis in XAU denominiert in Erscheinung: du kannst beispielsweise in einen Multi Barrier Reverse Convertible investieren und erzielst Coupons (in XAU). Zudem erhältst du deine eingesetzten XAU zurück, sofern keiner der Basiswerte die Barriere beruehrt oder unterschreitet.

Deine Sicht ist ganz klar, dass der letztgenannte Fall nicht eintritt, und dann bekommst du die eingesetzten XAU plus einem Coupon in XAU zurueck. Zusätzlich profitierst du von steigenden Goldpreisen; 1 XAU (also 1Feinunze Gold) ist aktuell 1660 Dollar wert oder rund 1500 CHF.

Nehmen wir an du investierst 10 XAU beim aktuellen Kurs in das Produkt XAU006 auf die drei Indizes. Die Barriere wird nicht beruehrt. Du bekommst somit deine 10 XAU zurueck plus 5% Zinsen auf die 10 XAU (also 0.5 XAU). Bei gleichem Goldpreis erzielst du in CHF Terms 5% Rendite. Aendert sich der Goldpreis zum CHF, so aendert sich auch der Wert deiner Rueckzahlung (fuer einen in CHF denkenden Investor). Somit muss ich Bengoesgreen widersprechen, dass man nicht von einer Wertsteigerung von Gold profitiert, da dies der Fall ist.

Hier findet ihr weitere Informationen: http://www.efgfp.ch/files/5691/EFGFP_dt_CH_Gold_XAU.pdf

Sowie hier: http://efgfp.com/files/5475/EFGFP_DM_october2011_dt.pdf

Und hier gibt es alle bisherigen Produkte in Goldunzen:

http://efgfp.com/Produkt/CH0139213695;CH0139213703;CH0137243157;CH013724...

The market can stay irrational longer than you can stay solvent. J.M. Keynes

11.10.2011 19:25
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Kommentare: 1214
Strukturierte Produkte in der Währung Gold

Man bekommt keinen Zins. Warum denn auch? Aktiv bewirtschaften heisst man kann direkt mit dem Gold Derivate kaufen oder verkaufen. Man muss nicht von Gold in CHF und von diesem Cash in die jeweiligen Handelsprodukte. Die Zinsen werden durch die Derivate generiert, aber in dieser Zeit hält man natürlich kein Gold und profitiert nicht von einer möglichen Wertsteigerung...

3) Φιλαργυρία

11.10.2011 18:48
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Kommentare: 16379
Strukturierte Produkte in der Währung Gold

Ich habe das PDF mal gelesen. Da steht nicht drin, wieviel Zins man für ein XAU-Konto bekommt. Aber ich schätze mal, dass es nicht mehr als 1-2% sein werden. Auch ist mir nicht klar, wie die Zinsen darauf generiert werden sollen.

Wenn ich mir überlege, mein physisches Gold aus der Hand zu geben (und somit meine Versicherung für einen Finanzcrash aufzugeben!) für 2% Zins, dann bin ich da eher abgeneigt.

Wie dem auch sei: Im PDF steht die Adresse des Medienbeauftragten Stephan Meier. Ich habe ihn per e-mail angeschrieben und gebeten, hier im Forum unsere Fragen direkt zu beantworten. Vielleicht bringt er ja etwas Licht ins Dunkel.

11.10.2011 11:43
Bild des Benutzers manu1108
Offline
Kommentare: 53
Strukturierte Produkte in der Währung Gold

stichwort währungsdiversifikation. zudem hast du wohlgemerkt gold nun rumliegen, das verursacht aber keine zinserträge oder dividendeneinkünfte. du kannst nun (im Gegenzug für eine Risikoübernahme)eine Rendite auf Gold erzielen

The market can stay irrational longer than you can stay solvent. J.M. Keynes

11.10.2011 00:07
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Kommentare: 16379
Strukturierte Produkte in der Währung Gold

Ehrlich gesagt begreife ich Sinn und Zweck nicht:

* Wenn ich Gold haben will, kaufe ich Gold. Aber das gebe ich nicht aus.

* Solange das schlechtere Papiergeld akzeptiert wird, gibt es keinen Grund dafür, dieses nicht auch zu benutzen. Warum sollte man in Gold bezahlen, wenn man auch in Franken, Dollar oder Euro bezahlen kann?

10.10.2011 23:05
Bild des Benutzers manu1108
Offline
Kommentare: 53
Medienmitteilung zur Einführung von Gold als Handelswährung

The market can stay irrational longer than you can stay solvent. J.M. Keynes