UBS Call

4'394 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Gnomilein
Bild des Benutzers Gnomilein
Offline
Zuletzt online: 22.11.2007
Mitglied seit: 22.03.2007
Kommentare: 608
UBS Call

Dr.Zock wrote:

Wenn schon Risiko mit langer Laufzeit eingehen, dann versuchs mit UBSLG

sieht sehr interessant aus, in meinen augen, wenn man geduld hat eine todsichere sache...dass der kurs von der UBS bis 2010 nicht über 60 stutz geht ist ja wohl sehr unwahrscheinlihc...

evtl riskiere ich es mal mit 4000-5000 fränkli^^

No Risk No Fun Smile

zuerihegel73
Bild des Benutzers zuerihegel73
Offline
Zuletzt online: 03.02.2012
Mitglied seit: 27.04.2007
Kommentare: 468
UBS Call

So, Dr. Zock, jetzt kannst du gleich deinen Call mit Gewinn abstossen und hast einen "4-Sterne-Gewinn" realisiert.

Ich überlegt mir, ob jetzt eventuell ein Put interessant wäre.

duke
Bild des Benutzers duke
Offline
Zuletzt online: 11.10.2010
Mitglied seit: 16.06.2007
Kommentare: 693
UBS Call

zuerihegel73 wrote:

Ich überlegt mir, ob jetzt eventuell ein Put interessant wäre.

Ueberlege ich mir auch gerade SUBSP wäre was...

Gruss duke

Gnomilein
Bild des Benutzers Gnomilein
Offline
Zuletzt online: 22.11.2007
Mitglied seit: 22.03.2007
Kommentare: 608
UBS Call

Volle kanne UBS Putten??

Mit dem Callen warte ich noch , ich sehe heute und morgen eher düstere Tage...

No Risk No Fun Smile

duke
Bild des Benutzers duke
Offline
Zuletzt online: 11.10.2010
Mitglied seit: 16.06.2007
Kommentare: 693
UBS Call

Gnomilein wrote:

Volle kanne UBS Putten??

Mit dem Callen warte ich noch , ich sehe heute und morgen eher düstere Tage...

Bin mal in UBSSR rein...

Edit, gerade noch rechtzeitig... Biggrin

Gruss duke

pantaleo
Bild des Benutzers pantaleo
Offline
Zuletzt online: 05.11.2013
Mitglied seit: 07.11.2006
Kommentare: 562
UBS Call

yzf wrote:

Ichs sehs nicht so schlimm, wenn du jetzt ins Messer greifst, schneidest du dir die Finger nicht mehr ab, sondern es gibt nur noch einen kleinen Schnitt Lol

UBS ist sich am erholen und wird zum Börsenschluss die 55.-- verteidigen. Jetzt brauchts nur eine kleine positive Meldung und der Kurs schiesst in die Höhe

Hoi yzf

wie geht's eigentlich deinem kleinen Schnitt?

Hoffentlich hast du noch genug Blut.... Wink

Gruss Pantaleo

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
UBS Call

hallihallo mein Lieber!

naja, mein Schnitt ist nun doch etwas grösser geworden, mittlerweile hat mich die Baisse voll erwischt, hoffe aus meinen calls wird kein Totalvelust Lol

Geht mit Gott, aber geht!

rorda1981
Bild des Benutzers rorda1981
Offline
Zuletzt online: 30.09.2011
Mitglied seit: 13.02.2007
Kommentare: 1'107
Wenigstens glauben sie selber an sich.

UBS lanciert Calls auf UBS

Name Letzter Veränderung

UBS N 50.20 -2.90 (-5.46%)

Zürich (AWP) - Die UBS lanciert zwei Serien Call-Warrants auf die eigenen Aktien:

Aktie Symbol Strike

UBS UBSGJ 55,00

UBSGH 55,00

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
UBS Call

@ rorda1981

.....Zürich (AWP) - Die UBS lanciert zwei Serien Call-Warrants auf die eigenen Aktien:

LolLolLolLolLolLolLolLolLolLol

Die brauchen wohl Geld....... LolLolLolLolLolLolLolLolLol

Der Witz ist ja noch besser als meine Werbekampagne ( siehe UBS-Thread )

....Ich klopf mir gleich die Schenkel wund..... LolLolLolLol

Gruss an alle

Zockelmann

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Schlee
Bild des Benutzers Schlee
Offline
Zuletzt online: 21.01.2008
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 56
UBS Call

Guter Zeitpunkt für UBSAT ( EP 0.08 )....

Schlee
Bild des Benutzers Schlee
Offline
Zuletzt online: 21.01.2008
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 56
UBS Call

Ich hoffe das der heutige Trend nicht nur eine Eintagesfliege war, allenfalls würde ich in weitere Call einsteigen, UBSAT( EP 0.08 ) hat sich auf jeden Fall schon ausbezhalt....

Endspurt
Bild des Benutzers Endspurt
Offline
Zuletzt online: 10.11.2011
Mitglied seit: 01.02.2007
Kommentare: 1'091
UBS Call

Ich wäre mal vorsichtig mit der UBS. Für ihre nachrangige Anleihe muss sie schon mal (wenn ich nicht irre) 41/4 Prozent auf 10 Jahre zahlen. Also mehr als ein Hypothekarschuldner zurzeit zahlt.

Vor einem Monat hätte die UBS wahrscheinlich dieselbe Anleihe für 3 Prozent auflegen können und die wäre auch überzeichnet worden.

Vor 4 Monaten notierte UBS bei zirka 80 Franken, heute knapp unter 50. Für eine schweizerische 1a-Qualitätsaktie ein bedenklicher Fall in kurzer Zeit.

Zudem: die informative Aufarbeitung des "Falls der UBS" zeugt von einer miserablen Leistung der verantwortlichen Kräfte der Bank.

Warum stand der Fasnächtler Ospel den Aktionären nicht mal Rede und Antwort, warum der Kurs der UBS innert kurzer Zeit so eingebrochen ist, und was man zu tun gedenkt, damit sich solches in Zukunft nicht mehr wiederholt.

Jeder CEO von z.B. Sulzer oder einer anderen provinziellen Firma hätte sich nicht gescheut an die Öffentlichkeit zu gehen.

Schlee
Bild des Benutzers Schlee
Offline
Zuletzt online: 21.01.2008
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 56
UBS Call

Du hast recht, Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste...!

Aber um Intraday ein paar Fränkli zu verdienen ist eine volatile UBS (wie auch andere SMI Titel) absolut geeignet.

Nach all den Hiobsbotschaften und Angstschürrerei dieses Wochende, würde ich als Gegengewicht auf ein PUT setzen oder, immer am besten bei diesem Marktumfeld, garnichts tun...

Bin gespannt wie sich der SMI - insbesondere die Bankenaktien morgen entwicklen werden.....

123Hermann321
Bild des Benutzers 123Hermann321
Offline
Zuletzt online: 09.04.2007
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 18
UBS Call

Hallo zusammen,

ich habe UBSRW gekauft zu EP 0.26

würdet ihr diese behalten oder verkaufen?

Merci und noch allen einen schönen Abend

baslerin84
Bild des Benutzers baslerin84
Offline
Zuletzt online: 10.01.2008
Mitglied seit: 26.11.2007
Kommentare: 9
UBS Call

hab mich grad mit UBSUW eingedeckt!!!! da geht noch was !

Discoverer
Bild des Benutzers Discoverer
Offline
Zuletzt online: 05.01.2011
Mitglied seit: 29.08.2006
Kommentare: 542
UBS Call

baslerin84 wrote:

hab mich grad mit UBSUW eingedeckt!!!! da geht noch was !

Hey Baslerin

Wie viel hast du bezahlt?

Nur nicht zu grosses Risiko mit Optionen, bin selber bereits auf die Schnauze gefallen Wink

Erfindung, Euphorie, Aktiencrash, technologischer Durchbruch

baslerin84
Bild des Benutzers baslerin84
Offline
Zuletzt online: 10.01.2008
Mitglied seit: 26.11.2007
Kommentare: 9
UBS Call

investiere nur geld, das ich so nebenbei habe..... und auf das ich nicht angewiesen bin...

Discoverer
Bild des Benutzers Discoverer
Offline
Zuletzt online: 05.01.2011
Mitglied seit: 29.08.2006
Kommentare: 542
UBS Call

baslerin84 wrote:

investiere nur geld, das ich so nebenbei habe..... und auf das ich nicht angewiesen bin...

Na das ist schon ganz gut und sehr clever. Jedoch wär es trotzdem schade dieses Geld zu verlieren.

Ich weiss nicht wie viel Erfahrungen du mit Optionen hast, falls nicht sehr viel, lass die Finger davon da 80% der Käufer verlieren. Sonst fragst du Vontobel er kann es dir auch sagen, denn ich wollte nicht auf ihn hören und habe ca. 10'000.- in 3 Monaten in den Sand gesetzt.

War einfach zu gierig und wollte zu schnell viel Geld verdienen. Denke so geht es vielen Neulingen und obwohl ich dies wusste, habe ich nicht auf die anderen gehört :oops:

Sieh dir mal den Film: Wall Street mit Michael Douglas an, der zeigt wie schnell es gehen kann und vor allem wenn manzu schnell viel Geld verdienen will.

Erfindung, Euphorie, Aktiencrash, technologischer Durchbruch

meridiannet
Bild des Benutzers meridiannet
Offline
Zuletzt online: 15.11.2008
Mitglied seit: 02.02.2007
Kommentare: 324
UBS Call

Discoverer wrote:

War einfach zu gierig und wollte zu schnell viel Geld verdienen. Denke so geht es vielen Neulingen und obwohl ich dies wusste, habe ich nicht auf die anderen gehört :oops:

Kannst du sagen discoverer in welcher Zeit du dieses Geld verloren hast und was dein Fehler war? Zu kurze Laufzeit gewählt? Zu wenig diversifiziert? Bin im Moment auch im Minus. Rechne aber wegen längerer Laufzeit mit einer Erholung. Man darf einfach nicht zu nervös sein.

Discoverer
Bild des Benutzers Discoverer
Offline
Zuletzt online: 05.01.2011
Mitglied seit: 29.08.2006
Kommentare: 542
UBS Call

meridiannet wrote:

Discoverer wrote:

War einfach zu gierig und wollte zu schnell viel Geld verdienen. Denke so geht es vielen Neulingen und obwohl ich dies wusste, habe ich nicht auf die anderen gehört :oops:

Kannst du sagen discoverer in welcher Zeit du dieses Geld verloren hast und was dein Fehler war? Zu kurze Laufzeit gewählt? Zu wenig diversifiziert? Bin im Moment auch im Minus. Rechne aber wegen längerer Laufzeit mit einer Erholung. Man darf einfach nicht zu nervös sein.

Ich habe zu wenig diversifiziert, hatte am Anfang 30% Gewinn und habe nicht verkauft. war in Calls von Roche, UBS und Slog drinn.

Habe auf anraten von einigen hier im Forum alles letzte Woche verkauft (zum Glück) mit mehr als 70% Verlust, eine Option gar 100% abgeschrieben.

Wichtig ist bei Optionen,das man sich ein Budget macht. Also Zeitlich wegen dem Zeitwert, Wertmässig nach oben oder unten um nicht wie ich von 30% Gewinn in 70% Verlust zufallen. :oops:

Aber ich traue mir nicht zu, eine Anlagestrategie oder Taktik zu empfehlen, da ich zuwenig Ahnung habe. Ich kann nur sagen dass für Kleinanlager die Optionen nicht spannend sind, da man einfach nicht über genug know how verfügt.

Erfindung, Euphorie, Aktiencrash, technologischer Durchbruch

meridiannet
Bild des Benutzers meridiannet
Offline
Zuletzt online: 15.11.2008
Mitglied seit: 02.02.2007
Kommentare: 324
UBS Call

Danke discoverer für die Antwort. Du hast wahrscheinlich mit deinem Schluss recht. Obwohl auch sehr Pech mit dem Einstieg. Ich habe Verluste realisiert und bin dann wieder Eingestiegen. Nun warte ich mal ab. Das Investoren wie Warren Buffet wieder eingestiegen sind, sehe ich als gutes Zeichen.

Discoverer
Bild des Benutzers Discoverer
Offline
Zuletzt online: 05.01.2011
Mitglied seit: 29.08.2006
Kommentare: 542
UBS Call

meridiannet wrote:

Danke discoverer für die Antwort. Du hast wahrscheinlich mit deinem Schluss recht. Obwohl auch sehr Pech mit dem Einstieg. Ich habe Verluste realisiert und bin dann wieder Eingestiegen. Nun warte ich mal ab. Das Investoren wie Warren Buffet wieder eingestiegen sind, sehe ich als gutes Zeichen.

Ich bin nicht sicher ob das eine gute Idee ist auf andere zuschauen. Ich meine Warren Buffet, der hat ganz andere Möglichkeiten und der Typ ist ein ganz anderer als wir Kleinanleger.

Wie mir andere hier im Forum geraten haben auszusteigen zeigt dieser Tread:

http://www.cash.ch/forum/user2user dann zu Quo vadis?

Ich bin ein Risiktyp und habe immer gehofft und gesagt das kommt schon wieder. Aber die Realität sieht anders aus. Zum Bespiel Invenda Aktie (Invn): die liess ich immer stehen, mit der Hoffnung die geht schon wieder nach oben. Als jedoch die letzten Quartalszahlen analisiert habe, wurde mir schlecht und ich fragte mich, wieso ich in so eine morade Bude Geld investiere. Ich verkaufte sofort Bestens, da mir klar wurde, dass diese Bude nichts Wert ist und ich nicht noch die anderen 50% die ich noch hatte verlieren wollte. Mann soll nicht schauen was man mal bezahlt hat, sondern sich immer fragen, ist die Bude das Geld wert, was der aktuelle Börsenkurs hergibt. Falls der Titel unterbewertet ist (rational und nicht emotinal) dann soll man drinn bleiben, falls sie nicht mal mehr das Wert ist, sofort verkaufen und vergessen.

Kennst du schon Vontobels Homepage? www.pvi.ch

Vielleicht hilft dir diese weiter oder eröffne wie ich einen tread mit deinem Portfolio, es gibt sicherlich einige Forumuser, die Dir Tipps geben können um nicht noch mehr Geld zu verlieren.

Glaube mir, mit Hoffnung bewegt sich kein Aktienkurs.

Erfindung, Euphorie, Aktiencrash, technologischer Durchbruch

meridiannet
Bild des Benutzers meridiannet
Offline
Zuletzt online: 15.11.2008
Mitglied seit: 02.02.2007
Kommentare: 324
UBS Call

Discoverer wrote:

Ich bin nicht sicher ob das eine gute Idee ist auf andere zuschauen. Ich meine Warren Buffet, der hat ganz andere Möglichkeiten und der Typ ist ein ganz anderer als wir Kleinanleger.

Wie mir andere hier im Forum geraten haben auszusteigen zeigt dieser Tread:

Zum Bespiel Invenda Aktie (Invn): die liess ich immer stehen, mit der Hoffnung die geht schon wieder nach oben. Als jedoch die letzten Quartalszahlen analisiert habe, wurde mir schlecht und ich fragte mich, wieso ich in so eine morade Bude Geld investiere. Ich verkaufte sofort Bestens, da mir klar wurde, dass diese Bude nichts Wert ist und ich nicht noch die anderen 50% die ich noch hatte verlieren wollte. Mann soll nicht schauen was man mal bezahlt hat, sondern sich immer fragen, ist die Bude das Geld wert, was der aktuelle Börsenkurs hergibt. Falls der Titel unterbewertet ist (rational und nicht emotinal) dann soll man drinn bleiben, falls sie nicht mal mehr das Wert ist, sofort verkaufen und vergessen.

Kennst du schon Vontobels Homepage? www.pvi.ch

Vielleicht hilft dir diese weiter oder eröffne wie ich einen tread mit deinem Portfolio, es gibt sicherlich einige Forumuser, die Dir Tipps geben können um nicht noch mehr Geld zu verlieren.

Glaube mir, mit Hoffnung bewegt sich kein Aktienkurs.

Ja, die Homepage von Vontobel kenne ich. Ich persönliche hätte nie einen Cent in Invenda investiert. Wenn ich nicht weiss, was ein Unternehmen macht, investiere ich nicht. So halte ich das. Ich bin bereits sehr tief bei meinen Optionen eingestiegen, dass es noch tiefer ging, ist einfach Pech. Und ja, man muss aufpassen, wenn man auf andere hört. Manchmal sollte man, manchmal nicht. Nur niemand sagt einem, wenn man zuhören sollte. Mich hat einfach deine Story interessiert. Für mich weiss ich, wie ich verfahren werde.

Nicht ganz recht gebe ich dir mit der Hoffnung. Es ist die Hoffnung, die die Aktienkurse bewegt. Ganz viele Anleger glauben, dass sich die Aktie in Ihrem Interesse bewegt. Der Trick, man sollte wissen, was die Mehrheit glaubt.

Schlee
Bild des Benutzers Schlee
Offline
Zuletzt online: 21.01.2008
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 56
Achtung vor der Gier!!

Ich bin auch ein Hobbyhändler - Das gefährlichste das passieren kann ist, das man am Anfang viel Geld gewinnt und dann zu gierig wird, ähnlich wie Discoverer habe ich Anfang jahr in 2 ABB Warrant investiert und aufgrund des guten Marktumfeld hat es sich von alleine verdoppelt! Ich habe sie zwar verkauft, bin aber kürzlich zum ungeeignetesten Zeitpunkt wieder eingestiegen und vor wenigen Tagen zum dümmsten Zeitpunkt ausgestiegen und hin war beinahe der gesamte Gewinn!

Moral;

Man verliert viel schneller als man Gewinnt! :=)

Ausserdem, benutze dieses Forum nicht als Indikator was du kaufen/verkaufen sollst, den jeder braut sich selbst seinen Reim zusammen!!

baslerin84
Bild des Benutzers baslerin84
Offline
Zuletzt online: 10.01.2008
Mitglied seit: 26.11.2007
Kommentare: 9
UBS Call

Eben, darum hab ich mir ein ziel gesetzt dass ich die Option bei Erreichen von 1.- wieder verkaufe, dann hätte ich um die 40% Gewinn... sie ist ja schon von 0,69 (da wo ich eingestiegen bin) auf 0,85 gestiegen... Wie auch immer ich denke die hat noch Potential, die Laufzeit geht bis Ende 08.

Ich finde, das was hier ihr alle vorher gesagt hat eine sehr gute Bemerkung, weil es wirklich stimmt, dass ein Risikopotential zum "gierig" werden da ist... ist halt wie Casino@home. Nein im Ernst, man muss schon aufpassen. aber darum setze ich mir die Ziele vor dem Kauf und bei Zielerreichen gehts dann wieder in den Verkauf... Das funktioniert meistens... Und oft trete ich mir selber in den A*** weil der kurs dann ne Woche später riesig gestiegen ist. Mir ist's aber auch passiert, da bin ich vorher ausgestiegen, einfach so weil mein Ziel erreicht war und zwei Tage später ging der kurs (ABB: von 36 unter 20)... da war ich über meine Strategie glücklich... (nicht über den kursverlust der ABB, versteht sich)

Prinzipiell verhalte ich mich immer so, dass ich mir nicht allzu riskante Optionen ins Depot hole (wobei wieder "Risiko" oft als subjektive Wahrnehmung gilt.) Ich schaue auch, dass die Laufzeit noch mindestens 9 Monate oder drüber ist. Hier (der relativ tiefe Ausübungspreis und die Laufzeit waren einflussgebend... denn meines Erachtens sind die Chancen sehr gross das UBS N wieder steigt, darum bin ich eingestiegen. Aber nicht mit 10'000... so viel habe ich nicht in meinem "Spiel"budget...

By the way: Vontobel (du wirst hier ja hoch gelobt :-)), was denkst du, wie könnte sich der Kurs von UBSUW Valor:2259108 noch entwickeln? Sind meine 1.- ein realistisches Ziel?

Liebe Grüsslis us dr Stadt am Rhy

Schlee
Bild des Benutzers Schlee
Offline
Zuletzt online: 21.01.2008
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 56
UBS Call

Ich denke jeder muss auch Zeit/Ziel abwägen.

An und für sich sind solche Warrants wie UBSUW oder als Paradebeispiel ABBOM mit langer Laufzeit eine gute sache..... vorausgesetzt das unternehmen ist im Kern drin Gesund, Aktie nicht überbewertet usw.....

Aber oftmals braucht es Geduld und Durchhaltevermögen!

ABBOM, habe ich im März 07 bei 0.07 gekauft und leider viel zu früh wieder verkauft. Heute könnte man 600% Gewinn ausweisen.... aber es kann natürlich genausogut gegenteilig verlaufen.....

Meine Laienmeinung zur UBS, ich würde im Moment vorsichtig agieren, bekanntermassen liegen noch ein paar Abschreibungen vor uns... und wie sensibel der Markt reagieren kann, hat man ja gesehen!!

Spekulatius
Bild des Benutzers Spekulatius
Offline
Zuletzt online: 07.03.2009
Mitglied seit: 26.04.2007
Kommentare: 637
UBS - stark gestiegen

die KReditkrise wird noch lange ein Thema bleiben

Gibt es irgendwo einen guten UBS-Put ???

Bert.
Bild des Benutzers Bert.
Offline
Zuletzt online: 16.09.2008
Mitglied seit: 11.11.2007
Kommentare: 125
UBS Put

Suche auch einen Put mit starkem Hebel?

Lieber einen Spatzen in der Hand als eine Taube auf dem Dach!

chuecheib
Bild des Benutzers chuecheib
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 08.10.2007
Kommentare: 1'952
UBS Call

also leute ,... die kreditkrise ist jedem bekannt und somit ist damit kaum geld zu verdienen ... zumindest nicht mehr ... denn die banken schrauben einfach so fest an den volas dass es am ende noch ein verlustgeschäft wird Sad

START! Time to play the Game !!!!!

redstar76.
Bild des Benutzers redstar76.
Offline
Zuletzt online: 01.11.2011
Mitglied seit: 06.09.2006
Kommentare: 1'343
UBS Call

Unglaublich wie die Kurse der Calls zurechtgemacht werden.

Schweinerei!

Siehe UBSLG....Der Kurs kann ja nicht sein?!!!!!!

Eigentlich müsste er höher sein!

Seiten