von Roll Call

8 Kommentare / 0 neu
17.01.2008 11:20
#1
Bild des Benutzers manito
Offline
Kommentare: 9
von Roll Call

Guten Tag

Ich habe mich letztlich ziemlich informiert über Optionen. Nun habe ich ein vermeintliches Pertetuum Mobile. Das wird einer von Euch aufklären können.

Nehmen wir die Option ROLUJ von vonRoll. Ausübungspreis 7 CHF - Preis Option: 0.37 RP. Jetziger Kurs: 8.45 CHF. Verfallsdatum: 18.12.2009.

In meiner Überlegung könnte ich ja diese Optionen kaufen, dann ausüben und wieder verkaufen, Gewinn (ohne Courtage) = ca. 1 CHF pro Aktie.

Was übersehe ich? Ich bedanke mich für die Antworten.

Grüsse Alex

Aufklappen
17.01.2008 13:14
Bild des Benutzers Murphy
Offline
Kommentare: 634
von Roll Call

Ja da rufst du am besten Swissquote mal an...

dazu muss ich sagen, dass eine Ausübung mit diversen Kosten verbunden ist und der Aktienkurs in der Zwischenzeit wieder sinken kann...

Es lohnt sich mehr vorher zu Verkaufen oder einen Bargeldausgleich zu erzielen, denn ausüben ist wie schon erwähnt mit Kosten und Risiken verbunden!

Bsp.: Strike 10.-

Kurs am Verfalltag 10,50

Kurs wenn du die Aktie erhälst 9,80

**Ich empfehle dir ein gutes Buch zu kaufen, denn in das Wissen zu investieren ist immer gut:P

Freundliche Grüsse

Die Börse ist ein Haifischbecken, und ich bin der weisse Hai darin!

http://market-trade.blogspot.com

17.01.2008 13:11
Bild des Benutzers manito
Offline
Kommentare: 9
Danke

Ich bedanke mich für die Antworten. Nun bin ich relativ froh, nicht 'blind' Optionen gekauft zu haben.

Zwei Fragen habe ich noch, allgemeiner Form. Ich hoffe, Ihr gebt mir hier kurz Antwort ohne dass ich ein neues Thema eröffnen muss.

1. Wie kann ich eine Option ausüben? Swissquote anrufen? Oder kann ich in meinem Portfolio wählen zwischen verkaufen und ausüben?

2. Ist es schlauer, mit Optionen zu handeln, ich meine damit zu kaufen und wieder zu verkaufen, oder eben das eigentliche Geschäft, indem die Rechte am Schluss ausgeübt werden?

Besten Dank. Alex

17.01.2008 12:50
Bild des Benutzers tradingvalue
Offline
Kommentare: 539
von Roll Call

Danke Kampfkarnickel für die Korrektur.. Wenn es natürlich eine amerik. Option ist, kannst du sie jederzeit ausüben, jedoch lohnt sich das nie, wie bereits Murphy erwähnt hat..

17.01.2008 12:27
Bild des Benutzers Murphy
Offline
Kommentare: 634
von Roll Call

Du musst nix ausüben, denn du erhälst einen Bargeldausgleich! Eine Option vorzeitig ausüben lohnt sich eigentlich nie..

Freundliche Grüsse

Die Börse ist ein Haifischbecken, und ich bin der weisse Hai darin!

http://market-trade.blogspot.com

17.01.2008 12:02
Bild des Benutzers Kampfkarnickel
Offline
Kommentare: 59
von Roll Call

Die Option ROLUJ ist American Stile, also ist jederzeit ausübbar. (http://www.swx.com/listing_notices/200712/CH0036294624_ln.pdf)

Jedoch ist das Bezugsverhältnis 10:1, also 10 Optionen für 1 Aktie.

Gruss

17.01.2008 11:59
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Kommentare: 3970
von Roll Call

Genau und Ratio 1:10 d.h. beim ausüben brauchst DU 10 Calls um eine Aktie zum Strike zu bekommen.

10 x 0.38 = 3.80

3.80 + 7 =10.80 = Break Even

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

17.01.2008 11:27
Bild des Benutzers tradingvalue
Offline
Kommentare: 539
von Roll Call

europäische Optionen kannst du nur am Verfallstag ausüben.. Sonst wäre es ja wirklich ein Witz!!!

Gruss