Warum verliert FLOCH an Wert?

31 Kommentare / 0 neu
13.09.2011 09:29
#1
Bild des Benutzers starup
Offline
Kommentare: 702
Warum verliert FLOCH an Wert?

Valor 10319806, Capped Floating Rate Note auf CHF 3M LIBOR

Klar, der Zins ist gerade bei Inflationsverdacht eigentlich tief (3M Libor) - aber dieses Produkt verspricht ja mindestens 2.25% Zins p.a..

Zudem ist das Kapital zu 100% geschützt und dem Emmitenten geht es auch wieder besser als auch schon.

Ich kann den Kursverlust daher nicht ganz nachvollziehen.

Und stimmt das: Wenn man jetzt bei FLOCH einsteigt (Kurs ca 95%) kriegt man am Ende 100% zurück - also macht man zusätzlich zu den 2.25% noch einen Kursgewinn?

Vielen Dank für die Infos Wink

Edit: Hier noch das Termsheet: http://ts.dp-research.com/100129SJ008.pdf

Aufklappen
15.01.2013 08:28
Bild des Benutzers starup
Offline
Kommentare: 702

FLOCH ist nun bei 103.25 CHF - in ziemlich genau 2 Jahren läuft FLOCH aus. Der bezahlte Zins (Coupon) pro Jahr ist 2.25%. Rechne ich da bei folgendem Vergleich richtig?:

2*2.25%=4.5%: Man bekommt noch 4.5% auf den Anlagebetrag in den beiden verbleibenden Jahren, muss allerdings den Kursverlust von 3.25% hinnehmen, da am Ende nur zu 100 CHF ausbezahlt werden. Folglich hat man eine ungefähre YTM Rendite von ungefähr 1.25% (resp 0.625% pro Jahr).

Wenn ich das Geld relativ sicher zu 0.75% pro Jahr anlegen kann wäre demfall ein Verkauf nun sinnvoll? Oder gibt es Gründe die dagegen sprechen? Die Zinsen von FLOCH sind möglicherweise sicherer als die auf einem Bankkonto?

10.01.2013 09:15
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Kommentare: 2434

Nein, ich habe keine Tipps, ausser vielleicht

2 1/8 % Greece, Rückzahlung 5.7.2013 zu 100 %. Kurs 93,5 %, Valor 2183952
Die werden wohl nicht wegen einer Schweizer Obligation bankrott gehen.

09.01.2013 16:27
Bild des Benutzers starup
Offline
Kommentare: 702

Krokodil, hast du mir nochmals so einen Tipp wie der letzte mit BNP? Suche wieder nach Anlagemöglichkeiten Wink

Btw: FLOCH ist unterdessen bei 103.3 (also seit meinem ersten Posting um ca 8 hochgegangen .. + noch die 2.25% Zins jährlich =D))...

19.09.2012 11:06
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Kommentare: 2434

Ratingagenturen bewerten BNG mit Triple "A". Da ist Royal Bank of Scotland ziemlich weit dahinter....

19.09.2012 10:04
Bild des Benutzers starup
Offline
Kommentare: 702

Nun ist der Kurs schon beinahe bei 102: Da reizt mich der Verkauf natürlich noch mehr. Allerdings läuft das Produkt ja noch 2.5 Jahre und verspricht immerhin 2.25% Rendite - und die RBS ist glaub schon noch sicherer als der Emittent des anderen Produktes welches du vorgeschlagen hast, nicht?

Müsste mal die ytm ausrechnen zum schaune ob sich ein Verkauf lohnen würde.

11.09.2012 22:45
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Kommentare: 2434

Zaudern und den Franken 2 x undrehen bringt an der Börse nichts.

6 1/4 % BNG 2013 (in austral. $), Valor 10702139 wäre z.B. eine Alternative. Rendiert 4 %, hat aber Währungsrisiko.

10.09.2012 21:22
Bild des Benutzers starup
Offline
Kommentare: 702

Ich müsste bei meiner Bank etwa ein halbes Prozent Courtage bezahlen. Oder soll ich einen Sell Order bei zB 102.5 eingeben? Naja, bei einem Verkauf würde ich ja auch auf 2.5 (Jahre) mal 2.25% Coupon verzichten... und eine Alternative mit einem solch guten Zins gibt es zZ nicht wirklich oder ;)?

Aber danke für alle Tipps - zähle mich noch immer als Bürsenanfänger Wink

09.09.2012 19:33
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Kommentare: 2434

Bei der Courtage kommt es sehr auf die Bank an. Die können beträchtlich schwanken. In der Tendenz würde ich bei diesem Kurs wohl eher verkaufen.

09.09.2012 09:55
Bild des Benutzers starup
Offline
Kommentare: 702

Unterdessen schon bei 101.8 Biggrin wird der gegen Ende sowieso wieder Richtung 100 runter gehen oder lohnt es sich bis Ende (2015) zu warten um dann keine Verkaufsgebühren/Courtagen zahlen zu müssen?

03.09.2012 09:13
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Kommentare: 2434

Hoppla, dies mit der vierteljährlichen Ausschüttung habe ich nicht gewusst und ist auf dem Scoach Termsheet auch nicht ersichtlich.
Trotzdem denk ich dass zwischen den Ausschüttungsterminen bei einem Verkauf kein "Marchzins" bezahlt wird.
Beispiel: Ausschüttung alle 3 Monate, letztes Mal z.B. Ende Juni, da würde bei einem Verkauf heute für die 2 Monate kein Zins verrechnet. Da könnte also etwas Zins im Kurs enthalten sein, und da das Zinsniveau sehr tief gibt es vielleicht Käufer,, die mehr als 100 % bezahlen (Rendite auf Verfall)

02.09.2012 22:13
Bild des Benutzers starup
Offline
Kommentare: 702

Hmm aber ich bekomme 4 mal im Jahr den Coupon (Anteilsmässig) bezahlt. Also die 2.25% werden ausgeschüttet - hat also nix mit dem Kurs zu tun (?)

01.09.2012 17:49
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Kommentare: 2434

Bei den Kennzahlen und Stammdaten dieses Titels ist erwähnt, dass das Pricing "dirty" ist. M.E. bedeutet dies, dass der Titel "flat" gehandelt wird, d.h. es wird kein Marchzins bezahlt. Dieser ist somit im Kurs enthalten. Dafür gibts bei einem Verkauf auch nichts zu versteuern. (ohne Gewähr)

31.08.2012 21:19
Bild des Benutzers starup
Offline
Kommentare: 702

Jaa.. unterdessen ist der Kurs von Floch bei ca 101.2 --> also über 6% höher als als ich das empfohlen hatte Smile .. Dazu kommen noch 2.25% pro Jahr Zins extra (=etwa 8.5%) ..

Meine aktuelle Frage: Würded ihr für dieses Ding nun einen Verkaufsorder bei 102 eingeben - und verkaufen, falls sich ein Käufer findet (Verkaufskosten nur ca 130 Franken)? Oder abwarten bis es Anfangs 2015 ausläuft und dann gratis verkaufen (noch ca 2.5*2.25% Zins einstreichen, dafür am Ende nur die 100 Franken bekommen (Kapitalschutz....oder kann das Produkt auch über 100 enden?)

 

Danke für alle Tipps Wink

26.03.2012 08:58
Bild des Benutzers starup2
Offline
Kommentare: 15
Es gibt keinen

Es gibt keinen Verrechnungssteuerabzug - hab ich herausgefunden. Übrigens, nicht uninteressant, das Ding: Kann man für unter 100 kaufen (zZ) - hat 100% Kapitalschutz und 2.25% Mindestzins pro Jahr. Einziges Problem: Emitentenrisiko. Dieses ist aber bei der RBS meiner Meinung nach nicht mehr so hoch wie als das Produkt ausgegeben wurde.

15.03.2012 17:53
Bild des Benutzers starup2
Offline
Kommentare: 15
Wie muss man den Floch (Floor

Wie muss man den Floch (Floor Floater der RBS) eigentlich in der Steuererklärung aufführen? Mit oder ohne Verrechnungssteuer? Vielen Dank für jegliche Hilfe Wink

18.01.2012 16:42
Bild des Benutzers starup2
Offline
Kommentare: 15
Warum gehen meine

Warum gehen meine Zugangsdaten nicht mehr?

Zu floch: http://www.cash.ch/boerse/derivate/kursinfo/fullquote//FLOCH/715050

Scheint ganz schön was los zu sein: Bisher war der immer so um 93 rum - jetzt plötzlich über 98? Ist ein ziemlich starker Sprung nach oben Smile ..  An was kann das liegen?

20.10.2011 01:37
Bild des Benutzers starup
Offline
Kommentare: 702
Warum verliert FLOCH an Wert?

Ja, muss mir das mal anschauen - ob sich das ev aus Sicherheitsgründen lohnen würde zu verkaufen. Viel Minus machen würde ich wohl nicht - einfach keine Rendite und Inflationsverluste.

19.10.2011 21:51
Bild des Benutzers manu1108
Offline
Kommentare: 53
Warum verliert FLOCH an Wert?

Stichwort CDS; die Credit Spreads haben sich ausgeweitet, was einen negativen Impact auf das Mark to Market Verhalten hat. Sprich: Kreditausfallpraemie steigt an, da dies vom Markt als wahrscheinlicher angenommen wird (Staatsbank hin oder her...) und der Preis des Produktes sinkt. Kannst es mit einer Obli vergleichen, da dort das gleiche Spiel ist. Fazit: der Markt fordert fuer das eingehen eines RBS' Risikos eine hoehere Rendite, was einen tieferen Preis zur Folge haben muss. Bitte kauft nur Produkte die ihr versteht und euch saemtichen Risiken bewusst seid. Und nach Lehman (ehemals: too Big too fail) sollte keiner mit dem Argument Staatsbank sich in Sicherheit wiegen. Der CDS von gewissen Banken ist nicht umsonst so hoch...denkt nach über Cosi Produkte als Alternative, oder zumindest über sehr solide Schuldner; auch wenn die Rendite hier tiefer ist. Bei erstgenanntem hinterlegt der Emittent Pfand bei der Schweizer Boerse. Im Insolvenzfall des Emittenten wird das Pfand innerhalb von 30 Tagen an den Anleger zurueckbezahlt. Vor allem die EFG FP und Vontobel haben hier ein groesseres Angebot.

The market can stay irrational longer than you can stay solvent. J.M. Keynes

19.10.2011 13:18
Bild des Benutzers starup
Offline
Kommentare: 702
Warum verliert FLOCH an Wert?

Ich hab das Ding nunmal schon Wink

Aber eigentlich müsste es doch nachgefragt sein, da es mehr oder weniger sicher 2.25% Zins abwirft und die RBS mehr oder weniger vom Staat geschützt ist (solange GB nicht Konkurs geht).

Aber warum ist ist FLOCH gerade in den letzten zwei Monaten so stark gesunken?

http://markets.rbsbank.ch/DE/Showpage.aspx?pageID=121&isin=CH0103198062

13.09.2011 19:27
Bild des Benutzers starup
Offline
Kommentare: 702
Warum verliert FLOCH an Wert?

Macht mir keine Angst, hab da n 5-Stelligen Betrag drinnen ... Blum 3

Zu d): Macht nix, bei Verfall krieg ich 100% zurück was schon ein Gewinn ist und die 2.25% hab ich dann auch immer gekriegt.

Zu g): Das kann doch kaum sein, dass RBS (eine staatlich gerettete Bank) kurz vor Ablauf bei einem Kurs von sagen wir 95 findet, sie bezahlen jetzt nur 90 (obwohl sie 100% Kapitalschutz geben) - zumindest hatte mich der ABN-AMRO-Berater nicht darauf hingewiesen.

Wann es zurückbezahlt wird ist mir eigentlich egal. Wichtig ist, dass es zurückbezahlt wird (100) Wink

Na mal schauen, muss mich da nächstes mal wohl besser informieren.

13.09.2011 14:42
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Kommentare: 1543
Warum verliert FLOCH an Wert?

@starup

Und lies auch mal den disclaimer

z.B.

d)

Sind sie nicht verpflichted einen Kurs zu stellen d.h. du kannst event nicht vor dem Verfall verkaufen.

g)

das Produkt kann früher zurückbezahlt werden zu einem Kurs der vom Emittenten bestimmt wird

i)

bei Problemen am Ende der Laufzeit kann der Emittent entscheiden wann es zurückbezahlt wird

undundund

Kurzum

Für mehr Rendite als ne Staatsobligation gehts du mit jedem Promille mehr und mehr Risiko ein. Ist es das Wert?

13.09.2011 13:59
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
Warum verliert FLOCH an Wert?

starup wrote:

Schau dir mal folgendes factsheet an: http://ts.dp-research.com/100129SJ008.pdf

Hab ich das demfall doch richtig verstanden?

Ja in diesem Fall stimmt das mit den 2.25 %. Alles klar.

Aber der Emittent ist trotzdem RBS.. Ursprünglich steht ABN Amro, aber ich sehe im Telekurs auch den aktuellen, RBS..

13.09.2011 11:59
Bild des Benutzers starup
Offline
Kommentare: 702
Warum verliert FLOCH an Wert?

Schau dir mal folgendes factsheet an: http://ts.dp-research.com/100129SJ008.pdf

Hab ich das demfall doch richtig verstanden?

13.09.2011 11:17
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
Warum verliert FLOCH an Wert?

Also, wenn du diesen Valor im Telekurs eingibst, dann kommt folgender Wert raus:

RBS 15 FLOCH, Kap. Schutz Produkt.

habe aber evtl. anderes Factsheet erwischt sry.

13.09.2011 10:28
Bild des Benutzers starup
Offline
Kommentare: 702
Warum verliert FLOCH an Wert?

Aber im Termsheet steht doch garnix von unter 2.25% (?)

Da steht nur: "Coupon Floor: 2.25"

und "Coupon Cap: 3.5%"

Demfall kommen zu den Zinsen noch ca 5% Kursgewinne bis 2015?

Die RBS wurde vom Staat gerettet, nicht? Hat also mehr oder weniger Staatsgarantie wie die UBS?

13.09.2011 10:21
Bild des Benutzers Leverage
Offline
Kommentare: 56
ich glaube ihr braucht hier kompentente Antworten:

ich glaube ihr braucht hier kompentente Antworten:

hier sind Sie:

Du kaufst hier ja ein Kapitalschutzprodukt mit Laufzeit bis 01/2015 welches folgendermassen funktioniert.

Du hast per Verfall einen 100% Kapitalschutz. Du erhälst vierteljählrich einen Minimum Coupon von 0.56% (sprich 2.25% p.a.) Dieser Minimum Coupon kann maximum bis auf 0.875% ansteigen (sprich 3.5% p.a.)dazu müsst aber der 3m CHF Libor steigen.

Denomination * Max (Coupon Floor, MIN (Coupon Cap, 3M CHF Libor)) * Day Count Fraction

Eigentlich eine sehr simple Konstruktion.

Per se müsste nun das Kapitalschutprodukt eigentlich steigen, da die min. 2.25% über dem Marktzinssatz sind (wie bei einer Obligation)

der einzige Grund weshalb des Zertfikat jedoch derzeit fällt ist der hohe Credit Spread von RBS (derzeit 364 Basispunkte, was im Produkt eingpriced wird)

beim Kauf des Produktes besteht ein Emittentenrisiko:

Da du hier eine Schuldverschreibung kaufst (Strukturierte Produkte haben Emittentenrisiko)

Sprich der Kapitalschutz gilt nicht falls RBS Konkurs geht.

und Ja: wenn du zu 95% kaufst erhälst Du 100% zurück, falls RBS nicht konkurs geht.

verständlich?

13.09.2011 10:13
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
Warum verliert FLOCH an Wert?

@ starup

Zitat aus Factsheet:

"blablabla" Die in diesem Dokument beschriebenen Produkte sind Inhaberschuldverschreibungen. Die Verbindlichkeiten der RBS N.V. aus den Produkten stehen gleichrangig mit allen anderen nicht nachrangigen Verbindlichkeiten der RBS N.V. "etc etc"

Fazit: Meines Wissens nach über den Daumen wird RBS mit Rating C bewertet.

Szenarios aus Factsheet:

Szenario 1: CHF Lib or befinde sich bei 0.3%

Der Coupon Floor von 1,5% p.a. ist grösser als 0.45% (0.3% mal

Hebel von 1.5). Daher beträgt der Coupon für die betrachtete

Dreimonatsperiode 1,5% p.a.

Szenario 2: CHF Lib or befinde sich bei 1,4%

Der Coupon Floor von 1,5% ist kleiner als 2.1% (1,4% mal Hebel von

1.5). Daher beträgt der Coupon für die betrachtete Dreimonatsperiode

2,1% p.a.

Szenario 3: CHF Lib or befinde sich bei 4%

Der Coupon Floor von 1,5% ist kleiner als 6% (4% mal Hebel von

1.5). Da der Coupon Cap aber bei 5% festgelegt wurde, beträgt der

Coupon für die betrachtete Dreimonatsperiode 5% p.a.

Fazit: Denke also aus diesem Grund kommt das Szenario 1 in Frage, worauf wir uns auf den Floor beschränken müssen.

Das mit den 100 % kann ich dir nicht sicher sagen, schaue mal ob ichs abklären kann, interessiert mich.

13.09.2011 10:01
Bild des Benutzers starup
Offline
Kommentare: 702
Warum verliert FLOCH an Wert?

Ich hab gedacht ich verstünde es: Man kriegt 2.25% pro Jahr sowieso. Falls der 3M Libor (Zinssatz des Frankens an der Londoner Börse gemacht) einen Punkt übersteigt, bekommt man sogar mehr.

Zudem ist das Ding 100% Kaitalgeschützt vom Emittenten ABN-AMRO welcher unterdessen Teil der RBS ist (Laufzeit bis 2015).

Ansonsten denke ich funktioniert das Produkt wie jedes am Markt nach Angebot und Nachfrage. Bei solch tiefen Zinsen müssten aber 2.25% auf sicher doch ziemlich stark nachgefragt sein, nicht? Bis 2015 werden die Zinsen für Sparkonti kaum über 2.25% steigen.

13.09.2011 09:56
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
Re: Warum verliert FLOCH an Wert?

starup wrote:

Valor 10319806, Capped Floating Rate Note auf CHF 3M LIBOR

Klar, der Zins ist gerade bei Inflationsverdacht eigentlich tief (3M Libor) - aber dieses Produkt verspricht ja mindestens 2.25% Zins p.a..

Zudem ist das Kapital zu 100% geschützt und dem Emmitenten geht es auch wieder besser als auch schon.

Ich kann den Kursverlust daher nicht ganz nachvollziehen.

Und stimmt das: Wenn man jetzt bei FLOCH einsteigt (Kurs ca 95%) kriegt man am Ende 100% zurück - also macht man zusätzlich zu den 2.25% noch einen Kursgewinn?

Vielen Dank für die Infos Wink

Edit: Hier noch das Termsheet: http://ts.dp-research.com/100129SJ008.pdf

Wie kommst du auf die 2.25 %? Habe nicht ganz den Durchblick von welchem Libor der Wert abgeleigetet wird.

Da die Zinsen tief sind, nehmen wir an du bekommst nur den Floor von 1.5 %. Und ja du erhälst 100 % zurück, sofern es RBS als Emittentin noch gibt. (schlechtes Rating)

13.09.2011 09:44
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Kommentare: 11056
Warum verliert FLOCH an Wert?

Ich kenne dieses Produkt nicht und deshalb kann ich dir keine Antwort geben, aber eine Gegenfrage, warum kaufst du dir etwas, was du nicht wirklich begreifst bzw. kennst?