Welche Warrant SMI-Call?

5 Kommentare / 0 neu
04.06.2010 09:49
#1
Bild des Benutzers b.news
Offline
Kommentare: 24
Welche Warrant SMI-Call?

Ich möchte kurzfristig auf steigenden SMI spekulieren. Welcher Warrant empfiehlt sich?

Mir ist SMZKW ins Auge gesprungen. Ist der empfehlenswert? Und passt die ZKB die Kurse dann auch wirklich entsprechend an? Z.B wenn der SMI auf 6516.84 steigt, wird der Kurs wirklich auf 0.13 angehoben? (Simulation ergab diese Zahl)

Ich habe bis jetzt nur mit längerfristigen Warrants gehandelt (damit das Risiko kleiner ist). Nun möchte ich einmal kurzfristig spekulieren, deshalb stellten sich obenstehende Fragen.

Für hilfreiche Tipps wäre ich sehr dankbar.

Freundliche Grüsse

Aufklappen
04.06.2010 11:27
Bild des Benutzers Poor_Banker
Offline
Kommentare: 168
Welche Warrant SMI-Call?

b.news wrote:

Besten Dank für die Antwort.

Ein Warrant kann man ja grundsätzlich jederzeit kaufen / verkaufen, da die Banken eigentlich verpflichtet sind, Kurse zu stellen.

Wie ist es bei der EUREX? Kann es da sein, dass man die Optionen nicht verkaufen kann, da momentan keine Gegenpartei zu finden ist?

Ist keine Gegenpartei vorhanden, so tritt die EUREX als zentrale Gegenpartei auf, soweit ich informiert bin. Bei Warrants kann es allerdings schonmal sein, dass die emittierende Bank keine Kurse stellt. Schau' Dir mal UBS Optionen (als reines Beispiel) mit Strike 24 oder so und Verfall am 18.06.2010 an.

Börsenkurse sind wie Stöckelschuhe, je höher desto besser.

04.06.2010 10:54
Bild des Benutzers GoWild88
Offline
Kommentare: 2221
Welche Warrant SMI-Call?

Die Banken sind zu gar nichts verpflichtet,gibt hier wenn du dich durchs forum suchst dutzende fälle wo man nicht verkaufen konnte!

übrigens anstatt immer einen neuen thread zu eröffnen suche doch bitte ein bisschen es gibt schon genügend threads,auch zu smi calls!

04.06.2010 10:47
Bild des Benutzers b.news
Offline
Kommentare: 24
Welche Warrant SMI-Call?

Besten Dank für die Antwort.

Ein Warrant kann man ja grundsätzlich jederzeit kaufen / verkaufen, da die Banken eigentlich verpflichtet sind, Kurse zu stellen.

Wie ist es bei der EUREX? Kann es da sein, dass man die Optionen nicht verkaufen kann, da momentan keine Gegenpartei zu finden ist?

04.06.2010 10:34
Bild des Benutzers Poor_Banker
Offline
Kommentare: 168
Re: Welche Warrant SMI-Call?

b.news wrote:

Ich möchte kurzfristig auf steigenden SMI spekulieren. Welcher Warrant empfiehlt sich?

Mir ist SMZKW ins Auge gesprungen. Ist der empfehlenswert? Und passt die ZKB die Kurse dann auch wirklich entsprechend an? Z.B wenn der SMI auf 6516.84 steigt, wird der Kurs wirklich auf 0.13 angehoben? (Simulation ergab diese Zahl)

Nö, Emittenten stellen die Warrants mehr oder weniger wie es ihnen gerade passt. Oder stellen sie auch mal gar nicht, wenn das Risiko für sie zu hoch ist. abgesehen davon hast du bei der kurzen Restlaufzeit eh schon mehr Risiko.

Ich würde Dir zur EUREX-Option Raten (OSMI JUN/10-C 6600 10 (OSMI JUN0 6600C)) Verfall gleich wie dein Warrant, Strike ebenso. Nur weisst Du bei EUREX Optionen genau was Du hast und hast kein bescheuertes Ratio von z.B. 500. Das machen die Emittenten absichtlich, damit sich an sich gleiche Produkte nicht direkt vergleichen lassen.

Weiterer Grund: Spread.

Dein Warrant ist gerade wie folgt gestellt: 0.08 / 0.09

Die entsprechende Option: 26.60 / 28.00

Jetzt kannst Du Dir ja ausrechnen, was günstiger ist.

Börsenkurse sind wie Stöckelschuhe, je höher desto besser.