Weshalb Optionsscheine und nicht Optionen?

5 Kommentare / 0 neu
13.12.2010 09:00
#1
Bild des Benutzers bluechip80
Offline
Kommentare: 46
Weshalb Optionsscheine und nicht Optionen?

Was sind die Gründe, dass die meisten von euch mit Warrants handeln und nicht mit Optionen (Eurex)? Ich meine die Optionen haben meist den besseren Kurs, tiefere Gebühren, kein Market Maker...

13.12.2010 16:03
Bild des Benutzers bluechip80
Offline
Kommentare: 46
Weshalb Optionsscheine und nicht Optionen?

Gut bei diesen Courtagen würde ich es mir auch 2 mal überlegen. Ich bezahle bei Swissquote 1.50 pro Contract..

13.12.2010 14:34
Bild des Benutzers snooz
Offline
Kommentare: 1101
Weshalb Optionsscheine und nicht Optionen?

Dr.Dirty wrote:

in den Warrants stört mich persönlich das oft "subjektive" Element des Market Makers betreffend Pricing...

Ja, das stört. Und zwar stört das mich relativ sehr extrem stark.

In die Zukunft schauen tun alle, und alle sehen etwas anderes. Und wenn alle das gleiche sehen, passiert das andere. (snooz)

13.12.2010 13:44
Bild des Benutzers Frischling
Offline
Kommentare: 303
Weshalb Optionsscheine und nicht Optionen?

Mindestgebühr bei meiner Bank 120.- + 0.5% des Betrags

13.12.2010 13:32
Bild des Benutzers Dr.Dirty
Offline
Kommentare: 2
Weshalb Optionsscheine und nicht Optionen?

Also die von Dir zitierten tieferen Gebühren bekomme ich bei meiner Bank leider nicht für EUREX, im Gegenteil...

Ansonsten wären die Eurex-Optionen sicher die bessere Alternative, in den Warrants stört mich persönlich das oft "subjektive" Element des Market Makers betreffend Pricing...

Ahoi

DD

Meine Kollegin ist immer flat:-(