Wie entscheide ich mich, eine Option zu kaufen?!

6 Kommentare / 0 neu
02.04.2007 07:29
#1
Bild des Benutzers robe
Offline
Kommentare: 14
Wie entscheide ich mich, eine Option zu kaufen?!

Gehen wir der Einfachheit halber nur von Call-Optionen aus, und zwar am Beispiel Zurich: Ich suche also Calls von Zurich. Da kommt dann schon mal eine gewaltige Liste. Wie soll ich da die für mich optimale Call-Option rauspicken?!

Ich weiss schon, dass es verschiedene Strikes und Laufzeiten usw. gibt. Aber trotzdem: Wie geht Ihr vor, die "richtige" Option zu kaufen?

Einen Sonntag-Nachmittag lang alles miteinander vergleichen? Oder gehts auch halbwegs vernünftig? Wink

Schlussendlich gibt es doch mind. 3-4, die man als Kauf einstuft. Der Rest ist ein Bauchentscheid?!

(Es geht mir nicht um Call oder Put, auch nicht um Zurich oder etwas anderes. Sondern grundsätzlich um die Frage, sich für eine zu entscheiden.)

Aufklappen
11.04.2007 23:19
Bild des Benutzers Piismaker
Offline
Kommentare: 630
Wie entscheide ich mich, eine Option zu kaufen?!

Natürlich werden gewisse Optionen trendy... Nämlich dann, wenn beispielsweise der Strike wieder in ein attraktives Licht geführt wird. So denkt sich der erste, doch die Option ist nicht mehr ausser Geld oder nur noch ganz minim. Der Zweite denkt identisch etc. etc.

Nur so kann die Volumina steigen und die Option gewinnt Punkt um Punkt auf der Beliebtheitskala!

Dasselbe gilt beim Contraire. So wird ein Derivat unbeliebter, weil die Kriterien für den Trader einfach nicht mehr erfüllt sind!

Trendy ist cool --> The trend is your friend. Wink

2 x 2 gibt niemals 4, sondern 5 - 1

11.04.2007 23:12
Bild des Benutzers robe
Offline
Kommentare: 14
Wie entscheide ich mich, eine Option zu kaufen?!

Ich habe manchmal das Gefühl, gewisse Optionen werden plötzlich "trendy". Na gut, nicht einfach so, aber wenn mal einer beginnt zu kaufen, dann denkt ein Zweiter (der schaut, was die anderen so machen), er könnte ja eigentlich auch, und wenn zwei kaufen, ist der Dritte auch schnell dabei usw.

02.04.2007 11:40
Bild des Benutzers Gnomilein
Offline
Kommentare: 608
Wie entscheide ich mich, eine Option zu kaufen?!

Für mich sind Leverage, Lafuzeit und vorallem Volumen das wichtigste! Und der Strike darf auch nicht allzuweit weg sein.

Höhere Leverage und Volumen = grössere Kursbewegungen..= Kurzfristige Trades. Desweiteren schaue ich mich immer nach einem langfristigen Call um...zb. bei ABB ABBIM, laufzeit 12/08...die lasse ich flott in meinem Depot liegen.

Ich überlege mir vor dem Kauf immer zuerst, will ich etwas kaufen dass ich im Depot über mehrere Monate liegen lassen kann ( längere Laufzeit, niedrigere Leverage ), oder ob ich etwas will, dass ich in 1-2 Wochen wieder verkaufen werde, dannn nehm ich kurze Laufzeit und hohe leverage.

Aber das Volumen muss bei mir immer hoch sein.

Des weiteren lass ich mich gerne von Forum-Tipps belehren...

Grüsse

No Risk No Fun Smile

02.04.2007 11:30
Bild des Benutzers weene
Offline
Kommentare: 139
Wie entscheide ich mich, eine Option zu kaufen?!

Ist das auch die Reihenfolge, nach der du die Optionen überprüftst?

Warum ist das Volumen so wichtig? Kauft nicht die Bank die Option zurück, um die Liquidität sicherzustellen?

02.04.2007 11:13
Bild des Benutzers Piismaker
Offline
Kommentare: 630
Wie entscheide ich mich, eine Option zu kaufen?!

Folgende Kriterien habe ich:

- Strike

- Laufzeit

- Volumen

- Spread

- Emittent

- Optionspreis

- Leverage

und wenn dies für mich alles bene ist, so habe ich nichts gegen einen Kauf einzuwenden... 8)

2 x 2 gibt niemals 4, sondern 5 - 1