Aktien von Börsen

7 Kommentare / 0 neu
03.01.2008 18:27
#1
Bild des Benutzers X
X
Offline
Kommentare: 957
Aktien von Börsen

habe gestern auf bloomberg.tv einen interessanten Beitrag zu aktien von börsenbetreibern gesehen. gerade in schwierigeren zeiten sollen auch diese werte gut laufen, weil die börsen an den volumen des handels partizipieren. auch in den historischen charts schneiden diese werte deutlich besser ab als aktien aus anderen sektoren. so verlohren diese titel z.b. 01/02 deutlich weniger an boden als der rest des marktes. besornders investitionen in derivate börsen erscheinen mir angesichts der stark steigenden volumen interessant. als alternative zu direktinvestitionen gibt's auch zwei zertifikate auch einen korb von börsenbetreibern, gestreut über die ganze welt. das eine ist von abn amro und das andere von der commerzbank. (leider kann ich momentan die kürzel nicht finden, das von commerzbank befindet sich meines wissens nach in zeichnung (liberierung ende januar) und trägt das kürzel WKN CB8 NYM, ohne gewähr!!

Aufklappen
take it easy, but take it!
06.02.2008 12:02
Bild des Benutzers Murphy
Offline
Kommentare: 634
Aktien von Börsen

Es kann aber auch leicht passieren, dass wegen dem Bärenmarkt, der wahrscheinlich eintreten wird, viele Anleger in den sicheren Hafen flüchten und Bonds kaufen! Das Volumen an den Märkten nimmt ab und die Börsenbetreiber haben weniger Erträge.. Smile

Freundliche Grüsse

Die Börse ist ein Haifischbecken, und ich bin der weisse Hai darin!

http://market-trade.blogspot.com

06.02.2008 09:42
Bild des Benutzers X
X
Offline
Kommentare: 957
Aktien von Börsen

heute ein artikel in der cash daily bezüglich diesem thema...börsenplätze weltweit mit rekordgewinnen dank der exposion der volumen in den letzten 10 weeks...(seite 9)

kanns leider nicht scannen...(und auf cash.ch bin ich nicht member für online version).

take it easy, but take it!

14.01.2008 16:37
Bild des Benutzers X
X
Offline
Kommentare: 957
Aktien von Börsen

haste natürlich recht...aber ich meine ja auch börsenbetreiber (z.b. deutsche börse ag) und nicht onlinebroker. bei denen sehen die charts momentan (noch) etwas besser aus...

oben dax v.s. db1 über 6 monate, unter über 1 jahr...dies ist jezt die deutsche börse, welche nicht der überflieger in diesem sektor ist...

take it easy, but take it!

07.01.2008 21:48
Bild des Benutzers Peter Bateman
Offline
Kommentare: 333
Aktien von Börsen

auch bei swissquote gehts abwärts... Smile

AnhangGröße
Image icon chartchart_152.png14.82 KB

Wer viel Geld hat, kann spekulieren;

wer wenig Geld hat, darf nicht spekulieren;

wer kein Geld hat, muß spekulieren.

03.01.2008 19:36
Bild des Benutzers X
X
Offline
Kommentare: 957
Aktien von Börsen

Quote:

Vontobel Verfasst am: 03.01.2008 - 19:23 Titel: Re: Aktien von Börsen

--------------------------------------------------------------------------------

X hat Folgendes geschrieben:

habe gestern auf bloomberg.tv einen interessanten Beitrag zu aktien von börsenbetreibern gesehen. gerade in schwierigeren zeiten sollen auch diese werte gut laufen, weil die börsen an den volumen des handels partizipieren. auch in den historischen charts schneiden diese werte deutlich besser ab als aktien aus anderen sektoren. so verlohren diese titel z.b. 01/02 deutlich weniger an boden als der rest des marktes. besornders investitionen in derivate börsen erscheinen mir angesichts der stark steigenden volumen interessant. als alternative zu direktinvestitionen gibt's auch zwei zertifikate auch einen korb von börsenbetreibern, gestreut über die ganze welt. das eine ist von abn amro und das andere von der commerzbank. (leider kann ich momentan die kürzel nicht finden, das von commerzbank befindet sich meines wissens nach in zeichnung (liberierung ende januar) und trägt das kürzel WKN CB8 NYM, ohne gewähr!!

Merci für den Beitrag.

Oder Aktien von Onlinebrokern wie Swisssquote?

Nur leider werden in einer Korrektur auch super Unternehmen auf den Markt geworfen.

Man könnte doch auch meinen, dass Öl Unternehmen super performen sollten aufgrund des positiven Ölpreises. Aber diese leiden halt momentan auch recht stark unter dem negativen Gesamtmarkt.

Solange viel gehandelt wird, mag deine Meinung sicherlich nicht falsch sein, dass davon die Börsenbetreiber profitieren.

Doch was wenn die Volumen zurückgehen, weil die meisten Angst haben an den Märkten zu investieren?

natürlich hast du recht, auch diese aktien sind den schwankungen des gesamtmarktes ausgesezt. ich spreche ja auch nicht davon, dass im falle einer korrektur diese aktien eine positive performance ausweisen werden, es sind immernoch aktien. ich behaupte jedoch, dass sie den gesamtmarkt schlagen werden 8) dieser sektor wurde bisher nochnicht mit baskets etc. darauf überhäuft, wie es bei den meisten andern ist. scheinbar wird er aber langsam von fondsmanagern etc. entdeckt...ich hab die chartsoftware nicht auf diesem pc, werde mal einige charts zum vergleich reinhängen... Biggrin

ich persönlich habe mich nicht demensprechend positioniert, habe (wie schon früher zu entnehmen war) keine besonders optimistische meinung zum gesamtmarkt und lasse momentan (noch?) die finger von aktien, auch von diesen titeln, nur einige put's im depot...

take it easy, but take it!

03.01.2008 19:23
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Kommentare: 5686
Re: Aktien von Börsen

X wrote:

habe gestern auf bloomberg.tv einen interessanten Beitrag zu aktien von börsenbetreibern gesehen. gerade in schwierigeren zeiten sollen auch diese werte gut laufen, weil die börsen an den volumen des handels partizipieren. auch in den historischen charts schneiden diese werte deutlich besser ab als aktien aus anderen sektoren. so verlohren diese titel z.b. 01/02 deutlich weniger an boden als der rest des marktes. besornders investitionen in derivate börsen erscheinen mir angesichts der stark steigenden volumen interessant. als alternative zu direktinvestitionen gibt's auch zwei zertifikate auch einen korb von börsenbetreibern, gestreut über die ganze welt. das eine ist von abn amro und das andere von der commerzbank. (leider kann ich momentan die kürzel nicht finden, das von commerzbank befindet sich meines wissens nach in zeichnung (liberierung ende januar) und trägt das kürzel WKN CB8 NYM, ohne gewähr!!

Merci für den Beitrag.

Oder Aktien von Onlinebrokern wie Swisssquote (1 Jahr / +60%)?

Nur leider werden in einer Korrektur auch super Unternehmen auf den Markt geworfen.

Man könnte doch auch meinen, dass Öl Unternehmen super performen sollten aufgrund des positiven Ölpreises. Aber diese leiden halt momentan auch recht stark unter dem negativen Gesamtmarkt.

Solange viel gehandelt wird, mag deine Meinung sicherlich nicht falsch sein, dass davon die Börsenbetreiber profitieren.

Doch was wenn die Volumen zurückgehen, weil die meisten Angst haben an den Märkten zu investieren?

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS