Anfängerfragen

4 Kommentare / 0 neu
09.10.2007 21:59
#1
Bild des Benutzers arunachala
Offline
Kommentare: 832
Anfängerfragen

erst mal dank an alle die in diesem forum schreiben, hab mir hier als blutiger anfänger hier einige wertvolle tips angelesen.

hab ein yellowtrade-konto eröffnet und gerade mal 10 riesen zum spielen, dieses geld aber bereits in investiert. hab mir gesagt vorerst nur aktien, nur in chf, keine optionen. solide ch-buden, die auch was herstellen und nicht einfach geld oder irgendwas dealen. hab keine riesenlust mich unheimlich ins thema zu vertiefen, vielleicht kommts ja noch ... hab mit oerlikon, von roll und georg fischer wohl ein glückliches händchen gehabt oder nach dem us-crash einen guten zeitpunkt erwischt.

meine ziele sind mir nicht klar. plus 10% oder plus 20% oder ist noch mehr erstrebenswert? und in welchem zeitraum? 1/2 jahr? findet ihr das realistisch oder zu bescheiden?

und: ist die courtage von fr. 25 bis zu fr. 5000 bei yellowtrade ok oder viel zu hoch? lese viel von swissquote hier ...

und eine option auf georg fischer würd mich eben trotzdem reizen, bin überzeugt, dass die in bälde auf 1000 stehen. was gibts zu verlieren, was zu gewinnen? finde ich in diesem forum irgend wo eine "gebrauchsanweisung"? tips für ne gute option?

fragen über fragen, vielen dank für feedbacks!

Aufklappen

seid schlang wie die klugen und schlug wie die klangen. (kasimir 487)

13.10.2007 04:46
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Kommentare: 5319
Anfängerfragen

Ja, pass auf mit dem Übermut, daran sind schon viele gescheitert.

Gerade Meyer Burger finde ich für Anfänger nicht ganz ungefährlich, Dieser Titel ist jetzt in einem Bereich, wo bei der kleinsten Unsicherheit viele Anleger ihre Gewinne realisieren werden, es würde mich nicht erstaunen wenn dieser Titel kurzfristig mal 20 bis 30% verliert.

Für diejenigen, die mit 500% im Plus stehen, ist das kein Problem, aber als Anfänger mit 30% im Minus zu stehen, kann ganz schön nervös machen.

Gruss

fritz

12.10.2007 22:05
Bild des Benutzers arunachala
Offline
Kommentare: 832
Anfängerfragen

hallo fritz

hab dank für deine antwort.

pvi.ch bin ich eifrig am lesen, er ist ja hier auch sehr aktiv. den chartlehrgang auf godmode-trader.ch bin ich am anschauen, guter tip!

verrückt, nach 4 tagen habe ich mit meyer burger mehr als 10% gewinn realisiert, kommt mir vor wie beim pokern: anfangs lassen sie dich etwas gewinnen, dann wirst du übermütig ...

doch mit dem ersten gewinn hab ich auch schon ein weiteres problem, nämlich wo setz ich das geld nun wieder ein ... und eigentlich war mein ziel 10% in nem halben jahr und nicht in 4 tagen ...

danke jedenfalls und auch dir viel glück

seid schlang wie die klugen und schlug wie die klangen. (kasimir 487)

10.10.2007 13:54
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Kommentare: 5319
Anfängerfragen

Willkommen im Forum

Als Anfänger wirst Du hier viele nützliche Infos finden, aber vielleicht musst Du zuerst etwas suchen, die meisten deiner Fragen wurden irgendwo schon mal beantwortet.

Auch ich habe hier schon vieles gelernt (ich bin schon seit 10 Jahren Anfänger), es gibt hier ein paar Leute, die wirklich etwas von der Sache verstehen, wer das ist, wirst Du mit der Zeit selber rausfinden.

Ausser Forum lesen, würde ich mal noch ein paar Bücher verschlingen, dazu gibt es einen eigenen Thread, dort findest Du viele Hinweise auf gute Bücher, zum Einstieg finde ich Total Börse! von Hugo Zimmermann ganz gut.

Auch auf der Webseite des Forummitgliedes Vontobel www.pvi.ch gibt es gute Anfängertips, oder wenn Du bei www.godmode-trader.ch auf Chartlehrgang klickst, findest Du einiges zum lesen, nicht nur über Charttechnik.

Die von Dir ausgewählten Aktien finde ich gut, aber sei vorsichtig, gleich dein ganzes Kapital einzusetzen, plötzlich findest Du irgendwo eine tolle Kaufgelegenheit und hast keine Kohle zum kaufen.

Courtage von CHF 25.- bis 5000.- ist okay, bei Swissquote sind es 35.- von 2000.- bis 10'000.-

Und lass die Finger von Optionen, erst wenn Du das Verhalten von Aktien kennst, kannst Du versuchen, das Verhalten von Optionen zu verstehen. Und wenn Du "keine Riesenlust hast, dich ins Thema zu vertiefen", dann erst recht keine Optionen.

Also, jetzt stöbere erst mal ein wenig in den alten Beiträgen im Forum.

Viel Glück

fritz