Anlagen mit Kapitalschutz

11 Kommentare / 0 neu
12.02.2007 20:41
#1
Bild des Benutzers step
Offline
Kommentare: 15
Anlagen mit Kapitalschutz

Hallo

Bin neu hier und habe gleich schon mal eine Frage zu kapitalgeschützten Anlagen.

Bin momentan eigentlich meines Erachtens genug in Aktien und Aktienfonds investiert (ca. 65 % meines Vermögens). Trotzdem würde ich gerne bei den niedrigen Zinsen auf einem Konto noch einen Teil investierten und zwar in eine kapitalgeschützte Anlage!

Habe nun neulich von einem neu lancierten Produkt der ABN AMRO gelesen:

„Three Master Capital Protected Note“ (Valor 2887759, Symbol MASPN)

Warren Buffet (Berkshire Hathaway – Class B Shares) im Aktienbereich, Bill Gross (PIMCO Total Return Bond Fund) im Obligationenbereich sowie Jim Rogers (Rogers Excess Return Index®) im Rohstoffbereich haben durch ausserordentliche Leistungen in den letzten Jahren signifikante Mehrrenditen gegenüber der jeweiligen Benchmark erzielt.

Profitieren auch Sie dank den Three Masters Capital Protected Notes vom Wissen der drei Experten in den Bereichen Aktien, Obligationen und Rohstoffen.

• 100% Kapitalschutz des Nominalbetrags per Verfall

• Gleichzeitiges Investment in drei verschiedene Assetklassen

• 100% Partizipation

• Innovatives Auszahlungsprofil - Die Performance des erfolgreichsten Masters“ wird am höchsten gewichtet („Rainbow“ Mechanismus: Die ABN AMRO Three Masters Capital Proctected Note bieten zum Ende der Laufzeit einen 100%igen Kapitalschutz des Nominalbetrags und zudem ein innovatives Partizipationsmodell. So wird zum Ende der Laufzeit die Performance der erfolgreichsten Assetklasse zu 50% gewichtet, die anderen Assetklassen fliessen in der Rangfolge ihrer Performance zu 30%,bzw. zu 20% in die Note ein.)

• Investitionen schon mit kleinen Beträgen möglich (ab USD 1'000)

• Laufzeit von 4 Jahren

• Kotierung an der SWX Swiss Exchange (täglicher Handel der Note möglich)

Nun, irgendwie klingt das Ganze für mich fast wie „s’ Föifi und s’ Weggli“! Oder wo liegt der Haken?? Ausser natürlich dass man im schlimmsten Fall die kümmerlichen Zinsen auf dem Konto nicht hat und falls der Kurs unter den Ausgabepreis fallen sollte halt eben bis Ende der Laufzeit absitzen muss da man sonst mit Verlust verkauft!

Vielleicht weiss jemand diesbezüglich besser Bescheid oder kann ähnliche Produkte empfehlen?

Freue mich auf Euer Feedback!

Gruess

Step

Mehr Infos zum Produkt gibt’s sonst unter folgendem Link:

http://www.abnamromarkets.ch

Aufklappen
22.09.2007 11:35
Bild des Benutzers Endspurt
Offline
Kommentare: 1091
Anlagen mit Kapitalschutz

Durch den stetig fallenden Dollarkurs hat man wahrscheinlich schon mehr verloren als der Kurs des MASPN, zurzeit zirka 103%, aussagt.

19.02.2007 23:05
Bild des Benutzers Hans
Offline
Kommentare: 1963
Anlagen mit Kapitalschutz

Würde die Finger von solchen intransparenten Produkten lassen, die zusätzlich noch in einer Fremdwährung gelistet sind, zudem sind Zertifikate keine gesicherten Produkte wie zB. ein Anlagefonds die klaren Auflagen unterliegen.

Studiert mal ETF's, die günstigste Anlageform (was die Gebühren betrifft), jederzeit handelbar

http://www.swx.com/market/quotes/etf/table_en.html

Zum Beispiel der XMTCH ON SMIM (XMSMM/ CH0019852802)

http://www.swx.com/market/quotes/etf/quote_chart_en.html

...man kann hier gestaffelt investieren, da bereits sehr gut gelaufen, siehe Chart MAXIMUM

Gruss Hans

19.02.2007 21:34
Bild des Benutzers step
Offline
Kommentare: 15
Anlagen mit Kapitalschutz

ok, vielen Dank

Ich denke ich warte mal vorerst ab und schaue mal wie sich der Kurs des ABN Produktes und auch der allgemeine Trend entwickelt. Vielleicht ergibt sich dann eine gute Einstiegsmöglichkeit unterhalb des Ausgabepreises!?!?

17.02.2007 00:20
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
Anlagen mit Kapitalschutz

Dem Termsheet und der Brochure kannst Du folgendes entnehmen:

Das underlying ist eine Aktie, ein Index und ein Fund. Waehrend der Laufzeit macht ABN total 16 Bewertungen mit final Valuation am 22 Februar 2011. Zwischendurch schwimmst Du etwas. Kannst natuerlich auch selbst die underlying BH Aktie, den Commodity Index und den Bond Fund verfolgen und den theoretischen Wert der Note berechnen. Ich kann s nicht off hand und bin zu faul das zu studieren. Auf Seite 9 der Brochure findest Du ein performance Modell. Die ABN Leute werden Dir das sicher auch am Telefon erklaeren.

Richtig – automatische Hoehergewichtung (50 Wacko der erfolgreichsten Assetklasse per Verfall.

Klar – auch wenn Du unter Ausgabenkurs kaufst gelten die Konditionen per Verfall.

Die Note ist kein Investment fund und nicht der Bankenaufsicht unterstellt.

Secondary market trading: Keine Garantie, dass ein Markt gemacht wird und ob der liquid ist oder nicht. ABN Amro hat

v o r einen Markt zu machen, ist dazu aber n i c h t v e r p f l i c h t e t . Und wenn sie s machen koennen sie es jederzeit unterbrechen.

Wie Du vorgesehen hast, das Produkt ist eigentlich nur geeignet als Parkanlage bis auf Verfall es sei denn die underlyers machen positive Riesenspruenge waehrend der Laufzeit. Und wie gesagt, auch nicht vergessen den Zeitwert von Deinem Geld einkalkulieren: Wenn Du zeichnest, gibst Du den ABN Leuten Dein Geld gratis bis Verfall. Zeitwert der Note wird s richten dass der Kurs sich gegen Ende der Laufzeit mindestens dem Garantiekapital anpasst.

bye

NB: Ein Experte ist ein Mensch der die Gabe hat andere zu ueberzeugen, dass er mehr weiss…

Pers Meinung, e & o moeglich

16.02.2007 20:02
Bild des Benutzers step
Offline
Kommentare: 15
Anlagen mit Kapitalschutz

Wie schon erwähnt, bin kein Experte hier drinnen drum meine vielleicht naive Frage:

… verstehe ich dass richtig dass diese 3 Produkte in die mit dem ABN AMRO Produkt investiert wird sind sozusagen drei einzelne Anlagefonds (1 Aktienfond, 1 Obligationenfond und 1 Rohstoff-Fonds) in die auch einzeln investiert werden kann und deren einzelner Kurs man auch verfolgen kann.

Aus diesen drei versch. Kursen entsteht dann ein neu errechneter Mix-Kurs der aber eigentlich besser sein wird als wenn die einzelnen 3 Fonds zu je 1/3 gewichtet werden (da wegen Rainbow-Mechanismus der erfolgreichste Fonds zu 50% gewichet ist? Oder verstehe ich dass irgendwie falsch?

Und gleich noch eine Frage:

Falls der Kurs unter den Ausgabepreis fällt innerhalb der vier Jahre, zum Beispiel auf 95%, und man nun kauft, hat man dann per Verfall diese Differenz von 5% auf sicher, wegen dem Kapitalschutz der per Verfall zu 100% gewährleistet wird, ungeachtet dessen ob der Kurs per Verfall noch mehr im Minus ist?

Merci für die Antworten

15.02.2007 22:38
Bild des Benutzers Endspurt
Offline
Kommentare: 1091
Anlagen mit Kapitalschutz

@Hallo Vontobel

Ich mache alle meine Börsengeschäfte via Direct Net. Kommt Fr. 25.- pro Auftrag günstiger.

Meinst Du in diesem Fall hätte ich meine Bank (CS) persönlich beauftragen müssen, die Zertifikate für mich nachzukaufen?

15.02.2007 15:30
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Kommentare: 5686
Anlagen mit Kapitalschutz

Endspurt wrote:

Danke "ecoego". Dann werde ich mal die Emissionsfrist verstreichen lassen und dann schauen wie hoch die Kurse sind.

Ich nehme mal an, dass sich in dieser Kategorie Wertpapiere kein täglicher Handel abspielt.

Bei meinem Zertifikat das ich schon besitze, wollte ich über eine Woche lang nachkaufen, es gelang aber nicht, obwohl ich einiges über Briefkurs offerierte

So viel ich weiss muss die Emittentin den Handel sicherstellen und jeweils entsprechende Geld & Briefkurse stellen...analog zu den Optionen...

Ein alfälliger Handel spielt sich dann immer zwischen Bank und Kunde ab...

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

14.02.2007 22:09
Bild des Benutzers Endspurt
Offline
Kommentare: 1091
Anlagen mit Kapitalschutz

Danke "ecoego". Dann werde ich mal die Emissionsfrist verstreichen lassen und dann schauen wie hoch die Kurse sind.

Ich nehme mal an, dass sich in dieser Kategorie Wertpapiere kein täglicher Handel abspielt.

Bei meinem Zertifikat das ich schon besitze, wollte ich über eine Woche lang nachkaufen, es gelang aber nicht, obwohl ich einiges über Briefkurs offerierte

13.02.2007 11:57
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
Anlagen mit Kapitalschutz

Capital protected: Fuer Eueren Zweck scheint das ABN Amro Produkt OK. Nur bewusst sein – das ist ein Banken-Produkt, Euer Vertrauen in ABN Amro, kein Anteil an den underlying Aktien, Funds oder Commodities; es ist in US Dollar und der Kurs des Zertifikats kann waehrend der Laufzeit unters Wasser gehen; sowie Zeitwert des investierten Geldes beachten.

Siehe typische History aehnliches Produkt (in Euro) hier http://www.zertifikateweb.de/zertifikate/profil.php?ID=63638#kurs

Es lohnt sich manchmal etwas zu warten bis nach Emission und dann unter Ausgabepreis einkaufen. Das scheint normal. Ich kann mir das nur erklaeren als Ernuechterung nach dem Kaufrush bei Emission, obere Limite gepreist, und dann der Zinsverlust, der discounted Wert des Geldes das ja praktisch bis auf Verfall blockiert wird.

Fuer etwas fluessigere, praktisch kapitalsichere „Parkanlagen“: Zum Beispiel 2-Monatige roll-over Fiduz Euro Gelder bei den off-shore Ableger der CH und anderen Grossbanken. Da gibt’s recht Zins plus Zinseszins, keine Verrechnugssteuer, geringe Spesen, Waehrungsrisiko auf 2 Monate beschraenkt, (d.h. in den vegangenen 2 Jahren, verglichen mit CHF, sogar schoener Waehrungsgewinn). Etwas akrobatischer: GBP und US, AU Dollars. Aber auf ein, zwei, drei Monate Verfall oder mit overnight Gelder ist das Risiko auch limitiert.

bye

Pers Meinung, e & o moeglich

12.02.2007 23:09
Bild des Benutzers Endspurt
Offline
Kommentare: 1091
Anlagen mit Kapitalschutz

Genau dieses ABN AMRO Produkt über das "step" nachfragen möchte interessiere ich mich auch.

Mein Depot besteht aus einigen CS-Aktienfonds (Europa, Osteuropa und ein paar Indexaktien auf dem SMI). Vor einem halben Jahr kaufte ich eine Callable Bonus Coupon Note der CS auf sFr. (Zertifikat beruhend auf einem Aktienkorb), die sich anständig entwickelt.

Nun möchte ich auch einen Teil meiner flüssigen Mittel, die ich die nächsten 4 bis 5 Jahre nicht brauche auch nicht mehr länger auf dem Konto mit 0,375 Prozent liegen lassen.

Danke für allfällige Antworten.