Ausgleichssystem

2 Kommentare / 0 neu
13.07.2010 15:06
#1
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Kommentare: 1013
Ausgleichssystem

Kann mal einer "unserer" Spezialisten dieses "Ausgleichssystem" von Uwe Lang etwas unter die Lupe nehmen. Das System soll ja seit Jahren beträchtlich Früchte tragen. Man gibt 50'000 € plus 50'000 € und kann dann zusehen wie einem die anderen die Ernte einfahren. Siehe unter:

www.boersensignale.de/produkte/ausgleichssystem/index.html

Der Uwe Lang ist ja schon sehr lange im Geschäft und mir scheint er sehr seriös zu arbeiten. Wenn man aber einfach so bequem im Liegestuhl Gewinne einfahren kann kommt mir das eben doch etwas komisch vor. Aber eben, ich kenne die Funktionsweise dieses Ausgleichssystems nicht.

Aber bequemer wäre es schon als früher, als wir die Ernte noch mit Ross und Wagen in die Scheune brachten.

Karat

Aufklappen

 www.mama-elizza.com/

www.haller-stiftung.ch

www.waisenkinder.jimdo.com

www.lotusforlaos.weebly.com

 

 

 

 

13.07.2010 16:58
Bild des Benutzers CrashGuru
Offline
Kommentare: 2261
Re: Ausgleichssystem

Karat1 wrote:

Wenn man aber einfach so bequem im Liegestuhl Gewinne einfahren kann kommt mir das eben doch etwas komisch vor.

Karat

Ich bin zwar keiner der von Dir angesprochenen Spezialisten, aber wenn ich was von über 100% Rendite lese, blättere ich meistens einfach weiter...... Lol

Quote:

Das Risiko

Durch die Hebelwirkung des Anlageinstruments werden hohe Renditen von über 100% pro Jahr erzielt, aber es können sich während der Laufzeit auch starke Bewegungen nach unten ergeben. Durch die Kombination der Systeme sind diese Bewegungen zwar abgemildert, trotzdem bleibt die Tatsache, dass wir mit einem Kapitaleinsatz von 10'000 Euro in Wirklichkeit 100'000 Euro bewegen.