börsenastrologie

16 Kommentare / 0 neu
05.05.2009 14:14
#1
Bild des Benutzers börsenakrobat
Offline
Kommentare: 38
börsenastrologie

ich bin der meinung, dass die experten im komplexen umfeld überfordert sind und nicht mehr wirklich das wahre voraussagen können. astrologie hat da wohl mehr erfolg - und ist total en vogue, auch bei banker. investchannel.ch hat da spannende einblicke geliefert.

Aufklappen
29.12.2010 12:57
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250
börsenastrologie

Quote:

«Ich sehe ein Kind, Martin!

von Joel Bedetti - Der schüchterne Martin fragte für 20 Minuten Online fünf Berater von Shiva-TV nach seinen Aussichten in Liebe und Beruf. Ob sich die Prognosen decken?

http://www.20min.ch/finance/news/story/-Ich-sehe-ein-Kind--Martin---2667...

Biggrin

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

19.07.2009 19:44
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Kommentare: 3970
börsenastrologie

felix.w wrote:

Anscheinend kann niemand den Wahrheitsgehalt dieser Methoden mit hinreichender Signifikanz nachweisen. Doch das *Gefühl* oder *Glaube* daran, dass solche Prognosen stimmen, reicht anscheinend dafür dass man dafür Geld ausgibt.

kann oder will?

Die Pharmabranche bekämpft jede Alternative der klassischen Medizin bis aufs Blut...und in die bezahlen genug Politiker damit es auch funktioniert.

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

19.07.2009 14:56
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250
Astrologie / Sternbilder und die Entfernungen

Krebs

Altarf 230 LJ , Asellus Australis 150 LJ (Differenz 80LJ)

Zwilling

Pollux 34 LJ, Castor 50 LJ (Differenz 26LJ)

Das sind die Entfernungen aus Sicht Erde. Da die Sterne nicht in einer Linie liegen - sonst würden wir sie nicht sehen - ist die Entfernung der Himmelskörper zueinander noch grösser.

Die Distanz zwischen Pollux und Castor muss also grösser sein als 26J. Also beinahe die Distanz zur Erde.

Quote:

Castor has no physical relation with Pollux, and at a distance of 51 light years (second Hipparcos reduction) is half again as far away as its mythological companion

http://www.astro.illinois.edu/~jkaler/sow/castor.html

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

26.05.2009 00:52
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Kommentare: 16379
börsenastrologie

Wobei man zugestehen muss, dass die Trefferquote der Astrologen höher ist als jene der Ökonomen oder Blablaysten Wink

25.05.2009 23:31
Bild des Benutzers felix.w
Offline
Kommentare: 173
börsenastrologie

Anscheinend glauben einige an dieses Astrozeugs. An Charttechnik glauben noch mehr. Und an Homöopathie noch einige mehr (wie kürzlich gezeigt).

Gemeinsam haben alle, dass deren Wirksamkeit nie wissenschaftlich nachgewiesen wurde. Astrologen und Chartisten können Wendepunkte in Kusverläufen korrekt vorhersagen? Immer wenn man die zeitliche Toleranz ex post entsprechend anpasst!

Anscheinend kann niemand den Wahrheitsgehalt dieser Methoden mit hinreichender Signifikanz nachweisen. Doch das *Gefühl* oder *Glaube* daran, dass solche Prognosen stimmen, reicht anscheinend dafür dass man dafür Geld ausgibt.

25.05.2009 21:01
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Kommentare: 16379
börsenastrologie

Wozu brauchen wir einen zweiten Börsenastrologie-Thread?

[url]

http://www.cash.ch/node/1450

[/url]

25.05.2009 15:33
Bild des Benutzers gargamel
Offline
Kommentare: 13
börsenastrologie

mit börsenastrologie verhält es sich wohl in etwa gleich wie mit der charttechnik. glauben genug menschen daran, setzen sich ihre gesetze sozusagen selber in kraft.

stehen die "zeichen" auf sinkende kurse verkaufen die "gläubigen" was, wenn diese zahlreich genug sind, die kurse nach unten treibt. und umgekehrt.

Due to budgetary cutbacks, the light at the end of the tunnel has been turned off.

25.05.2009 14:39
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250
börsenastrologie

Quote:

Investiere nicht in Goldgräber - sondern in den, der den Goldgräbern die Schaufeln verkauft, denn man weiß nie, ob Goldgräber auch Gold finden.

Markus M. Ronner (* 21. 06 1938), Schweizer Publizist und Journalist, gilt als Verfechter sicherer Anlagen

Mir anderen Worten: man muss in Mike Shiva investieren und nicht die Tipps der gestandenen Banker befolgen.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

25.05.2009 09:56
Bild des Benutzers börsenakrobat
Offline
Kommentare: 38
börsenastrologie

eine gewisse skepsis ist ja auch ganz in ordnung und soll so sein. dennoch: es sagt niemand, dass die börsenastrologen nicht schon den grossen reibach gemacht haben. und es gibt auch diejenigen unter uns, die anderen gerne zur seite stehen - und nicht allesamt für sich pachten müssen. irgendwie sollte es auch für euch kritiker komisch dünken, dass soviele banker (auch gestandene) sich der astrologie hingeben ... :!:

13.05.2009 16:12
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250
börsenastrologie

Quote:

Der Aszendent gehört zu den wichtigsten Horoskopfaktoren und geht in jede gute astrologische Deutung ein. Der Aszendent entspricht dem Tierkreiszeichen, das zum Zeitpunkt und am Ort der Geburt am östlichen Horizont aufsteigt.

Der Aszendent hat eine ähnlich zentrale Bedeutung wie das Sonnenzeichen. Er symbolisiert die Eigenschaften, die man vor allem nach aussen zeigt und die demzufolge andere Personen zuerst an einem sehen.

Abgesehen davon, dass ich eh nicht daran glaube, kann es - gemäss obiger Aussage - für unbeseeltes keine astrologische Deutung geben.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

13.05.2009 10:39
Bild des Benutzers oozoo
Offline
Kommentare: 497
Re: börsenastrologie

börsenakrobat wrote:

ich bin der meinung, dass die experten im komplexen umfeld überfordert sind und nicht mehr wirklich das wahre voraussagen können. astrologie hat da wohl mehr erfolg - und ist total en vogue, auch bei banker.

also ich persoenlich lese meine anlagestrategie lieber aus dem Kaffeesatz ...

13.05.2009 07:17
Bild des Benutzers Daytrader
Offline
Kommentare: 154
börsenastrologie

felix.w wrote:

Fragt sich nur wenn einer tatsächlich brauchbare Vorhersagefähigkeiten hat, warum profitiert dieser nicht selbst davon? Warum hat so jemand es nötig darüber zu plaudern oder sein Wissen irgendjemandem weiterzugeben?

Genau das Frage ich mich auch immer bei Analysten,Bänker,Charttechniker etc. Wenn sie so erfolgreich wären, würden sie sich noch die Mühe mache das zu veröffentlichen? Denn sollte die breite Masse auf sie hören oder ihr "Tipp" immer Anwenden, wird die "Technik" ja unbrauchbar....

Aber ich bin überzeügt, wenn man vom Gegenteil der möchtegern Propheten ausgeht kommt man am weitesten, vorallem von der meinung der Bänker.

12.05.2009 21:18
Bild des Benutzers felix.w
Offline
Kommentare: 173
börsenastrologie

Fragt sich nur wenn einer tatsächlich brauchbare Vorhersagefähigkeiten hat, warum profitiert dieser nicht selbst davon? Warum hat so jemand es nötig darüber zu plaudern oder sein Wissen irgendjemandem weiterzugeben?

12.05.2009 13:02
Bild des Benutzers börsenakrobat
Offline
Kommentare: 38
börsenastrologie

die astrologie kann sicher keine wunder vollbringen. aber dennoch: es gibt sehr vieles, das stimmt und vor allem tun die trends prognostizieren. gute astrologen geben keine tipps ab, das wäre zu seicht. und das mit den gurus, auch da hast du recht. börsen und astrologie wird meiner meinung nach noch viel (positiv) von sich reden machen!!! :!:

05.05.2009 21:47
Bild des Benutzers warrantman
Offline
Kommentare: 88
börsenastrologie

nun ja - ich halte nicht viel davon. aber ich weiss, dass sowohl bekannte politiker sich auf astrologen einlassen, wie aber auch sehr viele professionelle anleger. ich habe mir den erwähnten bericht angeschaut. ich find allein die thematik noch interessant. gerne hätte ich vom astrologen noch einige tipps gehört. so hätte man ihn doch nach einigen wochen nochmals testen können. hier übrigens dieser erwähnte bericht - ist wirklich noch spannend: http://www.investchannel.ch/investtalk/Spannungsgeladene-Boersenastrolog...

aber mittlerweile haben auch die top-gurus keine antworten mehr...