Call's

13 Kommentare / 0 neu
20.10.2009 22:10
#1
Bild des Benutzers Rainbow
Offline
Kommentare: 385
Call's

Ich habe jetzt schon viel darüber gelesen, aber irgendwie verstehe ich immer noch nicht ganz, wie Call's und Put's genau funktionieren.

Kann ich jederzeit Call's kaufen und verkaufen oder behält man diese sicher bis zum Fälligkeitsdatum?

Wäre supernett, wenn mir jemand diese Kaufoption in einfachen Worten erklären könnte.

Wenn wir schon beim Thema sind, welche Call's würdet ihr im Moment empfehlen, ist der Verlauf jeweils ähnlich wie bei den Aktien oder haben Call's überhaupt nichts mit dem Aktienverlauf zu tun?

Danke Biggrin

Aufklappen
21.10.2009 14:11
Bild des Benutzers jamc
Offline
Kommentare: 1051
Call's

@ Rainbow

Kurzfassungen (Handouts) über das Optionsgeschäft gibt es auch bei Banken und zwar gratis.

ja bspw. bei dem link den ich oben reingestellt habe. man kann die verschiedenen bücher downloaden oder auch auf papier gratis bestellen.

21.10.2009 14:03
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Kommentare: 1543
Call's

@ siddhi

Wir wollen ja alle dass Rainbow auch in xx Jahren noch in diesem forum aktiv ist, und natürlich nur positives zu berichten weiss. Wink

@ Rainbow

Kurzfassungen (Handouts) über das Optionsgeschäft gibt es auch bei Banken und zwar gratis.

21.10.2009 13:12
Bild des Benutzers Rainbow
Offline
Kommentare: 385
Call's

Wow, vielen Dank füre eure Mühe BiggrinBiggrinBiggrin

Genaue solche Beiträge findet man in keinem Buch Wink

21.10.2009 12:51
Bild des Benutzers siddhi
Offline
Kommentare: 1961
Call's

also übertreibe es mal nicht mit der vorsicht.

setzte dir einen betrag fest, den du verspielen kannst. denn nur unter realen bedingungen kannst du dein handeln und deine psyche kennenlernen.

sicher macht es keinen sinn, das ganze kapital das du hast zu verspielen. aber nimm dir einen kleinen betrag raus und versuche mit diesem deine einsätze.

sicherlich kannst du dazu auf einem demo account üben, aber 1 jahr lang oder so, das ist zu lange, da bekommst du ja die langeweile und am schluss hadelst du im demo immer mutiger als in der realität. denn du kannst nichts verlieren.

ein buch brauchtst du wahrscheinlich nicht, ich habe mehrere gekauft und am schluss keines fertig gelesen. üben, üben macht den meister. lernen was delta, volatilität, ratio, etc. bedeutet, damit du weisst welche faktoren die option bewegen und etwas chart technik, damit du einen überkauften markt erkennen kannst oder anhand eines macd erkennst, in welche richtung das ding abgehen könnte.

mach die geschichte aber nicht zu kompliziert Smile wenn du alles lernen willst über die option, dann kannst du deinen ersten trade in 5 jahren machen.

es braucht viel bauchgefühl und es gibt einige im forum, die sehr viele titel kaufen und diese empfehlungen immer live abgeben, du kannst dich zum beispiel mal an turbo hängen und dir täglich anschauen was dieser so schreibt und es vorfolgen, dann kannst du einem profi über die schultern schauen.

http://www.cash.ch/forum/search.php?search_author=Turbo

aber er hat nicht immer recht, also sei vorsichtig Smile aber er liefert sehr viele tips und infos.

21.10.2009 11:40
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Kommentare: 1543
Call's

@ Rainbow

Deine Fragen sind ok, nur behalte immer Wink

An der Börse gibt es nur 1 Liga (also nicht diverse für Einsteiger, Level1, Level2 etc bis zum Profi), d.h. dein Kontrahent der dir das Geld aus der Tasche zieht ist ein Profi (Hedgefundmanager, Prop-Trader in den Banken, etc) und sie beschäftigen sich 24hours mit den Märkten und müssen erfolgreich sein ansonsten werden sie gefeuert. Und diese haben bei den Instituten auch mit Testkontos angefangen, und nur sofern sie im Plus gewesen sind, ihren Job erhielten und mit Realmoney an den Märkten investieren konnten.

Deshalb zuerst in den Underlyings (Aktien, Währungen etc)handeln, und nur bei Erfolg auch Derivative Produkte includen.

Bevor man Realmoney einsetzt auf Testkonto (papertrades) für ca. 1 Jahr spielen. Dazu ein Traderlogbuch führen. Anhand dessen lernst du die Schwächen und Stärken kennen, und auch in welchen Produkten man ganz einfach neben den Schuhen steht. Entsprechende Bücher und/oder Kurse besuchen. Und wenn das Testkonto nach 1 Jahr minus anzeigt, dass ganze nochmals starten. Denn die Börse gibt es auch noch in 1 Jahr Wink

21.10.2009 10:53
Bild des Benutzers jamc
Offline
Kommentare: 1051
Call's

Gute Info zu calls/puts/mini futures/knock outs findest du hier:

http://www.hsbc-zertifikate.de/!GetDefaultIndexPage?&sessionId=yFkDkRLFp...

21.10.2009 10:48
Bild des Benutzers Rainbow
Offline
Kommentare: 385
Call's

Danke für eure Beiträge. Ich habe schon einiges gelesen und möchte ja dazulernen. Ich habe ebenfalls schon festgestellt, dass Calls und Puts etwas komplexer sind als Aktien und aus diesem Grund möchte ich mir ja auch Wissen aneignen. Manchmal kann man mit wenigen Worten etwas erklären, was in einem Buch ein ganzes Kapitel füllt.Aus diesem Grund habe ich den Beitrag eröffnet und auf eure Hilfe gehofft Biggrin

Werde mir die Links ansehen!

20.10.2009 22:48
Bild des Benutzers GoWild88
Offline
Kommentare: 2221
Call's

habe natürlich auch das selbe damit verstanden wie du,aber dachte ihm so auch einen wink zu geben nicht direkt etwas kaufen zu müssen;)!

bei calls auf jedenfall zuerst die materie verstehen,habe mich auch erst grad eingelesen,obwohl ich mit aktien schon ne zeitlang handle,das ganze ist einiges komplexer wie aktien,bei denen kann man ziemlich schnell mal zugreifen ohne grad in totalverlust zu landen...

20.10.2009 22:43
Bild des Benutzers The-Saint
Offline
Kommentare: 2168
Call's

Erm wen er Schreibt hat einer einen Tipp für mich wegen Calls dan sicherlich nicht um sich einen Anzuschauen *schmunzel*

Ansonsten jo Smile sicherlich nichts einzuwenden die Call Optionen ein wenig zu Beobachten bin ja auch erst seit Januar am Börselen.

Aber ich Lese mich für normal erstmal ein und Informationen über Calls usw. gibt es im Netz genug.

20.10.2009 22:30
Bild des Benutzers GoWild88
Offline
Kommentare: 2221
Call's

@the saint

irgendwann (muss) man sich ja anfangen damit zu beschäftigen heisst ja nicht das man gleich kaufen muss oder direkt mit grossen beträgen einsteigen muss.

mal einige calls anschauen über eine zeit und beobachten wie die sich so bewegen und die gründe dafür suchen schadet denke ich sicher nicht;)!?

20.10.2009 22:27
Bild des Benutzers GoWild88
Offline
Kommentare: 2221
Call's

oder auch hier eine gute erklärung mit einfachen beispielen wo jeder draus kommen sollte;)!

http://www.stock-channel.net/stock-board/printthread.php3?t=10590

viel glück

20.10.2009 22:24
Bild des Benutzers The-Saint
Offline
Kommentare: 2168
Call's

Also erstens du bist im Falschen Forum Calls gehören ins Derivate Forum.

Zum zweiten wen du von Call's und Puts nichts verstehst dan würde ich an deiner Stelle die Finger davon lassen bevor du dich noch Verbrennst.

Nichts desto trotz würde ich empfehlen du liest dir mal die Seite hier durch.

http://www.aktien-depot.de/

Denke die meisten Fragen sollten damit Beantwortet sein wen du noch eine hast dan stells hier rein oder ins Derivate Forum weil da gehört die Frage eigentlich hin.