China - Hilfe

2 Kommentare / 0 neu
13.09.2011 00:27
#1
Bild des Benutzers Spekulant
Offline
Kommentare: 22
China - Hilfe

"Erleichterung zu später Stunde brachte dann ein Bericht der "Financial Times", wonach China sich in Gesprächen mit Italien über einen Kauf von Staatsanleihen des Landes in bedeutendem Umfang befindet. Dies wäre eine willkommene Hilfe für eines der am stärksten verschuldeten Länder der Eurozone. "Eine Hilfe Chinas ist ein Vertrauenssignal zu einem Zeitpunkt, da Vertrauen Mangelware ist", sagte Ryan Larson von RBC Global Asset Management."

Da könnte mit Gold aber der Schuss nach hinten los gehen. So ein reiches Land wie China könnte ja leicht, jedenfalls psychologisch, einigige finanzielle Probleme aus der Welt schaffen.

Und der Goldpreis "normalisiert" sich oder bessergesagt die Währungen werden stärker gegenüber Gold

Oder lieg ich komplett falsch?

Aufklappen
13.09.2011 00:34
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Kommentare: 16379
Re: China - Hilfe

Spekulant wrote:

So ein reiches Land wie China könnte ja leicht, jedenfalls psychologisch, einigige finanzielle Probleme aus der Welt schaffen.

Natürlich könnten die Chinesen einige Probleme - zumindest reduzieren - wenn sie 3 Billionen Dollar an bedürftige Staaten verschenken würden. Aber das werden sie nicht tun.

Und wenn Italien Kredit aus China bekommt, dann löst das keine Probleme. Der Schuldenberg bleibt ja derselbe und verzinst werden muss er auch noch.