ETF - Akutelle Favoriten? Region, Länder, Rohstoffe, Themen?

186 posts / 0 new
Letzter Beitrag
fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Re: ETF ohne Wenn und Aber!

Karat1 wrote:

http://www.youquant.com/CH/Experten/

Tatsächlich, interessant diese Meinungen zu lesen. Wichtig ist aber, dass man beim Lesen immer daran denkt, dass die publizierte Meinung dieser Leute von ihrem eigenen Interesse abhängig ist.

Gruss

fritz

Karat1
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 13.05.2009
Kommentare: 1'013
Re: ETF ohne Wenn und Aber!

fritz wrote:

Tatsächlich, interessant diese Meinungen zu lesen. Wichtig ist aber, dass man beim Lesen immer daran denkt, dass die publizierte Meinung dieser Leute von ihrem eigenen Interesse abhängig ist. Gruss fritz

Ja Fritz, da hast Du schon recht, aber wir haben uns in der Zwischenzeit ja auch schon einiges an Wissen zugelegt und müssen ja nicht alles glauben was das so empfohlen, analysiert und vorausgesagt wird.

Karat

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
Re: ETF: Oberster Regulierer warnt vor steigenden Risiken

CrashGuru wrote:

Karat1 wrote:
ETF: Oberster Regulierer warnt vor steigenden Risiken

(s. Artikel unter Cash News)

Und was für den Anleger eigentlich heisst: Finger weg von diesen ETF's. Doch wie weiss er, ob das bei "seinem" ETF der Fall ist? Fazit: Finger weg von ALLEN ETF's

Eigentlich bin ich deiner Meinung, die Risiken sind bekannt,in Gold ETF's würde ich mein Geld nie investieren da ich mit Gold anderes bezwecke als zb. mit Silber,ich habe heute meine Silber ETF's aufgrund der Feiertage abgestossen mit nettem Gewinn,beim hin und herschieben von Silberbarren käme schon alleine aufgrund der Autofahrt vom Verkäufer der Gewinn abhanden. Lol

ETF's sind Zockerpapiere keine Frage,die Risiken sind wie bei vielen anderen Papieren sehr hoch,trotzdem ist für mich persönlich das Wohlgefühl beim Silber ETF's massivst besser als wenn ich Silberbarren kaufen müsste, der Silbermarkt ist dermassen klein und manipulierbar ich würde mit einem sehr schlechten Zustand schlafen gehen.......

querschuesse.de

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
ETF - Akutelle Favoriten? Region, Länder, Rohstoffe, Themen?

Hier was allgemeines über die Risiken von ETF's

http://www.rottmeyer.de/index.php/glucksspiel-etf/

Nicht sonderlich spannend aber ein MUST-READ für jeden ETF-Zocker!

Flipper
Bild des Benutzers Flipper
Offline
Zuletzt online: 09.06.2011
Mitglied seit: 16.02.2011
Kommentare: 106
ETF - Akutelle Favoriten? Region, Länder, Rohstoffe, Themen?

MarcusFabian wrote:

Hier was allgemeines über die Risiken von ETF's

http://www.rottmeyer.de/index.php/glucksspiel-etf/

Nicht sonderlich spannend aber ein MUST-READ für jeden ETF-Zocker!

Es würde mich interessieren, was du zu den Silber/Gold-ETFs der ZKB meinst.

Ich habe weiter oben ein paar Artikel aus dem Fondsvertrag zitiert. Bei der ZKB gehört das Silber zum Sondervermögen und darf nicht verliehen werden.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
ETF - Akutelle Favoriten? Region, Länder, Rohstoffe, Themen?

Flipper wrote:

Es würde mich interessieren, was du zu den Silber/Gold-ETFs der ZKB meinst.

Ich weiss nicht, wie's beim Silber ist aber Gold wird bei der zkb nur in 100oz Barren physisch ausgeliefert, nicht in kleineren Stückelungen.

Und falls es tatscächlich zum GAU kommt und ZKB hopps geht, dürfte es interessant werden, wie all die ETF-Besitzer an "ihr" Gold kommen. Vor allem: Wie lange wird das dann dauern?

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
ETF - Akutelle Favoriten? Region, Länder, Rohstoffe, Themen?

Ich finde die ZKB-ETFs ok, wenn man sie so einsetzt wie es Orangebox macht. Persönlich bevorzuge ich dann allerdings KOs mit Hebelwirkung. Als Absicherung würde ich ETFs jedoch niemals einsetzen! Wir dürfen uns leider nicht darauf verlassen, dass geltendes Recht nicht gebogen oder gebrochen wird. Schon in kleinen "Krisen" (Libyenaffäre, UBS-Debakel, Swissair-Grounding, ...) setzt man sich über geltende Gesetze hinweg, um ein paar Ärscher zu retten. Wie wird das wohl in einer ausgewachsenen Währungskrise aussehen? Dann werden wohl alle "gültigen" Bestimmungen zu den ETFs sofort pulverisiert.

PS: das selbe gilt für Einlagenversicherungen (die kann innerhalb eines Augenblicks durch den Bundesrat aufgehoben werden) und Bargeld schlechthin (per Dekret kann eim Franken morgen nur noch ein Rappen wert sein). Wenn's dem richtigen nützt...

Karat1
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 13.05.2009
Kommentare: 1'013
ETF's! Aus GUT wird BOESE!

ETF's - Die Grundidee und was die Banken daraus machen -

Von der Grundidee der ETF war ich von Angang an begeistert. Es waren einfache, gut verständliche, innovative und kostengünstige Produkte. Ein gutes

Investment für einen Kleinanleger bis hin zu den Grossanlegern. Dazu noch relativ kostengünstig. Zwar auch nicht risikolos aber das Risiko lies sich auf mehrere Schultern verteilen. Klar, wenn der ETF z.B. auf den SMI war, und einer der Grossen in den Keller fuhr, sank auch der ETF überproportional. Aber es war nicht das Risiko eines Totalausfalles vorhanden.

Vermutlich wurden auch die Banken vom Erfolg der ETF überrascht und man sah natürlich bald, dass damit die Einnahmen aus dem Aktienhandel zurückgehen könnten. So musste man mit den EFT's noch ein Zubrot verdienen. Man hat sich dann mit der Zeit hinter den Kulissen einiges einfallen lassen, wie man sich mit den Einlagen der ETF's noch einen Zustupf verdienen könnte. Dies teils mit und ohne Wissen des Käufers des entsprechenden ETF. Aber der Anleger ist träge und glaubt wo ETF draufsteht ist auch ETF drin. Aber immer mehr war bzw. ist das nicht so. Und es gibt ETF die bereits gefährlicher sind als ein Minenfeld.

Also genau lesen was man sich ins Depot holt. Ich finde die Kreativität der Banken zwar sehr gut, aber oft streifen sie damit Grenzen der Anrüchigkeit, der Unwahrheit. Das ist traurig, aber wahr. Schade.

Persönlich finde ich EFT's von der Grundidee her weiterhin eine sehr gute Anlagemöglichkeit. Mit der Bedingung, dass bei einem ETF ohne Wenn und ABER auch EFT drin ist.

Karat

Flipper
Bild des Benutzers Flipper
Offline
Zuletzt online: 09.06.2011
Mitglied seit: 16.02.2011
Kommentare: 106
ETF - Akutelle Favoriten? Region, Länder, Rohstoffe, Themen?

MarcusFabian wrote:

Ich weiss nicht, wie's beim Silber ist aber Gold wird bei der zkb nur in 100oz Barren physisch ausgeliefert, nicht in kleineren Stückelungen.

Beim Gold sind es sogar 400oz Barren, sicher ein gutes Argument gegen Gold-ETFs.

Beim Silber sind es 1000oz Barren. Die sind zwar sauschwer, aber bei meinem Budget noch bezahlbar.

Vielleicht können wir uns ja darauf einigen, dass zumindest heute noch die ZKB Silber-ETFs durch physisches Silber gedeckt sind.

Das kann man von den iShares Silver Trust sicher nicht behaupten. Aber die ZKB ist nicht Blackrock und der Fondsvertrag schliesst derivative Geschäfte und das Verleihen des Silbers ausdrücklich aus.

Die Frage ist jetzt natürlich was geschehen wird, wenn das Finanzsystem zusammenbricht und Ramschis Szenario eintrifft. Also adieu Rechtstaat!

Mein Argument ist, dass es dann keine grosse Rolle mehr spielt, ob man ZKB ETFs hat, oder Barren in einem Banksafe, in einem Safe im Gotthardmassiv, oder in einem Zollfreilager. Wenn man zu lange wartet, um die Barren nach Hause zu holen, kann es in jedem Fall zu spät sein. Der Staat könnte alles einsacken, was er findet.

Ich denke, dass es bis zum Ende des Finanzsystems durchaus noch 10 Jahre oder länger dauern könnte. Bis dann wird vielleicht das Silber im Verhältnis zu Gold zu teuer. Die Silber-ETFs könnte ich in diesem Fall leicht verkaufen und den Erlös gegen Gold tauschen.

Karat1
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 13.05.2009
Kommentare: 1'013
ETF - Akutelle Favoriten? Region, Länder, Rohstoffe, Themen?

Commerzbank-Frühindikator für die Konjunktur in Deutschland (Early Bird)

Apr 11, 2,18

Mär 11, 2,28

Feb 11, 2,45

Jan 11, 2,55

Dez 10, 2,37

Nov 10, 2,39

Okt 10, 2,18

Quelle: Commerzbank Research

Der Eary Bird - Index ist wieder zurück auf dem Stand von Okt. 2010! Hat der Abstieg begonnen?

Karat

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
ETF - Akutelle Favoriten? Region, Länder, Rohstoffe, Themen?

Sagen wir mal so:

Guck mal Einzelhandelsumsätze der Euro-Zone:

warrantman
Bild des Benutzers warrantman
Offline
Zuletzt online: 12.12.2013
Mitglied seit: 14.09.2007
Kommentare: 88
ETF Anlage Dinosaurier

der verfechter von ETF - erwin heri - hat gerade kürzlich noch interessante statements geliefert. aufgefallen ist mir der ausdruck "anlagedinosaurier"... naja... irgendwie hat das was. schaut euch mal das video an: http://www.punktmagazin.ch/investierbares/nach-der-krise-ist-vor-der-krise/

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 26.04.2020
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
ETF - Akutelle Favoriten? Region, Länder, Rohstoffe, Themen?

Karat1 wrote:

Commerzbank-Frühindikator für die Konjunktur in Deutschland (Early Bird)

Apr 11, 2,18

Mär 11, 2,28

Feb 11, 2,45

Jan 11, 2,55

Dez 10, 2,37

Nov 10, 2,39

Okt 10, 2,18

Quelle: Commerzbank Research

Der Eary Bird - Index ist wieder zurück auf dem Stand von Okt. 2010! Hat der Abstieg begonnen?

Karat

Im nachhinein kann man sagen: nein, er hatte noch nicht begonnen gemäss Prognose Apr'11.

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

Fine-Tuner
Bild des Benutzers Fine-Tuner
Offline
Zuletzt online: 21.05.2016
Mitglied seit: 25.05.2006
Kommentare: 886
ETF - Akutelle Favoriten? Region, Länder, Rohstoffe, Themen?

Fine-Tuner im September 2010 wrote:

ACHTUNG: NUR WER NOCH ÜBER GENÜGEND LIQUIDE MITTEL VERFÜGT KANN DIE POSITION LAUFEN LASSEN. WER SEINE MARGENERFORDERNISSE BEREITS AUSGESCHÖPFT HAT, MUSS BEREINIGEN (Reduktion Position BULL). Es ist wichtig, dass man v.a. zu Beginn genügend Margen hat (bis die ersten Gewinne aufgelaufen sind). Wir benutzen ZU BEGINN EINES PROJEKTES NIE mehr als 50% unserer liquiden Mittel!!!!

...wir haben ALSO noch Margenreserven und lassen daher laufen. Geht's weiter rauf, verlieren wir unseren aufgelaufenen Gewinn sukzessive und kommen irgendwann in die Verlustzone....und unsere Margenerfordernisse steigen an!!!

Geht's jedoch nur an einem einzigen Tag recht scharf runter schenkts bei uns wieder ein....und wir wissen aus Erfahrung, dass die Börse keine Einbahnstrasse ist...wäre ja auch zu schön .....und zu einfach.

Fine-Tuner

Die letzten Tage gings scharf abwärts, und wir realisieren jetzt phantastische Volatilitätsgewinne.

Man beachte, dass wir seit September nichts gemacht haben. Keinen einzigen Trade. Die Veränderung unter der Spalte 'shares' kommt von Kapitaltransaktionen (split, reverse split etc.)

Per Heute liegen wir 11% im Plus (Spalte unter 'Gains'). Im Vergleich der SMI -15% und der S&P +11% (in US$!).

...schön zu sehen, wenn Theorie in der Paxis funktioniert.

Fine-Tuner

Fine-Tuner
Bild des Benutzers Fine-Tuner
Offline
Zuletzt online: 21.05.2016
Mitglied seit: 25.05.2006
Kommentare: 886
ETF - Akutelle Favoriten? Region, Länder, Rohstoffe, Themen?

Wir haben 2'000 TZA bei 49 geshortet. Leider etwas zu früh sonst wären die 'Gains' um 4'000 höher. Auch so ein schönes Bild. Die hohe Volatilität lässt alle vier Werte dahinschmelzen wie Eis an der Sonne...das Schmelzwasser direkt in unsere Taschen.

Per heute ist die Gesamtposition mas y menos ausgeglichen, wir sind wieder da wo wir vor einem Jahr waren, ausser dass wir über 200'000 abgeschöpft haben.

Zusätzlich haben wir freie Margen (über 900'000) das heisst wir können in diesem Umfang weitere Shorts machen....was wir auch tun werden. Wir werden FAZ und FAS je teilig shorten. Zwei ETF's die sich wie Call und Put auf dasselbe Underlying (Bankenindex) verhalten. Zuerst werden wir FAZ (entspricht dem Put) shorten, da wir denken, dass der Bankenindex noch etwas rebounden wird. Später werden wir dann auch FAS (entspricht Call) shorten.

(Wer überhaupt keine Risio eingehen will, muss beide zur gleichen Zeit zu gleichen Teilen (in $) shorten).

Fine-Tuner

Karat1
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 13.05.2009
Kommentare: 1'013
ETF - Akutelle Favoriten? Region, Länder, Rohstoffe, Themen?

Habe mal Fix und Foxi bzw. FAZ und FAS auf eine Watchliste genommen. Mal sehen wie das verläuft.

Hatte ja auch TZA, TNA, SOXS und SOXL schon mal auf der Watchliste. Das wäre, bzw. ist auf dem Papier dann ja auch aufgegangen bzw. prima gelaufen. Ich weis aber nicht warum.

Nur würde ich das wohl kaum in Wirkichkeit machen. Damit es ja auch etwas abwirft müsste man ja insgesamt im Minimum schon Fr. 20'000.00 (4 x Fr. 5000.00) einsetzen.

Aber ohne, dass ich genau weis was da passiert, getraue ich mich wohl nicht. Ich müsste schon eine ganz genaue Gebrauchsanweisung haben.

Karat

Fine-Tuner
Bild des Benutzers Fine-Tuner
Offline
Zuletzt online: 21.05.2016
Mitglied seit: 25.05.2006
Kommentare: 886
ETF - Akutelle Favoriten? Region, Länder, Rohstoffe, Themen?

no risk, lot fun. Wink

Fine-Tuner

Karat1
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 13.05.2009
Kommentare: 1'013
ETF - Akutelle Favoriten? Region, Länder, Rohstoffe, Themen?

Hallo Fine-Tuner

Nach einer Woche bin ich nun mit meinem "Muster-Depot" 2,01% im Plus. Ich führe die sechs Titel, welche Du geschrieben hast. 3 sind im Minus und 3 im Plus. Per Saldo bleiben nach einer Woche eben diese 2,01%!

Karat

Fine-Tuner
Bild des Benutzers Fine-Tuner
Offline
Zuletzt online: 21.05.2016
Mitglied seit: 25.05.2006
Kommentare: 886
ETF - Akutelle Favoriten? Region, Länder, Rohstoffe, Themen?

hi karat

3 im + und 3 im -. Genau so wie es sein muss. 3 "Calls" und 3 "Puts". Man würde annehmen, dass die Performance genau 0 sein sollte. Woher kommen die +2%? Das sind dann eben die Volatilitätsgewinne, die wir abschöpfen weil ein Minus von zB 2% immer ein + von 4% benötigt um wieder da zu sei, wo wir am Anfang waren. Im Gegensatz dazu brauchen wir für ein Plus von 2% immer weniger als 2% Minus um wieder da zu sei, wo wir am Anfang waren. :idea:

Dass alle bedeutenden Aktienindizes mit 2 und mehr % im Minus sind, ist dabei unwesentlich. Das gleiche Resultat hätten wir auch, wenn alle bedeutenden Aktienindizes mit 2 und mehr % im Plus wären. Ob rauf oder runter ist unwesentlich, wesentlich ist, dass es sowohl rauf als auch runter geht.

Wenn Du die 2% absichern möchtest, müsstest du jetzt schauen, dass alle couples (zB FAZ und FAS) wieder im Gleichgewicht sind. Das heisst, dass wir entweder zusätzlich so viele FAS shorten, dass der Wert von FAZ erreicht wird oder dass wir FAZ entsprechend reduzieren. Um den Mecano so richtig zu sehen, würde ich das virtuelle Pf einfach mal weiter laufen lassen und die Wertentwicklung beobachten.

Fine-Tuner

Karat1
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 13.05.2009
Kommentare: 1'013
ETF - Akutelle Favoriten? Region, Länder, Rohstoffe, Themen?

Hallo Fine-Tuner

Ja, ja ich lasse es jetzt mal "im Trockenen" so weiter laufen. Um es in Wirklichkeit auszuführen, müsste ich schon noch genauer wissen wie das funktioniert und mir genau im klaren sein was ich da machen würde.

Aber jedenfalls ist es interessant und im gewissen Sinne wie ein 13., 14., etc. Monatslohn.

Karat

Fine-Tuner
Bild des Benutzers Fine-Tuner
Offline
Zuletzt online: 21.05.2016
Mitglied seit: 25.05.2006
Kommentare: 886
ETF - Akutelle Favoriten? Region, Länder, Rohstoffe, Themen?

@karat1

wie siehts aus?

die hohe volatilität sollte schon beachtliche Erosionsgewinne gebracht haben?

Fine-Tuner

Karat1
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 13.05.2009
Kommentare: 1'013
ETF - Akutelle Favoriten? Region, Länder, Rohstoffe, Themen?

Hallo Fine-Tuner

Hier mein Rapport

Zur Orientierung, ich habe die 6 Positionen seit der

Erfassung vom 18.8.2011 nicht mehr "angerührt"

326 DIREXION DF BULL,USD, Akt. 14.09, EP 15.35 -8,2%

102 DIREXION DLSC BL3X,USD, Akt.45.92, EP 48.84 -6.0%

90 DIRXN DLY FNL BR3X,USD, Akt.53.39,EP 55.63, -4.0%

61 DIRXN DLY SMCN BR3X,USD,Akt.63.37,EP 81.91,-22.6%

112 DRXN DLY SMLCP BR3X,USD,Akt.40.64,EP 44.58,-8,8%

168 DXN DLY SCOND 3X BL,USD Akt.33.35, EP 29.80, +11,9%

So das ist die Bilanz nach einem Monat. Die Verluste kommen möglicherweise auch vom Dollarkurs.

Aber vielleicht hast Du noch eine andere Erklärung, dass es nicht so läuft wie es sollte.

Warten wir mal ab was weiter passiert.

Karat

Fine-Tuner
Bild des Benutzers Fine-Tuner
Offline
Zuletzt online: 21.05.2016
Mitglied seit: 25.05.2006
Kommentare: 886
ETF - Akutelle Favoriten? Region, Länder, Rohstoffe, Themen?

Hi karat

Gell, du hast aber schon alles short-positionen?

Fine-Tuner

Karat1
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 13.05.2009
Kommentare: 1'013
Keine Ahnung.

Hallo Fine-Tuner

Ich habe keine was das für Produkte sind. Es sind einfach die, welche Du mir angegeben hast.

Klar ist aber, dass es diesmal im Vergleich zur letzten Beobachtungsperiode, nicht so läuft wie es sollte.

Es kann also gut sein, dass ich die falschen Produkte habe. Aber wie gesagt, ich habe keine Ahnung was ich da eigentlich habe.

Darum mache ich es auch nur als "Spiel" zum beobachten ohne echtes Geld einzusetzten.

Vielleicht musst Du mir die entsprechenden Valorennummern angeben.

Karat

Hugo2901
Bild des Benutzers Hugo2901
Offline
Zuletzt online: 20.04.2012
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 722
ETF - Akutelle Favoriten? Region, Länder, Rohstoffe, Themen?

die produkte sind schon die richtigen (TZA/TNA, FAS/FAZ u.a.), das problem ist imo, dass karat long ist (statt short) was langfristig zwingend zu einem verlust führt.

Die Börse von morgen bereits heute: http://www.wavaholic.com/

Fine-Tuner
Bild des Benutzers Fine-Tuner
Offline
Zuletzt online: 21.05.2016
Mitglied seit: 25.05.2006
Kommentare: 886
ETF - Akutelle Favoriten? Region, Länder, Rohstoffe, Themen?

Hugo2901 wrote:

die produkte sind schon die richtigen (TZA/TNA, FAS/FAZ u.a.), das problem ist imo, dass karat long ist (statt short) was langfristig zwingend zu einem verlust führt.

Wenn karat getan hätte, was ich gemeint habe nämlich ALLES Short (Leerverkauf) zu gehen, wären die roten Zahlen jetzt grün und die grünen rot.

quod erat demonstrandum

Ich fahre das System seit es diese ETF gibt und schlage damit alle benchmarkes by far. Es ist ein Selbstläufer. Es ist das was die Banken seit je tun. Sie verkaufen Risiken für Geld....und das Casino gewinnt immer, das ist nun nichts Neues.

Fine-Tuner

Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
ETF - Akutelle Favoriten? Region, Länder, Rohstoffe, Themen?

Fine-Tuner wrote:

Hugo2901 wrote:
die produkte sind schon die richtigen (TZA/TNA, FAS/FAZ u.a.), das problem ist imo, dass karat long ist (statt short) was langfristig zwingend zu einem verlust führt.

Wenn karat getan hätte, was ich gemeint habe nämlich ALLES Short (Leerverkauf) zu gehen, wären die roten Zahlen jetzt grün und die grünen rot.

quod erat demonstrandum

Wenn man nur Swissquote User ist, wo kann man diese Strategie real und in Praxis umsetzen?

Thanx.

Fine-Tuner
Bild des Benutzers Fine-Tuner
Offline
Zuletzt online: 21.05.2016
Mitglied seit: 25.05.2006
Kommentare: 886
ETF - Akutelle Favoriten? Region, Länder, Rohstoffe, Themen?

Bullish wrote:

Fine-Tuner wrote:
Hugo2901 wrote:
die produkte sind schon die richtigen (TZA/TNA, FAS/FAZ u.a.), das problem ist imo, dass karat long ist (statt short) was langfristig zwingend zu einem verlust führt.

Wenn karat getan hätte, was ich gemeint habe nämlich ALLES Short (Leerverkauf) zu gehen, wären die roten Zahlen jetzt grün und die grünen rot.

quod erat demonstrandum

Wenn man nur Swissquote User ist, wo kann man diese Strategie real und in Praxis umsetzen?

Thanx.

Swissquote muss einen Lender finden der die Titel zur Verfügung stellt. Wenn Swissquote nicht die erforderlichen Beziehungen hat, gehts nicht.

Optimal ist natürlich wenn man direkt beim Emitent lenden kann, also bei der Firma "Direxion"....aber eben, muss man die Leute kennen. Die grossen wie Goldi, UBS, CS, DT etc. etc. haben diese Beziehungen. Die Bank (Borrower) kann dann mit den ETF machen was sie will..zB dir weiterverleihen damit du sie shorten kannst.

Die Bank hat kein Risiko. Sie verdient an der Lendinggebühr, die du bezahlst und die kleiner ist als die Borrowinggebühr die sie an Direxion bezahlen muss. Der Preis hat für sie keine Bedeutung denn sie borgt nur soviel wie du lenden möchtest und das zum identischen Preis. Sie fungiert lediglich als Makler. Der Lender der in diesem Fal ja gleichzeitig Emitent ist (muss nicht sein) hat sowieso kein Risiko, er casht mit dem Verkauf der Produkte ab. Die Verlierer sind immer die Käufer dieser Produkte...also die letzten Käufer sozusagen, diejenigen die das Pech haben genau dann zu kaufen, wenns dreht.

Das essentielle an dieser Strategie ist, dass man vom Spieler zum Casino wird....und das Casino gewinnt bekanntlich immer, über kurz oder lang.

Fine-Tuner

Karat1
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 13.05.2009
Kommentare: 1'013
ETF - Akutelle Favoriten? Region, Länder, Rohstoffe, Themen?

Hallo Fine-Tuner

Kannst Du mir die Valoren-Nr. der richtigen

Produkte angeben?

Karat

Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
ETF - Akutelle Favoriten? Region, Länder, Rohstoffe, Themen?

Fine-Tuner wrote:

Swissquote muss einen Lender finden der die Titel zur Verfügung stellt. Wenn Swissquote nicht die erforderlichen Beziehungen hat, gehts nicht.

Optimal ist natürlich wenn man direkt beim Emitent lenden kann, also bei der Firma "Direxion"....aber eben, muss man die Leute kennen. Die grossen wie Goldi, UBS, CS, DT etc. etc. haben diese Beziehungen. Die Bank (Borrower) kann dann mit den ETF machen was sie will..zB dir weiterverleihen damit du sie shorten kannst.

...

Das essentielle an dieser Strategie ist, dass man vom Spieler zum Casino wird....und das Casino gewinnt bekanntlich immer, über kurz oder lang.

Fine-Tuner

Thanx. D.h. die Strategie umzusetzen, ist für faule Retail-Kunden mühsam, also man muss was "unternehmen" Wink

Seiten