Fremdwährungsanlagen in GBP oder JPY?

10 Kommentare / 0 neu
25.03.2008 17:48
#1
Bild des Benutzers bermudaben
Offline
Kommentare: 7
Fremdwährungsanlagen in GBP oder JPY?

Ich möchte einen Teil meines bescheidenen Vermögens in Fremdwährungen anlegen, evtl. auch Oblis.

Hab gedacht dass der Zeitpunkt dafür günstig ist weil der CHF stark ist und beispielsweise GBP und JPY schwach (USD ist mir zu riskant).

Was empfehlt ihr? GBP oder JPY? Oder etwas anderes? In GBP würden sich Oblis anbieten, aber für JPY-Oblis kriegt man ja kaum Zins.

Was sagen die Fachleute, wie sich diese Währungen zum CHF entwickeln im nächsten Jahr?

Danke für eure Tips!

Aufklappen
31.03.2008 16:26
Bild des Benutzers anon
Offline
Kommentare: 123
Fremdwährungsanlagen in GBP oder JPY?

selekta wrote:

wie wärs mit zimbabwe - dollars?

BiggrinBiggrin eine lösung für die Richtig - Richtig mutigen.. Lol

31.03.2008 13:45
Bild des Benutzers selekta
Offline
Kommentare: 630
Fremdwährungsanlagen in GBP oder JPY?

wie wärs mit zimbabwe - dollars?

Wärung massiv unterbewertet (im vergleich zur kaufkraft, da hyperinflation). Sobald irgend ein zeichen aufkommen sollte, dass sich eine erfolgreiche Wärungsreform ankündigt, wirst du 50 - 100% machen. Sollte das aber nicht eintrete, ist dein geld inenrhalb von ein paar monaten weginflationiert.

Hier sieht man mal wieder - High risk - High return Wink

greetings

I don't wanna change the world, I only wanna stop pretending.

30.03.2008 17:58
Bild des Benutzers Vladimir
Offline
Kommentare: 206
Re: Währung

alchimist wrote:

Ist aber wirklich schwer im moment eine tief notierende Währung zu finden.

Du meinst eine tief notierende Währung die auch Chancen hat wieder rauf zu gehen. Das ist allerdings schwierig, denn die Entwicklung z.B. im USD hat ja gerade erst angefangen. Und die FED hat ja eigentlich klar gemacht dass sie eindeutig eine Inflation anstelle einer Deflation vorzieht..

27.03.2008 16:14
Bild des Benutzers alchimist
Offline
Kommentare: 291
Währung

Ich verstehe Dich Bermuda, ich bin auch auf der Suche nach einer Währung die im Moment tief ist. Ich will damit nicht traden sondern günstig einkaufen und ein paar Jahre warten bis jeder die Währung haben will. Yen habe ich schon seit über einem Jahr und da hat sich noch nichts bewegt.

Dollar und Pfund sind bei mir auf der Warteliste, denn ich glaube da geht es noch einige Tritte runter.

Ist aber wirklich schwer im moment eine tief notierende Währung zu finden.

Aufruf, wäre auch an einem Tip für eine am boden zerstörte Währung interessiert :?: Und keine Angst ich habe gelernt zu warten!

27.03.2008 15:43
Bild des Benutzers Murphy
Offline
Kommentare: 634
Fremdwährungsanlagen in GBP oder JPY?

Wenn das jemand wüsste wäre er wohl nicht mehr hier im Forum Smile !

Ich möchte dir folgendes sagen:

Devisen-Traden ist die Königsklasse, die Formel 1, im "Börsensport". Die Entwicklung von Devisen hängt von unzähigen Faktoren, das ist nicht wie Aktien traden. Zusätzlich kommt noch dazu, dass wenn du richtig Devisen traden möchtest das via Margin tun solltest, ansonsten wirst du kaum Gewinne erzielen. Ich weiss nicht was für dich ein "bescheidenes Vermögen" aber wenn du 10'000 CHF direkt in GBP oder JYP investiert, wirst du nur schwer Gewinne machen.

Ich möchte dich nichr runtermachen oder so, aber Devisen sind ne echt heisse Sache... Smile wenn du ein System hast mit dem du Geld verdienst dann bleib dabei!

Freundliche Grüsse

Die Börse ist ein Haifischbecken, und ich bin der weisse Hai darin!

http://market-trade.blogspot.com

27.03.2008 13:30
Bild des Benutzers bermudaben
Offline
Kommentare: 7
Fremdwährungsanlagen in GBP oder JPY?

Und ich dachte immer es heisst "buy low - sell high" und nicht umgekehrt!

Hat jemand eine (fundierte) Ahnung, wie sich GBP und JPY in den nächsten paar Jahren zu CHF entwickeln könnten? Oder einen Link auf eine entsprechende Quelle?

26.03.2008 16:58
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Kommentare: 16379
Fremdwährungsanlagen in GBP oder JPY?

Auf alle Fälle in eine starke Währung. Also Euro, Can$, SKR, Aus$ oder eben Gold.

Am besten halt in eine Währung, die Chancen hat, gegenüber dem CHF zu steigen. Dann hast Du nämlich neben der Zinsen auch einen Währungsgewinn.

26.03.2008 16:28
Bild des Benutzers bermudaben
Offline
Kommentare: 7
Fremdwährungsanlagen in GBP oder JPY?

Du verstehst mich korrekt. Ich wäre ja dumm wenn ich eine Fremdwährung kaufen würde, die sich gerade auf einem Allzeithoch befindet im Vgl. zum CHF.

In welche Fremdwährung würdest denn du investieren? In den Euro oder wie?

25.03.2008 18:07
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Kommentare: 16379
Re: Fremdwährungsanlagen in GBP oder JPY?

bermudaben wrote:

Hab gedacht dass der Zeitpunkt dafür günstig ist weil der CHF stark ist und beispielsweise GBP und JPY schwach

Ich bin nicht sicher, ob ich das richtig verstanden habe: Du erkennst korrekt, dass GBP und JPY schwach sind und möchtest dennoch (oder gerade deshalb) in einer dieser schwachen Währungen anlegen?

Ist das Dein ernst oder stellst Du uns hier mit einer Fangfrage auf die Probe?