Gold

Gold 1 Uz 

Valor: 274702 / Symbol: XAU
  • 1'331.66 USD
  • +0.38% +4.980
  • 19.02.2019 14:13:48
15'329 posts / 0 new
Letzter Beitrag
JusDePomme
Bild des Benutzers JusDePomme
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 23.05.2011
Kommentare: 48
Gold

@Salla: du schreibst ja meistens kurzfristig. Was mich aber mal wunder nehmen würde, ist wie du den Gold-/Silberpreis langfristig siehst: 1-2 Jahre?

Minerva.
Bild des Benutzers Minerva.
Offline
Zuletzt online: 09.03.2012
Mitglied seit: 09.11.2011
Kommentare: 489
Gold

JusDePomme wrote:

@Salla: du schreibst ja meistens kurzfristig. Was mich aber mal wunder nehmen würde, ist wie du den Gold-/Silberpreis langfristig siehst: 1-2 Jahre?

Gold, Silber in 1-2 Jahren südwärts gerichtet.

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

Sallatunturi wrote:

RPH

Entry erwischt SL very knappe

Cool!

Hab keine Zeit für ultrakurzfristiges. Hab mir heute aber GSS und FR ins Depot gelegt. Beides fast zum Tagestief. Biggrin

Karat1
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 13.05.2009
Kommentare: 1'013
Marktkommentar

Hier noch der aktuelle Gold-Marktkommentar von pro aurum. Kann als pdf-Datei heruntergeladen werden.

Bedenken sollte man aber, dass pro aurum ein Goldhändler ist und Gold verkaufen will.

www.proaurum.ch/proaurumMediaStore/folder000/folder198/file6721139840568...

Ich denke aber auch, dass wir weiter steigende Goldpreise sehen werden. Bei dem Desaster, was uns weltweit unsere Holzkopf-Politiker anrichten, würde mich alles andere als steigende Goldpreise wundern.

Karat

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
Gold

MarcusFabian wrote:

orangebox wrote:

Daher wie auch bei Aktien nur mit kleinem Anteil von Geld in Gold investieren Wink

Die Frage ist doch, was Du mit dem Geld machst, das nicht in Gold investiert ist: Aktien? Anleihen? Cash?

Ich fände es gut, wenn orangebox endlich all sein Gold verkaufen würde, dann hätten wir hier keine Heul-Postings mehr.

1.CASH

Der britische Pfund ist um die 1200 Jahre alt und hat somit 2 Weltkriege inkl. dem kleinem Führer Adolf sowie mehrere gravierende Wirtschafskrisen überlebt.

Der schweizer Franken konnte auch mehrere Weltkriege und gravierende Wirtschaftskrisen bis anhin überleben.

Ich glaube kaum das ich an diesem Zustand grossartig etwas ändern wird. Wink

2.Das grunlegende Problem der beinahe fanatischen Goldanhänger ist die pure Ignoranz gegenüber kritischen Fragestellender,diese Frage wird immer und immer wieder auch in anderen Goldforen gestellt.

Ich weiss vielleicht habe ich den Intellekt nicht dazu wie ihr, der IQ jedes Menschen ist halt verschieden trotzdem stelle ich mir auch als realtiv dummer Mensch die immer gleichende Frage trotzdem möchte man sein Vermögen in eine Anlage umwandeln die sicher ist und die garantiert das meine Geld keinen Verlust generiert:

Als Beispiel :

Wir schreiben das Jahr 2011, ich besitze 50'000 Fr Vermögen und möchte mich vor einer eventuell drohender Währungsverlust absichern.

Ich möchte jedoch keinen Verlust mit den 50'000 Fr. machen.

Das Problem beim Gold wie auch bei Aktien es hat keinen FIXEN Preis der immer bestehend bleibt (ausser natürlich 1 Unze ist 1 Unze ich kann mir mit 1 Unze immer einen Anzug kaufen)kennen wir alles....

Was wenn der Kollaps um mehrere Jahre oder sogar Jahrzehnte hinausgezägert wird?Vielleicht stürzt der Goldpreis in der Zwischenzeit um 50 % ab, das hiesse dann auch das ich 50% vom Vermögen verloren habe.

NIX MIT WERTERHALTUNG VOM VERMOEGEN.

Es ist somit ein spekulatives Objekt.

Ich wäre um 25'000 Fr ärmer, bei keinem Investement (Aktien ode Gold oder was auch immer)wären meine 50'000 Fr. immer noch 50'000 Fr.,seid dem Ausbruch der Finanzkrise 2007 hat sich meine Kaufkraft nicht verändert.. Eure schon???

Ich weiss ich habe Mühe damit mein Anliegen richtig zu umschreiben , sorry mein IQ ist auch dementsprechend tiefer im Gegensatz zu eure ElitenIQs.

querschuesse.de

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

orangebox wrote:

1.CASH

Der britische Pfund ist um die 1200 Jahre alt und hat somit 2 Weltkriege inkl. dem kleinem Führer Adolf sowie mehrere gravierende Wirtschafskrisen überlebt.

Der schweizer Franken konnte auch mehrere Weltkriege und gravierende Wirtschaftskrisen bis anhin überleben.

Das heutige Pfund ist mit dem goldgedeckten von vor 60 Jahren genau so wenig zu vergleichen wie der heutige Franken mit jenem vor 2000.

orangebox wrote:

Ich glaube kaum das ich an diesem Zustand grossartig etwas ändern wird. Wink

Dann verkauf' Dein Gold gegen Pfund und Franken und gut ist.

orangebox wrote:

Wir schreiben das Jahr 2011, ich besitze 50'000 Fr Vermögen und möchte mich vor einer eventuell drohender Währungsverlust absichern.

Ich möchte jedoch keinen Verlust mit den 50'000 Fr. machen.

Dann nenne mir ein vernünftiges Asset, mit dem Du das erreichen kannst:

* Bargeld in beliebiger Papierwährung?

* Staatsanleihen?

* Immobilien?

* Aktien?

orangebox wrote:

Was wenn der Kollaps um mehrere Jahre oder sogar Jahrzehnte hinausgezägert wird?Vielleicht stürzt der Goldpreis in der Zwischenzeit um 50 % ab, das hiesse dann auch das ich 50% vom Vermögen verloren habe.

Wenn der Goldpreis um 50% abstürzt (z.B. in Franken) bedeutet das nichts anderes als dass sich der Wert des Franken gegenüber Gold verdoppelt.

Das könnte z.B. geschehen, wenn die SNB die Franken-Geldmenge halbiert.

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit?

Und wie hoch ist demgegenüber die Wahrscheinlichkeit, dass die SNB weiterhin Franken druckt und somit den Franken gg. Gold weiter entwertet?

Genau das ist doch die entscheidende Frage!

Wenn Du der SNB und ihrer Politik vertraust, wenn Du darauf vertraust, dass die Geldmenge reduziert, der Franken gestärkt wird und mit den Banken (UBS/CS) nichts schlimmes mehr passiert, dann brauchst Du kein Gold mehr.

orangebox wrote:

seid dem Ausbruch der Finanzkrise 2007 hat sich meine Kaufkraft nicht verändert.. Eure schon???

Yep. Unsere Kaufkraft (die der Goldbugs) hat sich erhöht. Blum 3

Karat1
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 13.05.2009
Kommentare: 1'013
Gold

orangebox wrote:

Ich weiss ich habe Mühe damit mein Anliegen richtig zu umschreiben , sorry mein IQ ist auch dementsprechend tiefer im Gegensatz zu eure Eliten-IQ's.

@orangebox

Allein schon Deine Einsicht, dass Du nicht allwissend bist, hebt Dich über den Durchschnitt der Menschheit.

Ich liebe es natürlich auch, hier gute Beiträge zu lesen. am liebsten solche die sich mit meiner Meinung decken! Aber bringt mich das auch weiter? Nein, nicht wirklich. Wenn ich nur lesen will was sich mit meiner Meinung deckt, müsste ich ja nicht in einem Forum dabei sein. Ich will aber nicht "nur" die Bestätigung meiner Meinung sondern ich will auch die Meinung anderer lesen. So kann ich mich laufend hinterfragen ob ich richtig liege oder ich komme auf eine neue Idee. Schön wäre es einfach ein Beitrag (ich meine jetzt nicht Dich) hätte mehr Worte als Smiles und etwas Substanz.

Also Orangebox, nur weiter so. Verschiedene Meinungen beleben das Geschäft. Oder wie mein ehemaliger Chef jeweils sagte: "Jeder kann und soll seine Meinzung sagen, aber machen tun wie das was ich sage!"

Karat

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

TeeTasse83 wrote:

Ooooodderr, dass das Schneeballsystem nicht mehr funktioniert.

Richtig!

Deshalb sage ich ja auch schon seit mittlerweile 8 Jahren, dass das Schneeballsystem unserer Papierwährungen (= alte Schulden + Zinsen + Neuverschuldung durch immer neue Schulden zu "finanzieren") nicht mehr lange gut gehen wird und es in den nächsten Jahren zum Kollaps - oder feiner ausgedrückt: zum "Reset" - kommen wird.

Warum also nicht die Konsequenzen ziehen und sein Geldvermögen im einzigen Geld anlegen, das nicht von irgend einem Zentralbänkster inflationiert werden kann?

Karat1
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 13.05.2009
Kommentare: 1'013
NYSE Arca Gold BUGS Index

Wo und mit welchem Produkt kann ich den:

NYSE Arca Gold BUGS Index

(Goldminenindex welcher Aktien von Goldminen enthält, welche ihr Gold nicht im voraus schon verkauft haben)

Arca Gold BUGS Index

Börse NYSE Amex

ISIN XC0009699965

WKN 969996

Symbol GBX

RIC ^HUI

Bloomberg-Code HUI

Kategorie Aktienindex

Typ Kursindex

Familie Single Index

Wer bietet Produkte für diesen Goldminenindex an. Ich hatte diesen Index schon früher mal in meinem Depot, finde jetzt aber nichts mehr.

Karat

Sallatunturi
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 1'543
Gold

Comment wieder gelöscht Wink

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

TeeTasse83 wrote:

Gold IST ein Schneeball- System.

Du meinst wohl eine Blase.

Schneeballsystem ist was anderes - ausser du bezeichnest grundsätzlich jeden Markt als Schneeballsystem, weil die Preise bei höherer Nachfrage steigen.

Ocrama
Bild des Benutzers Ocrama
Offline
Zuletzt online: 09.10.2016
Mitglied seit: 14.06.2010
Kommentare: 46
Gold

Schneeball hin Schneball her. Wegen dem Schneeball würde ich mir andere Sorgen machen. Es liegt nirgens wo Schnee und das macht den Leuten mehr Bauchweh als all die Schneeballen.

Hab durch den wenigen Schnee die beste Goldader in Europa endschneit. Praktisch 19.8 Gramm die Tonne mit Zufahrt und mit dem Zug 1h von Bern Richtung Süden erreichbar.

Wenn schon nicht Schneeballschaufeln dann Gold schaufeln. Wer möchte mitmachen. Garantiert kaputte Bandscheiben aber dafür keine Finger wie geglättete Spagetti vom Tastendrücken.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

TeeTasse83 wrote:

Weil Gold ebenfalls ein Schneeball- System ist.

Gold ist die einzige Währung, die man nicht aufblasen (engl. to inflate) kann Biggrin

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Gold
orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
Gold

Ok Danke dir MF das du mir noch auf meine vielleicht lächerliche Fragen antwortest Wink

Hab jedoch wenig Zeit, im Gegensatz zu den kiffenden und Mushrooms fressenden Occupy Freaks bei der Kirche in Zürich muss ich mein Geld selbst erwirtschaften, Realwirtschaft nennt sich das ....

N8

querschuesse.de

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

orangebox wrote:

Ok Danke dir MF das du mir noch auf meine vielleicht lächerliche Fragen antwortest Wink

Die Fragen, die Du stellst, sind alles andere als lächerlich. Es sind die typischen Fragen, die ich in vielen Gesprächen immer wieder höre.

Ramon Lull
Bild des Benutzers Ramon Lull
Offline
Zuletzt online: 19.08.2015
Mitglied seit: 07.04.2009
Kommentare: 149
Gold

Ein wenig Lektüre für alle die an Gold interessiert sind (oder besser noch, für alle die es noch nicht sind!):

http://www.caseyresearch.com/editorial.php?page=articles/gold-still-answ...

Ramon Lull
Bild des Benutzers Ramon Lull
Offline
Zuletzt online: 19.08.2015
Mitglied seit: 07.04.2009
Kommentare: 149
Gold

Ramschpapierhaendler wrote:

Ich möchte an dieser Stelle darauf aufmerksam machen, dass wir seit ein paar Wochen eine neue Situation haben: Der CHF wurde (mehr oder weniger) an den € gebunden. NB an den €, der zuvor so sackschwach war...

Sehr richtig!

AnhangGröße
Image icon Quelle: SNB120.41 KB
diamant01
Bild des Benutzers diamant01
Offline
Zuletzt online: 06.06.2014
Mitglied seit: 31.03.2009
Kommentare: 579
Gold

Hi Salla/RPH!

seid ihr wieder dabei??

Ich bin wieder klein eingestiegen!

Anscheinend zum falschen Zeitpunkt!

:oops:

John Doe
Bild des Benutzers John Doe
Offline
Zuletzt online: 18.02.2019
Mitglied seit: 04.10.2011
Kommentare: 266
Gold

Ramon Lull wrote:

Ein wenig Lektüre für alle die an Gold interessiert sind (oder besser noch, für alle die es noch nicht sind!):

http://www.caseyresearch.com/editorial.php?page=articles/gold-still-answ...

Sehr interessante Lektüre,danke dafür.Ich lese Fakten,die man kennt,aber einfach nicht wahrhaben will.

spoili
Bild des Benutzers spoili
Offline
Zuletzt online: 21.09.2012
Mitglied seit: 28.07.2011
Kommentare: 409
Gold

ich glaube ich investiere den kompletten november lohn in neues gold. zwischentäler ausnützen Blum 3

dazu noch gelegentlich etwas aktien aufstocken und mit dem übrigbleibenden geld mit knockis auf den dax spekulieren. bargeld? ohne mich Wink

danke an dieser stelle für die interessanten postings.

PS: auch 1 monat nach dem kauf, noch keine spur von meinem silber und platin (bestellt bei geiger) :roll:

no money no honey - Ein richtiger Mann ist bürgerlich

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Gold

spoili wrote:

ich glaube ich investiere den kompletten november lohn in neues gold.

dazu noch gelegentlich etwas aktien aufstocken und mit dem übrigbleibenden geld mit knockis auf den dax spekulieren.

Dann frage ich mich wie Du das machst :?: Wink

Also doch nicht so komplett in Gold Lol

bengoesgreen
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Zuletzt online: 24.02.2013
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 1'214
Daten aus NZZ, 21.11 (US Geological survey 2011)

China ist mit Abstand der grösste Goldförderer mit 345t pro Jahr. Die Goldreserven (Vorkomen) liegen nur bei ausgewiesenen 1900t. Rein rechnerisch sind sie nach 5.5 Jahren erschöpft. Es wurde also 2010 18.2% des Goldes gefördert.

Weitere Länder: Australien: 3.5% / USA: 7.7% / Russland: 3.8& / Südafrika: 3.2% / Chile: 1.2%

3) Φιλαργυρία

bengoesgreen
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Zuletzt online: 24.02.2013
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 1'214
Gold

3) Φιλαργυρία

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

diamant01 wrote:

Hi Salla/RPH!

seid ihr wieder dabei??

Ich bin wieder klein eingestiegen!

Anscheinend zum falschen Zeitpunkt!

:oops:

Ne, hab dafür etwas Minenwerte gekauft und hab dort bereits entsprechende SL gesetzt. Bin im Moment extrem vorsichtig und hab leider auch zu wenig Zeit für KO-Trading.

Good luck!

Sallatunturi
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 1'543
Gold

@ diamant01

Swings sind momentan > 20pips (d.h. ob man up oder down posis nimmt, dies einkalkulieren), und bottom fishing ist immer gefährlich.

Wie heute morgen erwähnt erst Kurse > 1725rum läuten einen anderen Trend ein. Wenn diese Marke nicht sauber genommen wird bis nxt Monday gibt's einen Rumpler.

@bengousgreen

Keine Angst es liegt genug Gold rum. Fast jeden Tag werden neue Lagerstätten gefunden.

Ist wie mit dem Oel. Peak Oil ist schon seit über 20 Jahren. Theoretisch hat's bereits heute keines mehr Lol

spoili
Bild des Benutzers spoili
Offline
Zuletzt online: 21.09.2012
Mitglied seit: 28.07.2011
Kommentare: 409
Gold

Perry2000 wrote:

spoili wrote:
ich glaube ich investiere den kompletten november lohn in neues gold.

dazu noch gelegentlich etwas aktien aufstocken und mit dem übrigbleibenden geld mit knockis auf den dax spekulieren.

Dann frage ich mich wie Du das machst :?: Wink

Also doch nicht so komplett in Gold Lol

nettolohn - übliche ausgaben = frei verfügbares einkommen = betrag den ich in gold investiere (@ nov 2011).

aktienkäufe und kurzfristige spekulationen mit derivaten dagegen mit meinem (bescheidenen) vermögen.

wird der goldkauf (wie gesagt) abgewickelt, beträgt der wertanteil von edelmetallen fast 50% meines gesamtvermögens Blum 3

ich werde QE3 bis QE99 und die 5000-dollar-goldunze mit offenen armen empfangen Wink

no money no honey - Ein richtiger Mann ist bürgerlich

rascalinho
Bild des Benutzers rascalinho
Offline
Zuletzt online: 01.04.2015
Mitglied seit: 01.12.2007
Kommentare: 67
Gold

Mein Studenteneinkommen und -vermögen hat sich auch verzigfacht...

Kommt immer auf die Basis drauf an... Wink

diamant01
Bild des Benutzers diamant01
Offline
Zuletzt online: 06.06.2014
Mitglied seit: 31.03.2009
Kommentare: 579
Gold

http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/8928-die-letzten-tage-des-euro

Die letzten Tage des Euro

lest das mal...

starker Tobak!

:o

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

TeeTasse83 wrote:

Wie denn das????? Durch reines Long- Only lässt sich das nicht begründen.

Mich würde auch interessieren, wie Bugatti sein Vermögen versechsfacht hat. Mit Gold kann das allerdings nichts zu tun haben, denn soweit ich mitgekriegt habe, ist Bugatti nicht mehr in Gold investiert.

Insofern hat diese Frage - so interessant sie auch sein mag - nichts im Goldthread zu suchen.

Seiten