Gold

Gold 1 Uz 

Valor: 274702 / Symbol: XAU
  • 1'327.63 USD
  • 22.02.2019 23:00:58
15'330 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Sallatunturi
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 1'543
Gold

@ diamant01

Hast eine PN Wink

Wild.
Bild des Benutzers Wild.
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 16.01.2007
Kommentare: 44
Umrechnungsfaktor

Gibt es eigentlich offizielle Umrechnungsfaktoren vom KG-Preis nach n (verschiedene Barrengrössen, Unze, Vreneli usw)?

Ich habe eine Liste mit historischen 1kg Gold Kursen und möchte diese auf die einzelnen Grössen umrechnen.

diamant01
Bild des Benutzers diamant01
Offline
Zuletzt online: 06.06.2014
Mitglied seit: 31.03.2009
Kommentare: 579
Gold

Sallatunturi wrote:

@ diamant01

Hast eine PN Wink

Tnx Salla!

Habe es schon bekommen!

Bin wieder seit Donnerstag (vorige Woche) dabei...

und auch gut im Gewinn!

Habe nach dem Teilverkauf mit TS günstiger wieder nachgekauft....

Das war anscheinend voll richtig!

Mal sehen was heute passiert!

:oops:

Was setzt ihr hier für einen TS-Abstand ... event. 0,50 Cent oder 1 Eur?

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

Monatsende...

Jahresendrally bei Aktien und EM?

Ocrama
Bild des Benutzers Ocrama
Offline
Zuletzt online: 09.10.2016
Mitglied seit: 14.06.2010
Kommentare: 46
Gold

Uhhm bin nicht so sicher ob es wirklich sinnvoll ist alles Gold in die CH zurück zu führen. Von den 1,15 Miliarden die der Kanton Wallis vom Goldverkauf geschenkt erhalten hatte schmierte man die Angestellten und Lehrerpensionskasse des Kantons mit vorläufigen 850 Milionen Frängli. Diese armen und am Hunger Brot Zopf nagenden ehemaligen Staatsangestellten müssen natürlich am Leben erhalten werden. Jeder baute sich ein Haus und futsch kaputt war die Kasse. Wenn es uns dreckig geht wid die Elite schon wissen wo die Barren in der CH sind

Sallatunturi
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 1'543
Gold

@ diamant1

Quote:

Was setzt ihr hier für einen TS-Abstand ... event. 0,50 Cent oder 1 Eur?

Hast du eigene Masseinheiten kreiert Wink

Rechne in Gold 1 fig/point = 1$ auf den Goldpreis.

Wobei ich vorwiegend mit TP/SL arbeite, also setze ich mir Ziele vor dem Einstieg.

Mit TS verliert/verschenkt man irgendwann die Spanne, die man gesetzt hat, denn über kurz oder lang greift der Stop, und bei einem Upmove meistens zu früh.

Aber wie immer, jeder hat einen eigenen Tradingstyle.

edit:

Im Chart ersichtlich, dass die Resistance bei 1718 nicht geknackt wurde, nun wieder wichtiger Support auf dem gelben Strich.

Ocrama
Bild des Benutzers Ocrama
Offline
Zuletzt online: 09.10.2016
Mitglied seit: 14.06.2010
Kommentare: 46
Gold

Nach 6 Monaten der Goldauszahlung schossen in Brig-Naters die Wohnblöcke wie Pilze aus dem Boden mit dem Effekt das die Mietpreise um 17% anzogen. Etliche Wohnungen sind leer wegen den zu hohen Preisen.

Was man mit Gold so alles machen darf.

Cashew
Bild des Benutzers Cashew
Offline
Zuletzt online: 04.12.2017
Mitglied seit: 27.10.2011
Kommentare: 104
Goldrepratiierung

Ocrama wrote:

Uhhm bin nicht so sicher ob es wirklich sinnvoll ist alles Gold in die CH zurück zu führen. Von den 1,15 Miliarden die der Kanton Wallis vom Goldverkauf geschenkt erhalten hatte [...]

Bei der Goldrepratiierung geht es nicht darum, verkauftes Gold zurückzukaufen, sondern nur darum im Ausland gelagertes Gold aus verschiedenen Überlegungen in unserem Territorium einzulagern, was eine Bündelung des Risikos darstellen würde, aber damit auch eine grössere Unabhängigkeit.

Ich bedaure den Verkauf der 1300 Tonnen Schweizer Gold im Zeitraum 2000-2005, die mit der Auflösung der Goldbindung des Schweizer Frankens zu tun hat (s. Attachment).

Soviel ich weiss, ist ein grosser Teil des Goldbestandes der SNB unter dem Zürcher Paradeplatz gelagert. Also eine ideale und nahegelegene Finanzierungsmöglichkeit für die derzeitige Occupy-Bewegungs-Aktivisten Wink

Aus dieser Überlegung heraus also durchaus sinnvoll, das Gold diversifiziert an verschiedenen Orten zu lagern und nicht alles an einem Ort, schliesslich sollte man ja bekanntlich nicht alle Eier in einen Korb legen. Wenn es aber im Ausland eingelagert wird, besteht durchaus die Gefahr des undurchsichtigen Mehrfachverleihs und dessen Kollaps, sowie der Gefahr in Krisensituationen vorhandenen politischen Erpressungsmöglichkeiten. Und die Schweiz scheint ja leicht erpressbar zu sein, wie sich in letzter Zeit gezeigt hat (Bankgeheimnis, Steuerabkommen mit USA & EU-Länder, Gaddafi, etc.)!

 

 

euer Cashew

Ocrama
Bild des Benutzers Ocrama
Offline
Zuletzt online: 09.10.2016
Mitglied seit: 14.06.2010
Kommentare: 46
Gold

Das Volk muss jetzt die Tunnelmaschienen in Zürich übernehmen. Wiss jemand die Koordinaten für den Laser.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

Ocrama wrote:

Wenn es uns dreckig geht wid die Elite schon wissen wo die Barren in der CH sind

Selbst wenn das Gold für Lehrer-Häuser im Wallis verschwendet wird, ist das immer noch besser als wenn das Gold dereinst ganz weg ist.

Zu befürchten ist nämlich, dass unser Gold verliehen wurde, um z.B. die Lagersicherung zu finanzieren und noch einen kleinen Gewinn einzustecken.

Wird das Gold verleast - z.B. an Banken oder Hedge-Fonds - dann haben diese das verkauft, in der Hoffnung, das Gold später billiger zurückkaufen zu können.

Dieses Spiel mit dem "jetzt teuer verkaufen, später billiger zurückkaufen" hat bis zum Jahr 2001 ja auch sehr gut funktioniert.

Szenario: Bank hat das Gold beim Kurs von 1200 geleast, und verkauft. Sie müsste es nun zu 1700 zurückkaufen. Dafür hat sie aber das Geld nicht. Also wird das Leasing einfach immer weiter verlängert.

Das klappt aber nicht ewig, denn irgend wann, wenn alle Zentralbanken ihr Gold wieder zurückhaben wollen, sind sie gezwungen es physisch zu kaufen.

Die Frage ist dann nur, woher? Das Gold wurde ja vielleicht schon lange in einer Rolex oder einer indischen Halskette verarbeitet und ist physisch nicht mehr auf dem Markt verfügbar.

Das kann sehr schnell sehr kritisch werden, wenn es zu einer Geldkrise wie Hyperinflation kommt und alle panikartig in Gold flüchten wollen.

Konsequenz wäre im ersten Schritt, dass nun alle Banken, die Gold geleast haben, dieses physisch kaufen wollen, es aber nicht genügend Material gibt. Der Preis ginge durch die Decke.

Die Banken würden also im zweiten Schritt statt Gold Papiergeld mit Aufschlag anbieten und einige würden einfach in Konkurs gehen.

Karat1
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 13.05.2009
Kommentare: 1'013
Gold versus Dow Jones - Index.

In Gold gemessen kostet der Dow Jones aktuell ca. 6,9 Unzen Gold - Tendenz fallend. D.h. der Dow wird bald noch weniger Gold-Unzen kosten.

In den Jahren 1999 / 2000 kostete der Dow Jones über 40 Unzen Gold

Was muss/sollte daraus geschlossen werden? Ist nun der DJ völlig unterbewertet oder Gold massiv überbewertet.

Wie war das damals im 1999/ 2000?

In der Periode 1980 - 1994 kostete der DJ ebenfalls weniger als 10 Unzen Gold.

Karat

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: Gold versus Dow Jones - Index.

Karat1 wrote:

Was muss/sollte daraus geschlossen werden? Ist nun der DJ völlig unterbewertet oder Gold massiv überbewertet.

http://www.cash.ch/node/200#comment-69478

http://www.cash.ch/node/200#comment-69634

http://www.cash.ch/node/5065#comment-54964

bengoesgreen
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Zuletzt online: 24.02.2013
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 1'214
The price of gold is due for a correction, Jim Rogers says

3) Φιλαργυρία

AU79
Bild des Benutzers AU79
Offline
Zuletzt online: 17.05.2018
Mitglied seit: 17.08.2011
Kommentare: 248
Re: The price of gold is due for a correction, Jim Rogers sa

Gold könnte bald aus dem Dreick ausbrechen (+/-300$ innerhalb 2Monate)

http://www.goldreporter.de/deutliche-kursbewegung-bei-gold-zu-erwarten/g...

Diversifiziert auch in flüssiges Gold! (Whisky)

waspch
Bild des Benutzers waspch
Offline
Zuletzt online: 10.02.2019
Mitglied seit: 29.07.2008
Kommentare: 843
30 Jahres-zyklus der 10 jährigen US Anleihen

look first@

http://www.rottmeyer.de/30-jahre-steigende-zinsen/#comments

Zitat:

Der Renditezyklus 10jähriger US-Anleihen ist einer der stabilsten regelmäßig auftretenden Zyklen an den Finanzmärkten. Seit dem Jahr 1800 wechseln sich etwa alle 30 Jahre Renditehochs- und Renditetiefs ab…

-->

Falls sich dieser Zyklus an die Regel hält und die Zinsen wieder zu steigen beginnen, könnte das den Bärenmarkt des Goldes einleiten, da mit Zinsen bald wieder Geld zu verdienen werden wird.

Goldman Sucks !

Bäri
Bild des Benutzers Bäri
Offline
Zuletzt online: 10.11.2016
Mitglied seit: 28.02.2009
Kommentare: 649
Re: 30 Jahres-zyklus der 10 jährigen US Anleihen

waspch wrote:

Falls sich dieser Zyklus an die Regel hält und die Zinsen wieder zu steigen beginnen, könnte das den Bärenmarkt des Goldes einleiten, da mit Zinsen bald wieder Geld zu verdienen werden wird.

Erst wenn die Realzinsen ins positive drehen!

Allerdings ist die Situation derzeit einwenig anders, früher galten Staatsanleihen als sehr sicher. Dies ist heute nicht mehr der Fall. Die grossen Anleger (Pensionskassen etc.) dürfen nach meinem Wissen nur in solche mit Toprating investieren, ansonsten müssen sie diese abstossen.

Aber eben, dann kaufen diese Schrottpapiere halt die "Badbanks" IWF und EZB auf :roll: 8)

Sallatunturi
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 1'543
Gold

@ bäri

Es sitzen mehr oder weniger alle grossen Staaten im selben Boot, je nach Wetter erfolgt der Fingerzeig auf Einzelne.

Ganz tief in der Tinte steckt aber auch England, bis dato noch relativ gut weggekommen, na ja wahrscheinlich sitzen die noch am Tisch bei Tee und Scones (siehe auch Chart, den Comment kann sich jeder selber strickennnnn Wink )

Gold

Meine Meinung dazu ist immer noch zementiert. Goldbug hinoderher

Silver

Chartmässig siehts gleich aus wie vor dem Rutsch 2008. Die $30.50 müssen halten (Stops liegen darunter), sonst sieht es düster aus, da auch die mittel/langfristigen Investments darunter gespült werden.

$Index

Ist im langjährigen Chart am Ausbruch (make or break point)

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

Kurzfristig long @1'705. TP +10p.

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

Ramschpapierhaendler wrote:

Kurzfristig long @1'705. TP +10p.

Wink

diamant01
Bild des Benutzers diamant01
Offline
Zuletzt online: 06.06.2014
Mitglied seit: 31.03.2009
Kommentare: 579
Gold

Hi RPH, Salla!

Bin auch noch dabei von 1689 weg!

Dazwischen einige male mit wenigen Stücken getradet!

Ich hoffe es geht weiter rauf.

mal sehen

8)

Kleinanleger
Bild des Benutzers Kleinanleger
Offline
Zuletzt online: 03.12.2013
Mitglied seit: 21.03.2008
Kommentare: 741
Gold

Der Freiburger Ökonom Lüder Gerken warnt bereits vor einer Inflationsrate von knapp unter zehn Prozent. Tatsächlich ist das Gelddrucken nicht ohne Präzedenz: Das extremste Beispiel ist die Hyperinflation von 1923. Keinem Sparer wurde etwas weggenommen. Der deutsche Staat zahlte jede Mark seiner Schulden zurück, doch das Geld hatte nur noch ein Billionstel seines Wertes von 1914. Es war die Reichsbank, die die Notenpresse rotieren ließ, um die Regierung zu stützen. Die Inflation nahm sie damals billigend in Kauf.

Quelle welt.de

wenn nun schon die welt die hyperinflation sieht - übel für die meisten. gut für die starken werte

segeln und bullen jagen

Sallatunturi
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 1'543
Gold

@ diamont01

Yep, da kommt Freude auf

Schön nach dem geposteten Chart. Die 1705rum hat sauber gehalten (sehr wichtige gelbe Kante) und hat nun den Sprung an den oberen Channel 1748 geschafft.

Erwarte nun eher Rückgang bis Freitag. Dann kommen Zahlen von USA, die die nächste Richtung zeigen.

Also ich bin draussen
onlymy1cent

diamant01
Bild des Benutzers diamant01
Offline
Zuletzt online: 06.06.2014
Mitglied seit: 31.03.2009
Kommentare: 579
Gold

Salla!

Tnx für den Chart!

TS läuft schon... nachkauf wird schon zu teuer!

mal sehen wie lange!

Wink

diamant01
Bild des Benutzers diamant01
Offline
Zuletzt online: 06.06.2014
Mitglied seit: 31.03.2009
Kommentare: 579
Gold

Hi Salla, RPH!

Bin auch raus ... hat sich mehr als verdreifacht!

Das sollte reichen!

Bis zum nächsten Einstieg!

Wink

Sallatunturi
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 1'543
Gold

diamant01

Quote:

Bin auch raus ... hat sich mehr als verdreifacht

gratulation

RPH und ich freuen uns schon auf den 3fachen Scotch Wink

diamant01
Bild des Benutzers diamant01
Offline
Zuletzt online: 06.06.2014
Mitglied seit: 31.03.2009
Kommentare: 579
Gold

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,800748,00.html

Italien spricht mit IWF über 400-Milliarden-Notpaket

Jetzt wird gedruckt... das die Maschinen rauchen! :shock:

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: 30 Jahres-zyklus der 10 jährigen US Anleihen

waspch wrote:

Falls sich dieser Zyklus an die Regel hält und die Zinsen wieder zu steigen beginnen, könnte das den Bärenmarkt des Goldes einleiten, da mit Zinsen bald wieder Geld zu verdienen werden wird.

Das ist sicher richtig. Stellt sich die Frage, in was man dann investieren sollte. Aktien und Anleihen werden bei steigenden Zinsen nämlich erst mal in den Keller gehen.

spoili
Bild des Benutzers spoili
Offline
Zuletzt online: 21.09.2012
Mitglied seit: 28.07.2011
Kommentare: 409
zwischenfrage

kurze frage für zwischendrein:

darf man die edelmetalle aus der vakuumierung auspacken oder "verlieren" sie dadurch an wert?

ich will das zeug fühlen können. der plastik nervt nur Lol

no money no honey - Ein richtiger Mann ist bürgerlich

AU79
Bild des Benutzers AU79
Offline
Zuletzt online: 17.05.2018
Mitglied seit: 17.08.2011
Kommentare: 248
Re: zwischenfrage

spoili wrote:

kurze frage für zwischendrein:

darf man die edelmetalle aus der vakuumierung auspacken oder "verlieren" sie dadurch an wert?

ich will das zeug fühlen können. der plastik nervt nur Lol

Silber wird dir anlaufen das solltest du drin lassen.

Bei Gold spielt es so glaube ich keine Rolle. Ich habe Goldbarren welche gar nicht in Plastik Verpackt sind. Mit denen kann ich spielen Smile

Zum Anfassen eignenen sich am besten Umlaufmünzen wie das Vreneli. Bei Silber z.b. Philhamoniker.

Diversifiziert auch in flüssiges Gold! (Whisky)

AU79
Bild des Benutzers AU79
Offline
Zuletzt online: 17.05.2018
Mitglied seit: 17.08.2011
Kommentare: 248
Gold

Diversifiziert auch in flüssiges Gold! (Whisky)

Seiten