Gold/Silber-Münzen oder Barren

125 posts / 0 new
Letzter Beitrag
revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 04.04.2017
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'396
Gold/Silber-Münzen oder Barren

Im Internet hat es verschiedene Anbieter von Gold- bzw. Silbermünzen und -Barren. Mich würde interessieren wo man am günstigsten einkauft, weil viele Anbieter werden als Zwischenhändler verkaufen und eine Marge darauf haben. Mir ist auch klar, dass man z.B. über Ricardo oder Ebay immer wieder das eine oder andere Schnäppchen finden könnte, aber mir geht es um einen Standardanbieter der sich speziell auf den Verkauf/Ankauf ausrichtet.

Bekannt ist mir swissmint.ch, die direkte Einkaufspage ist hier: http://www.swissmint.ch/php/mhsCms/index.php?app=art&action=showArticleI...

Da gibt es aber noch weitere Anbieter wie Numis (numis.ch), swissvreneli (swiss-vreneli.ch) oder Sammlerstube (sammlerstube.ch).

Wo kauft man zum besten Preis direkt ein ? Bei Swissmint?

(hier müssten die aktuellsten Preise sein: http://bullionpage.de - in SFR einstellbar)

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 07.02.2016
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
Gold/Silber-Münzen oder Barren

Die Seiten, die ich regelmässig frequentiere, sind www.silbermine.ch und www.proaurum.ch und natürlich den 2nd hand Markt ricardo.ch und ebay.

Millenstein
Bild des Benutzers Millenstein
Offline
Zuletzt online: 31.03.2009
Mitglied seit: 03.12.2007
Kommentare: 63
Gold/Silber-Münzen oder Barren

Ich habe eine andere Frage betreffend Silbermünzen.

Unsere Firma ist Mitglied des Verkehrshauses in Luzern. Dieses Jahr gibt das Verkehrshaus eine Jubiläumsmünze "50 Jahre Verkehrshaus" raus. Diese Silbermünze hat eine Prägung von CHF 20.00. Als Mitglied haben wir die Möglichkeit, diese Münze zum Vorzugspreis von CHF 50.00 zu beziehen. Später kostet sie CHF 55.00. (Dies wären ja bereits 10% Gewinn)

Hat jemand Erfahrung mit solchen Jubiläums-Silbermünzen?

Lohnt es sich, welche zu kaufen?

Können solche Münzen später wieder verkauft werden? (und wo?)

Leider habe ich keine Angaben über den Silbergehalt gefunden. Gehe ich richtig in der Annahme, dass die Münze einen Wert von CHF 20.00 haben wird, da die Prägung CHF 20.00 ist oder wie bestimmt man diesen Wert?

Danke für eure Antworten.

Gruss an alle Gold- und Silbergräber.

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 07.02.2016
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
Gold/Silber-Münzen oder Barren

Bin kein Numismatik-Freak, Aber wenn Du Münzen als Anlage kaufen willst, würde ich mich an die üblichen Verdächtigen halten: Eagles, Maple Leafs, Chinesische Pandas ... ob in Gold oder Silber. Von Deiner Verkehrshausmünze müsste man zuerst mal das Gewicht und die Feinheit wissen. Nehmen wir mal an, es ist eine Unze 999 Silber. Da sind 50 Stutz zurzeit etwa das Doppelte, was für einen normalen Eagle oder eine Maple Leaf bezahlt wird. Allerdings sind das weit verbreitete Sammlermünzen. Also ich wäre skeptisch, ob Dir jemand fürs Verkehrshaus 50 Hämmer hinlegt. Sollte der Silberpreis in den Himmel schiessen, was die Silberfreaks ja hoffen und behaupten, sieht die Sache natürlich anders aus. Ich würde mich an die gängigen Preise für 1 Unzen-Münzen halten.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold/Silber-Münzen oder Barren

http://www.muenzauktion.com/schneider/item.php5?id=130

Schweiz 50 Jahre Verkehrshaus Schweiz 20 Franken Silber PP 2009 20 Franken 2009 PP

-

Verkäufer: CDN Roman Schneider

Preis: 39,99 EUR

Preis inklusive 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Schweiz 20 Franken 2009

Erhaltung: PP | Abkürzungen

Silbermünze aus der Schweiz, 20 Franken VERKEHRSHAUS 2009, original im Etui mit Zertifikat. 835/1000 Ag, 33mm Durchmesser, 20g

--

Also 20 Gramm = 0.7 oz. Davon Silberanteil 83.5% = 0.5891oz Silber. Beim Preis von $13/oz macht das einen Materialwert von $7.66 oder Fr. 8.80.

Kein guter Deal unter dem Strich!

Sallatunturi
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 1'543
Gold/Silber-Münzen oder Barren

Numismatik

Hab in den 60ern Münzen gesammelt.

Auch underanderem Silbermünzen von spez. Ereignissen wie Mondlandung, 100 Jahre Berninapass, Murtenlauf etc etc.. (liegt irgendwo auf dem Estrich oder Keller in Alben, denke ich).

Aber als Otto Normalverbraucher berechnet man den Preis am besten nur anhand der Feinheit.

Alles darüber ist reine Liebhaberei, und dieser Preis kann sich alle xx Jahre ändern je nach Angebot/Nachfrage.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold/Silber-Münzen oder Barren

Sallatunturi wrote:

Hab in den 60ern Münzen gesammelt.

Ich auch. Aber nur solange bis mich die Bullen aus dem Bahnhof vertrieben haben Lol

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 04.04.2017
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'396
Internet-Auktionen (Ricardo, Ebay, usw,)

Ich habe mal eine Frage an den Experten...

Wie glaubwürdig sind eigentlich solche Auktionen und kann man sie trauen? Auf was muss man achten?:

http://www.ricardo.ch/kaufen/muenzen/edelmetalle/silber/american-silver-eagle-liberty-1987-st/v/an568964910/

CHF 25.- für einen American Silver Eagle (Liberty 1987) scheint ein sehr guter Preis zu sein, da würde sich das Risiko lohnen?! Bei der ZKB hat am 08.05.09 1 oz soviel gekostet!:

American Eagle 1 Oz (Kunde) - CHF 1'012.00 (Ankauf) - CHF 1'081.00 (Verkauf)

http://zkb.is-teledata.ch/html/finanzprodukte/edelmetallkurse/kunden/index.html?timecode=dc995b7a3edab517

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

soulrider
Bild des Benutzers soulrider
Offline
Zuletzt online: 29.05.2015
Mitglied seit: 03.10.2008
Kommentare: 357
Re: Internet-Auktionen (Ricardo, Ebay, usw,)

Revinco wrote:

CHF 25.- für einen American Silver Eagle (Liberty 1987) scheint ein sehr guter Preis zu sein, da würde sich das Risiko lohnen?! Bei der ZKB hat am 08.05.09 1 oz soviel gekostet!:

American Eagle 1 Oz (Kunde) - CHF 1'012.00 (Ankauf) - CHF 1'081.00 (Verkauf)

Das wird aber ein goldener American Eagle sein! Wink Und so eine Silbermünze (1 Unze Cook Islands), gab es bei Pro Aurum letzten Freitag für 25.50 CHF!

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 27.11.2016
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'836
Gold/Silber-Münzen oder Barren

andere frage warum is ein silber unze panda um die 25% teurer als ein maple leaf?? :roll:

bengoesgreen
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Zuletzt online: 24.02.2013
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 1'214
Gold/Silber-Münzen oder Barren

Ist proaurum zu empfeheln? Hat jemand Erfahrung?

Ich habe erst kürzlich ein Goldvreneli :roll: über ricardo gekauft. Ging ohne Probleme.

3) Φιλαργυρία

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 04.04.2017
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'396
Re: Internet-Auktionen (Ricardo, Ebay, usw,)

Revinco wrote:

Ich habe mal eine Frage an den Experten...

Wie glaubwürdig sind eigentlich solche Auktionen und kann man sie trauen? Auf was muss man achten?:

http://www.ricardo.ch/kaufen/muenzen/edelmetalle/silber/american-silver-eagle-liberty-1987-st/v/an568964910/

soulrider wrote:

Das wird aber ein goldener American Eagle sein! Wink Und so eine Silbermünze (1 Unze Cook Islands), gab es bei Pro Aurum letzten Freitag für 25.50 CHF!

Danke soulrider, scheint mir jetzt logisch! :roll: Wink Aber die ZKB hätte schon genauer beschreiben können.

:arrow: Wie glaubwürdig sind eigentlich solche Auktionen und kann man sie trauen?

Auf was muss man achten? (ausser natürlich die üblichen ratings der anderen Käufer usw., falls vorhanden)

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 07.02.2016
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
Re: Internet-Auktionen (Ricardo, Ebay, usw,)

Revinco wrote:

Wie glaubwürdig sind eigentlich solche Auktionen und kann man sie trauen?

Auf was muss man achten?[/u] (ausser natürlich die üblichen ratings der anderen Käufer usw., falls vorhanden)

Auf Ricardo hab ich schon einige Kleinigkeiten gekauft. Hat alles bestens geklappt. Mit Ebay Schweiz auch, obwohl ich den dortigen Edelmetallsektor weniger frequentiere. Finde E-Bay insgesamt sowieso "schrottiger" als Ricardo.

Vorsicht ist wie immer bei Angeboten angesagt, die zu schön sind, um wahr zu sein. Kürzlich hat jemand auf Ricardo 2 Stk. 1Kg-Goldbarren angeboten, bei einem Startpreis von ein paar Hundert Stutz. 100% Betrug - vom Schiff aus. Hab sowas aber sonst noch nie gesehen auf Ricardo.

bengoesgreen
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Zuletzt online: 24.02.2013
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 1'214
Re: Internet-Auktionen (Ricardo, Ebay, usw,)

Denne wrote:

2 Stk. 1Kg-Goldbarren angeboten, bei einem Startpreis von ein paar Hundert Stutz. 100% Betrug

Das stimmt nicht, der Startpreis könnte genausogut 1.- sein. Es wird genug Bieter geben, die den Preis auf den "fairen Wert" hochtreiben werden.

Bei sehr teuren Sachen, generell, abholen und Barzahlen.

3) Φιλαργυρία

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 07.02.2016
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
Re: Internet-Auktionen (Ricardo, Ebay, usw,)

bengoesgreen wrote:

Denne wrote:
2 Stk. 1Kg-Goldbarren angeboten, bei einem Startpreis von ein paar Hundert Stutz. 100% Betrug

Das stimmt nicht, der Startpreis könnte genausogut 1.- sein. Es wird genug Bieter geben, die den Preis auf den "fairen Wert" hochtreiben werden.

Was stimmt nicht? Ich schrieb ja "Startpreis". Ich hab dann die Nummern der beiden Barren über die "Frage an den Verkäufer"-Funktion angefordert. Eine halbe Stunde später war das Angebot von Ricardo gelöscht worden.

Gold für rund 70´000 Stutz übers Internet ohne direkten Kontakt zwischen Käufer und Verkäufer? Puleeeezeee....

oozoo
Bild des Benutzers oozoo
Offline
Zuletzt online: 05.11.2009
Mitglied seit: 14.01.2009
Kommentare: 497
Gold/Silber-Münzen oder Barren

kauft doch Gold einfach bei der Bank eures Vertrauens .. ich wuerd mir nie Gold von irgendwelchen Privatleuten kaufen.

Und auch keine Muenzen - wozu soll der Aufpreis auf die Goldunze gut sein? Da kauf ich lieber Kinebars mit minimalem Aufpreis, denn mal ehrlich: Als regulaeres Zahlungsmittel taugt eine Unze Gold wegen ihres hohen Wertes nicht.

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 04.04.2017
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'396
Unklarheit Auktionen und Nutzen der Münzen

Da sind wir genau wieder zum Ausgangspunkt meiner Frage angekommen Wink

1) Wie kann man die Edelmetallmünzen, auch wenn man die persönlich gegen Barzahlung abholen würde, auf ihre Echtheit kontrollieren? Wer sagt dann dass die Münzen nicht einfach vergoldert oder versilbert sind? Geht man zum Juwellier und wird dann einfach auf die Waage gemessen oder wie kontrolliert man das auf die Echtheit? (nicht das die dann während einer evtl. Währungskrise als Zahlung nicht akzeptiert werden von der Bank oder wo auch immer Wink )

2) Auch eine angegebene Nummer auf der Barre hindert bei einer Auktion nicht, dass die Nummer auch echt ist. Wie will man da die Seriennummer auf ihre Gültigkeit kontrollieren?

oozoo wrote:

Und auch keine Muenzen - wozu soll der Aufpreis auf die Goldunze gut sein? Als regulaeres Zahlungsmittel taugt eine Unze Gold wegen ihres hohen Wertes nicht.

Eben, eine Unze Gold hätte während einer (Hyper-)Inflationsphase einen enormen Wert. Aktuell ist er bei ca. CHF 1000.-

Da taugt eine Silbermünze schon was während einer Währungskrise... :idea:

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

Corben
Bild des Benutzers Corben
Offline
Zuletzt online: 28.08.2011
Mitglied seit: 25.05.2009
Kommentare: 172
Gold/Silber-Münzen oder Barren

Hi zusammen

Ich möchte Silbermünzen einkaufen und habe festgestellt, dass bei uns in der Schweiz die Münzen im Vergleich zu deutschen Anbietern viel teurer sind. z.B. ein Maple Leaf bei Proaurum.ch momentan Fr. 25.61, bei Silbertresor.de 14.50 (inkl. Umsatzsteuer 7%) Euro bez. 22 Fr. Das scheint mir schon ein Argument um in Deutschland einzukaufen. Klar kommen noch die Versandkosten dazu (25 Euro), aber bei grösseren Mengen lohnt es sich allemal.

Nun aber meine Frage:

- Hat jemand von euch schon in Deutschland bestellt?

- Wie läuft die Abwicklung der Mehrwertsteuer ab? Bekomme ich eine Rechnung vom Zoll oder muss ich den Einkauf deklarieren? Der Verkäufer verrechnet seine Umsatzsteuer nicht bei Lieferung in die Schweiz.

Merci

Corben

"I believe in the Golden Rule, he who owns gold rules." Gerald Celente

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 04.04.2017
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'396
Gold/Silber-Münzen oder Barren

Ich hätte auch gerne eine Antwort auf meine Fragen.

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

Corben
Bild des Benutzers Corben
Offline
Zuletzt online: 28.08.2011
Mitglied seit: 25.05.2009
Kommentare: 172
Gold/Silber-Münzen oder Barren

@revinco

eine präzise digitale waage ist wohl am schlausten, oder du berechnest anhand der dimensionen länge, höhe, breite die dichte - gold hat gemäss wikipedia eine dichte von 19,32 g/cm3.

am einfachsten wäre es, wenn du den barren ankratzen würdest, aber dann verliert er ev. an wert.

aber allgemein kaufe ich nicht bei privaten edelmetall, ausser ein vreneli. Wink

gruss

corben

"I believe in the Golden Rule, he who owns gold rules." Gerald Celente

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 04.04.2017
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'396
Deutschland billiger ?

Danke Corben, ich hoffe Du bekommst auch bald eine Antwort auf Deine Frage bzgl. (Silber-)Münzenkauf via Deutschland von den Experten hier.

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 04.04.2017
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'396
Proaurum

Falls Du über Deutschland einkaufst, würde ich auch Proaurum empfehlen (proaurum.de)

Leider konnte noch keiner hier Deine Frage beantworten... Sad

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

PowerDau
Bild des Benutzers PowerDau
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 04.07.2008
Kommentare: 971
Re: Unklarheit Auktionen und Nutzen der Münzen

revinco wrote:

Da sind wir genau wieder zum Ausgangspunkt meiner Frage angekommen Wink

1) Wie kann man die Edelmetallmünzen, auch wenn man die persönlich gegen Barzahlung abholen würde, auf ihre Echtheit kontrollieren? Wer sagt dann dass die Münzen nicht einfach vergoldert oder versilbert sind? Geht man zum Juwellier und wird dann einfach auf die Waage gemessen oder wie kontrolliert man das auf die Echtheit? (nicht das die dann während einer evtl. Währungskrise als Zahlung nicht akzeptiert werden von der Bank oder wo auch immer Wink )

2) Auch eine angegebene Nummer auf der Barre hindert bei einer Auktion nicht, dass die Nummer auch echt ist. Wie will man da die Seriennummer auf ihre Gültigkeit kontrollieren?

oozoo wrote:

Und auch keine Muenzen - wozu soll der Aufpreis auf die Goldunze gut sein? Als regulaeres Zahlungsmittel taugt eine Unze Gold wegen ihres hohen Wertes nicht.

Eben, eine Unze Gold hätte während einer (Hyper-)Inflationsphase einen enormen Wert. Aktuell ist er bei ca. CHF 1000.-

Da taugt eine Silbermünze schon was während einer Währungskrise... :idea:

1) Hi Revinco zu Punkt 1 habe ich dir folgende Adresse:

http://www.edelmetallankauf-schweiz.ch/wertermittlung.html

Entweder mann macht es mittels Dichte von Gold, da brauchst du einfach eine genaue Waage für die Masse zu bestimmen und etwas Sinnvolles für die Bestimmung des Volumens.

Bin mir aber nicht sicher wie genau das wird und wie gut man solche Resultate mit anderen Metallen, welche ähnliche Dichte wie Gold haben, fälschen kann.

Genauer wird es durch Roentgenfluereszenzanalyse siehe Link oben.

Greez

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 04.04.2017
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'396
Gold/Silber-Münzen oder Barren

Danke PowerDau, Du scheinst was davon zu verstehen Wink

Ich frage mich aber, wie wird das ablaufen während einer eventuellen Hyperinflation? Wenn ein Tauschhandel stattfindet, können die meisten nicht bestimmen ob eine Gold- oder Silbermünze echt ist. Wird dann vermutlich einfach mit einer Waage z.B. im Lebensmittelgeschäft gewogen und auf gut Glück und vertrauen eingetauscht?

Dann kann ich genau so gut bei Ricardo einkaufen und eine vergoldete oder versilberte Münze kaufen, solange das Gewicht stimmt (dieselbe Situtation gilt wohl auch bei einer Hyperdeflation).

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: Unklarheit Auktionen und Nutzen der Münzen

PowerDau wrote:

Entweder mann macht es mittels Dichte von Gold, da brauchst du einfach eine genaue Waage für die Masse zu bestimmen und etwas Sinnvolles für die Bestimmung des Volumens.

Das Volumen ist kein Problem. Das hat ja bereits Achimedes rausgefunden: Man lege den Barren in ein randvoll gefülltes Gefäss mit Wasser und messe dann die Menge des verdrängten Wassers.

In den USA sind gefälschte Silberbarren in Umlauf, die mit Blei gefüllt sind:

Wenn man jetzt als Füllmaterial die richtige Mischung eines schwereren (Blei) und leichteren (Zink, Zinn) Metalles heranzieht, wird man Volumen und Gewicht eines Silberbarrens täuschend echt fälschen können. Da wird wohl nur Aufschneiden helfen.

Bei Goldbarren dürfte es im Falle einer extremen Krise ohnehin darauf hinauslaufen, dass man am Barren jeweils die exakte Menge abhobelt, um z.B. seinen wöchentlichen Vorrat an Lebensmitteln zu bezahlen.

Zum Test hilft notfalls Salzsäure. Edelmetalle zeichnen sich ja per Definition (deshalb "Edel-") dadurch aus, dass sie gegen Salzsäure resistent sind.

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 04.04.2017
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'396
Gold/Silber-Münzen oder Barren

Aber wenn wir jetzt von Münzen reden, ist es eigentlich egal ob man versilberte/vergoldete Münzen bei Ricardo kauft oder echte Münzen kauft, solange das Gewicht (und Volumen) stimmt. Es werden kaum alle Händler im Tauschhandel die Salzsäure Technik anwenden können.

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

PowerDau
Bild des Benutzers PowerDau
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 04.07.2008
Kommentare: 971
Re: Unklarheit Auktionen und Nutzen der Münzen

MarcusFabian wrote:

Zum Test hilft notfalls Salzsäure. Edelmetalle zeichnen sich ja per Definition (deshalb "Edel-") dadurch aus, dass sie gegen Salzsäure resistent sind.

Einfach nicht noch Salpetersäure dazugeben sonst hast du dann nur noch Gold in Ionen- Form.

Das ganze nennt sich Königswasser:

1 Teil Salpetersäure und 3 Teile Salzsäure und das Gold wird flüssig Wink

http://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%B6nigswasser

Zurück zum Thema Inflation

Wieviel Sinn macht es eigentlich der Tauschhandel mit Gold?

Ich war im Dezember 2001 für einen Monat in Argentinien.

In diesem Zeitraum hatten sie sage und schreibe 5 Präsidenten nacheinander.

Die Bankautomaten waren leer und meine Traveller Cheques in Dollar konnte ich brauchen zum Papierflieger basteln.

Im Januar wurde der Arg. Peso ein wenig abgewertet von 1$=1Peso zu 1$ = 3 Peso--> 300 % Inflation.

Ich habe in dieser Zeit nie jemand gesehen der mit Gold getauscht hat sondern mit Waren.

Ich kann mir gut vorstellen, dass man in einer Hyperinflation mit vielen Goldmünzen nicht besser dasteht als ein Bauer der Früchte, Gemüse, Fleisch Holz etc. zum Tauschen hat. Das sind die essentiellen Dinge die der Mensch braucht und natürlich Sauerstoff Lol

Und Marcus und Revinco habt ihr das Feld schon angepflanzt?

saludos de powerDau 8)

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 04.04.2017
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'396
Re: Unklarheit Auktionen und Nutzen der Münzen

PowerDau wrote:

Ich kann mir gut vorstellen, dass man in einer Hyperinflation mit vielen Goldmünzen nicht besser dasteht als ein Bauer der Früchte, Gemüse, Fleisch Holz etc. zum Tauschen hat. Das sind die essentiellen Dinge die der Mensch braucht und natürlich Sauerstoff Lol

Hmmm... gute Frage. Aber Marcus kann sicher bestätigen, dass Gold als Währung dann vermutlich als einzige Währung akzeptiert wird in den Einkaufszentren. Kein Wunder hast Du keiner gesehen der mit Goldmünzen bezahlt, ein kleinstes Bevölkerungsanteil waren wohl darauf vorbereitet bzw. vorinformiert und die wenigen die Gold hatten würden es wahrscheinlich so geheimvoll wie möglich über die Ladentheke überreichen! Wink

Mit Goldmünzen könnte man dann einfach ein mehrfaches an Früchten, Gemüse, Fleisch etc. bezahlen auf Vorrat.

PowerDau wrote:

Und Marcus und Revinco habt ihr das Feld schon angepflanzt?

Nein, aber dafür habe ich seit kurzem drei Gefrierschränke! (2 in der Küche, einen im Keller) WinkBiggrin

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 04.04.2017
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'396
Gold/Silber-Münzen oder Barren

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

Sallatunturi
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 1'543
Gold/Silber-Münzen oder Barren

@revinco

Bei Annahme von Münzen wird (sollte) anyway auch die Qualität geprüft. Wenn das Ding nicht mehr schön aus der Wäsche schaut, oder Zweifel bestehen ob es echt ist, wird es der Metallschmelze gesandt, und nur die Feinheit bezahlt, d.h. Verbuchung/Auszahlung des Geldes nachträglich.

Der normale Barren weist den Namen der Metallschmelze auf, die Feinheit, und die Unique Barrennummer.

Es gibt Metallschmelzen, die nicht offiziell anerkannt sind, d.h. diese Barren werden Dir nicht ausbezahlt sondern auch der Schmelze gesandt.

Wobei falsche Münzen, Barren werden oft Reisenden in Italien auf Rastplätzen verkauft. Solange Du die zuhause aufbewarst, alles ok, nur bei der Einlösung kommt dann das Grosse Hallo :wink:, da es konfisziert wird.

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
münzen

also habe mal eine frage? ich habe sehr viele silbermünzen gesammelt. und da ja der silber kurs beim kilo glaube ich bei etwa 500fr ist.

also kann man ch münzen einschmelzen lassen und zu einem baren verarbeiten lassen? :roll:


 

Seiten