Handeln im Forex

17 Kommentare / 0 neu
10.11.2008 02:03
#1
Bild des Benutzers Touni
Offline
Kommentare: 1664
Handeln im Forex

und weiter gehts mit "Handeln im Forex".

Allgemein über den Forex-Markt:

http://de.wikipedia.org/wiki/Forex

Einführung

Die Währungen werden immer Paarweise gehandelt. Hier eine Übersicht über die Major-Währungen (hohes Volumen):

- USD/CHF US-Dollar zu Schweizer Franken

- USD/JPY US-Dollar zu Japanischer Yen

- GBP/USD Britisches Pfund zu US-Dollar

- EUR/USD Euro zu US-Dollar

- EUR/CHF Euro zu Schweizer Franken

- EUR/JPY Euro zu Japanischer Yen

- EUR/GBP Euro zu Britisches Pfund

Die meisten Trades fallen auf den EUR/USD (ca. 28% aller Trades).

Im Forex werden jeden Tag ca. 4 Billionen USD bewegt.

Der Markt ist von Samstag, 19:00 bis Sonntag 02:00 Uhr durchgehend geöffnet.

Der Market-Spread liegt in den Major-Paarungen zwischen 0.3 - 1 Pips.

1 Pip = 0.0001

der Broker

Der Broker spielt eine sehr wichtige Rolle. Ich bin bei Interactive Brokers und finde die Konditionen mehr als fair. Auch wenn am Anfang das System ein bisschen kompliziert scheint.

Die meisten von euch werden Swissquote kennen. Diese bieten per "FxBook" auch Zugang zum Forex an. Die Konditionen sind mittelmässig. Spreaderweiterung zwischen 1,8 und 4 pips.

Hier mehr Infos darüber:

http://www.swissquote.ch/index/index_services_d.html

Margin

Im Forex wird hauptsächlich auf Margin (Sicherheitsleistung) gehandelt. Je nach Broker muss man 0.5 - 2% Sicherheitsleistung hinterlegen.

Um eine Position im Wert von USD 1 Million zu eröffnen muss man also nur USD 10 000.- hinterlegen.

der Handel

Es gibt keinen Börsenplatz. Der Handel wird über ein Banken-Netzwerk (Interbanking) ausgeführt.

In meinen Beispielen gehe ich immer von meinem Broker (Interactive Brokers) aus.

Kauf 500 000.- USD/CHF bei 1.48085 und exit bei 1.48285

Gesamtrendite: 20 Pips

(500000/1.48085)*1.48285 = 500 675.- minus Abzug der Margin von 500 000.- bleiben noch USD 657.-

Also ist jedes Pip in unserem Fall USD 32.85 wert!

Die Transaktionsgebühren liegen je nach Positionsgrösse bei IB zwischen 0.25 und 1 pips. Manche Broker erweitern auch einfach nur den Spread. Hier gibt es eine Spannen zwischen 1 - 4 pips.

Vor- und Nachteile

Vorteile:

- kein Market-Maker ( ausser natürlich die Börsianer selbst )

- Standardisiert

- extrem hohe Liquidität (slippage usw.)

- extrem geringer Spread

- richtige Absicherung durch Stops o.ä. möglich

- kleiner Startkapital (gegenüber Futures) notwendig

Nachteil:

- Profi-Markt, wenn man nicht weiss, was man tut ist man schnell weg. Lol

- Nachschusspflicht

Ist natürlich alles noch mit euren Fragen erweiterbar! Smile

Links:

Forex-Corner-Thread: http://classic.cash.ch/node/1875

Handeln mit Futures: http://classic.cash.ch/node/2583

Aufklappen
"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)
29.11.2008 20:58
Bild des Benutzers Touni
Offline
Kommentare: 1664
Handeln im Forex

Als Beispiel ein Trade von gestern mit 100er Habel und 1000.-:

Short GBP/USD, entry 1.5370, close bei 1,5320 = Gewinn 50 pips

(100 000.-/1.532)*1,537 = 100 326.40 abzüglich Margin 326.40 Gewinn.

Bei diesem Beispiel hättest du eine Verdoppelung ab 153 pips und einen Margin Call ab minus 153 pips. SQ schliesst aber die Position früher. Glaub ab 50% Verlust o.ä.

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

29.11.2008 20:37
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Kommentare: 11067
Handeln im Forex

Ja ich weiss, der Spread bestes Argument von Devisen Junkies Lol

Ich meinte halt einen ALL IN mit den 1000 USD, dann hast du doch den 100er Hebel 8)

nehmen mir mal an, ich mache einen ALL IN mit den 1000 USD short auf EURCHF, wieviel Pips muss die Währung fallen, damit ich meinen Einsatz verdopple??

Und Margin Call, heisst das die 1000 USD sind weg, und ich müsste neues Geld reinballern sonst wäre alles weg oder... naja wieviel Pips müsste der EUR dann steigen damit ich alles verspielt hätte, nehme an gleich viel wie der verdoppler? wieviel wären das dann?

thx

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

29.11.2008 20:07
Bild des Benutzers Touni
Offline
Kommentare: 1664
Handeln im Forex

Nein, nein! Die reservierte Margin ist in USD

Also hast du das Währungsrisiko nur auf z.B. 1 000.- ohne Hebel. Der 100er Hebel gilt nur auf offenen Positionen! Sonst hättest du ja unter Umständigen ohne offene Position Intraday einen Margin Call Lol :roll:

Warum lohnt sich für dich mehr mit Warrants zu handeln als im Forex..? Das verstehe ich jetzt wirklich gar nicht. Der einzige Nachteil ist die Nachschusspflicht, aber auch hier kannst du z.B. nicht mit dem Futures-Markt vergleichen. Die Liquidität im Forex ist viel viel höher.

Was hast du für einen Spread mit den Devisen-Warrants..?

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

29.11.2008 20:00
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Kommentare: 11067
Handeln im Forex

kannst es ja 100x hebeln.. oder?

daher sag ich ja auch, für mich lohnen sich Warrants mehr als das eForex, hab ja keine halbe Million oder so *loL*

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

29.11.2008 18:02
Bild des Benutzers Touni
Offline
Kommentare: 1664
Handeln im Forex

du musst das Geld ja nicht überweisen sondern nur auf deinem Konto sperren. Kannst ja immer, wenn du nicht am traden bist freigeben. Ist dann in CHF.

Aber was machen schon 100 pips bei 1000.- USD aus..?

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

29.11.2008 17:47
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Kommentare: 11067
Handeln im Forex

rel... 8)

aber ich erwarte den USD tiefer, kann noch warten.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

29.11.2008 17:46
Bild des Benutzers Touni
Offline
Kommentare: 1664
Handeln im Forex

@psy

Jup! Das ist eigentlich recht wenig! Wink

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

29.11.2008 17:42
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Kommentare: 11067
Handeln im Forex

Seh ich das richtig, dass man bei SQ mindestens 1000 USD einzahlen muss, damit man mit eForex traden kann?

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

11.11.2008 10:28
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Kommentare: 1543
Handeln im Forex

@Ninurta Touni

Der Broker hält an und für sich keine Positionen (Ausnahme Beträge < 1Mio). Die grossen Banken sind an sein Tradingsystem angeschlossen und liefern die Geld-/Briefkurse, und bei nem Hit wird automatisch das back to back deal mit der entsprechenden Bank abgerechnet. Es gibt einige Broker die nur bei 1er grossen Bank angedockt sind (deshalb bei der Kursstellung die Verzerrungen, speziell bei volatilen Märkten, oder in der Asia time zone).

Der Broker hat seinen Main-Verdienst von den Brokerage fees (die Banken bezahlen dem Broker eine sogenannte Brokerage fee für jedes Deal). Dieses wird berechnet anhand der Anzahl Trades und dem generierten Nominal.

SQ ist sicher nicht in der Prime Liga für FX

10.11.2008 17:49
Bild des Benutzers Touni
Offline
Kommentare: 1664
Handeln im Forex

@Ninurta

Dann würde ich denen aber die Bude heiss machen! Jeder weiss, dass ein Spread von 240 pips im USD/CHF unmöglich ist!

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

10.11.2008 17:40
Bild des Benutzers Ninurta
Offline
Kommentare: 35
Handeln im Forex

Hab gelesen bei SQ FX haben sie im Dollar/CHF mal Brief/Geld auf 1.00/1.24 gestellt gehabt und akuteller Kurs war +- 1.12. Also wenn du da n'en SL hast...

10.11.2008 16:25
Bild des Benutzers Touni
Offline
Kommentare: 1664
Handeln im Forex

Dann kommen die Kurse nur durch die wenigen Interbanking-Trades zustande oder wie geht das dann..?

Eigentlich super von IB direkt Zugriff nur ab USD 10 000.- anzubieten!

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

10.11.2008 16:01
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Kommentare: 3970
Handeln im Forex

Touni wrote:

@Johnny P

Meinst du damit, dass viele Broker die Aufträge gar nicht erst ins Interbanking-System routen? Wieder CFD-Machenschaften? :roll:

Ist genau dasselbe Wink Aber auf dem Forexmarkt gibt es soviel konkurrenz, dass die Anbieter eine gewisse Fairness walten lassen...aber grundsätzlich kommt wohl selten ein trade auch am Interbankenmarkt an Lol

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

10.11.2008 12:47
Bild des Benutzers Touni
Offline
Kommentare: 1664
Handeln im Forex

@Johnny P

Meinst du damit, dass viele Broker die Aufträge gar nicht erst ins Interbanking-System routen? Wieder CFD-Machenschaften? :roll:

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

10.11.2008 12:34
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Kommentare: 3970
Re: Handeln im Forex

Touni wrote:

Vorteile:

- kein Market-Maker ( ausser natürlich die Börsianer selbst )

uiuiuiui, bei Forex handelt es sich zu 98% um MM's...IB ist da eine löbliche Ausnahme als ECN Broker

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

10.11.2008 11:18
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Kommentare: 1631
Handeln im Forex

hmm, also für mich ist das nix :mrgreen: