Hedge Fonds

16 Kommentare / 0 neu
05.07.2007 15:04
#1
Bild des Benutzers opex777
Offline
Kommentare: 14
Hedge Fonds

Wo gibts die besten Produkte zu Hedge Fonds oder allgmein zu Fonds!

Wo habt ihr investiert?

16.12.2008 19:06
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Kommentare: 2932
Hedge Fonds

1. Die Antwort auf "welcher HF" findet sich in der Antwort auf die auf folgende Frage abgeleitete Antwort: Wem würdest Du 15% Provision auf alle Gewinne geben, die jemand an Stelle Deiner im Casino erzielt? See the catch?

2. Was bedeutet es, wenn HFs in gebeutelte Finanzkonzerne einsteigen?

Falls diese pleite gehen, verlieren die Kunden ihr Geld; falls nicht, gibt es riesige Provisionen. See the catch?

3. Wie erkennt man den besten HF?

Es ist der, welcher auf den eigenen Namen lautet.

Ergo: man muss kein Genius sein, um einen HF zu gründen, es ist aber verdammt schwierig, jemanden zu finden, der investieren möchte. Die Kundenaquisition kann also verdammt teuer und aufwändig werden, dies übernimmt dann aber der Liebe Gott.

Zum Glück wird momentan das überschüssige Geld vernichtet, denn das wertet gute Ideen, Arbeitskraft und Initiative wieder etwas auf und vielleicht kann man bald mit "Reparieren" auch wieder Geld verdienen.

16.12.2008 16:50
Bild des Benutzers kazumondial
Offline
Kommentare: 23
Hedge Fonds

Wie geht es eigentlich weiter mit den Hedge Funds? Im Sog der Krise strauchelten doch Einige. Jedoch ist das Wissen zu Hedge Fonds noch sehr klein und die Kunst scheint dabei auch zu sein, den "Richtigen" zu finden. Wie geht man besten dabei vor? Historische Betrachtungen bringen einem da ja auch nicht wirklich weiter?

15.11.2008 03:04
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Kommentare: 2932
Hedge Fonds

Oder er glaubt, Kashkari (Bailout-Manager) sende einen Teil der 700Mrd dorthin.

14.11.2008 10:32
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Kommentare: 3970
Hedge Fonds

Na das der betreffende HF Manager an die Firmen zumindest kurzfristig glaubt...was sonst Lol

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

14.11.2008 10:17
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Kommentare: 1768
Hedgefonds "Was bedeutet nachfolgende Meldung?)

Hedgefonds erwirbt Anteile an Wachovia, Visa und American International Group |

Der von William Ackman geleitete Hedgefonds Pershing Square Capital Management LP hat im dritten Quartal Anteile an Wachovia Corp., Visa Inc., und American International Group Inc. (AIG) erworben.

Der Wert des Anteils an Wachovia erstreckt sich auf 338 Millionen Dollar. Die Anteile an Visa und AIG beinhalten Werte von 166 Millionen Dollar und 110 Millionen Dollar.

In Bezug auf den Hedgefonds

:arrow: Was beduetet diese Meldung für die betroffenen Firmen :?:

:arrow: Was bedeutet diese Meldung für mich als Aktionär von einer dieser Firmen?

Danke für eine Antwort, welche ich verstehe :idea:

Geld stinkt, aber ich liebe den Geschmack

06.07.2007 12:08
Bild des Benutzers speedskater
Offline
Kommentare: 72
Hedge Fonds

Rochefort wrote:

Das ist genau der Vorteil, wenn man keine Millionen hat für Hedge-Fund Anlagen: mit dem Zertifikat ist man mit etwas über 1000 CHF (aktuell 1047) dabei...

Die YTD-Performnace des Investable Index, auf dem das Zertifikat basiert, liegt übrigens bei 6.06%

http://www.hedgeindex.com/hedgeindex/de/invxoverview.aspx?cy=USD

7.86 Prozent ist der Broad-Index.

Das ändert aber nichts daran, dass HEDGC dem Index hinterherhinkt und in der Performance enttäuscht.

Aber wie gesagt, es geht ja um eine stabiles Portfolio-Element und um keinen Performance-Star.

Das ändert aber

Ich habe auch nicht die Performance des Tracker zitiert! Wink Man vergleicht das Investment immer mit dem Benchmark und das ist beim Zertifikat auch nicht der Tracker. Beim Investable Index ist die Performance ganz ok. Beim Zertifikat muss man sich aber schon fragen, ob sich das RiskReturn Verhältnis lohnt . Zumal, die Rendite nicht Risikofrei ist und auch ein bisschen abhängig vom Aktienmarkt.

06.07.2007 12:05
Bild des Benutzers Costa.
Offline
Kommentare: 71
Hedge Fonds

In der Vegangenheit konnten Single Hedge Fund Manager bei grösser gewordenen Volumen ihre Strategie oft nicht mehr umsetzten und deshalb die avisierte Wertentwicklung nicht erreichen.

Ein weiterer Link von Hedge Funds …

http://www.hedgefondsweb.de/

Gruss von Costa

06.07.2007 11:57
Bild des Benutzers Rochefort
Offline
Kommentare: 706
Hedge Fonds

Quote:

Indextracker des CS Tremont Index finde ich ziemlich cool. Allerdings ist das Min. Investment bei einer rund 1Mio. Habe das Zertifikat kurz angeschaut. Die Performance ist in der Tat ziemlich mies. Der Credit Suisse Tremont HF Index hat seit Jahresbeginn 7.86% per Ende Mai gemacht. Das Zertifikat hat in 2 Jahren 8.16% gemacht. Das sagt schon alles! Allerdings kauft man, diese Art Anlagen auch nicht zur Performancemaximierung sondern zur Diversifikation gegen Bärenmärkte.

Das ist genau der Vorteil, wenn man keine Millionen hat für Hedge-Fund Anlagen: mit dem Zertifikat ist man mit etwas über 1000 CHF (aktuell 1047) dabei...

Die YTD-Performnace des Investable Index, auf dem das Zertifikat basiert, liegt übrigens bei 6.06%

http://www.hedgeindex.com/hedgeindex/de/invxoverview.aspx?cy=USD

7.86 Prozent ist der Broad-Index.

Das ändert aber nichts daran, dass HEDGC dem Index hinterherhinkt und in der Performance enttäuscht.

Aber wie gesagt, es geht ja um eine stabiles Portfolio-Element und um keinen Performance-Star.

Das ändert aber

06.07.2007 09:47
Bild des Benutzers speedskater
Offline
Kommentare: 72
Hedge Fonds

Ok. Sorry. Das ist natürlich auf jeden Fall so. Allerdings macht es auch nur Sinn ETFs zu kaufen, wenn man in diesen Märkten nicht bereits anderweitig investiert ist.

@Rochefort, Indextracker des CS Tremont Index finde ich ziemlich cool. Allerdings ist das Min. Investment bei einer rund 1Mio. Habe das Zertifikat kurz angeschaut. Die Performance ist in der Tat ziemlich mies. Der Credit Suisse Tremont HF Index hat seit Jahresbeginn 7.86% per Ende Mai gemacht. Das Zertifikat hat in 2 Jahren 8.16% gemacht. Das sagt schon alles! Lol Allerdings kauft man, diese Art Anlagen auch nicht zur Performancemaximierung sondern zur Diversifikation gegen Bärenmärkte.

06.07.2007 08:44
Bild des Benutzers Viremar
Offline
Kommentare: 71
Hedge Fonds

Die ETFs bezogen sich auf "allgemein Funds" und dort empfiehlt es sich doch oft einen ETF vorzuziehen.

06.07.2007 08:38
Bild des Benutzers speedskater
Offline
Kommentare: 72
Hedge Fonds

Viremar: Anstatt eines Hedge Funds einen ETF zu empfehlen finde ich völlig unangebracht. Das ist wie einer der Äpfel kaufen möchte und du drehst ihm Bananen an. Lol Ein ETF ist ein passives Instrument und hat ein klar definiertes Underlying (Index). Ein Hedge Fund investiert mit sehr unterschiedlichen Strategien http://de.wikipedia.org/wiki/Hedge-Fonds-Strategien in sehr unterschiedliche Assets. Dies führt dazu, dass es zu einem klassischen Aktienportfolio einen Diversifikationseffekt erzeugt, während ein ETF lediglich das Marktexposure erhöht.

Von einer Investition in einen Hedge Fund (Korrekt Single Hedge Fund) sollte aber für private Investoren dringend abgeraten werden. Es ist sehr schwer einzuschätzen welche Risiken der Single Hedge Fund Manager eingeht und ob er seine Strategie beibehält. Diese Selektion und Überwachung kann man an Profis abtreten indem man in einen Fund of Hedge Funds investiert! Diese Managen ein Portfolio von Single Hedge Funds. Damit ensteht wieder ein Diversifikationseffekt innerhalb dieses Postfolios und im Extremfall, ein Default eines Single Hedge Funds wäre der Verlust ein einmaliges Minus der Performance von unter 5% (meistens ist die grösste Position <5%). Die Schweiz ist übrigens einer der grössten Fund of Hedge Funds Märkte. Performancedaten und weitere Informationen kann man unter http://www.hedgegate.com finden.

05.07.2007 21:24
Bild des Benutzers Viremar
Offline
Kommentare: 71
Hedge Fonds

Einen Ueberblick über die gehandelten ETFs findest auf Swissquote. ETFs lohnen sich dann, wenn man der Ueberzeugung ist, dass ein Fund längerfristig den Markt nicht schlagen kann, was sie in der Regel auch nicht tun. ETFs bilden oft einen Index 1:1 ab und man profitiert somit 1:1 von der Performance des zugrunde liegenden Underlyings abzüglich einer Fee.

Eine interessante Sache finde ich Fundsparen, z. Bsp. von http://www.aigprivatbank.ch/. Hier kann man mit wenig Geld regelmässig (monatlich, quartalsweise oder järhlich) in einen Fund investieren und so langsam aber stetig ein kleines Vermögen anhäufen.

Konditionen bei AIG: Ersteinlage CHF 1000.--, anschliessend Minimum CHF 100.--

Kaufen kannst Du über Deine Hausbank indem Du Ihnen einen Auftrag erteilst diesen oder jenen Fund zu kaufen oder Online, sei es Swissquote oder von Deiner Hausbank

05.07.2007 20:32
Bild des Benutzers opex777
Offline
Kommentare: 14
Hedge Fonds

wie muss ich vorgehen wenn ich in einen Fond oder ETF investieren will?

Wie hoch ist die Performance (min. bis max.)?

Ab welchen Beträgen lohnt es sich in einen Fond zu investieren?

Vielen Dank für eure Antworten

05.07.2007 18:51
Bild des Benutzers Rochefort
Offline
Kommentare: 706
Hedge Fonds

Quote:

Wo gibts die besten Produkte zu Hedge Fonds oder allgmein zu Fonds!

Wo habt ihr investiert?

Habe im Bereich Hedge-Fonds ein kleineres Engagement in einem Long-Zertifikat in CHF der CS auf den Tremont Investable Hedge Fonds Index. Kürzel des Zertifikats HEDGC. (Laufzeit bis Anfang 2009)

Die Performance ist allerdings nicht berauschend.

05.07.2007 17:09
Bild des Benutzers Viremar
Offline
Kommentare: 71
Hedge Fonds

Je nach Investitionsuniversum würde ich einen ETF einem Fund vorziehen --> geringere Kosten