Hypothek abschliessen oder warten..?

767 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 10.05.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'709
Hypothek abschliessen oder warten..?

Der Libor ist auf Allzeittief 0,0767% -17,85 %

Die 2-jährige Festhypo bei der Migrosbank ist bei 0.89% :!:

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Hypothek abschliessen oder warten..?

hübsch hübsch

LolLol

Geht mit Gott, aber geht!

Murthag
Bild des Benutzers Murthag
Offline
Zuletzt online: 28.02.2012
Mitglied seit: 19.03.2010
Kommentare: 109
Hypothek abschliessen oder warten..?

Migrosbank Festhypotheken heute:

- 2 Jahre -> 0.79 %

- 10 Jahre -> 2.31 %

LIBOR wäre so um die 0.90 %

Wenn Sie Neukunde sind, gibts noch -0.125 % für 3 Jahre.

Würde die SNB die Zinsen senken, um den CHF zu schwächen, würden die Zinsen nochmal sinken, auf der FHY sowie LIBOR.

Jedoch wird dies, falls es nötig ist erst in einem Weilchen passieren.

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 10.05.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'709
Hypothek abschliessen oder warten..?

Murthag wrote:

Migrosbank Festhypotheken heute:

- 2 Jahre -> 0.79 %

- 10 Jahre -> 2.31 %

LIBOR wäre so um die 0.90 %

Wenn Sie Neukunde sind, gibts noch -0.125 % für 3 Jahre.

Würde die SNB die Zinsen senken, um den CHF zu schwächen, würden die Zinsen nochmal sinken, auf der FHY sowie LIBOR.

Jedoch wird dies, falls es nötig ist erst in einem Weilchen passieren.

Das ist alles Schnee von gestern, total veraltet, längst überholt Smile

die 2-jährige bei der MB kostet schlappe 0.79%

die 10-jährige 2.31%

http://www.migrosbank.ch/de/Private/Hypotheken/Festhypothek.htm

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Gluxi
Bild des Benutzers Gluxi
Offline
Zuletzt online: 03.05.2021
Mitglied seit: 14.10.2009
Kommentare: 689
Hypothek abschliessen oder warten..?

Uiui, fast unglaublich tief. Wie lässt sich bei diesen tiefen 2 Jahresfesthypotheken die hohen 2.5% bei variablen Hypotheken erklären/rechtfertigen?

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 10.05.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'709
Hypothek abschliessen oder warten..?

Gluxi wrote:

Uiui, fast unglaublich tief. Wie lässt sich bei diesen tiefen 2 Jahresfesthypotheken die hohen 2.5% bei variablen Hypotheken erklären/rechtfertigen?

Quote:

Ktipp aus dem Jahr 2007

Die variable Hypothek ist oft totgesagt worden. Die UBS hat sie in den 90er-Jahren aus dem Angebot gestrichen.

Die Hypothek mit variablem Zins ist in Verruf geraten, weil die Preisfestsetzung der Banken intransparent und so für Aussenstehende oft kaum nachvollziehbar ist. Zudem war die variable Hypothek längere Zeit schlicht zu teuer. Sogenannte Geldmarkt- oder Liborhypotheken gab es während Jahren erheblich günstiger.

Doch das Blatt hat sich gewendet: Liborhypotheken sind jetzt teurer als die variablen

http://www.ktipp.ch/themen/beitrag/1028637/Variable_Hypothek_wieder_gefragt

ich tendiere weiterhin auf die 2-jährige Festhypo, das bisschen Differenz zum Libor lockt mich nicht hinter dem Gebüsch vor.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 10.05.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'709
Hypothek abschliessen oder warten..?

Der Libor heute 0,0533% -30,44%

Die Bundesobli ist mit 0.15% -6,5% noch leicht über dem Allzeittief vom letzten Jahr.

Die Hypotheken kommen noch weiter runter.

Keine Teuerung und erst recht keine Währungsreform in Sicht.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Hypothek abschliessen oder warten..?

wenns so weiter geht dann sind wir nächste Woche auf

NULLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLL!!

Lol

Geht mit Gott, aber geht!

Murthag
Bild des Benutzers Murthag
Offline
Zuletzt online: 28.02.2012
Mitglied seit: 19.03.2010
Kommentare: 109
Hypothek abschliessen oder warten..?

ich find das nichso witzig..

Dann wäre ich schon bald arbeitslos weil wir keine Marge mehr hätten und somit einen zu kleinen Ertrag um meinen Lohn auszubezahlen :shock:

Lol

Gluxi
Bild des Benutzers Gluxi
Offline
Zuletzt online: 03.05.2021
Mitglied seit: 14.10.2009
Kommentare: 689
Hypothek abschliessen oder warten..?

Elias wrote:

Gluxi wrote:
Uiui, fast unglaublich tief. Wie lässt sich bei diesen tiefen 2 Jahresfesthypotheken die hohen 2.5% bei variablen Hypotheken erklären/rechtfertigen?

Quote:

Ktipp aus dem Jahr 2007

Die variable Hypothek ist oft totgesagt worden. Die UBS hat sie in den 90er-Jahren aus dem Angebot gestrichen.

Die Hypothek mit variablem Zins ist in Verruf geraten, weil die Preisfestsetzung der Banken intransparent und so für Aussenstehende oft kaum nachvollziehbar ist. Zudem war die variable Hypothek längere Zeit schlicht zu teuer. Sogenannte Geldmarkt- oder Liborhypotheken gab es während Jahren erheblich günstiger.

Doch das Blatt hat sich gewendet: Liborhypotheken sind jetzt teurer als die variablen

http://www.ktipp.ch/themen/beitrag/1028637/Variable_Hypothek_wieder_gefragt

ich tendiere weiterhin auf die 2-jährige Festhypo, das bisschen Differenz zum Libor lockt mich nicht hinter dem Gebüsch vor.

Leider kann ich meine Hypothek noch nicht wechseln. Variofix bei Raiffeisen mit 2.875% - 1/4% = 2.625%, dafür 5 Jahre verpflichtet, diese zu behalten.

Bei Migrosbank gibts eine Variable schon für 2.5% ohne Verpflichtung. Meine Konsequenz daraus: ich wechsle in einem Jahr die Bank.

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Hypothek abschliessen oder warten..?

Murthag wrote:

ich find das nichso witzig..

Dann wäre ich schon bald arbeitslos weil wir keine Marge mehr hätten und somit einen zu kleinen Ertrag um meinen Lohn auszubezahlen :shock:

Lol

Das tut mir Leid für Dich. Ich arbeite im Immobilienbereich und bei uns gibts dank Tiefstzinsen ein weiteres Rekordjahr nach 2010.

Lol

Geht mit Gott, aber geht!

stones.
Bild des Benutzers stones.
Offline
Zuletzt online: 29.12.2011
Mitglied seit: 02.04.2010
Kommentare: 207
Hypothek abschliessen oder warten..?

Elias wrote:

[

ich tendiere weiterhin auf die 2-jährige Festhypo, das bisschen Differenz zum Libor lockt mich nicht hinter dem Gebüsch vor.

Rufe morgen mal die SZKB an. Werde mal schauen, zu welchen Konditionen sie mir eine Festhypothek anbieten. Tendiere mal auf 3 Jahre zu Migrosbank Zinsen. Möchte allerdings nicht zur Migros Bank wechseln, aber wenn es nicht anders geht, dann muss ich halt diesen Schritt auch noch tun.

Cheers

stones

Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
Hypothek abschliessen oder warten..?

Quote:

http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/geld/Zinssaetze-koennten-ins-Nega...

Was heisst das nun für die Libor-Hypotheken, wenn die Zinssätze am Geldmarkt negativ werden? Die Zürcher Kantonalbank arbeitet nach den Worten ihres Sprechers Igor Moser intensiv daran, die möglichen Folgen für die Libor-Hypothek zu evaluieren. Es sei aber noch zu früh, um sich ein abschliessendes Urteil zu bilden.

Innuendo
Bild des Benutzers Innuendo
Offline
Zuletzt online: 06.05.2015
Mitglied seit: 23.01.2009
Kommentare: 271
Hypothek abschliessen oder warten..?

Guten Morgen

Wie sieht das eigentlich aus mit einer Hypothek, bzw. man kauft sich erst jetzt ein Eigenheim, und dann kommt diese Krise und das ganze Geldsystem bleibt auf der Strecke. Was geschieht mit den Schulden bzw. mit der Hypothek in einer solchen Krise? Ein Stückweit würde doch eine Inflation die Schulden wegfressen. Würde es sich also lohnen, jetzt ein Eigenheim zu kaufen?

Danke

I

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 10.05.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'709
Hypothek abschliessen oder warten..?

Der Franken geht nicht unter, es gibt in der Schweiz keine WR.

Was mit den Schulden passieren würde?

Ich denke, das gleiche wie mit dem Vermögen und den Vorsorgegeldern. Die dienen ja als Sicherheiten.

Bei Inflation verringern sich die Schuldenlast, sofern das Einkommen um die Inflation steigt oder Vermögen um die Inflationsrate wächst.

Kaufen lohnt sich dann, wenn das Objekt "fair" bewertet ist und man es auch bei 4% Hypo noch halten kann. In einigen Regionen ist der Markt überhitzt. Bei einem Objekt um 1Mio Franken und 20% Eigenkapital ist die Hypothekarbelastung zur Zeit extrem niedrig. Bei durchschnittlichen 2% (ein Mix von 2 bis 10 jährigen) sind das Fr. 16'000 pro Jahr.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Innuendo
Bild des Benutzers Innuendo
Offline
Zuletzt online: 06.05.2015
Mitglied seit: 23.01.2009
Kommentare: 271
Hypothek abschliessen oder warten..?

Danke Elias

Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
Hypothek abschliessen oder warten..?

Elias wrote:

Kaufen lohnt sich dann, wenn das Objekt "fair" bewertet ist und man es auch bei 4% Hypo noch halten kann. In einigen Regionen ist der Markt überhitzt. Bei einem Objekt um 1Mio Franken und 20% Eigenkapital ist die Hypothekarbelastung zur Zeit extrem niedrig. Bei durchschnittlichen 2% (ein Mix von 2 bis 10 jährigen) sind das Fr. 16'000 pro Jahr.

Angenommen, die SNB muss wirklich anfangen, den Wechselkurs zu verteidigen, was hält dich dann davon ab, dein Geld in EUR anzulegen? Gibt ja mehr Zins! Und SNB trägt das WK-Risiko!

Du würdest nicht der einzige sein, der auf diese Idee käme. 2% Hypo und fast 3% auf einem Mix aus frz./finn./österr. 10j-Staatsanleihen.

Dann würden die Zinsen in der CH steigen?

Oder würde die SNB laufend alle CH-Staatsanleihen aufkaufen, wenn in EUR-Anleihen umgeschichtet würde? Wäre ja sicherer, als selber EUR zu kaufen!

Innuendo
Bild des Benutzers Innuendo
Offline
Zuletzt online: 06.05.2015
Mitglied seit: 23.01.2009
Kommentare: 271
Hypothek abschliessen oder warten..?

Bullish wrote:

Kaufen lohnt sich dann, wenn das Objekt "fair" bewertet ist

Naja, ein Objekt für ca. CHF 500'000 in der Hauptstadt des Thurgaus, 30 Jahre alt, 4.5 Zimmer, guter Zustand, gute Lage. Das ist nicht wirklich teuer oder? Ich kenn mich leider nicht wirklich aus bei Immobilien.

Wäre es besser gleich ein neues Objekt zu kaufen oder fährt man mit «Occasionen» besser?

Die Hypo könnte ich extrem niedrig halten, so dass ich inklusive Amortisation und Nebenkosten ca CHF 500 monatliche Kosten habe.

Hat mal jemand von euch die Rechnung gemacht, ob es sich gar lohnt, das Objekt ganz abzuzahlen?

Karat1
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 13.05.2009
Kommentare: 1'013
Es gibt noch etwas das nicht minder ........................

@Innuendo

Hallo Innuendo

Beim Kauf eines 30-jährigen Hauses gibt es weit wichtigere Probleme als im Moment der Zinssatz der Hypothek. Klar, die Finanzierung, vorallem die langfristige Tragbarkeit ist sehr wichtig. Aber im Moment bekommt man ja Hypotheken zu Schleuderpreis. Vor allem wenn Deine Bonität makellos ist. Davon gehe ich jetzt mal aus.

Bei der Wahl der richtigen Finanzierung kommt es auf Deine Erwartungshaltung an. Rechnest Du bald und dauerhaft mit höheren Zinsen, ist eine Festhypothek mit einer langen Laufzeit 5 - 8 Jahre zu den aktuellen Konditionen sicher nicht falsch. Rechnest Du auch langfristig mit sooo tiefen Zinsen machst Du am besten eine Libor-Festhypothek (1 od. 3 Monate). Wenn die Zinsen trotzdem steigen, kannst du auf Ende Monat oder auf Ende der 3-Monatsfrist in eine Festhypothek wechseln. Ich muss anfangs Oktober 2011 eine Tranche meiner Hypothek verlängern und ich werde, gleiche Verhältnisse vorausgesetzt, eine 1-Montas-Libor-Hyp. abschliessen. Damit kann ich jetzt optimal von den tiefen Zinsen profitieren, bleibe aber auch flexibel Abzahlungen zu leisten oder bei Veränderung der Zinslandschaft schnell in ein Fest-Hypothek wechseln.

Du hast alle Optionen offen. Ich hoffe Du trifst die für Dich richtige und optimale Entscheidung.

Wie mir scheint bist Du nicht Immobilienfachmann. Wenn meine Annahme richtig ist, solltes Du diese 30-jährige Haus von einem "Fachmann" durchckecken lassen, damit nicht unangenehme Überraschungen auf Dich zukommen. So nach 25 - 30 Jahren kommen langsam bzw. können ganz schnell erhebliche Unterhaltskosten anfallen die so richtig ins Geld gehen können. U.a. Isolation, Heizung, Malerarbeiten, Fenster, Küche, Apparaturen, etc., etc.! Ich denke da sollten Dich die paar Franken nicht reuen, die ein Hauscheck durch einen Fachmann kosten würde. Jedenfalls solltes Du Dir ein Budget machen was an Renovations-kosten mittel und unmittelbar auf Dich zukommt. Ich denke, dass sich auch Deine Bank dafür interessiert.

Ich will Dir die Sache nicht madig machen, ganz im Gegenteil, ich finde es toll wenn Du Dich für Wohneigentum entschieden hast

Karat

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 10.05.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'709
Hypothek abschliessen oder warten..?

Innuendo wrote:

Hat mal jemand von euch die Rechnung gemacht, ob es sich gar lohnt, das Objekt ganz abzuzahlen?

Quote:

Hypothek amortisieren – Wann ist eine Amortisation sinnvoll?

http://www.123-pensionierung.ch/de/hypothek-und-liegenschaft/hypothek-am...

Quote:

Amortisation Hypothek

Lohnt sich eine Amortisation?

Berechnen Sie hier, ob sich eine Amortisation der Hypothek bei Berücksichtigung der Steuersituation lohnt

http://www.123-pensionierung.ch/de/hypothek-und-liegenschaft/hypothek-am...

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
Hypothek abschliessen oder warten..?

Innuendo wrote:

Naja, ein Objekt für ca. CHF 500'000 in der Hauptstadt des Thurgaus, 30 Jahre alt, 4.5 Zimmer, guter Zustand, gute Lage. Das ist nicht wirklich teuer oder?

Teuer ist halt ein sehr relativer Begriff !!

Für mich wäre solches,aus Renditegründen betrachtet, ein absolute WUCHER und IRRSINN!!!

Im Thurgau,habe selbe ein 9-Familienhaus dort, rechne ich persönlich mit 150`000-250`000

pro Wohnung (je nach Objektgrösse..) damit es in mein (Anlage)Spektrum passt.

weico

Innuendo
Bild des Benutzers Innuendo
Offline
Zuletzt online: 06.05.2015
Mitglied seit: 23.01.2009
Kommentare: 271
Hypothek abschliessen oder warten..?

weico wrote:

Innuendo wrote:
Im Thurgau,habe selbe ein 9-Familienhaus dort, rechne ich persönlich mit 150`000-250`000

pro Wohnung (je nach Objektgrösse..) damit es in mein (Anlage)Spektrum passt.

weico

Naja, wohne selbst seit 47 Jahren im Thurgau und mir ist in den letzten Jahren nie eine so günstige Wohnung (4.5-Zimmer) unter die Augen gekommen. Sprechen wir vom selben Thurgau?

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
Hypothek abschliessen oder warten..?

Innuendo wrote:

Ich kenn mich leider nicht wirklich aus bei Immobilien.

Alles klar..

..hab es schlicht überlesen..! Wink

weico

Innuendo
Bild des Benutzers Innuendo
Offline
Zuletzt online: 06.05.2015
Mitglied seit: 23.01.2009
Kommentare: 271
Hypothek abschliessen oder warten..?

weico wrote:

Innuendo wrote:
Ich kenn mich leider nicht wirklich aus bei Immobilien.

Alles klar..

..hab es schlicht überlesen..! Wink

weico

Naja, kaufe die Wohnungen nicht im Multipack. Aber du kannst mir ja gerne sagen, wo ich eine 4.5-Zimmer-Wohnung in Frauenfeld in deiner Preiskategorie (150-250'000) finden kann. Ich wäre dir dafür sehr dankbar. Wie gesagt, da habe ich keine Ahnung.

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
Hypothek abschliessen oder warten..?

Innuendo wrote:

Naja, kaufe die Wohnungen nicht im Multipack. Aber du kannst mir ja gerne sagen, wo ich eine 4.5-Zimmer-Wohnung in Frauenfeld in deiner Preiskategorie (150-250'000) finden kann. Ich wäre dir dafür sehr dankbar. Wie gesagt, da habe ich keine Ahnung.

...klar bekommst du eine solche Wohnung nicht als Einzelangebot.

Es geht mir nur darum aufzuzeigen,dass man im Multipack eben auf solche Preiskategorien kommen kann.

Einfach mal die bekannten Immo-Seiten "durchackern" und du wirst es selber feststellen.

weico

waspch
Bild des Benutzers waspch
Offline
Zuletzt online: 07.05.2021
Mitglied seit: 29.07.2008
Kommentare: 922
Hypothek abschliessen oder warten..?

Ehrlich gesagt habe ich mir auch überlegt, mir Wohneigentum zuzulegen.

Die tiefen Zinsen locken ja schon.

Nur... Meine Theorie: Kaufe nicht zu Höchstpreisen.

Je tiefer die Zinsen sind, desto höher sind die Häuserpreise. Stimmen mehren sich, dass die Immobilienkrise vor der Tür steht.

Wenn man bedenkt, dass man sogar in der Ostschweiz für jede Hütte, die mit ein paar Holzscheiter vernagelt ist, 750.000 Fr bezahlen soll, ist das einfach total überrissen.

Andererseits steht die Inflation ebenfalls vor der Tür (mein Berater bestreitet das jedoch), da würde sich eine Hypothek fast selber abschreiben.

Falls nun wirklich wieder eine Rezession folgt, könnte man sicher günstiger bauen.

Ich werde noch abwarten.

5G Sucks !

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 10.05.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'709
Hypothek abschliessen oder warten..?

waspch wrote:

Andererseits steht die Inflation ebenfalls vor der Tür (mein Berater bestreitet das jedoch), da würde sich eine Hypothek fast selber abschreiben.

Woher soll die Inflation kommen?

Coop versucht gearde, die Preise zu drücken. http://www.cash.ch/node/4895

Cassis de dijon wirkt (noch) nicht

Parallelimporte sind wieder im Gespräch.

Und vor allem: der Markt ist gesättigt.

Übertrieben gesagt: Praktisch jeder hat 2 Computer, 2 Fernseher, 2 Autos, etc. und die Dinger halten viel länger bei weniger Energieverbrauch. Und wer noch nicht alles doppelt hat, kauft es bei Ricardo oder ebay.

Solange die Preise nicht auf EU-Level sind, bleibt Luft nach unten.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 10.05.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'709
Hypothek abschliessen oder warten..?

Der Libor ist weiter am sinken 0,05% -3,23 % auf ein neues Allzeittief.

Ich warte noch mit der Anbindung der Dezember-Tranche, trotz der leicht anziehenden Festhypozinsen.

Bundesobli +6% :!:

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Gluxi
Bild des Benutzers Gluxi
Offline
Zuletzt online: 03.05.2021
Mitglied seit: 14.10.2009
Kommentare: 689
Hypothek abschliessen oder warten..?

Elias wrote:

Murthag wrote:
Migrosbank Festhypotheken heute:

- 2 Jahre -> 0.79 %

- 10 Jahre -> 2.31 %

LIBOR wäre so um die 0.90 %

Wenn Sie Neukunde sind, gibts noch -0.125 % für 3 Jahre.

Würde die SNB die Zinsen senken, um den CHF zu schwächen, würden die Zinsen nochmal sinken, auf der FHY sowie LIBOR.

Jedoch wird dies, falls es nötig ist erst in einem Weilchen passieren.

Das ist alles Schnee von gestern, total veraltet, längst überholt Smile

die 2-jährige bei der MB kostet schlappe 0.79%

die 10-jährige 2.31%

http://www.migrosbank.ch/de/Private/Hypotheken/Festhypothek.htm

nicht mal eine Woche später, schon steigen die Zinsen wieder: 1.00% für die 2 Jährige. Was ist wohl der Grund?

rswiss
Bild des Benutzers rswiss
Offline
Zuletzt online: 31.12.2011
Mitglied seit: 23.05.2006
Kommentare: 359
Hypothek abschliessen oder warten..?

Ich würde mich langsam an was festes binden, wenn die SNB so gross Klotzt (wie es die UBS will) stehen wir kurz vor einer Inflationsphase.

ich denke die 80er und 90er waren einen Dreck dagegen und die 73/74 werden wir übertreffen.

Denkt nur an das Viele Geld.

Früher hat man von Millionen gesprochen, in den 80er von Milliarden und heute von Billionen

http://de.global-rates.com/wirtschaftsstatistiken/inflation/verbraucherp...

und als Vergleich die VW Golf Preise. sobald so einer 100 Riesen kostet, machst Du Dir gedanken dafür.

http://www.autobild.de/artikel/preisentwicklung-1973-2003-43137.html

Seiten