Kunst als Kapitalanlage... :-)

6 Kommentare / 0 neu
30.08.2011 10:34
#1
Bild des Benutzers Profitexter
Offline
Kommentare: 180
Kunst als Kapitalanlage... :-)

Hallo,

vielleicht wird der Dollar ja mal wieder etwas wert...

... jedenfalls gibt es da einen amerikanischen Künstler, der Dollarnoten so zusammenfaltet, dass sich aus dem Aufdruck ein neuer Text ergibt (z.B. "trust no one"). Zum Schreien komisch:

http://dantaguestudio.com/index.php?/installation/live-free-or-die/

Aber aufgepasst... wenn einer so eine Note kauft, dann NICHT auseinanderfalten und ein Bierli davon kaufen!!!

Ueber das Thema Kunst als Anlage habe ich auch schon einiges geschrieben:

http://textepollert.wordpress.com/2010/11/11/achim-h-pollert-die-holzhut...

http://textepollert.wordpress.com/2010/11/23/achim-h-pollert-das-ist-abe...

Aufklappen

Ghostwriter Leseproben http://textepollert.wordpress.com :yahoo:

04.11.2012 12:33
Bild des Benutzers Profitexter
Offline
Kommentare: 180
Eine Linkempfehlung...

... wer übrigens erfahren will, ob und wenn ja wieviel die Bilder eines bestimmten Malers bei Auktionen erzielt habe, bekommt hier kostenlos Auskunft:

http://www.findartinfo.com/

Wer also ein Werk eines bestimmten Künstlers angeboten bekommt, kann hier forschen. Zwar werden die Werke selber nur für zahlende Mitglieder dokumentiert (abgebildet). Aber die Preisauskunft ist kostenlos.

Viel Glück

Achim H. Pollert

http://textepollert.wordpress.com/2010/11/23/achim-h-pollert-das-ist-aber-nicht-schon-gemalt-pablo-2/

04.05.2012 19:57
Bild des Benutzers aprecio
Offline
Kommentare: 1042
video

auf youtube ist eine doku über street art zu sehen.

möchte aber keinen direkten link pasten. einfach nach "salida por la tienda de regalos" suchen.

ist auf englisch mit untertiteln auf spanisch (aber auch italienisch oder rumänisch verfügbar: ).

bei der spanischen version fehlt plötzlich der ton. dann muss man den 2. teil schauen.

have a good time!

10.03.2012 12:41
Bild des Benutzers Profitexter
Offline
Kommentare: 180
Köstlich!

Herrlich!

Hier wieder mal ein kleiner Hinweis auf richtig gute Kunst...

http://www.banksy.co.uk/

... leider malt der gute Mann auf Fassaden... wir also "zu schwer" zum Sammeln.

Trotzdem göttlich lustig!

Liebe Grüsse

Achim H. Pollert

30.10.2011 12:09
Bild des Benutzers carro4
Offline
Kommentare: 254
Re: Kunst als Kapitalanlage... :-)

Profitexter wrote:

Hallo,

vielleicht wird der Dollar ja mal wieder etwas wert...

... jedenfalls gibt es da einen amerikanischen Künstler, der Dollarnoten so zusammenfaltet, dass sich aus dem Aufdruck ein neuer Text ergibt (z.B. "trust no one"). Zum Schreien komisch:

http://dantaguestudio.com/index.php?/installation/live-free-or-die/

Aber aufgepasst... wenn einer so eine Note kauft, dann NICHT auseinanderfalten und ein Bierli davon kaufen!!!

Ueber das Thema Kunst als Anlage habe ich auch schon einiges geschrieben:

http://textepollert.wordpress.com/2010/11/11/achim-h-pollert-die-holzhut...

http://textepollert.wordpress.com/2010/11/23/achim-h-pollert-das-ist-abe...

Habe mich erst jetzt etwas "eingelesen". Bin aber betreffend Bildern nicht fündig geworden. Dieser Maler ist wirklich zu verfolgen. Er geniest schon jetzt, nach der Verurteilung, einen Namen. Wenn Du einmal etwas näheres über den Kauf von Bildern des Künstlers in Erfahrung bringst, kannst dich bei mir melden.

Auf dem einzigen Mist, wo nichts wächst, ist der Pessimist.

20.09.2011 17:52
Bild des Benutzers tombola8
Offline
Kommentare: 65
Re: Kunst als Kapitalanlage... :-)

Profitexter wrote:

amerikanischen Künstler, der Dollarnoten so zusammenfaltet, dass sich aus dem Aufdruck ein neuer Text ergibt (z.B. "trust no one"). Zum Schreien komisch:/

- eine gute Arbeit, ist echt was wert. Von mir ein Tripple AAA!