Obligation in Südafrika

4 Kommentare / 0 neu
10.12.2009 10:24
#1
Bild des Benutzers spion
Offline
Kommentare: 202
Obligation in Südafrika

Hallo Zusammen

Ich hätte da eine Frage an die Obli. Spezialiste.

Auf welcher Seite sucht Ihr eure Obligationen? Jemand aus meiner Klasse hat in Südafrika ein paar Rand übrig, er möchte diese nun besser anlegen. Ich/Wir finden aber nicht die passenden Seiten um eine geeignete Obligation zu finden. Bei Swissquote haben wir was von 7.68% Zins gesehen, aber ansonsten...

Für eure Antworten jetzt schon besten dank.

Danke spion

Aufklappen
An der Börse kannst du "nur" 100% verlieren, aber ein vielfaches gewinnen.
15.12.2009 23:45
Bild des Benutzers spion
Offline
Kommentare: 202
Obligation in Südafrika

Vielen Dank an euch zwei. Mit diesen Angaben konntet Ihr uns sehr helfen.

Gruss spion

An der Börse kannst du "nur" 100% verlieren, aber ein vielfaches gewinnen.

11.12.2009 15:45
Bild des Benutzers CrashGuru
Offline
Kommentare: 2261
Obligation in Südafrika

Ich habe seit Jahren ZAR-Obligationen. Eigentlich nur deshalb, weil ich SA als "zukunftsfähig" errachtet habe und die Fussball-WM einen Aufschwung versprach. Als dann die WM nach D vergeben wurde, war der Zug wieder für 4 Jahre abgefahren :cry: Eventuell wird nun 2010 deshalb doch noch der Aufschwung kommen... :D:

Früherer Zinssatz so bis 19%. Der war aber auch notwendig um den Zerfall des ZAR auszugleichen. Einstieg bei etwa 0.35 CHF ! Deshalb ist es die einzige Obli-Anlage, bei welcher ich bei der Nettorechnung immer so mit einer "schwarzen 0" heraus komme (d.h. wenn ich alles verkaufen würde und in CHF wechseln). Ich muss allerdings sagen, dass der Einbruch des ZAR genau da erfolgte. Später war dann der Währungsverlust nicht mehr so krass. Aber wir sind heute bei 0.14 ...... Zwischenzeitlich mal bei 0.10 !

Die hohen Zinserträge ergaben in CHF gerechnet so um die 10 - 4% netto p.a. je nach ZAR/CHF Verhältnis (und ohne den Vermögensverlust zu berücksichtigen beim eventuellen Ausstieg aus dem ZAR, sonst wie gesagt +-0. Die Teuerung wäre allerdings ausgeglichen = Vermögenserhalt ohne Zugewinn).

Der ZAR sinkt seit einigen Monaten nicht mehr, im Gegenteil! Ich nenne das den WM-Effekt. Mal sehen, wie lange der anhält. Jedenfalls so oder so ein Investement das die volle Aufmerksamkeit erfordert! Aber so lange dieser Trend anhält, könnte es sich lohnen (nebenbei der NZ$ dito).

Hingegen mit SA-Minen-Aktien wären über den gleichen Zeitraum mehrere 100% möglich gewesen, trotz Abwertung. Achtung: nicht kaufen/halten, sondern im richtigen Zeitpunkt aussteigen, wie immer in Aktien, sonst funktioniert es halt da auch nicht.....

Entscheidend ist die Frage, ob der Wechsel in CHF in absehbarer Zeit notwendig ist, oder ob im "Notfall" das Investment im ZAR liegen gelassen werden kann, bis der Kurs oder vor allem die Anlagemöglichkeiten sich bessern.... Biggrin

11.12.2009 10:25
Bild des Benutzers the boss
Offline
Kommentare: 1560
Obligation in Südafrika

Einfache und praktische Suche z.B. auf Cash, erweiterte Suche:

http://www.cash.ch/boerse/suche/erweitert

- Suchbegriff: south africa

- Titel-Typen: Obligationen

- Eventuell dazu Titel-Währungen (z.B. EUR), Börsenplätze,...

Wink

AnhangGröße
Image icon south_africa_171.jpg90.68 KB

In a battle between price and momentum, always trust momentum. Boris Schlossberg