Osteuropa

6 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Costa.
Bild des Benutzers Costa.
Offline
Zuletzt online: 23.09.2011
Mitglied seit: 25.05.2006
Kommentare: 71
Osteuropa

Die meisten Volkswirtschaften in Osteuropa entwickeln sich derzeit sehr dynamisch. Das dürfte auch so bleiben, ist doch in den kommenden Jahren eine schrittweise Annäherung des Lebensstandards an das EU-Durchschnittsniveau zu erwarten.

Neben dem bereits seit Jahren bestehenden Index für Mitteleuropa (CEE), berechnet die Wiener Börse nun seit dem 15. Februar den sogenannten South-East Europe Traded Index (SETX). Dieser beinhaltet zum Start 14 Aktien, aus Rumänien (vier Unternehmen, Gesamtgewichtung: 39,91 Prozent), Slowenien (sechs, 38,01 Prozent), Kroatien (drei, 18,63 Prozent) und Bulgarien (eins, 3,45 Prozent).

http://www1.abnamrozertifikate.de/showpage.asp?N=0&Ne=10740000+10700000+...

Slin
Bild des Benutzers Slin
Offline
Zuletzt online: 04.12.2009
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'423
Osteuropa

Gute Info. Merci!

Gehört übrigens zur Derivate - Familie.

Gruss SLIN.

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 28.03.2017
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'270
ist dies tatsächlich Derivat, hat ja keinen Hebel ??

hat wahrscheinlich dafür höhere Vola (aufwärts hoffentlich) als der CECE,

welchen ich wieder ins Auge fasse.

Slin
Bild des Benutzers Slin
Offline
Zuletzt online: 04.12.2009
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'423
Osteuropa

Spielt keine Rolle ob Hebel oder nicht....

http://www.bwclub.de/lexikon/d/derivate.htm

Gruss SLIN

Costa.
Bild des Benutzers Costa.
Offline
Zuletzt online: 23.09.2011
Mitglied seit: 25.05.2006
Kommentare: 71
Osteuropa

Slin wrote:

Spielt keine Rolle ob Hebel oder nicht....

http://www.bwclub.de/lexikon/d/derivate.htm

Gruss SLIN

Gemäss dieser Definition spielt es sehr wohl ein Rolle, ob mit oder ohne Hebel.

Derivate sind Finanzinstrumente, deren Preise sich nach den Kursschwankungen oder den Preiserwartungen von anderen Investments richten. Derivate sind so konstruiert, dass sie die Schwankungen dieser Anlageobjekte überproportional nachvollziehen. Daher lassen sie sich sowohl zur Absicherung gegen Wertverluste als auch zur Spekulation auf hohe Kursgewinne desselben verwenden. Beispiele für Derivate: Optionen, Futures, Swaps.

http://boersenlexikon.faz.net/derivate.htm

Gruss von Costa

Slin
Bild des Benutzers Slin
Offline
Zuletzt online: 04.12.2009
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'423
Osteuropa

Soviel ich weiss sind Derivate, Produkte die einem bestimmten Basiswert zugrunde liegen. Darunter fallen auch Bull tracker Zertifikate und die haben bekanntlich ja keinen Hebel.

Gruss SLIN.