Palladium

87 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Bäri
Bild des Benutzers Bäri
Offline
Zuletzt online: 10.11.2016
Mitglied seit: 28.02.2009
Kommentare: 649
Palladium

Hat jemand schon einmal in Palladium investiert?

Rein charttechnisch ist bei Überschreiten der 600$ der Weg Richtung 1000$ offen --> Ziel aus Cup&Handle.

Werde es in Zukunft etwas näher verfolgen und nach Überschreiten des Kaufsignals mit einer kleineren Posi einsteigen.

AnhangGröße
Image icon palladium_192.png14 KB
Bäri
Bild des Benutzers Bäri
Offline
Zuletzt online: 10.11.2016
Mitglied seit: 28.02.2009
Kommentare: 649
Palladium

@salla

dümmer wäre gewesen, wenn du bei 280 rein und bei 220 raus wärst Wink

EDIT:

@Salla

Wieso hast du deinen Beitrag wieder gelöscht?

Sallatunturi
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 1'543
Palladium

@ bäri

Ne kleine Statistik

Bäri
Bild des Benutzers Bäri
Offline
Zuletzt online: 10.11.2016
Mitglied seit: 28.02.2009
Kommentare: 649
Palladium

Bis jetzt läuft das Tässchen wie am Schnürchen Wink

Ziel immernoch ca. 1000$

AnhangGröße
Image icon palladium_691.png16.02 KB
Bäri
Bild des Benutzers Bäri
Offline
Zuletzt online: 10.11.2016
Mitglied seit: 28.02.2009
Kommentare: 649
Palladium

Freude herrscht, würde der Ogi sagen Biggrin

Wenn das so weiter geht wird die Zielmarke bereits im April erreicht.

Goody
Bild des Benutzers Goody
Offline
Zuletzt online: 20.08.2011
Mitglied seit: 02.09.2010
Kommentare: 62
Palladium

Ist jemand mit Aktien bei diesem Rohstoff investiert? Wird für Autokalysatoren benützt...

habe vor 1 Woche dies hier ins Depot gelegt: scheint gut zu performen.....

NORTH AMERICAN PALLADIUM

WKN 858071

Bäri
Bild des Benutzers Bäri
Offline
Zuletzt online: 10.11.2016
Mitglied seit: 28.02.2009
Kommentare: 649
Palladium

Habe par ETF`s (ZPAL), diese laufen auch gut..

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Palladium

Wenn ich mir hier mal den Chart der letzten zwei Jahre anschaue, dann sehe ich, dass man als kurzfristiger Trader immer auf dem 30-tägigen Durchschnitt einkaufen konnte, ein paar Tage später mit Gewinn verkaufen, usw.

http://www.kitco.com/charts/techcharts_palladium.html

Das schlimmste was einem passieren konnte, war dass man vergessen hat, rechtzeitig zu verkaufen und den nächsten Zacken abwarten musste, um noch höher zu verkaufen.

Und wer das Blech einfach liegen liess, kann sich auch über den schönen Anstieg freuen.

Bisher gibt es keine Zeichen, dass sich dies nächstens ändern wird.

Also ein Traum für alle Anleger (ausser diejenigen, die etwas mehr Spannung brauchen). Da frage ich mich schon, warum z.B. im UBS-Thread heftig diskutiert wird, in welche Richtung es nach den Jahreszahlen gehen wird ("sollen wir noch vorher kaufen oder erst nachher"). Bei Palladium stellt sich diese Frage nicht, man kann immer kaufen. :roll:

Ich glaube morgen zwischen 15.00 und 17.00 werde ich mir eine Scheibe davon reinziehen, ausser wenn der Daily-Spike extrem nach oben zeigen sollte.

Gruss

fritz

Bäri
Bild des Benutzers Bäri
Offline
Zuletzt online: 10.11.2016
Mitglied seit: 28.02.2009
Kommentare: 649
Palladium

Gut erkannt Fritz Wink

Endlich macht bei dieser Party auch mal einer mit..

Denke, die 1000$ werden wir erreichen, warscheinlich in diesem Jahr noch.

Bin bei Palladium nur aufgrund der Charttechnik eingestigen, dies knapp oberhalb 600$.

Habe absolut keinen Schimmer über dieses Metall, ausser dass es bei Katalysatoren verbraucht wird.

Von Zeit zu Zeit den Stopp nachziehen und lo laufe lo.. Wink

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Palladium

fritz wrote:

Ich glaube morgen zwischen 15.00 und 17.00 werde ich mir eine Scheibe davon reinziehen, ausser wenn der Daily-Spike extrem nach oben zeigen sollte.

Der Spike zeigt tatsächlich nach oben, also noch kein Einstieg. Aber das Schöne daran ist, dass es schon bald die nächste Gelegenheit geben wird und dass ich mich an den noch deutlicheren Anstiegen meiner anderen Edelbleche freuen kann. Biggrin

Gruss

fritz

Bäri
Bild des Benutzers Bäri
Offline
Zuletzt online: 10.11.2016
Mitglied seit: 28.02.2009
Kommentare: 649
Palladium

Fritz, bei Platin siehts änhnich aus Wink

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Palladium

Die Tasse ist nicht ganz perfekt, der rechte Rand ist höher als der linke. Ausserdem sieht der langfristige Chart mit dem Crash 2008 nicht ganz so schön aus. Aber insgesamt stehen wohl allen Edelmetallen glänzende Zeiten bevor.

Nachdem ich jetzt physisches Gold und Silber-ETFs habe, die ich eine Weile behalten will, werde ich es jetzt mit einer kleineren Position im "Spike-Trading" versuchen.

Jedesmal wenn ich nachmittags Zeit habe (so wie heute) beobachte ich die Intraday-Kurse von Gold, Silber und Palladium und wenn es bei einem davon einen deutlichen Spike nach unten gibt, dann kaufe ich - beim nächsten Spike nach oben, verkaufe ich wieder, falls es nach Abzug der Gebühren bereits einen Gewinn gibt. Im besten Fall kann das schon am nächsten Tag der Fall sein, wenn es länger dauert, ist auch nicht schlimm, der Haupttrend zeigt ja sowieso nach oben.

Ich werde das jetzt ein paar Wochen lang versuchen, mal sehen, ob sich der Aufwand lohnt.

Gruss

fritz

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 02.10.2017
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'343
Palladium

Wäre interessant wenn Du jeweils posten könntest mit welchen Produkten Du erfolgreich warst Wink

Bäri
Bild des Benutzers Bäri
Offline
Zuletzt online: 10.11.2016
Mitglied seit: 28.02.2009
Kommentare: 649
Palladium

@Fritz

Nichts ist perfekt Wink

Das gleiche Phenomen mit den ungleich hohen Rändern sahen wir bei Gold in CHF, diese hat ihre Wirkung voll entfaltet. Meine Regel dazu, die nicht wirtschaftlich belegt ist Lol

"Wenn der rechte Rand höher ist als der linke, zeugt dies von Stärke"

Muss diesmal nicht sein, die Warscheinlichkeit dafür ist aber hoch.

http://www.cash.ch/forum/files/xauchftassehenkel_139.png

Dann viel Glück beim Traden, ich bin eher der Mittel- bis Langfrist Trader.

Langfristig nur Physisch Gold, denn langfristig sind wir alle Tod 8)

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Palladium

So, bin auch mit einer kleinen Posi dabei. SL 790$.

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Palladium

Nachdem's mich am Freitag leicht im Plus ausgestoppt hat, bin ich jetzt wieder dabei.

Bäri
Bild des Benutzers Bäri
Offline
Zuletzt online: 10.11.2016
Mitglied seit: 28.02.2009
Kommentare: 649
Palladium

Hast es wieder einmal getüpft! Kann nicht klagen, bin ja auch Dauergast Wink

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Palladium

Ich bin gerade wieder raus. Sonst krieg ich noch einen Herzinfarkt! Lol

45% Gewinn sind genug für heute. Hab bis morgen abend nicht viel Zeit zum zugucken. Ist aber wirklich schön, wenn man den SL so präzise und relativ knapp setzen kann (natürlich nur, wenn's einem nicht gleich 3 x hintereinander verhaut Wink ). GD35 war ein guter Tipp. Thx!

Bäri
Bild des Benutzers Bäri
Offline
Zuletzt online: 10.11.2016
Mitglied seit: 28.02.2009
Kommentare: 649
Palladium
Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Palladium

Hab in den letzten Tagen mehrmals Tiefs aufgekauft und kurz später wieder verkauft. Palladium ist wirklich sehr dankbar und weniger volatil als Silber und Gold.

Bin im Moment mit einem Restposten dabei.

Peter Lustig
Bild des Benutzers Peter Lustig
Offline
Zuletzt online: 19.06.2012
Mitglied seit: 08.05.2007
Kommentare: 61
Palladium

Hallo Zusammen,

wie handelt ihr Palladium? Nur mit dem ZPAL ETF? Von der Commerzbank kann ich keine KO's finden.

Grüsse aus dem Wohnwagen... Smile

Peter Lustig

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Palladium

Ich hatte letzte Woche DE5AWA von der deutschen Bank (bei SQ 9.85 Gebühren).

Ist "nur" bis 20.00 handelbar und hat einen kleinen Abstand zum KO.

Von Commerzbank (und DB) findest du KOs auf www.ariva.de

Zertifikate/OS > Suche Knock-Outs > Basiswert "Palladium" >Emittent "Commerzbank" und "Deutsche Bank" > "Call"

Dann erhältst du eine ganze Liste.

Kürzel kopieren und bei Swissquote in deine persönliche Liste eingeben.

Dann erhältst du eine ganze Liste. Viel Glück!

Peter Lustig
Bild des Benutzers Peter Lustig
Offline
Zuletzt online: 19.06.2012
Mitglied seit: 08.05.2007
Kommentare: 61
Palladium

Danke Ramschpapierhändler! seltsam, für Palladium kann ich eben bei Ariva keine Commerzbank KO's finden. Ich werde es bei Gelegenheit mal mit DB Scheinen probieren.

Im Moment warte ich erst mal ab, bis die GD30 nochmals erreicht wird. Platin drehte übrigens seit Anfang Jahr auch mehrmals exakt an der GD30.

Gruss

Peter Lustig

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Palladium

Peter Lustig wrote:

Danke Ramschpapierhändler! seltsam, für Palladium kann ich eben bei Ariva keine Commerzbank KO's finden. Ich werde es bei Gelegenheit mal mit DB Scheinen probieren.

:?:

Commerzbank:

CK0E5U KO 830

CK0E5T KO 820

CK0ET5 KO 810

CM98C6 KO 800

CM98C7 KO 790

...

...

...

CB87N9 KO 98

Alle auf Ariva gefunden... :?:

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Palladium

Bin mit einer kleinen Posi wieder dabei. Ich denke, die Nachrichten aus dem Gadaffenland können kurzfristig tendentiell eher besser als schlechter werden.

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Palladium

Ramschpapierhaendler wrote:

Bin mit einer kleinen Posi wieder dabei. Ich denke, die Nachrichten aus dem Gadaffenland können kurzfristig tendentiell eher besser als schlechter werden.

Und wieder raus. Dankeschön!

Jetzt wird's wieder spannend! Nahe an der GD35. Ich bin wieder mit einer Posi long.

Edit: KO

Bäri
Bild des Benutzers Bäri
Offline
Zuletzt online: 10.11.2016
Mitglied seit: 28.02.2009
Kommentare: 649
Palladium

Mich hats gestern mit meinen ZPAL auch ausgestoppt.

Etwas über 20% Gewinn sind ja nicht schlecht.

Warte bis auf weiteres ab bevor ich wieder zulange

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Palladium

Bäri wrote:

Warte bis auf weiteres ab bevor ich wieder zulange

Bin nochmals mit einer klitzekleinen Position DE5AW9 long gegangen (KO bei 790). Alles oder nichts. Zu oft darf man das aber nicht machen. Wink

Edit: Nichts. :roll:

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Palladium

Damit ist Palladium schon wieder am unteren Ende des Trendkanals und somit für weitere Käufe attraktiv.

Gruss

fritz

Stockpicker87
Bild des Benutzers Stockpicker87
Offline
Zuletzt online: 05.05.2011
Mitglied seit: 05.11.2008
Kommentare: 204
Palladium

Hat Palladium auch nen valor auf swissquote. So zum pendant xau_usd von Gold. Der Palladiumkurs ist schon verlockend, duppelisicher gehts linear hoch. Kommt mir leider die Story vom Truthahn in Sinn. Bei Gold ist ja der Vorteil, das Nachfrage mässig nur zur Wertsicherung gekauft wird. Und das Angebot wird geringfügig grösser. Und bei Inflation muss das zeugs fast steigen (zumindest in usd). Bei Palladium kommen halt noch andere Dinge ins spielt. Industrienachfrage und das kann ja schnell einbrechen. Hab mir vorgenommen nur in Sachen zu spekulieren, von denen ich auch langfristig überzeugt bin. Mein Mm und Rm ist noch schlecht. Bin ein aussitzer. Bei Palladium ist glaub Ein SL Pflicht.

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Palladium

Stockpicker87 wrote:

Der Palladiumkurs ist schon verlockend, duppelisicher gehts linear hoch.

Zumindest war es die letzten zwei Jahre so, im Moment hängt der Kurs ziemlich auf der Kippe, ich glaube, aber, dass er nach oben abdrehen wird.

Gruss

fritz

Seiten