Rohstoffanlagen

11 Kommentare / 0 neu
18.05.2009 09:14
#1
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Kommentare: 1013
Rohstoffanlagen

Rohstoffanlage

Ich suche eine interessante Rohstoffanlage (Metalle mit od. oh. Energie)möglichst breit differsifiziert.

Am liebsten über einen "echten" EFT! Wer kann mir ein interessantes Produkt empfehlen? Habe mich bereits im FundExplorer umgesehen. Kann mich aber nicht wirklich (Emittent) entscheiden.

Karat1

Aufklappen

 www.mama-elizza.com/

www.haller-stiftung.ch

www.waisenkinder.jimdo.com

www.lotusforlaos.weebly.com

 

 

 

 

09.06.2009 15:22
Bild des Benutzers börsenakrobat
Offline
Kommentare: 38
rohstoffinfos à gogo

http://www.10x10.ch/10x10/index_d.asp?content=uebersicht&sub_2=&sub_3=&s...

das ist für dich wohl das mass aller dinge, dr. zock - und wenn dir das nicht reicht, dann kann ich dir das punktmagazin (hat eine ganze ausgabe den so genannten 'metalle de luxe' gewidmet) empfehlen. und als drittes noch www.investchannel.ch (die haben den faber, den guggerli, alfred herbert und und und). viel glück mit allem.

04.06.2009 14:28
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Kommentare: 1013
Rohstoffanlagen

Dr.Zock wrote:

@ Karat 1

DJ-AIG CI gefällt mir eigentlich auch sehr gut.

Kennt jemand einen ETF auf den DJ-AIG Commodity Index, den man in der Schweiz kaufen kann?

Karat1

04.06.2009 12:33
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Kommentare: 5617
Rohstoffanlagen

@ Karat 1

DJ-AIG CI gefällt mir eigentlich auch sehr gut.

Gruss

Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

04.06.2009 11:44
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Kommentare: 1013
Rohstoff-Indexe

Ich habe mal die folgenden Rohstoff Indexe verglichen: GSCI, DJ-AIG CI, RJ CRB, RICI

Dabei sind mir wesentliche Unterschiede in der Gewichtung der einzelnen Positionen in den versch. Indexen aufgefallen. Für die Auswahl des richtigen Indexes aber durchaus relevant.

GSCI

Dieser Index ist stark energielastig (70%)und hat nur einen kleinen Anteil Edelmetall (2.22%) Metalle (9.33%) und Agrarprodukte (18.21%).

DJ-AIG CI

Stark energie- u. agrarlastig mit zusammen 69% (33%+36%)! Metalle 20% und Edelmetalle 11%.

RJ CRB Index

Stark agrarlastig (53%). Übrige Anteile ausgewogen. Metalle nur mit 12%-Anteil an der Indexzusammensetzung.

RICI

Sehr stark energie- und agrarlastig mit 77,5% (44,5%/34,0%). Untervertreten sind die Edelmetalle mit 5%!

Jetzt wäre die Frage, welcher dieser Indexe, den ich mit einem ETF abdecken möchte wäre auf Sicht von

1 - 3 Jahre wohl der interessanteste?

Ich favorisiere den: DJ-AIG CI

Er erscheint mir am ausgewogesten mit Anteilen von

33% Energie, 20.3% Industriemetalle, 35.9% Agrarprodukte und 10.8% Edelmatelle.

Wer hat da eine Meinung?

Karat1

www.marktdaten.de

liefert gute Informationen zu diesem Thema.

25.05.2009 09:59
Bild des Benutzers börsenakrobat
Offline
Kommentare: 38
zwei gute möglichkeiten ...

wer sich umfassend informieren will - und das in angenehm-professioneller wie konziser art und weise - dem sei der etf-newsletter 10x10.ch herzlich empfohlen. übersichtlich, dem trend voraus, umfangreich und doch übersichtlich, mit neusten medien ausgestattet und mit investchannel.ch verlinkt. dort gibt es informationen zu anlagestories. diese zwei haben es in sich ...

19.05.2009 17:54
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
so viel ich weiss...

...gibt s ausser Elektrisch noch keine Warenboerse die in CHF handelt also ist Deine underlying Ware immer in Fremdwaehrung quotiert - auch wenn s irgendwo umgerechnet wird.

Aber was solls? Die Annahme ist wenn zB der Dollar faellt (vs Index Waehrungen, Gold) dann steigt eben der Warenpreis, ausgedrueckt in Dollar und umgekehrt. Kannste Logik am Benzinpreis schoen verfolgen. Und wenn die Hyper-Inflation uns alle und ueberall trifft, steigt eben der Warenpreise ausgedrueckt in allen Waehrung und relative to each other, je nach dem wer mehr Noetli druckt.

bye

Pers Meinung, e & o moeglich

19.05.2009 15:24
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Kommentare: 1013
Rohstoffanlagen

Der ist aber in USD!

Karat1

19.05.2009 12:50
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
Rohstoffanlagen

Meine inflation expectation diversification Abteilung im PF:

Neben Oati (Franz Inflation corrected Staatsanleihen), ein paar Floaters, Gold (bullion, physical) und Energy Select Sector SPDR ETF, kuerzlich etwas massiv cash und auslaufende/verkaufte Kurzlaeufer Fix Oblis in

Lyxor ETF Commodities CRB Non-Energy umgeschichtet

Sollte den traditionellen Reuters/Jefferies Rohstoffindex abbilden. http://de.wikipedia.org/wiki/CRB-Index Ein SoGen Produkt, Sondervermoegen gemaess ziemlicher guter franz Reglementation, rollover mechanics scheinen grosse jumps zu minimisieren. (Noch?) nicht so liquid aber groessere Mengen auch OTC.

Hier mehr Info, termsheet, prospectus http://tinyurl.com/oj8sru

bye

Disclaimer: Wie ueblich – nur meine eigenen Ueberlegungen in public gepflastert – keine Empfehlung

Pers Meinung, e & o moeglich

18.05.2009 11:36
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Kommentare: 1013
Rohstoffanlagen

Hallo Elias

So viele Rohstoffindexe gibt es ja nicht. Bei der Auswahl ist z.B. das TER, der Spreed und vor allem die Sicherheit. Den wie wir wissen ist ja ETF nicht immer gleich ETF punkto Sicherheit. Das "gewisse" ETF's ja auch Verschreibungen oder was auch immer machen und so Risiken eingehen die ein "normaler" ETF eben nicht eingeht. Mit fehlen vor allem genaue Beschreibungen der Risiken. Das ein ETF Sondervermögen darstellt und bei einem Ausfall des Emittenten des ETF nicht in dessen Konkursmasse kommt ist die gute Sache, wenn er aber zusätzlich noch Ausleihungen macht, trägt der ETF das Risiko des Belehnten Kapitalnehmers. Dieses Risiko möchte ich eben nicht tragen.

Karat1

18.05.2009 11:26
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250
Re: Rohstoffanlagen

Karat1 wrote:

Habe mich bereits im FundExplorer umgesehen. Kann mich aber nicht wirklich (Emittent) entscheiden.

Das heisst, du hast mehrere zur Auswahl. Welche denn?

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin