Silberhandel an der Comex

7 Kommentare / 0 neu
16.12.2009 14:21
#1
Bild des Benutzers Samui
Offline
Kommentare: 298
Silberhandel an der Comex

:shock: Ted Butler hat einen Artikel verfasst wo er feststellt, dass an der Comex 500 Mio. Ounces short sind, davon hat allein JP Morgan 200 Mio!

500 Mio entspricht 75% der Weltproduktion, da wird manipuliert und es gibt bald nur noch eine Lösung für die Shorties, der Handel muss suspendiert werden und dann werden alle Kontrakte geschlossen. Was passiert wohl, wenn der Handel mit physischem Silber wieder eröffnet wird?

Aufklappen
17.12.2009 21:22
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Kommentare: 3970
Silberhandel an der Comex

Warum schaut ihr nicht einfach die COT Daten an...

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

17.12.2009 17:43
Bild des Benutzers Samui
Offline
Kommentare: 298
Silberhandel an der Comex

Nein ich kannte die Seite nicht, aber ich schaue meist bei www.24hgold.com

Ich bin der Meinng Silber spielt man am besten mit Junior Mines. Der Hebel auf den Silberpreis könnte riesige Dividenden bringen. Man bemerke: KÖNNTE

17.12.2009 09:15
Bild des Benutzers siddhi
Offline
Kommentare: 1961
Silberhandel an der Comex

Bullish wrote:

Eventuell kann man auf dem Silbermarkt so etwas wie einen Bank-Run provozieren, weil, wie bei einer Bank Bargeld, selten das Silber physisch geliefert werden muss. Die Giralgeldposition ist ja auch viel grösser als die Bargeldposition.

Mit Gas wäre so etwas schwieriger anzustellen, alleine wegen der Lagerung Wink

Ich habe auch ein paar Silberbarren zuhause, ist aber eine paranoide Vorsorge, denn der Spread + MwSt ist zu gross, um aktiv zu handeln.

Nein, das geht schon, das ist nicht wirklich tragisch. ich habe 70 kg bei 438.-- gekauft, also inklusive MwSt und allem.

Das gibt also schon etwas Gewinn im aktuellen Moment.

Wer jetzt noch aufspringen will, der ist vielleicht wirklich zu spät. Also beim physischen?

Grüsse

16.12.2009 20:58
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Kommentare: 2932
Silberhandel an der Comex

Eventuell kann man auf dem Silbermarkt so etwas wie einen Bank-Run provozieren, weil, wie bei einer Bank Bargeld, selten das Silber physisch geliefert werden muss. Die Giralgeldposition ist ja auch viel grösser als die Bargeldposition.

Mit Gas wäre so etwas schwieriger anzustellen, alleine wegen der Lagerung Wink

Ich habe auch ein paar Silberbarren zuhause, ist aber eine paranoide Vorsorge, denn der Spread + MwSt ist zu gross, um aktiv zu handeln.

16.12.2009 15:26
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Kommentare: 4703
Silberhandel an der Comex

jon wrote:

Aha, hast du auch goldseiten.de gelesen?

Hier der Link:

http://www.goldseiten.de/content/diverses/artikel.php?storyid=12381

Ich weiss nicht was ich davon halten soll...

Durch Butler's Texte muss man sich oft richtiggehend durchbeissen. Er wiederholt sich ständig, und was er diesmal sagt, sagt er auch schon zum x-ten mal. Eigentlich tönt es schlüssig, und ich hab mir deshalb auch ein par kg Silber zugelegt. Sozusagen als Spekulation auf einen Shortsqueeze. Seltsam finde ich aber, dass er der einzige Warner vor den grossen Shortpositionen im Silber zu sein scheint.

16.12.2009 14:46
Bild des Benutzers jon
jon
Offline
Kommentare: 793
Silberhandel an der Comex

Aha, hast du auch goldseiten.de gelesen?

Hier der Link:

http://www.goldseiten.de/content/diverses/artikel.php?storyid=12381

Ich weiss nicht was ich davon halten soll...