T Bond future und €Bund Future - Zwecks Absicherung der Hyp

2 Kommentare / 0 neu
17.01.2010 19:00
#1
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
T Bond future und €Bund Future - Zwecks Absicherung der Hyp

Hallo Freunde,

ich fahre nun eine neue Startegie in Sachen Hypotheken.

Meine 2 Häuschen sind auf Libor absolut billigst. BiggrinBiggrin

Jedoch sind wir uns alle einig --> die Zinsen werden stiegen :x

Nun meine Stratgie:

Ich habe in den letzten Tagen in $ und € Short Papiere auf den 30j T Bond Future und auf den Bund Future in € gekauft.

Wenn nun die Zinsen steigen, dann steigen auch diese Papiere. Ich lass die Libors einfach weiter laufen.

Aufklappen
18.01.2010 23:00
Bild des Benutzers Apfelbaum
Offline
Kommentare: 62
T Bond future und €Bund Future - Zwecks Absicherung der Hyp

Hallo

Wenn du short in 30j T-bonds und 10j Bundesanleihen bist, ist das kein längerfrister hedge gegen steigende Zinsen am kurzen Ende.

Bei einem Bear-flattening, würden deine Kosten steigen ohne das dir der Hedge was bringt. Ein IRS-Swap würde dir Abhilfe schaffen, aber weiss nicht inwiefern, da man als Privatkunde zugriff hat.

Hier noch ein Link: http://www.investopedia.com/terms/b/bearflattener.asp

PS: Wenn die Hypotheken in CHF sind musst du beachten, dass die Zinskurven im Euroraum und in den USA anders verhalten können. D.h Die Zentralbank in der Schweiz könnten schneller die Leitzinsen steigern, als die anderen.

Das ganze ist als Denkanstoss gedacht.

Cheers