Tendenziell ................

1 post / 0 neu
11.01.2010 10:32
#1
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Kommentare: 1013
Tendenziell ................

Die Hypothekarzinsen sind aktuell sehr, sehr tief. Allgemein wird auf Sicht von 1 - 1 1/2 Jahren mit

Erhöhungen gerechnet. Je nach wirtschaftlicher Entwicklung wird das früher, später oder gar nicht sein. Meiner Ansicht nach ist es sehr schwierig, im Moment eine Aussage zu den Hyp.-Zinsen und zur allg. Wirtschaftsentwicklung zu machen.

Im Moment traue ich einer nachhaltig stärkeren Wirtschaftsentwicklung noch nicht wirklich.

Wenn man der Ansicht ist, dass sich die Weltwirtschaft in den nächsten Jahren verbessert, davon sind wir ja in der Schweiz besonders abhängig,ist wieder mit steigenden Hyp.-Zinsen zu rechnen.

Somit wären im Moment wohl Festhypotheken zu favorisieren. In Deinem Fall würde ich 2 Tranchen machen und 1 Tranche mit einer Laufzeit von 2 Jahren und 1 Tranche mit einer Laufzeit von 4 oder 5 Jahren.

Rechnet man weiterhin mit einer schlechten Wirtschaftsentwicklung werden wohl auch die Hyp.-Zinsen tief bleiben. In diesem Fall kämen dann wohl Liborhypotheken zum "Einsatz". Allerdings mit kurzen Laufzeiten und allenfalls der Möglichkeit in Festhypotheken zu wechseln.

Es gibt weitere Kombinationsmöglichkeiten 1 Tranche fest und 1 Tranche Libor, etc. etc.

Wichtig ist mit den Banken zu verhandeln und auch andere Angebote einzuverlangen. Wenn man ein "guter Schuldner" ist, liegt da schon einiges drin.

Meistens ist es aber auch so, dass das was die Bank empfiehlt für den Schuldner das Schlechteste ist. Diese Möglichkeit musst Du auf jeden Fall auch hinterfragen.

Allenfalls kann man auch prüfen, ob man seine Hypothek durch den Hauseigentümerverein managen lassen soll. Die bieten ja eine sogenannte Hauseigentümerhypothek an. Musst Dich mal erkundigen.

Bei comparis.ch kannst Du auch Angebot anfordert. Dieser Dienst ist allerdings kostenpflichtig.

So oder so ist es schwierig geworden, im richtigen Moment auf die richtige Hypothek zu setzen.

Mit einer Festhypothek weisst Du was Du die nächsten Jahre bezahlen musst. Das gibt eine gewisse Sicherheit. Birgt aber auch das Risiko für einige Jahr zu viel zu bezahlen.

Es bleibt ja auch noch die Möglichkeit, erstmals in einer variablen Hypothek zu bleiben.

Karat

Aufklappen

 www.mama-elizza.com/

www.haller-stiftung.ch

www.waisenkinder.jimdo.com

www.lotusforlaos.weebly.com