Top-Interview mit Prof. Shiller!

10 posts / 0 new
Letzter Beitrag
trade4life
Bild des Benutzers trade4life
Offline
Zuletzt online: 23.09.2012
Mitglied seit: 25.08.2011
Kommentare: 57
Top-Interview mit Prof. Shiller!
simon23
Bild des Benutzers simon23
Offline
Zuletzt online: 18.11.2011
Mitglied seit: 11.04.2011
Kommentare: 53
Re: Top-Interview mit Prof. Shiller!

trade4life wrote:

http://davidpieper.wordpress.com/2011/08/31/prof-shiller-t…e-anlageklasse/

Interessantes Interview. Ob TIPS 100% sicher sind, darf wohl angezweifelt werden. Und momentan in Schwächephasen Aktien zuzukaufen wär auch nicht unbedingt mein Ding.

Aber die Aussagen über die Psyche der amerikanischen Wirtschaft und der Vergleich mit der Great Depression fand ich sehr spannend. Shiller rules.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Top-Interview mit Prof. Shiller!

Sorry, aber alles was recht ist: TIPS sind in etwa so sinnvoll wie eine Abtreibungsklinik mit 9 Monaten Wartezeit!

simon23
Bild des Benutzers simon23
Offline
Zuletzt online: 18.11.2011
Mitglied seit: 11.04.2011
Kommentare: 53
Top-Interview mit Prof. Shiller!

MarcusFabian wrote:

Sorry, aber alles was recht ist: TIPS sind in etwa so sinnvoll wie eine Abtreibungsklinik mit 9 Monaten Wartezeit!

Schöner Vergleich Smile

Ich vermute erkennen zu können worauf du hinaus willst.

Grundsätzlich machen inflationsgeschützte Anleihen Sinn und bieten einen höheren Schutz bezüglich Inflation als klassische Anleihen. Risiko eines Haircuts ist bei beiden gleich, oder.

Bei den TIPS ist entscheidend wie die Inflation gemesssen wird und vor allem in einem Umfeld stark zunehmender Inflation in welchen zeitlichen Abständen der Nennwert angepasst wird. Bei einer Hyperinflation wird die Anpassung nicht mehr mithalten können. In der Zeitspanne zwischen Messung (ex-post) und Anpassung ist die Infla schon wieder davongaloppiert. Einverstanden?

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Top-Interview mit Prof. Shiller!

Genau so ist es. Nur wenn die Teuerung sehr langsam steigt, können die TIPS mithalten.

trade4life
Bild des Benutzers trade4life
Offline
Zuletzt online: 23.09.2012
Mitglied seit: 25.08.2011
Kommentare: 57
TIPS

Sehe ich ähnlich, es ist nach wie vor NICHT zu spät, Geld- in Sachwerte zu tauschen. Wehe denen, die ihre Altersvorsorge in Lebensversicherungen etc. angelegt haben.. hierzu verweise ich auf die Videobeiträge auf www.wissensmanufaktur.net

+++ Tägliche Analysen bei www.trade4life.de +++

trade4life
Bild des Benutzers trade4life
Offline
Zuletzt online: 23.09.2012
Mitglied seit: 25.08.2011
Kommentare: 57
SPX: 2011=2007?

+++ Tägliche Analysen bei www.trade4life.de +++

Elias
Bild des Benutzers Elias
Online
Zuletzt online: 14.12.2017
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 16'660
Re: TIPS

trade4life wrote:

Sehe ich ähnlich, es ist nach wie vor NICHT zu spät, Geld- in Sachwerte zu tauschen. Wehe denen, die ihre Altersvorsorge in Lebensversicherungen etc. angelegt haben.

Ich tausche es auch in Lebensqualität wie z.B. Ferien

Wehe denen, die in ihrer Hyperinfla-Paranoia nur noch an die Rettung ihres Geldes denken und vergessen, wie kurz das Leben sein kann.

Steve (Lee / Jobs) R.I.P.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

trade4life
Bild des Benutzers trade4life
Offline
Zuletzt online: 23.09.2012
Mitglied seit: 25.08.2011
Kommentare: 57
Top-Interview mit Prof. Shiller!

oh ja, zuviel Gedanken sollte man sich um sein Geld auch nicht machen.. es gibt wichtigere Dinge im Leben!

+++ Tägliche Analysen bei www.trade4life.de +++

carro4
Bild des Benutzers carro4
Offline
Zuletzt online: 06.05.2012
Mitglied seit: 14.08.2009
Kommentare: 254
Top-Interview mit Prof. Shiller!

trade4life wrote:

oh ja, zuviel Gedanken sollte man sich um sein Geld auch nicht machen.. es gibt wichtigere Dinge im Leben!

Absolut recht!!! Nur, wenn man etwas Kleingeld hat, sollte man sich schon darüber im klaren sein, dass man das "Flüssige" in etwas "Handfestes" umschichten sollte.

Auf dem einzigen Mist, wo nichts wächst, ist der Pessimist.