Unverzueglicher Waehrungswechsel

4 Kommentare / 0 neu
08.07.2009 20:33
#1
Bild des Benutzers capitanred
Offline
Kommentare: 2
Unverzueglicher Waehrungswechsel

So wie ich das verstanden habe, ist bei einem Geldwechsel ein Tageskurs bestimmt. Wenn ich bei der Bank mein Geld von einem Auslandskonto auf mein Inlandskonto uebertragen moechte, dann wird das zum Tageskurs gemacht und nicht zum derzeitig aktuellen Kurs.

Gibt es denn die Moeglichkeit, das Geld zum aktuellen Kurs zu uebertragen?

Aufklappen
08.07.2009 23:34
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
no sweat...

...doch hier bin ich ueberfragt

Quote:

D.h. das Geld wird dann zum Aktuellen Kurs gewechselt, oder ist da auch ein Tageskurs bestimmt?

Vielleicht kann ein anderer poster hier helfen.

Ich wechsle sehr selten. Was in Forex reinkommt und uebrig bleibt wird in der ensprechenden Waehrung angelegt (Den US $ hab ich etwas abgefedert via ETF UDN (NYSE)).

Kommt auch auf den Lebensmittelpunkt an. Ich verbrauche meistens in US, € und CHF. Aussie $ sind mal reingeschneit und da wird halt auch ein Aussie Kontokorrent gefuehrt und in Aussie $ angelegt.

Wenn ich wechsle wird, je nach Betrag, mit dem mich immer heiss liebenden Banker etwas horsetrading gemacht und dann hoffe ich er hat mich nicht zu schlimm abgezockt...

bye

Pers Meinung, e & o moeglich

08.07.2009 22:18
Bild des Benutzers capitanred
Offline
Kommentare: 2
Unverzueglicher Waehrungswechsel

hey, danke erstamls fuer den super Tip. Ich werd mir das mal genauer anschauen.

Mein Problem ist das ich im Ausland bin, und die Banken hier nicht wirklich kooperativ sind. Deswegen moechte ich mein Geld auf mein Konto in der Schweiz deponieren bevor ich hier weg bin. Aber da Du sagst, dass ich mein geld auch als $ in der Schweiz auf mienem Konto haben kann, dann ist das ja wunderbar :o)

Quote:

Warum wechseln? Warum nicht einfach Konto im entsprechenden Forex bei Deiner Bank in CH eroeffnen? So bleiben Deine € € und US $ US $ und so weiter bis Du denkst es ist gute Zeit in CHF zu wechseln

D.h. das Geld wird dann zum Aktuellen Kurs gewechselt, oder ist da auch ein Tageskurs bestimmt?

08.07.2009 22:09
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
meine dumme Frage:

Warum wechseln? Warum nicht einfach Konto im entsprechenden Forex bei Deiner Bank in CH eroeffnen? So bleiben Deine € € und US $ US $ und so weiter bis Du denkst es ist gute Zeit in CHF zu wechseln*

bye

*Was ich persoenlich, zur Zeit, nicht so gute Idee finde: 1)SNB drueckt den CHF auf Deibel komm raus 2) mittelfristig wollen wir mal schauen was die Uebergrossbanken Bilanzen noch so Ueberraschungen bereithalten koennten was dann das momentane SNB Problem vom starken CHF schnell radikal umkehren koennte. Wenn schon Fiat Geld dann Devisen Diversifikation, Schwerpunkt € - meine Devise. Disclaimer: Keine Empfehlung - nur MHO.

Pers Meinung, e & o moeglich