Weizen und Mais

81 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
Weizen und Mais

Seit einiger Zeit beobachte ich nun die Preise für Weizen und Mais (Corn) wie diese von ihrem Hoch nach unten kommen.

Mais:

http://www.godmode-trader.de/profil/profichart/instrumentId/133993

Weizen:

http://www.godmode-trader.de/profil/profichart/instrumentId/133977

Hier einige Diskussionen und Hintergründe aus dem Internet:

vom 7. August:

http://www.dasgelbeforum.de.org/board_entry.php?id=117826&page=0&order=t...

Von gestern:

Australien, Dürre:

http://www.godmode-trader.de/nachricht/Australien-Weizenernte-schlechter...

Russland, Dürre:

http://www.godmode-trader.de/nachricht/Russland-Missernte-in-diesem-Jahr...

Ich habe mich nun in Swissquote umgesehen und da ich nicht in die Landwirtschaft oder den Handel einsteige, geht es wohl nur über Zertifikate mit den bekannten Emissionsrisken.

Was ich fand sind: CORNQ, WETOQ

Anlagehorizont: jetzt einsteigen und 2-3 Jahre halten

Was denkt die Forumsgemeinde?

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Weizen und Mais

Tendentiell sicher eine gute Sache. Die Preise sind teuerungsbereinigt auf einem Langzeittief. Der Anlagehorizont sollte einfach sehr flexibel sein, da spekulationsgetriebene Kurse nach oben und nach unten auftreten können. Wirklich fette Gewinne (wie in den letzten Wochen beim Zucker) sind aber auch sehr spekulativ.

Edit: Die Volumen bei CORNQ und WETOQ sind einfach extrem klein. Vielleicht würde es sich lohnen, etwas anderes in den USA, GB oder Asien zu suchen?

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
Weizen und Mais

@ Bullish

Sieht gut aus. Ich würde mal auf beides setzen, aber nur die erste Tranche ( von möglichen 4 ). Und wenns noch weiter runter geht allmählich nachkaufen. Aber erst wenn diese Commodities nahe dem Allzeittief sind.

Und ja, es geht nur über Zertifikate. Allerdings habe ich irgendwo gelesen dass nun eine "neue Generation" von Zertis emitiert werden, welche die Rollverluste eliminieren, oder zumindest stark einschränken.

Gruss

Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
Weizen und Mais
Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
Weizen und Mais

Dr.Zock wrote:

@ Bullish

Sieht gut aus. Ich würde mal auf beides setzen, aber nur die erste Tranche ( von möglichen 4 ). Und wenns noch weiter runter geht allmählich nachkaufen. Aber erst wenn diese Commodities nahe dem Allzeittief sind.

Genau. Ich werde aber nur mit einer 2. Tranche nachlegen, frühestens in 3 Monaten.

Dazu muss ich auch etwas Erfahrung mit Zertis sammeln, meistens erkennt man das Offensichtliche ja erst durch einen eigenen Fehler.

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
Weizen und Mais

@ Bullish

Alternative: Schau Dir mal Zucker an. Dies dürfte ein Short-Kandidat werden. Da ist die Übertreibung nach oben erfolgt. Ich warte nur noch auf den Zeitpunkt wo die "Kasperlis" von sinkenden Gaspreisen auf steigende Gaspreise-, und von steigenden Zuckerpreise auf sinkenden Zuckerpreise umsteigen.

Es ist noch gar nicht so lange her, ( ca. 5 Monate ) da haben "Experten" von einem Überangebot an Zucker gesprochen.

:oops: Lol :shock:

Soviel zu den Experten.........

Gruss

Zocki

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
Weizen und Mais

Dr.Zock wrote:

@ Bullish

Alternative: Schau Dir mal Zucker an. Dies dürfte ein Short-Kandidat werden. Da ist die Übertreibung nach oben erfolgt. Ich warte nur noch auf den Zeitpunkt wo die "Kasperlis" von sinkenden Gaspreisen auf steigende Gaspreise-, und von steigenden Zuckerpreise auf sinkenden Zuckerpreise umsteigen.

Es ist noch gar nicht so lange her, ( ca. 5 Monate ) da haben "Experten" von einem Überangebot an Zucker gesprochen.

:oops: Lol :shock:

Soviel zu den Experten.........

Gruss

Zocki

Deine Meinung bez. Gas und Zucker kann ich nachvollziehen. Welche Inv.Produkte verwendest Du? Short Zucker und Long Gas?

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
Weizen und Mais

@ Bullish

Ich bin noch am suchen. Ich will keine Hebelprodukte, sondern nur 1:1 abgebildete Zertis, ohne Zeitlimit, ohne KnockOut-Schwelle udglm. Ob's das gibt weiss ich noch nicht, aber sollte eigentlich denkbar sein.

Grundsätzlich ist aber richtig wie Du schreibst. Ich setze auf einen sinkenden Zucker-, sowie auf einen steigenden NG-Preis. Das scheint mir ein sehr reales Szenario zu sein.

Gruss

Zocki

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Weizen und Mais

@Zocki:

Ist es möglich, mir eine einfache Lektion zum Thema "Rollverluste" zu geben, am besten in grosser Schrift und mit vielen Bildern?

Oder ist das zu kompliziert für mich? :oops:

Gruss

fritz

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Weizen und Mais

fritz wrote:

@Zocki:

Ist es möglich, mir eine einfache Lektion zum Thema "Rollverluste" zu geben, am besten in grosser Schrift und mit vielen Bildern?

Oder ist das zu kompliziert für mich? :oops:

Gruss

fritz

schau mal da: http://www.investchannel.ch/instrumente/Rohstoffe-und-das-Dilemma-der-Ro...

PowerDau
Bild des Benutzers PowerDau
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 04.07.2008
Kommentare: 971
Weizen und Mais

fritz wrote:

@Zocki:

Ist es möglich, mir eine einfache Lektion zum Thema "Rollverluste" zu geben, am besten in grosser Schrift und mit vielen Bildern?

Oder ist das zu kompliziert für mich? :oops:

Gruss

fritz

Ja melde mich auch gleich beim Kurs mit Kurslehrer Zocki an.

Was ich Dank Internet gelernt habe ist:

Die Aepfel am Baum sind teurer als die Aepfel auf dem Markt :?: :!:

http://de.wikipedia.org/wiki/Contango

Greez PowerDau

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
Weizen und Mais

@ PowerDau

Genau so isses. Stell Dir vor, die würden Dir Das Gas physisch liefern. Wohin damit ? Eben ! Und für diese "Aussenlagerung" bezahlst Du Miete. Wenn nun der Preis höher ist als das was sich in Deinem "virtuellen Lager” befindet, dann freuts Dich, und wenn der Preis tiefer ist, dann hast Du eben diesen "Rollverlust".

Gruss

Zocki

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

PowerDau
Bild des Benutzers PowerDau
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 04.07.2008
Kommentare: 971
Weizen und Mais

Dr.Zock wrote:

@ PowerDau

Genau so isses. Stell Dir vor, die würden Dir Das Gas physisch liefern. Wohin damit ? Eben ! Und für diese "Aussenlagerung" bezahlst Du Miete. Wenn nun der Preis höher ist als das was sich in Deinem "virtuellen Lager” befindet, dann freuts Dich, und wenn der Preis tiefer ist, dann hast Du eben diesen "Rollverlust".

Gruss

Zocki

Danke Zocki!

Ich sehe einfach bei diesem Beispiel Äpfel, keine Lagerkosten. Ist das z.B. die Pacht auf das Land?

Würde eigentlich gerne mit dem Fritz in dein Seminar kommen Lol

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Weizen und Mais

Im wesentlichen geht es darum:

Wenn du z.B. Gold kaufst und 5 Jahre später verkaufst, kannst du oder deine Bank (z.B. beim ZKB-ETF) das Gold lagern. D.h., du kaufst 1x und verkaufst 1x. Macht 2x Gebühren.

Weizen z.B. kannst du jedoch nicht 5 Jahre lagern. (Bei Kohle ginge das zwar, du hast jedoch zu wenig Platz im Keller.) Deshalb kaufst du auf Termin in 3 Monaten (Kontrakt). So "gehört" dir zwar der Weizen, du musst ihn aber nicht lagern. Wenn du das Zeugs nach 3 Mt. nicht in deinem Keller haben willst, musst du diese Kontrakte vor Ablauf der 3 Mt. an jemanden verkaufen, der den Weizen wirklich haben will, und du kaufst dir einen neuen Kontrakt für die nächsten 3 Mte. Das heisst aber auch, dass du zwischendurch immer wieder Gebühren für den Verkauf und den Kauf von neuen Kontrakten hast. Das sind dann eben die Rollverluste.

Rollverluste heissen sie, weil die Kontrakte sozusagen vorwärts gerollt werden. Es kann z.B. sogar sein, dass Kontrakte häufiger als nötig "gerollt" werden. Dies hat dann wiederum mit backwardation bzw. contango zu tun........

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
Weizen und Mais

@ PoerDau

Nun ja, ich bin alles andere als ein "Fachmann". Aber der mit den Äpfel auf dem Baum und die schon gepflückten trifft es recht gut.

Gruss und beste Trades

Zocki

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

PowerDau
Bild des Benutzers PowerDau
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 04.07.2008
Kommentare: 971
Weizen und Mais

jetzt hats auch der PowerDau anhand des Weizenbeispiel gerafft.

Ich glaub ich trink heute ein Weizenbier auf das Wohl von Ramschi & Zocki!

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Weizen und Mais

Ramschpapierhaendler wrote:

Wenn du das Zeugs nach 3 Mt. nicht in deinem Keller haben willst, musst du diese Kontrakte vor Ablauf der 3 Mt. an jemanden verkaufen, der den Weizen wirklich haben will, und du kaufst dir einen neuen Kontrakt für die nächsten 3 Mte. Das heisst aber auch, dass du zwischendurch immer wieder Gebühren für den Verkauf und den Kauf von neuen Kontrakten hast. Das sind dann eben die Rollverluste.

Dies scheint der entscheidende Satz zu sein. Danke, ich hab's begriffen, auch ohne Bilder...

Gruss

fritz

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Weizen und Mais

PowerDau wrote:

jetzt hats auch der PowerDau anhand des Weizenbeispiel gerafft.

Ich glaub ich trink heute ein Weizenbier auf das Wohl von Ramschi & Zocki!

Sauf bitte nicht gleich mehrere Wannen leer, sonst gibt's morgen keinen Weizen mehr zu kaufen.

PS: Im Goldthread steht gerade ein Link von MF zu backwardation und contango. Gut beschrieben!

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
Re: Weizen und Mais

Bullish wrote:

Seit einiger Zeit beobachte ich nun die Preise für Weizen und Mais (Corn) wie diese von ihrem Hoch nach unten kommen.

Anlagehorizont: jetzt einsteigen und 2-3 Jahre halten

Was denkt die Forumsgemeinde?

Für Agrarrohstoffe sind "Jahre" ein (zu)langer Zeitraum..!

Eine kleine Medienmitteilung genügt (über ein "unerwartet" besseres /schlechteres Wetter) um den Kursverlauf dramatisch zu wenden.

In den Kursen sieht man wunderbar,wie die Rohstoffblase sich aufbauschte und wie sie dann zusammensackt.Viel Rohstoffe haben aber noch lange nicht ein durchschnittliches Preismittelmass erreicht.

Für Mich persönlich, sind die Agri-Preise immernoch deutlich zuhoch.

http://indexmundi.com/commodities/?commodity=corn&months=300

http://indexmundi.com/commodities/?commodity=wheat&months=300

P.S...Für "Hardcore-Zocker" empfiehlt sich ein "Spielchen" mit dem Bananen-Zitterkurs..

http://indexmundi.com/commodities/?commodity=bananas&months=300

..und für Leute der Sorte "Ich-glaub-morgen-beginnt-der-MegaGiga-Wirtschaftsaufschwung",wäre der Tiefstand bei Shrimps,ein gelungenes Schnäppchen. 8)

http://indexmundi.com/commodities/?commodity=shrimp&months=300

weico

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
Weizen und Mais

@ weico

Ja, die "Crevetten" sehen wirklich lecker aus...... LolLolLol

Cooler Link den Du da reingestellt hast. Vielen Dank.

Zink ( auf der Long-Seite ! ) sieht auch nicht uninteressant aus. Aber auch Zucker ( auf der Short-Seite ! ) könnte sich bald lohnen.

Gruss

Zocki

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
Weizen und Mais

Es kommt etwas Bewegung auf, Mais +9%, Weizen +5%. Ich hoffe, es kommt so gut, wie das Erdgas bereits läuft.

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Weizen und Mais

In welchen Weizen-Produkten seid ihr denn drin?

WETOQ?

LWEA? (London)

edit: bin ja kein Charttechniker wie ihr alle wisst, aber sehr schön anzusehen ist, dass sich Weizen am 10-Jahres-Tief befindet. Denke WETOQ ist gar nicht mal so schlecht, das Pendant zu NATCF quasi!

:roll: LolLol

Geht mit Gott, aber geht!

Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
Weizen und Mais

... könnte aber nochmals 60% runtergehen und am Chart würde sich optisch nicht viel verändern...

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Weizen und Mais

dann hättest du aber ein markantes neues Tief, nicht?

Geht mit Gott, aber geht!

Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
Weizen und Mais

yzf wrote:

dann hättest du aber ein markantes neues Tief, nicht?

Mit einer log. Skala schon, sonst nicht. Wenn man all die "bottoms" vergangener Zeit anschaut, waren die Schwankungen am bottom meist prozentual gesehen hoch, aber im langfirstigen Chart sehen sie wie klare Kaufgelegenheiten und ziemlich flach aus.

Ok, gehen wir davon aus, dass wir alle log.Skalen verwenden, dann hast du natürlich recht.

Fundamental spricht für den Botton, dass einige Bauern kurz vor dem Ruin stehen, weil die Preise zu tief sind - gehen diese Bauern bankrott, werden die Preise wieder steigen. Bauern sind aber politisch stark, dh der Prozess könnte sich länger hinziehen als erwartet. Dazu kommt, dass die Preisgefüge vielleicht durch Spekulanten - wie uns - verzerrt ist.

Ich mache nur sehr kleine Investments in Sachen, die ich offensichtlich nicht ganz verstehe; dadurch steigt dann die Motivation, mich mehr damit auseinanderzusetzen und dann die Materie irgendwann besser zu verstehen.

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Weizen und Mais

heute in:

WETOQ: 7,518k à 1,33

Wink

Geht mit Gott, aber geht!

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
Hybridreis

Chinas technische Unterstützung bei Hybridreis könnte Bauern im Ausland helfen.

Chinas weltweit führende Technik zur Kultivierung von Hybridreis soll ausländischen Agrartechnikern und Regierungsbeamten zugänglich gemacht werden. Dazu wurde ein Trainingszentrum eröffnet, das unter der Leitung des “Vater des Hybridreis”, Yuan Longping, steht.

Am Sonntag wurde offiziell ein Trainingszentrum mit dem Ziel eröffnet, ausländischen Agrartechnikern und Regierungsbeamten dazu zu verhelfen, sich Chinas weltweit führende Technik zur Kultivierung von Hybridreis anzueignen.

Das staatseigene landwirtschaftliche Unternehmen Yuan Longping Hightech Agriculture, das nach dem “Vater des Hybridreis in Chinas” benannt wurde, strebt an, 5000 Ausländer auszubilden, zehn Zuchtzentren zu bauen und die Kultivierungszentren im Ausland innerhalb der nächsten zehn Jahre auf 10.000 Hektar auszuweiten. Chinas technische Unterstützung bei Hybridreis könnte Bauern im Ausland dabei helfen, auf ihren Feldern in der Heimat neue Getreidevariationen zu züchten und eine bessere Ernte einzufahren.

Das im Juni 1999 gegründete Unternehmen unter der Leitung von Akademiker Yuan Longping wurde am Sonntag zu Chinas erstem Trainingszentrum für die Verbreitung des Hybridreises und der Techniken zu dessen Kultivierung ernannt. Bislang sind rund 2000 Regierungsbeamte und Agrartechniker aus über 50 Ländern in 30 Kursen ausgebildet worden.

Der Vorsitzende Wu Yueshi ist sicher, dass die Ernennung durch das Handelsministerium die Ausbildung von ausländischem landwirtschaftlichem Personal beschleunigen werde. “Ohne ausgebildete Techniker und sachkundige Regierungsbeamte könnten die Zucht von Hybridreis und die Techniken zu dessen Kultivierung nicht weit in der Welt verbreitet werden – und erst recht nicht die weltweite Knappheit an Getreide gelindert werden”, so Wu. Unter den Ländern, die von dem Ausbildungsprogramm profitieren, sind Guinea-Bissau and Liberien.


 

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Weizen und Mais

Weizen mit starker Unterstützung im Bereich von 440 USD.

Ich bin long mit WETOQ 7,518k à 1.33

Geht mit Gott, aber geht!

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Weizen und Mais

ex heute: 7518 à 1.43

Lol

Geht mit Gott, aber geht!

Jackpot
Bild des Benutzers Jackpot
Offline
Zuletzt online: 06.02.2010
Mitglied seit: 25.08.2009
Kommentare: 130
Weizen und Mais

Kennt jemand ein gutes Derivat / Anlagemöglichkeit, um in Reis zu investieren?

Danke

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Weizen und Mais

was ist an Reis momentan so interessant? Reis ist auf meiner Rohstoff-Seite nicht einmal aufgeführt!

:roll:

Geht mit Gott, aber geht!

Seiten