Aktien aus dem Nichts zu 75 Millionen

2 Kommentare / 0 neu
07.06.2013 21:30
#1
Bild des Benutzers Petrosilius Zwackelmann
Offline
Kommentare: 403
Aktien aus dem Nichts zu 75 Millionen

Hi zusammen,

 

ich kennen einen Typen, der hat echt wenig Geld, das weiss ich.

Jetzt hat er plötzlich auf einem Kontoauszug 75 Millionen in Aktien.

Irgendwie haben Freunde von ihm eine AG gegründet, die angeblich auch normal geschäftet.

und ihm einen Teil der Aktien überschrieben oä.

Er sagte, die Aktien seien nicht an der Börse, aber "Vorbörse".

Ich sah auch kurz auf das Blatt, konnte mir aber die Namen der beiden Aktien nicht merken. Es war eine Performance (100.0%) angegeben und der Gesamtbetrag war 75 Millionen CHF.

Meine Vermutung:

Es wurde eine AG mit 100'000 gegründet, und irgendwie stieg der Wert im ausserbörslichen Handel auf 75 Millionen.

Mein Freund lässt nur stückweise Details raussickern. und glaubt mir, er ist nicht reich.

Dh es ist fraglich, ob die Aktien überhaupt zu Geld gemacht werden können und ich vermute eben, dass irgendwie der Kurs unrealistisch hoch ist.

Habt ihr Ideen, was sonst noch dahinter stecken könnte?

 

Gruss

PZ

 

Aufklappen
07.06.2013 23:55
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250

Petrosilius Zwackelmann hat am 07.06.2013 - 21:30 folgendes geschrieben:

Er sagte, die Aktien seien nicht an der Börse, aber "Vorbörse".

Jemand, der den Unterschied zwischen Vorbörse und Börse nicht kennt, dem würde ich nicht vertrauen.

Es gibt kotierte und nichtkotierte Aktien.

 

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin