Aldi, Lidl, Coop, Denner, Migros, Landi...

65 posts / 0 new
Letzter Beitrag
raiffman
Bild des Benutzers raiffman
Offline
Zuletzt online: 06.10.2009
Mitglied seit: 19.11.2008
Kommentare: 169
Aldi, Lidl, Coop, Denner, Migros, Landi...

Die heutige Umfrage auf cash.ch hat mich auf den Gedanken gebracht einmal genau nachzufragen. Wer von euch unterstütz Aldi, Lidl und Co. und kauft dort ein!? Und vorallem warum?

Und wer von euch steht auf unsere Schweizer Läden wie Coop, Migros, Landi, etc...!?? Und was findet ihr daran stark oder eben schwach!?

Und wieder andere schwören auf s "Milchhüüsli", weil dort alles frisch ist!!

Ich für meinen Teil bin ein Migros Kunde. Erstens sind mir die Produkte sysmpathisch und auch der Preis stimmt absolut. Ab und zu (wenn ich ma Zeit hab) geh ich auf den Wochenmarkt und kaufe dort Früchte und Gemüse... Schweizerqualität halt... Lol Und wenn ich mal wieder grillieren will, dann gebe ich gerne ein paar Fränkli mehr aus und habe gutes Fleisch vom Metzger.... 8) Blum 3

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Aldi, Lidl, Coop, Denner, Migros, Landi...

Ich kaufe am liebsten im Lidl, ist einfach schön billig, Aldi ist auch gut. Coop ist einfach sauteuer, da kaufe ich nur die 50% Rabatt-Sachen...reine Abzocke...

Geht mit Gott, aber geht!

Dakytrader
Bild des Benutzers Dakytrader
Offline
Zuletzt online: 19.04.2011
Mitglied seit: 19.01.2009
Kommentare: 781
Aldi, Lidl, Coop, Denner, Migros, Landi...

Ich kaufe in der Migros ein, da sie am nächsten gelegen ist! Biggrin

Lidl und Aldi haben sicher auch ihre Vorteile, man muss einfach wissen welche Produkte man dort einkauft.

***The life is too short for taking no risk!!!***

raiffman
Bild des Benutzers raiffman
Offline
Zuletzt online: 06.10.2009
Mitglied seit: 19.11.2008
Kommentare: 169
Aldi, Lidl, Coop, Denner, Migros, Landi...

yzf wrote:

Ich kaufe am liebsten im Lidl, ist einfach schön billig, Aldi ist auch gut. Coop ist einfach sauteuer, da kaufe ich nur die 50% Rabatt-Sachen...reine Abzocke...

Dafür zahlst du dann bei den Steuern irgendwann mal mehr... :roll: Wink

"Ich weiss, dass ich nichts weiss"

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Aldi, Lidl, Coop, Denner, Migros, Landi...

Quote:

Lidl und Aldi haben sicher auch ihre Vorteile, man muss einfach wissen welche Produkte man dort einkauft.

Das ist wahr, ich kaufe auch nur dort Aktionen

Wink

Quote:

Dafür zahlst du dann bei den Steuern irgendwann mal mehr... Rolling Eyes Wink

Steuern? Wie kommst jetzt darauf?

Geht mit Gott, aber geht!

raiffman
Bild des Benutzers raiffman
Offline
Zuletzt online: 06.10.2009
Mitglied seit: 19.11.2008
Kommentare: 169
Aldi, Lidl, Coop, Denner, Migros, Landi...

Quote:

Dafür zahlst du dann bei den Steuern irgendwann mal mehr... Rolling Eyes Wink

Steuern? Wie kommst jetzt darauf?

Das war jetzt eigentlich eher sarkastisch gemeint, weil wenn du Coop und Migros nicht unterstütz die weniger Einnehmen und somit weniger zu versteuern haben, somit kriegt der Staat weniger Geld und muss sich des sonst wo holen...

"Ich weiss, dass ich nichts weiss"

chuecheib
Bild des Benutzers chuecheib
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 08.10.2007
Kommentare: 1'952
Aldi, Lidl, Coop, Denner, Migros, Landi...

Ich kaufe immer beim Migros ein wenn ich zuhause bin. Ist einfach am praktischten (auch wenn der Coop gleich daneben steht... vlt 75m weiter weg Biggrin )

aldi und lidl will ich nicht besuchen .. glaube zwar meine vorurteile sind nur teilweise begründbar... das wichtigste argument gegen solche dumpingketten ist aber dass leute die dort einkaufen und so "vermeindlich" sparen einfach waren minderer qualität einkaufen und allenfalls noch die nicht nachhaltige landwirtschaft (die wir uns in der schweiz alle leisten können besonders die hier im forum) nicht fördern sondern boykottieren.

Kauft also Schweizer Bio Gemüse und Früchte sowie regionale Produkte, nicht nur sind die oft günstig sondern haben auch die bessere Ökobilanz Biggrin ...

bin sonst kein ököfan aber beim Gemüse schau ich drauf dass ich gute sachen einkaufe Wink

START! Time to play the Game !!!!!

Dakytrader
Bild des Benutzers Dakytrader
Offline
Zuletzt online: 19.04.2011
Mitglied seit: 19.01.2009
Kommentare: 781
Aldi, Lidl, Coop, Denner, Migros, Landi...

Beim Durschnittsbürger geht es um den Preis. Er zahlt sicherlich für keinen Öko-Siegel das Doppelte. Essen bleibt irgendwo wieder auch nur ein Antriebsstoff!

***The life is too short for taking no risk!!!***

Pesche
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Zuletzt online: 26.07.2017
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 1'871
Aldi, Lidl, Coop, Denner, Migros, Landi...

COOP nur im Notfall. COOP ist mir einfach nicht sympathisch. In der Werbung wollen Die lustig sein wie die MIGROS und schaffen es nicht. Dann machen die Kochsendungen zum Kotzen. In den Läden wird auf BIO gemacht aber so dass man das normale Zeug nur schwer findet. BettyBossi ist unbezahlbar. PrixGarantie ist nicht günstig sondern BILLIG.

Dann hat COOP CARREFOUR übernommen und uns Schweizern der einzige Laden mit ein wenig "France und östlichen Lebensstil" zu einem Megastore umgebaut.

Für mich hat COOP Minderwertigkeitskomplexe.

Somit beibt mir nur noch MIGROS für alltäglich und MANOR, GLOBUS für das ganz spezielle.

Geld stinkt, aber ich liebe den Geschmack

raiffman
Bild des Benutzers raiffman
Offline
Zuletzt online: 06.10.2009
Mitglied seit: 19.11.2008
Kommentare: 169
Aldi, Lidl, Coop, Denner, Migros, Landi...

Pesche wrote:

COOP nur im Notfall. COOP ist mir einfach nicht sympathisch. In der Werbung wollen Die lustig sein wie die MIGROS und schaffen es nicht. Dann machen die Kochsendungen zum Kotzen. In den Läden wird auf BIO gemacht aber so dass man das normale Zeug nur schwer findet. BettyBossi ist unbezahlbar. PrixGarantie ist nicht günstig sondern BILLIG.

Dann hat COOP CARREFOUR übernommen und uns Schweizern der einzige Laden mit ein wenig "France und östlichen Lebensstil" zu einem Megastore umgebaut.

Für mich hat COOP Minderwertigkeitskomplexe.

Somit beibt mir nur noch MIGROS für alltäglich und MANOR, GLOBUS für das ganz spezielle.

Pesche, dein Artikel gefällt mir supr!!! Genau meine Rede. Die Werbung der Migros ist einfach genial!!!!!! Und dann die Coop-Werbung die eine gefühlte halbe Stunde geht und einfach nur scheisse ist...

Und dann noch zu Prix Garantie... das ist ja echt das allerletzte und die BILLIGSTE Kopie von M-Budget... und M-Budget ist einfach genial und hat super Produkte, zu super Preisen!!!

"Ich weiss, dass ich nichts weiss"

chuecheib
Bild des Benutzers chuecheib
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 08.10.2007
Kommentare: 1'952
Aldi, Lidl, Coop, Denner, Migros, Landi...

Dakytrader wrote:

Beim Durschnittsbürger geht es um den Preis. Er zahlt sicherlich für keinen Öko-Siegel das Doppelte. Essen bleibt irgendwo wieder auch nur ein Antriebsstoff!

sicher wenn du arbeitslos bist und den ganzen tag zeit hast achtest du sicher auf den preis...

der durchschnittsbürger würde ich aber sagen der kann die 10-50 Rp verkraften die z.b. ein salat mehr kostet... gemüse ist ja (sofern kein spezielles wie teure beeren etc) sehr billig ..

START! Time to play the Game !!!!!

cidix
Bild des Benutzers cidix
Offline
Zuletzt online: 12.01.2015
Mitglied seit: 04.03.2008
Kommentare: 429
Aldi, Lidl, Coop, Denner, Migros, Landi...

raiffman wrote:

Quote:

Dafür zahlst du dann bei den Steuern irgendwann mal mehr... Rolling Eyes Wink

Steuern? Wie kommst jetzt darauf?

Das war jetzt eigentlich eher sarkastisch gemeint, weil wenn du Coop und Migros nicht unterstütz die weniger Einnehmen und somit weniger zu versteuern haben, somit kriegt der Staat weniger Geld und muss sich des sonst wo holen...

Lidl/Aldi zahlen hier ja auch Steuern, im Endeffekt spielt es keine Rolle woher die Steuereinnahmen kommen. Was macht das für einen Unterschied ob es eine Schweizerfirma ist oder eine aus Deutschland? Beide zahlen Steuern und beide schaffen/erhalten Arbeitsplätze.

In der heutigen Globalisierung ist das doch ganz normal...ich bin übrigens ein Migroskind aber man kann auch ruhig mal zu Lidl/Aldi Produkten greifen, jeder Detaillist hat seine Stärken und Schwächen.

@chuecheib

Die Qualität der Deutschen ist nicht schlechter, das kann sich gar keiner mehr erlauben in der heutigen Zeit, das sind lediglich Klischees.

raiffman
Bild des Benutzers raiffman
Offline
Zuletzt online: 06.10.2009
Mitglied seit: 19.11.2008
Kommentare: 169
Aldi, Lidl, Coop, Denner, Migros, Landi...

chuecheib wrote:

Dakytrader wrote:
Beim Durschnittsbürger geht es um den Preis. Er zahlt sicherlich für keinen Öko-Siegel das Doppelte. Essen bleibt irgendwo wieder auch nur ein Antriebsstoff!

sicher wenn du arbeitslos bist und den ganzen tag zeit hast achtest du sicher auf den preis...

der durchschnittsbürger würde ich aber sagen der kann die 10-50 Rp verkraften die z.b. ein salat mehr kostet... gemüse ist ja (sofern kein spezielles wie teure beeren etc) sehr billig ..

BILLIG??? Wo hast du denn das her??? Ein Vergleich... ein Spargel aus Spanien kostet weniger als ein Spargel aus der Schweiz!!?? Da kann doch was nicht stimmen!!! (Ich bin einer der dann aber trotzdem den Spargel aus der Schweiz kauft :arrow: Swiss Quality) Aber von billig kann nicht die Rede sein...

"Ich weiss, dass ich nichts weiss"

chuecheib
Bild des Benutzers chuecheib
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 08.10.2007
Kommentare: 1'952
Aldi, Lidl, Coop, Denner, Migros, Landi...

ich sag doch dass das schweizer gemüse ein wenig mehr kostet ...

billig im sinn von z.b. fleisch Wink ...

START! Time to play the Game !!!!!

raiffman
Bild des Benutzers raiffman
Offline
Zuletzt online: 06.10.2009
Mitglied seit: 19.11.2008
Kommentare: 169
Aldi, Lidl, Coop, Denner, Migros, Landi...

chuecheib wrote:

Dakytrader wrote:
Beim Durschnittsbürger geht es um den Preis. Er zahlt sicherlich für keinen Öko-Siegel das Doppelte. Essen bleibt irgendwo wieder auch nur ein Antriebsstoff!

sicher wenn du arbeitslos bist und den ganzen tag zeit hast achtest du sicher auf den preis...

der durchschnittsbürger würde ich aber sagen der kann die 10-50 Rp verkraften die z.b. ein salat mehr kostet... gemüse ist ja (sofern kein spezielles wie teure beeren etc) sehr billig ..

Gemüse für dich = Fleisch :!: :?: :roll: Wink

"Ich weiss, dass ich nichts weiss"

raiffman
Bild des Benutzers raiffman
Offline
Zuletzt online: 06.10.2009
Mitglied seit: 19.11.2008
Kommentare: 169
Aldi, Lidl, Coop, Denner, Migros, Landi...

cidix wrote:

raiffman wrote:
Quote:

Dafür zahlst du dann bei den Steuern irgendwann mal mehr... Rolling Eyes Wink

Steuern? Wie kommst jetzt darauf?

Das war jetzt eigentlich eher sarkastisch gemeint, weil wenn du Coop und Migros nicht unterstütz die weniger Einnehmen und somit weniger zu versteuern haben, somit kriegt der Staat weniger Geld und muss sich des sonst wo holen...

Lidl/Aldi zahlen hier ja auch Steuern, im Endeffekt spielt es keine Rolle woher die Steuereinnahmen kommen. Was macht das für einen Unterschied ob es eine Schweizerfirma ist oder eine aus Deutschland? Beide zahlen Steuern und beide schaffen/erhalten Arbeitsplätze.

In der heutigen Globalisierung ist das doch ganz normal...ich bin übrigens ein Migroskind aber man kann auch ruhig mal zu Lidl/Aldi Produkten greifen, jeder Detaillist hat seine Stärken und Schwächen.

@chuecheib

Die Qualität der Deutschen ist nicht schlechter, das kann sich gar keiner mehr erlauben in der heutigen Zeit, das sind lediglich Klischees.

Ich sage, es war nicht ernst gemeint. Niemand bestreitet, dass Arbeitsplätze geschaffen werden, etc..!!

Mhmm bei der Qualität kann ich dir nicht Recht geben, denn wenn man von Qualität spricht, spreche ich nicht von Gammelfleisch oder so. Aber man merkt den Unterschied eines Stakes von Migros oder Aldi zu dem Metzger... das kann mir keiner wiederlegen!!! Das bedeutet für mich Qualität. Und billiges Fleisch = billige Qualität!!Quote:

"Ich weiss, dass ich nichts weiss"

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 27.11.2016
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'837
Aldi, Lidl, Coop, Denner, Migros, Landi...

chuecheib wrote:

Kauft also Schweizer Bio Gemüse und Früchte sowie regionale Produkte, nicht nur sind die oft günstig sondern haben auch die bessere Ökobilanz Biggrin ...

bin sonst kein ököfan aber beim Gemüse schau ich drauf dass ich gute sachen einkaufe Wink

bin mit deiner rede einverstanden Biggrin nur denk ich das "BIO" kannste streichen :evil: wenn die qualität besser is kauf ich sie sonst is es mir egal Smile

und um 50fr. zu sparen pro monat fahr ich nicht in den aldi.

habe zwar auch schon ein "vittel" im lidl gekauft... aber was die auch abziehen mit den mitarbeitern 2800sfr. lohn für 80% arbeit und sonst dürfen sie nicht fest angestellt sein... ich find sowas sollte man net unterstützen...

:roll:

irgendwo wird doch das geld wieder reingeholt bei aldi denk ich mit schlechteren qualität und bei lidl mit schlecht bezahlten mitarbeitern...

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
Aldi, Lidl, Coop, Denner, Migros, Landi...

Also war auch schon ein paar mal in Aldi, aber kaufte da nur Enery Drinks, weil sie da wirklich zu einem anstaendigen Preis zu haben sind!

Finde aber im gross und ganzen Aldi eher ein Depro Laden! Ich liebe es zu kochen, wenn ich einkaufen gehe lege ich Wert auf Produkte mit moeglichst keinen Zusaztstoffen und anderen Muell(will ja nicht als Mumie in 1000 Jahren, aufgefunden werden)

Also ist fuer mich auch wichtig das der Laden ein wenig Atmosphaere hat und dies hat Aldi auch aber eher Depro maessig!

Ich finde das die Migros das beste Konzept hat und auch sehr gute Produkte, vorallem finde ich das sie Budget aber auch Selection Produkte anbieten und auch Bio Produkte haben sie im Sortimient! Einfach fuer jeden etwas!

Migros ist mein Laden!

Nur was ich schade finde und was den Gruender Dutti sicher im Grabe drehen laesst, ist dass die Migros von ihrem Genossenschafts Denken total abhanden gekommen ist! Denn was sie mit den Lieferanten abziehen ist eine totale Schweinerei! :twisted:

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Aldi, Lidl, Coop, Denner, Migros, Landi...

Quote:

Depro Laden!

Kannst du mir mal Depro Laden im Duden nachschauen, Schwerenöter??

Lol

Geht mit Gott, aber geht!

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 27.11.2016
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'837
Aldi, Lidl, Coop, Denner, Migros, Landi...

yzf wrote:

Quote:
Depro Laden!

Kannst du mir mal Depro Laden im Duden nachschauen, Schwerenöter??

Lol

LolLolLol

hört auf jungs Lol

Holger.
Bild des Benutzers Holger.
Offline
Zuletzt online: 23.09.2009
Mitglied seit: 16.07.2009
Kommentare: 26
Aldi, Lidl, Coop, Denner, Migros, Landi...

Ich kaufe alles bei der Migro, weil sie um die Ecke ist und ich alles dort kriege.

Wäre Aldi oder Lidl um die Ecke, würde ich halt dort kaufen.

Coop ist mir zu teuer.

Zur Qualität: Lidl und besonders Aldi sind bei Vergleichstest immer GANZ vorne bzgl. Qualität, beim Preis sowieso. Sind auch alles Schweizer Produkte.

Der billige Preis kommt nicht durch schlechtere Qualität (weiss jedes Kind und auch jeder bei Aldi/Lidl, das man damit dauerhaft nicht durchkommt) sondern... tja, wer weiss das so genau... durch Effizienz?

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 27.11.2016
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'837
Aldi, Lidl, Coop, Denner, Migros, Landi...

Holger wrote:

Der billige Preis kommt nicht durch schlechtere Qualität (weiss jedes Kind und auch jeder bei Aldi/Lidl, das man damit dauerhaft nicht durchkommt) sondern... tja, wer weiss das so genau... durch Effizienz?

oder sklaven arbeiten lassen Lol allein das genügt mir um zusagen ne auf die 50fr. kommts mir net drauf an das mach ich net... :roll:

hab was gefunden:

Letzens habe ich in Lidl Gipfeli

gekauft. 2 Tage später in der Migros. Was mich überraschte,

die Gipfeli in der Migros waren günstiger. Zwar minim, aber doch

günstiger!

ähm ja und von wegen alle produkte von hier... zum glück darf ich als sportler noch hinten das kleingedruckte lesen Lol

weitere frage an die überzeugten aldi nutzter was für eine firma ist Zott GmbH??? eine schweizer firma?? beim aldi gibts davon milchdrink und joghurt....

von wegen alles schweizer produkte Lol

Dakytrader
Bild des Benutzers Dakytrader
Offline
Zuletzt online: 19.04.2011
Mitglied seit: 19.01.2009
Kommentare: 781
Aldi, Lidl, Coop, Denner, Migros, Landi...

Quote:

Der billige Preis kommt nicht durch schlechtere Qualität (weiss jedes Kind und auch jeder bei Aldi/Lidl, das man damit dauerhaft nicht durchkommt) sondern... tja, wer weiss das so genau... durch Effizienz

Oder billigere Arbeitskraft...

***The life is too short for taking no risk!!!***

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 27.11.2016
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'837
Aldi, Lidl, Coop, Denner, Migros, Landi...

Dakytrader wrote:

Quote:
Der billige Preis kommt nicht durch schlechtere Qualität (weiss jedes Kind und auch jeder bei Aldi/Lidl, das man damit dauerhaft nicht durchkommt) sondern... tja, wer weiss das so genau... durch Effizienz

Oder billigere Arbeitskraft...

na hab gelesen das es die produkte sind aldi hat nur ca. 700-800 und migro hat über 30'000 Smile

und weiter schaut mal genau hin...

Quote:

Einkaufswagen ist dreimal so gross wie in der Schweiz, und der Laden ist nüchtern wie eine Lagerhalle. Die Produkte liegen in Kartonschachteln auf Europaletten zum Einladen bereit, und in der Mitte des Ladens gibt es grosse Wühltische mit der zweimal wöchentlich angebotenen Aktionsware.

ich sag da nur "der basar is eröffnet"

Lol

Dakytrader
Bild des Benutzers Dakytrader
Offline
Zuletzt online: 19.04.2011
Mitglied seit: 19.01.2009
Kommentare: 781
Aldi, Lidl, Coop, Denner, Migros, Landi...

Quote:

Einkaufswagen ist dreimal so gross wie in der Schweiz, und der Laden ist nüchtern wie eine Lagerhalle. Die Produkte liegen in Kartonschachteln auf Europaletten zum Einladen bereit, und in der Mitte des Ladens gibt es grosse Wühltische mit der zweimal wöchentlich angebotenen Aktionsware.

Naja sowas brauchts doch auch... Biggrin

***The life is too short for taking no risk!!!***

tom-sg
Bild des Benutzers tom-sg
Offline
Zuletzt online: 17.01.2010
Mitglied seit: 12.10.2008
Kommentare: 12
Aldi, Lidl, Coop, Denner, Migros, Landi...

Ich kaufe auch das meiste bei Migros ein. Den genannten pro Voten für Migros stimme ich allen zu.

Migros ist sympathisch, hat ein gutes Preis-Leistungsverhältniss, gute Auswahl, gutes Personal (engagiert, ausgebildet, hilfsbereit, zuvorkommend...), vermutlich die besten Leistungen Lohn etc. für das Personal, grosse Auswahl uvm.

Im Coop hole ich nur Aktionen oder wenn es sein muss mal ein Markenartikel, den ich sonst nicht gerade um die Ecke bekommen.

Denner kann ich wirklich empfehlen, jedoch beschränke ich mich dort auch auf die Aktionen (Preise sind meistens besser als bei Coop). Gehe aber erst in den Denner seit ich am Arbeitsweg eine Filiale habe.

Aldi und Lidl traue ich einfach nicht. Und wie die mit dem Personal umgehen (Lohn, Arbeitszeiten, Kurzfristeinsätze, heute hier, morgen da usw). Sowas ist nicht zu unterstützen, das sollte sogar boykotiert werden. Schlussendlich entstehen dabei Billigjobs und es gehen besser bezahlte Jobs in den andern Firmen weg. Damit hat auch der Staat weniger Steuereinnahmen oder glaubt ihr, dass von einem Fr. 2'800.- Job auch noch Steuern bezahlt werden können? Nein, im Gegenteil dieser tolle Job muss über Sozialamt und Krankenkassenverbilligung durch den Staat subventioniert werden. Nichts gegen die Mitarbeiter, die diesen Job ausführen, mir ist bewusst, dass es viele Leute gibt, die froh sind überhaubt einen solchen Job zu bekommen.

Holger.
Bild des Benutzers Holger.
Offline
Zuletzt online: 23.09.2009
Mitglied seit: 16.07.2009
Kommentare: 26
Aldi, Lidl, Coop, Denner, Migros, Landi...

Wer genau sagte, dass ALDI sein Personal schlechter behandelt und/oder bezahlt als andere??

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 27.11.2016
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'837
Aldi, Lidl, Coop, Denner, Migros, Landi...

Holger wrote:

Wer genau sagte, dass ALDI sein Personal schlechter behandelt und/oder bezahlt als andere??

Laut Robert Schwarzer von der Unia liegt der Lohn für einen nicht ausgebildeten, 20-jährigen Verkaufsangestellten zwischen 3500 und 3700 Franken. Dieser gelte jedoch für eine 100-Prozent-Anstellung, sagte Schwarzer zu «10vor10». Lidl stelle jedoch keine Vollzeitangestellte ein, es gebe nur Teilzeitstellen zwischen 60 und 80 Prozent. Somit verdient ein 80-Prozent-Mitarbeiter 2800 beziehungsweise 2960 Franken. Zudem müssen die Mitarbeiter laut Schwarzer jederzeit bereit sein, auch mal 100 Prozent arbeiten. Durch diese Regelung sei es den Angestellten unmöglich, eine Zweitanstellung anzunehmen oder sich ausserbetrieblich weiterzubilden.

Weiter müssen die Angestellter laut Schwarzer im Vergleich zur Konkurrenz eine Stunde länger arbeiten, erhalten keinen 13. Monatslohn und haben eine schlechte Ferienregelung. Durch diese Massnahmen seien die Personalkosten von Lidl um 10 bis 15 Prozent tiefer als die der Schweizer Konkurrenz Migros und Coop.

quelle: http://www.20min.ch/print/story/31872801

das reicht mir um zusagen da geb ich lieber 50fr. mehr aus und geh zu migro Wink

tom-sg
Bild des Benutzers tom-sg
Offline
Zuletzt online: 17.01.2010
Mitglied seit: 12.10.2008
Kommentare: 12
Aldi, Lidl, Coop, Denner, Migros, Landi...

Mit Teilzeitstellen können die Billiganbieter Sozialleistungen im Bereich der Pensionskasse sparen. Auch Migros und Coop werden dies wo möglich tun, aber nicht so systematisch wie die 2 neuen.

Ich gehe mal davon aus, dass die meisten Angestellten sich dessen gar nicht bewusst sind wie wichtig die Altersvorsorge der 2. und 3. Säule ist.

Soweit ich weiss hat die Migros in der 2. Säule noch immer das Leistungsprimat und bezahlt mehr als die hälfte der Beiträge (2/3Migros, 1/3Angestellter?). Über Coop wird da in den Medien leider nicht so berichtet. Keine Ahnung wie das dort ist, vermutlich schlechter sonst würde das doch auch öffentlich gemacht.

Letztendlich sind es sehr viele Faktoren, die bewertet werden müssen um zu sehen wie gut oder eben schlecht eine Firma ist. Für einen Aussenstehenden ist das meist sehr schwierig bis unmöglich. Welche Einkaufsvergünstigungen bieten die Anbieter den Angestellten? Coop gibt soviel ich weiss 5% (Lebensmittel), 10% (Fust, Interdiscount). Was gibt Aldi, Lidl, Migros, ...?

raiffman
Bild des Benutzers raiffman
Offline
Zuletzt online: 06.10.2009
Mitglied seit: 19.11.2008
Kommentare: 169
Aldi, Lidl, Coop, Denner, Migros, Landi...

Holger wrote:

Wer genau sagte, dass ALDI sein Personal schlechter behandelt und/oder bezahlt als andere??

Die Preise der Produkte!!??

"Ich weiss, dass ich nichts weiss"

Holger.
Bild des Benutzers Holger.
Offline
Zuletzt online: 23.09.2009
Mitglied seit: 16.07.2009
Kommentare: 26
Aldi, Lidl, Coop, Denner, Migros, Landi...

Tja, in dem Fall darf man sein Depot nicht bei swissquote haben, kein m-budget kaufen, keine japanischen Autos kaufen...

Weil das ist ja alles billig und daher behandeln die die Angestellten schlecht.

Seiten