Anregungen & Tipps für Fondsanlage

10 Kommentare / 0 neu
18.05.2009 23:47
#1
Bild des Benutzers MV20
Offline
Kommentare: 2
Anregungen & Tipps für Fondsanlage

Hallo zusammen...

Ich lese schon seit längerer Zeit mit grossem Interesse in diesem Forum mit und habe mich entschieden, nun selber aktiv dabei zu sein. Smile

Ich habe gerade eine kleine Challenge für euch:

Wink

Habe ein paar tausend CHF, welche ich gerne in einer Fondsanlage anlegen möchte. Dieses Geld benötige ich in den nächsten 2,3 Jahren nicht. Wenn natürlich die Rendite schon "zufriedenstellend" ist, bin ich auch bereit zu verkaufen und Gewinne mitzunehmen. (kurzfristig nur möglich, wenn die Rally anhält)

Was für Gebiete/Regionen würdet ihr momentan bevorzugen? Wo seht ihr trotz dem bereits erfolgten Anstieg weiterhin grosses Erholungspotenzial für die nächste Zeit?

Was ich selber schon gelesen habe:

- Asien wurde oft positiv erwähnt

- SMI lastige Fonds wären meiner Meinung nach relativ "sicher"

- Russland grosse Schwankungen, jedoch relativ unsicher, was die Zukunft bringt.

etc..

(PS: Mit den verschiedenen Fonds (Asset Allocations, ETF`s etc bin ich vertraut.)

Bin gespannt auf euche Tipps und einen schönen Abend.

Mfg MV20 Smile

Aufklappen
12.06.2009 17:00
Bild des Benutzers Maddox
Offline
Kommentare: 181
Anregungen & Tipps für Fondsanlage

@MV20

Ich würde dir Russland abraten. Man hat ja gesehen wie Gazprom und Co. gelitten haben als die Ölpreise auf Rekordtiefs eingebrochen sind. Russland ist ein Land, welches sehr abhängig ist auf von Rohstoffen und wenns da mal hackt, dann gehts bergab.

Deine Idee mit dem Fond kann ich sehr gut verstehen. Auch wenn Freeby dir das abrät, du musst deine eigene Strategie erarbeiten. Mit "wenig" Geld wie erwähnt 5000 in Aktien zu investieren, kriegst du kein diversifiziertes Depot ergo: Das Risiko ist sehr hoch. Darum finde ich gut in Fonds zu investieren da du bei Onlinebroker praktisch für Aktien-Courtage-Gebühren in einen Fond investieren kannst. Der wird gemanagt nach einer Strategie und ist natürlich auch diversifiziert.

Oben gennante Aussagen, dass die Fonds in den letzten Monate und Quartale bis zu 20% schwächer notierten ist völlig normal denn wir befinden uns in einer Krise. Mit Aktien hätte es auch nicht besser ausgesehen denn diese notieren natürlich auch viel schlechter als vor der Krise. Ist ja klar denn ein Fond beruht auf Aktien, Oblis Geldmarkt etz.

Mad

Zweifelt nicht am Markt, der Markt hat immer Recht!

20.05.2009 01:12
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
fonds

@MV20

hmm ok ja schon recht nimms easy. Biggrin

nein was du hast nur 5000fr fürn fond? hääää???

alter das hast du aber oben nicht erwähnt. du hast nach tipps,infos gefragt. :?

sorry aber mit 5000 kann man nicht gerade einen fond erstellen,leider nicht. frage mal wie alt bist du wenn man fragen darf? weil ich schätze dich 22-23 jahre. sagt mir mein bauch.

also nehmen wir mal an du bist so alt. da brauchst du die 5000 schneller als du denken könntest. weil ich wahr auch mal jung. Biggrin lasses bleiben mit dem fond gedanke. sorry kleines taschengeld spare noch etwas und investiere in (aktien) oder jetzt deine 5000fr. zeitpunkt wäre nicht mal so schlecht. und wenn du lust hast dann frag mich nicht in welche aktien. und wegen der gurtage der banken migro 100fr k-v sonst billiger onlinekonto 20-40fr je nach anbieter verschieden. peace 8)

und sonst tschonas hat auch recht mit asien,brasilien ui geiles land kann ich nur weiter empfehlen. BiggrinWink der hammer wenn wan dort am richtigen ort ist,und conactions hat. Biggrin

zum thema russland würde ich aufpassen!

für mich ist china der absolute big player. die werden die amis überholen,wenn nicht schon?

aber dort in einen fond mach das nicht. wie gesagt geh zu den aktien. hmm brasilien ist ein hammer land wahr mehr als ein jahr dort,hatte dort mal einen geilen club mit ch kolegen. brasilien hat sehr viele rohstoffe gold,diamanten,öel glaub auch,gas und vieles mehr caipirinia Biggrin nur was ich feststellen musste leider aber sehr war. sehr korupte regierung sorry wenn ich das sage. wie auch russland!

ps: esse nie nie ein trip,pilz im amazonas,egal auch wenn es der indio nur gut mit dir meint! und lass die finger von den feinen (KO) früchten :!: :!:

ps: mach einfach kein fond bei generali versicherung!!! :!: :!: :!:


 

19.05.2009 21:51
Bild des Benutzers tschonas
Offline
Kommentare: 1820
Anregungen & Tipps für Fondsanlage

MV20 wrote:

Meine konkrete Frage war eher, welche Regionen (Asien, Russland, Brasilien, etc) für Euch weiterhin das grösste Erholungspotenzial haben!!

Biggrin

Momentan ist das Erholungspotenzial wohl nirgends mehr sehr gross um ehrlich zu sein. Die Rally ist wohl bald vollständig zu Ende. Wenn wir aber etwas auf längere Sicht denken, sieht es natürlich anders aus. Gut möglich, dass wir in ein paar Jahren die nächste Blase erleben, in der dann auch die Märkte wieder steigen.

Asien besitzt schon sehr gute Karten, einer der Profiteure der Krise zu sein. Ein konkretes Beispiel sehe ich in Toyota. Die Automobilbranche kriselt. Hiervor wird natürlich auch Toyota nicht ausgeschlossen. Doch die werden diese Situation ohne Probleme meistern und von der massiv geschwächten Konkurrenz profitieren können.

Russland, das du ebenfalls noch angesprochen hast, wäre für mich persönlich nicht so ne tolle Anlage. Das Risiko hier ist einfach viel zu gross. Vorallem in der heutigen Zeit. Eine Investition in Russland wird wohl auch eher in ein paar Jahren wieder ein Thema werden.

19.05.2009 16:58
Bild des Benutzers MV20
Offline
Kommentare: 2
Anregungen & Tipps für Fondsanlage

Danke für die erhaltenen Antworten!

@freebase: Leider sind es nur ca 5000.- CHF und nicht 80`000.- Aus diesem Grund ist es wohl wegen den Courtagen sinnlos, seinen eigenen Fonds zu erstellen.

Es ist auch nicht so, dass ich den Fonds nicht weiterlaufen könnte. Sprich, ich benötige diese 5000.- CHF nicht unbedingt in 2,3 Jahren.

Meine konkrete Frage war eher, welche Regionen (Asien, Russland, Brasilien, etc) für Euch weiterhin das grösste Erholungspotenzial haben!!

Biggrin

19.05.2009 13:34
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
fonds

ja super und wie hoch ist die gewinnmarge? 3% oder wie? in aktien ivestieren direkt gewinnpotenzial um das x fache grösser. und auch mit wenig risk je nach titel verschieden.


 

19.05.2009 13:29
Bild des Benutzers felix.w
Offline
Kommentare: 173
Anregungen & Tipps für Fondsanlage

Ich empfehle ein passiven Index Fond zu kaufen. Besonders im Moment sind zyklische Indexanlagen vorteilhaft. Z.B. ein ETF auf den SMI. Auch wenn ich nicht glaube, dass der nochmals stark fällt kann natürlich immer ein unvorhersehbares Ereignis eintreffen das den ganzen Index fallen lässt. Dann hast du Pech gehabt.

Alternativ auch in Form eines Strukturierten Produkts mit Kapitalschutz. Z.B. hast du da ein Floor von 95 Prozent (Verlust nie grösser als 5% von investierten Kapital), partizipierst einfach gering schwächer am Kursverlauf vom Index. Einfach ein möglichst vertrauenswürdigen Emittent wählen, z.B. ZKB. (Auch wenn das Risiko dass der Emittent hopps geht anscheinend sehr klein ist. LB hats auch getroffen)

19.05.2009 13:05
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
aktien

also was haben wir daraus gelernt? eins plus eins giebt zwei. also leg deine kohle in aktien an,und lass die finger von den scheiss fonds! Wink


 

19.05.2009 09:10
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Kommentare: 1768
Anregungen & Tipps für Fondsanlage

Also Du willst 2 - 3 Jahre Dein Geld anlegen. Ich nehme an nach dieser Zeit brauchst Du die Kohlen. Ich nehme auch an ein Verlust von 20 - 30 % würdest Du nich verkraften.

Somit kann ich Dir nur empfehlen Dein Geld nicht in Fonds oder Aktien anzulegen.

Schau die Fonds in den letzten 12 Monaten an, jeder ging um mind. 20 % zurück. Ich hatte meine 3a Säule Geld in bewilligten 3a Fonds angelegt. Musste dann letzten Sommer die Fonds auflösen, da ich das Haus amortisieren wollte, Verlust von über 15%.

Tatsache ist: Wenn Du ein Fonds auflösen musst, kann genau zu diesem Zeitpunkt ein tief sein.

Geld stinkt, aber ich liebe den Geschmack

19.05.2009 03:12
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
hmm fonds?

hallo und willkommen

also bin ja kein big boy oder profi,oder doch? Biggrin

nein spass bei seite,zu den fonds du willst 2-3 jahre anlegen,investieren? bei fonds je nach risikofaktor RS-1-RS2-RS-3 (RS SIND FÜR MICH RISIKOSTUFFEN.) kenne mich mit den fond zusammenstellungen gut aus. je nach streufaktor,je nach branchen,sektoren.und nicht zu vergessen dein finazieller einsatz. also ich hatte mal so einen fond,könnte heute noch fluchen und ja lassen wir das. einmaleinlage laufzeit 10 jahren. meiner meinung nach finger weg,von solch schöngeredeten anlagen! weil was willst du mit einer 2-3 jährigen fondanlage,machst besser eine kassenobligation auf 2-3 jahren. nur die aktuellen zinssätze sind langweilig!

meine empfehlung setzte dich wenn du mal genug zeit hast an den pc und mach dich schlau. stell dir deinen eigenen fond zusammen. mit jeweiligen risikofaktoren. bsp: so würde ich es machen also freeby hat 80000fr zuverfügung. 25% in solar aktien 25% erdöel 25% nestle aktien 25% finanztitel. weil du kanst aussteigen wann du willst,wenn du die sache etwas im auge behälst. ausser du bist stink faul und ein versicherungs kasperli solles übernehmen? nehmen wir an du brauchst das geld dringend auf einmal. beim fond hast du abstriche wenn du früher aussteigst,als vertraglich abgemacht ist! dein fond könnte auch schlecht für die aktuelle zeitlage gestreut sein,weil dort ist die masse wider. ich meide vor die füsse geworfene fonds. bei solchen fonds hat man meistens eine rendite von 3-4-5% wenn überhaupt möglich auf 2-3 jahren? also für mich päää langweilige sache. Biggrin :oops: Wink :roll: