Behavioral Finance

19 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Bucksbunny
Bild des Benutzers Bucksbunny
Offline
Zuletzt online: 26.10.2011
Mitglied seit: 23.04.2009
Kommentare: 329
Behavioral Finance

Kennt sich jemand mit Behavioral Finance aus?

Es handelt sich hierbei kurzgesagt um die Psychologie des Anlegers, also typische Verhaltensmerkmal.

Was haltet ihr davon?

Sind euch bestimmte verahltensmuster aufgefallen bei euch oder anderen oder denkt ihr, dass Börse eher wenig mit Persönlichkeit zu tun hat.

Jetzt schon Danke für Beiträge

equity holder
Bild des Benutzers equity holder
Offline
Zuletzt online: 08.01.2013
Mitglied seit: 24.07.2009
Kommentare: 2'841
Behavioral Finance

Ich befasse mich sehr intensiv mit der Verhaltenspsychologie an den Börsen (und auch im Allgemeinen Lebensumfeld). Ich bin mir sicher, dass viele Nutzer sich damit sicherlich gut auskennen.

Es gibt viele Verhaltensmuster

Was für Verhaltensmuster hast du im Sinn?

Jedenfalls ein sehr interessantes Thema und somit ein guter Thread!

Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



http://www.youtube.com/watch?v=wdzzYkAfpDU

Peter Lustig
Bild des Benutzers Peter Lustig
Offline
Zuletzt online: 19.06.2012
Mitglied seit: 08.05.2007
Kommentare: 61
Behavioral Finance

Interessantes Thema!

ich stelle dazu mal eine Grafik rein. Kostolany sagte angeblich: "Kurz- mittelfristig macht die Psychologie 90 Prozent an der Börse aus! Langfristig spielen dann die fundamentalen Gründe eine größere Rolle."

Dieser Satz passt doch gut zur aktuellen Situation. Die Lemminge rennen wieder, denn jeder meint er verpasst den Zug. Wink

ok, ich geb's zu. Bin auch drin mit Gold (langfristig), Erdgas (langfristig) und einer kleinen Tranche eines SLI Zertifikates (Zock)

AnhangGröße
Image icon boerse1_189.gif17.49 KB
equity holder
Bild des Benutzers equity holder
Offline
Zuletzt online: 08.01.2013
Mitglied seit: 24.07.2009
Kommentare: 2'841
Behavioral Finance

Gute Grafik hast du da erstellt Peter.

Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



http://www.youtube.com/watch?v=wdzzYkAfpDU

Peter Lustig
Bild des Benutzers Peter Lustig
Offline
Zuletzt online: 19.06.2012
Mitglied seit: 08.05.2007
Kommentare: 61
Behavioral Finance

die ist nicht von mir. Ich habe sie mal irgendwo im Web gefunden und gespeichert, weil mich dieses Thema generell sehr interessiert.

Wenn man sich Gedanken über die Psychologie der Anleger macht, ist die folgende Grafik auch immer wieder schön (die wurde schon öfters hier in's Forum gestellt).

AnhangGröße
Image icon boersenregeln_investor_853.gif31.82 KB
Bucksbunny
Bild des Benutzers Bucksbunny
Offline
Zuletzt online: 26.10.2011
Mitglied seit: 23.04.2009
Kommentare: 329
Behavioral Finance

Hallo peter lustig.

vielen Dank für deine Grafik.

willst du damit sagen, dass sich langfristige anleger rationaler verhalten als kurz- und mittelfristige?

liegt wahrscheinlich daran, dass vor allem kurzfristige anleger eher auf spekulation aus sind oder?!

Hallo equity holder

auch vielen Dank für deinen Beitrag

mich intressieren insbesondere psychologische verhaltensweisen von anlegern welche zu irrationalen Entscheidungen führen im gegensatz zur klassischen finantheorie welche von rationalem verhalten ausgeht.

Bang goes the money

Peter Lustig
Bild des Benutzers Peter Lustig
Offline
Zuletzt online: 19.06.2012
Mitglied seit: 08.05.2007
Kommentare: 61
Behavioral Finance

@Bucksbunny

nein, ich denke nicht, dass sich langfristige Anleger rationaler verhalten als mittel- oder kurzfristige. Ich denke auch ein Daytrader muss rational sein, um wirklich erfolgreich zu sein. Ist er zu wenig rational, hat er sich vermutlich nicht genug "im Griff" und gibt seinen Emotionen nach.

Diese Vier "Typen" auf der ersten Grafik passen vermutlich zu Kurz-, Mittel- und Langfristanlegern.

Die Kurse entstehen schlussendlich aus einer Mischung aller Verhaltensweisen. Der eine Anleger handelt rational. Der Andere spekulativ. Der Dritte aus komplett anderen Gründen. Jeder hat aber einen Einfluss auf den Kurs. Das scheint mir unter Anderem auch ein Grund dafür zu sein, warum absolut nichts an der Börse "mit Sicherheit" vorausgesagt werden kann. Die Menschen sind nicht gleich, denn wären sie es, würde die Börse gar nicht funktionieren. Wer würde denn noch kaufen, wenn Jedem klar ist, dass jetzt verkauft werden muss.

Smile

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Behavioral Finance

Schade, dass dieser Thread etwas in Vergessenheit geraten ist. Dabei liefert die Behavioral Finance wirklich interessante Einblicke in die Börsenwelt.

Die UBS hat ein interessantes Paper zum Thema erstellt:

http://docs.google.com/viewer?a=v&q=cache:hof15dbJs2EJ:www.ubs.com/1/Sho...

Interessant sind zum Beispiel die Erkenntnisse zu den "Renditeerwartungen" von Anlegern (siehe Grafik).

Auf dieses Beispiel bin ich gestossen, weil wir auf payoff gerade darüber diskutieren, was wir aus den Anleger-SMI-Schätzungen fürs 2011 herauslesen können.

Hier gehts zur Diskussion:

http://www.payoff.ch/community/traders-talk/viewThread.html?forum=1&thre...

Wäre cool, wenn sich der eine oder andere von euch auch an der Diskussion beteiligen würde.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
Behavioral Finance

BF finde ich unheimlich wichtig und ich empfehle wirklich jedem das Buch von Goldberg. Ich schlage immer wieder in das Buch rein und habe es schon mehrmals gelesen.

Als erstes muss man die eigenen Fehler ausmerzen und wenn man soweit ist kann man beginnen zu analysieren wieso sich die Masse verhaltet, wie sie es eben tut. Ein schönes Thema ist auch die Schwarmintelligenz (als gegensatz zur dumpfen masse :mrgreen: ). Ich liebe diese Themen.

Wer BF kennt weiss auch wie gefährlich Foren für die Entwicklung als Trader ist. Genauso Gefährlich wie das Geblubber von Banken und den Medien.

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Behavioral Finance

Johnny P wrote:

Ein schönes Thema ist auch die Schwarmintelligenz (als gegensatz zur dumpfen masse :mrgreen: )

Das ist doch per se das gleiche oder?

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Interessanter Artikel

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Erfahrungen allg.

Ich habe mal versucht ein paar Eindrücke/Erfahrungen, die ich an den Märkten gemacht habe, aufzulisten:

http://www.payoff.ch/community/traders-talk/viewThread.html?forum=1&thre...

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

equity holder
Bild des Benutzers equity holder
Offline
Zuletzt online: 08.01.2013
Mitglied seit: 24.07.2009
Kommentare: 2'841
Behavioral Finance

payoff hat ein Forum. Biggrin

Interessant.... ich gehe da mal durch.

Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



http://www.youtube.com/watch?v=wdzzYkAfpDU

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
2 Beitrag zum Thema "Börsenerfahrung"

equity holder wrote:

payoff hat ein Forum. Biggrin

Interessant.... ich gehe da mal durch.

Und wie findest du das Forum?

Ich selbst habe soeben einen weiteren Beitrag zum Thema "Börsenerfahrung" erfasst ...

http://www.payoff.ch/community/traders-talk/viewThread.html?forum=1&thre...

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

equity holder
Bild des Benutzers equity holder
Offline
Zuletzt online: 08.01.2013
Mitglied seit: 24.07.2009
Kommentare: 2'841
Behavioral Finance

Ich finde das Forum interessant. Nur dass das "Uservolumen" halt klein ist.

Vontobel, finde dein Beiträge sehr interessant. Nicht jeder kann so offen über seine Verluste sprechen.

Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



http://www.youtube.com/watch?v=wdzzYkAfpDU

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Behavioral Finance

equity holder wrote:

Ich finde das Forum interessant. Nur dass das "Uservolumen" halt klein ist.

Ja im Vergleich zu CASH hat es bei payoff schon etwas weniger User, das stimmt. Aber es sind alle herzlich eingeladen auch bei Payoff zu schreiben. Ich selber schreibe inzwischen auch in beiden Foren.

equity holder wrote:

Vontobel, finde dein Beiträge sehr interessant. Nicht jeder kann so offen über seine Verluste sprechen.

Vielen Dank. Es freut mich natürlich, wenn meine Beiträge gerne gelesen werden. Letztlich versuche ich aber auch mit meinen Beiträgen meine eigenen Erfahrungen zu verarbeiten.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Börsenerfahrung Teil 3.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Behavioral Finance

Wo wir sind, ist vorne - und wenn wir hinten sind, ist hinten vorne...

Gruss

fritz

tschonas
Bild des Benutzers tschonas
Offline
Zuletzt online: 27.11.2012
Mitglied seit: 16.12.2007
Kommentare: 1'820
Behavioral Finance

Bugatti wrote:

Umfrage in cash.ch vom 18.05.2011

Sind Sie ein Contrarian?

Gegen den Strom schwimmen, antizyklisch handeln: Der Contrarian versucht wenn immer möglich, entgegen der allgemeinen Marktstimmung zu handeln. Gehören Sie zu diesem Anlegertyp?

Ja, wenn immer möglich setze ich auf diese Strategie.

Stimmen: 481 -> 60%

Nein, dafür sind meine Nerven zu schwach.

Stimmen: 319 -> 39%

Erstaunlich nicht, dass 60% Contrarians sein sollen?

Dann ist also der "Contrarian" der "Contrarians" der wahre Contrarian Lol

Wie sollen denn 60% nicht dem Trend folgen und 39% schon? Dann wären ja theoretisch doch die 60% der Trend!

Hier kann was nicht stimmen, kommt aber meiner Meinung nach auch auf den Anlagehorizont und andere Faktoren an. Deshalb finde ich auch die Fragestellung nicht gerade ideal!