Business Notebooks

71 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Touni
Bild des Benutzers Touni
Offline
Zuletzt online: 12.11.2011
Mitglied seit: 06.01.2008
Kommentare: 1'664
Business Notebooks

PaulNo111 wrote:

Touni wrote:

Aber auf Mac steige ich aus Prinzip nicht um :mrgreen:

Wenn du aus Prinzip bessere Technologien ablehnst - von mir aus! Blum 3

@fritz

Ja genau! Ein Ubuntu! 8)

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Business Notebooks

Dies hat nur am Rande etwas mit diesem Thread zu tun, aber trotzdem, es ging ja hier auch um die Qualität von HP.

Ich erfreue mich grad mal wieder an meinem HP-Business-"Notebook" von 1984, mein HP-41-CV- Taschenrechner, das ist wohl der beste Taschenrechner, der je gebaut wurde, nicht unbedingt was die Funktionen betrifft, später kamen ja dann die Taschenrechner mit grafischem Bildschirm, aber in Sachen Verarbeitungsqualität ist der 41-er bis heute ungeschlagen. Da ist alles, was heute verkauft wird, nichts dagegen.

Als ich den 1984 gekauft habe, hat der etwa soviel gekostet, wie heute ein billiges Notebook, das war ziemlich viel Kohle, dafür hat man aber wirklich ein tolles Teil bekommen. Es war der Traum von jedem Ingenieur, Studenten oder Stift in technischen Berufen.

Meiner funktioniert auch heute noch einwandfrei.

Natürlich wird HP den Fehler nicht mehr wiederholen, etwas solch beständiges zu bauen, wir sollen doch besser alle paar Jahre was Neues kaufen.

Mag sich sonst noch jemand an dieses Prachtstück erinnern?

Gruss

fritz

Touni
Bild des Benutzers Touni
Offline
Zuletzt online: 12.11.2011
Mitglied seit: 06.01.2008
Kommentare: 1'664
Business Notebooks

@fritz

Das Ding hatte aber nicht gerade viele Funktionen. *auf mein voyager 200 schau* Lol

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

PaulNo111
Bild des Benutzers PaulNo111
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 01.04.2008
Kommentare: 778
Business Notebooks

fritz wrote:

PaulNo111 wrote:

Da bleibt nichts anderes übrig als auf Win7 zu warten oder auf Mac umzusteigen.

Wie wär's mit Linux?

Gruss

fritz

Linux habe ich ehrlich gesagt noch nicht ausprobiert.

Weiss auch nicht was ich davon halten soll. Die Meinungen gehen ja weit auseinander was Linux betrifft.

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Business Notebooks

Touni wrote:

@fritz

Das Ding hatte aber nicht gerade viele Funktionen.

Damals hatte das Ding jede Menge tolle Funktionen, von denen alle anderen nur geträumt haben.

Es besitzt praktisch alle mathematisch relevanten Funktionen, bestimmt alles was ein Techniker braucht, aber etwas weniger finanz-mathematische Funktionen. Dafür kann man die selber programmieren.

Die Funktionen, die auf der Tastatur sichtbar sind, sind übrigens noch lange nicht alle.

Es war das erste alphanumerische Gerät im Taschenformat, das war natürlich besonders bei der Programmierung interessant, es konnte nämlich schon nach den benötigten Eingaben im Klartext schreiben, während man sich bei anderen Rechnern alles separat notieren musste.

Und jetzt das Beste, das Gerät hat sogar gepiept - mit zehn verschiedenen Piepstönen, damit konnte man ein kleines Lied komponieren !!! Lol

Dazu gab es auch schon Zubehör wie Drucker, etc.

So hängt eben jeder an bestimmten Teilen aus seiner Jugend, etwas später waren es die VC 20, dann der C64. In 20 Jahren werdet ihr über en Ipod erzählen. Aber ob es bis dann noch funktionierende Geräte geben wird...

Soviel zur Nostalgie.

Gruss

fritz

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Business Notebooks

PaulNo111 wrote:

Linux habe ich ehrlich gesagt noch nicht ausprobiert.

Weiss auch nicht was ich davon halten soll. Die Meinungen gehen ja weit auseinander was Linux betrifft.

Hier ein aktueller Bericht zum neuen Ubuntu: http://tinyurl.com/6pjrqm

Ich bin auch noch nicht auf Linux umgestiegen, bin aber auf dem Weg dazu. Da ich aber immer ein voll funktionierendes Notebook brauche, gibt es ein Problem mit der Übergangszeit, entweder werde ich noch warten, bis ich ein neues Teil brauche (das wird aber noch ein paar Jahre dauern), oder mir eine grössere Festplatte kaufen, damit Linux neben Windows Platz hat.

Die verschiedenen Live-CDs von Ubuntu, Kubuntu und Xubuntu habe ich jedenfalls schon ausprobiert und sie machen einen soliden Eindruck.

Sicher wird es Probleme geben, die gibt es aber bei Windows und Mac auch und wenn alles gratis ist, muss man sich etwas weniger darüber ärgern.

Einzelne Open-Source-Programme benutze ich auch unter Windows (Open Office, Firefox) und sie sind nach kurzer Angewöhnung besser als die Programme von Microsoft.

Haben wir hier Linuxianer im Forum?

Gruss

fritz

Touni
Bild des Benutzers Touni
Offline
Zuletzt online: 12.11.2011
Mitglied seit: 06.01.2008
Kommentare: 1'664
Business Notebooks

fritz wrote:

Haben wir hier Linuxianer im Forum?

Ja hier! Hab aber nur viel Erfahrung auf Server-Ebene.

Probiere aber Fragen möglichst gut zu beantworten. Smile

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

Touni
Bild des Benutzers Touni
Offline
Zuletzt online: 12.11.2011
Mitglied seit: 06.01.2008
Kommentare: 1'664
Business Notebooks

Hier noch ein keines Video damit ihr mal die Power von OS X sehen könnt 8)

http://www.youtube.com/watch?v=HXQfP_I86sM

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

Touni
Bild des Benutzers Touni
Offline
Zuletzt online: 12.11.2011
Mitglied seit: 06.01.2008
Kommentare: 1'664
Business Notebooks

Apple hat still und heimlich das alte MacBook aktualisiert und im Preis gesenkt.

Wenn jemand ein kleines super verarbeitetes und kostengünstiges Notebook mit Mac OS X sucht:

Normalpreis: CHF 1299.-

EDU-Preis: CHF 1225.-

http://store.apple.com/us/configure/MB881LL/A?mco=MzE2NjMyOA

und

http://edu.letec.ch/macshop/FMPro?-token=14052463&-db=letec_macshop_prod...

Aber aufpassen gell...das ist nicht das Aluminium Unibody-Macbook sondern ein aktuelles in altem Design. Wink

Ist aber für einen Mac-Einsteiger sicher ein super Angebot!

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

beat.
Bild des Benutzers beat.
Offline
Zuletzt online: 27.02.2012
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 323
Business Notebooks

Frage, um Entscheidungsfindung zu erleichtern:

HP EliteBook 8530w T9550

mit nVidia Quadro FX 770M 512MB

Gibt es Erfahrungen mit dieser Grafikkarte betr. Hitzeentwicklung(Lüftergeräusch), da sie bis zu 35W zieht, was für ein Notebook nicht ganz wenig ist.

Seiten