Dämliche Frage

14 Kommentare / 0 neu
28.01.2013 15:16
#1
Bild des Benutzers Matschi_Hilfiger
Offline
Kommentare: 15
Dämliche Frage

Guten Tag allerseits,

Meine Frage erscheint wohl den Meisten hier als extrem banal, aber ich weiss es beim besten Willen (noch) nicht. Habt ein bisschen erbarmen mit einem "Newbie" :oops:

Und zwar gehts um die Auszahlung der Dividenden. Rein von der Logik her dachte ich, jenachdem wie lange man den Titel während des Jahres gehalten hat, gibt es dann in Relation dazu die Dividende. (Also sagen wir eine Aktie welche ich ein halbes Jahr gehalten habe schüttet eine Dividende von 3% aus -> 0.03 * 182.5/365 = 1.5% Dividende).

Ich kriege aber immer wie mehr den Eindruck, dass dies so nicht richtig ist. Und finde gerade keinen Ort auf die schnelle wo ich das Nachlesen könnte...

 

Beste Grüsse,

Matschi_Hilfiger

Aufklappen
21.03.2013 08:42
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250

Dann ist der 6. Mai genau so interessant https://www.youtube.com/watch?v=E1xqSZy9_4I

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

20.03.2013 21:16
Bild des Benutzers aprecio
Offline
Kommentare: 1042
nimmt jemand youtube ernst?

also zum datum 22.03.2013 sind diverse gerüchte bei youtube im umlauf. hier einer der spektakulärsten, weil durch hollywood unterstützt:

https://www.youtube.com/watch?v=h6r70kW9A4g

ich hoffe, keinen stein ins rollen zu bringen dadurch, aber einen stop-loss würde ich vorsorglich setzen.

15.03.2013 14:33
Bild des Benutzers r.sieber
Offline
Kommentare: 42
EX-Datum

@ Elias


Danke für die Infos mit dem Hinweis auf die Bekb-Seite. Ich habe mich für den "Marktkommentar" angemeldet und ihn heute auch schon erhalten. So was wollte ich nämlich genau. Hat mir sehr geholfen.


Liebe Grüsse R.Sieber 

13.03.2013 18:45
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250

r.sieber hat am 13.03.2013 - 13:26 folgendes geschrieben:

Weiss jemand, ob es eine Website gibt, wo die EX-Daten zur Auszahlung der Dividenden von Firmen aufgelistet sind? Eine Seite über die stattfindenden Generalversammlungen gibts ja auch.

Wenn man die Dividenden-Abrechnung von der Bank bekommt, ist dort ja immer ein EX-Datum erwähnt. Wer die Aktie dann noch hat, kriegt ja auch die Dividende gut geschrieben. Je nach Börsenstimmung hat der Titel den Dividendenabgang ab Abend schon wieder "verkraftet". Wer tradet könnte so mit guter Börsenstimmung die Dividende gleich auch noch mitnehmen und dann die Aktie verkaufen.

 

Entscheidend für den Anspruch auf eine Dividendenzahlung bei ruhenden Beständen ist, ob der Aktionär am letzten Tag vor dem Ex-Tag die entsprechende Aktie in seinem Wertpapierdepot verbucht hatte. In vielen Ländern gilt dabei der sogenannte Record date als Stichtag, jedoch nicht in Deutschland.  http://de.wikipedia.org/wiki/Dividende

 

Record-Date

An diesem Tag wird festgelegt, wer Anrecht auf eine Dividende hat. Besitzen die Aktionäre am Record-Date Titel, so sind sie dividendenberechtigt, wenn die Titel geliefert sind.

 

Ex-Tag

Ex ist lateinisch und bedeutet «ohne». Der Ex-Tag ist der Börsentag, an dem die Aktien erstmals ex Dividende gehandelt werden, also «ohne Dividende». Meistens eröffnet der Kurs um den Betrag der Dividende tiefer, dies ist aber nicht zwingend.

 

Payment Date

 

An diesem Tag werden die Dividenden an alle Aktionäre ausbezahlt, die am Record-Date Anspruch auf Dividendenzahlung haben, unabhängig davon, ob die Aktien noch im Depot sind oder bereits veräussert wurden.

http://www.six-swiss-exchange.com/knowhow/products/shares/dividends_de.html

 

Dividendentermine z.B. hier http://www.google.ch/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=3&ved=0CEMQF...

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

13.03.2013 13:26
Bild des Benutzers r.sieber
Offline
Kommentare: 42
EX-Datum

Hallo Allerseits


Weiss jemand, ob es eine Website gibt, wo die EX-Daten zur Auszahlung der Dividenden von Firmen aufgelistet sind? Eine Seite über die stattfindenden Generalversammlungen gibts ja auch.


Wenn man die Dividenden-Abrechnung von der Bank bekommt, ist dort ja immer ein EX-Datum erwähnt. Wer die Aktie dann noch hat, kriegt ja auch die Dividende gut geschrieben. Je nach Börsenstimmung hat der Titel den Dividendenabgang ab Abend schon wieder "verkraftet". Wer tradet könnte so mit guter Börsenstimmung die Dividende gleich auch noch mitnehmen und dann die Aktie verkaufen.


Danke für Eure Tipps und liebe Grüsse.


r.sieber


 

29.01.2013 07:52
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Kommentare: 5686
Dividenden

@Matschi

Hier noch ein paar interessante Texte:

Dividendenstripping

Ärger für Bank Sarasin

CH Parlament - Dividendenstripping

Vorsicht mit Trading (z.B. Puts) auf Dividenden. Diese bilden nämlich Bestandteil der Optionsprämie - die Dividendenerwartung ist somit in den Preisen eingerechnet.

Tool für Optionspricing

Natürlich ist es v.a. in guten Märkten immer möglich, dass eine Aktie am Tag der Dividendenauszahlung um weniger als die Dividende fällt - allein jedoch darauf zu spekulieren würde ich persönlich nicht. Letztlich kannst du mit Dividenden wenn überhaupt nur gewinnen, wenn du eine andere (und richtigere!) Einschätzung bezüglich der Dividenden hast als der Markt. Alles was heute schon erwartet wird (=Dividendenerwartung) ist bereits in den Kursen berücksichtigt.

Auch nützt es wenig Short Selling auf die Aktie zu betreiben (und auf den Dividendenabschlag zu spekulieren) - denn der Short-Seller muss die Dividende wieder zurück an die Person weiterleiten, die ihm die Aktien ausgeliehen hat (Short Sales).

Kurz gesagt. Dividenden sind sicherlich ein sehr spannendes Thema & es gibt durchaus Möglichkeiten damit Geld zu verdienen - diese Möglichkeiten sind jedoch nicht risikolos und nicht immer einfach umzusetzen. Du kannst aber davon ausgehen, dass das Geld nicht einfach auf der Strasse liegt Smile

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

28.01.2013 17:07
Bild des Benutzers Matschi_Hilfiger
Offline
Kommentare: 15

Ok, danke für die Antworten. Interessante Variante, das Ganze noch mit Derivaten zu unterlegen...aber davon lasse ich lieber die Finger (vorerst :lol:).

28.01.2013 16:53
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250

Es ist immer eine Wette. Es kann in die Hose gehen.

Ich persönlich versuche, sowohl die Dividende wie auch die Optionsprämie zu kassieren, was meistens funktioniert. Das macht so 5 bis 10% an realisierten Einnahmen aus, je nach Dividende und Optionsprämie.

Ich kann Pech haben und ein Titel steigt so stark, dass der Optionsinhaber vor der Dividendenauszahlung ausübt und ich liefern muss. In dem Fall habe ich wenigstens die Prämie. Oder ich habe das Pech, dass einer der Titel danach stark sinkt, so dass ich mich erst mühsam mit dem Titel via Short-Call hochangeln muss.

 

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

28.01.2013 16:38
Bild des Benutzers Matschi_Hilfiger
Offline
Kommentare: 15

Jap, ist doch somit eine gute Möglichkeit zum spekulieren. Oder ist da kaum was zu holen - macht ihr das weniger? Da üblicherweise der von Elias beschriebene Effekt eintritt. Also eine Kurskorrektur mehr oder weniger in Relation zur Dividende, vor- (Kurs rauf) resp. nachdem (Kurs runter) Tag X?!

28.01.2013 16:31
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250

Matschi_Hilfiger hat am 28.01.2013 - 15:50 folgendes geschrieben:

Dann kann ich eine Aktie also theoretisch einen Tag vorher kaufen und von der vollen Dividende profitieren? Das lädt ziemlich zum spekulieren ein...

Wie oben erwähnt: Am Tag der Dividendenausschüttung sinkt der Kurs um die Dividende. Auf diesen Umstand wiederum spekulieren diejenigen, die auf fallende Kurse wetten.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

28.01.2013 16:28
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Kommentare: 14727

Matschi_Hilfiger hat am 28.01.2013 - 15:50 folgendes geschrieben:



Ok, danke! Ich meinte jetzt schon nur spezifisch auf Aktien bezogen (CH). Aber der Rest ist selbstverständlich auch "nice to know"


Dann kann ich eine Aktie also theoretisch einen Tag vorher kaufen und von der vollen Dividende profitieren? Das lädt ziemlich zum spekulieren ein...


Der Tag, an dem man sie haben muss, damit man die Dividende erhält kann man bei derjenigen Aktie rausfinden!

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

28.01.2013 15:50
Bild des Benutzers Matschi_Hilfiger
Offline
Kommentare: 15

Ok, danke! Ich meinte jetzt schon nur spezifisch auf Aktien bezogen (CH). Aber der Rest ist selbstverständlich auch "nice to know" Smile

Dann kann ich eine Aktie also theoretisch einen Tag vorher kaufen und von der vollen Dividende profitieren? Das lädt ziemlich zum spekulieren ein...

28.01.2013 15:41
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250

Bei den Obligationen gibt es einen Marchzins.

Die Dividende ist unabhängig von der Haltedauer. In den USA gibt es die Quartalsdividende, um den Börsenkursverlauf zu glätten, da nach der Dividende der Aktienkurs in aller Regel um die Dividende sinkt.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin