Daytrading

141 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
Daytrading

Kleine Mittagsresumé:

Bis jetzt war die Strategie heute schlichtweg der Hammer! Der grosse Rutsch wurde quasi voll mitgenommen! Der Versuch parrallel Gold zu traden, habe ich abgebrochen. Im Moment habe ich schon genug Stress einen Markt zu traden! Es ist mir klar, dass man solch schöne Moves wie Heute nicht jeden Tag hat...dafür wird denke ich das rumgescalpe mehr als Entschädigt, wenn mal ein Volltreffer mitgenommen werden kann.

Wichtig war auch, das ich dem Trend genug Luft gelassen habe...das ist psychisch nicht so einfach, da ich gewohnt bin, die Stopps schnell mal auf den Kaufkurs zu ziehen!

Dank der Strategischen vorgehensweise ist es mir auch gelungen die Gewinne nicht voreilig zu realisieren...diskretionär wäre ich viel schneller aus dem Spiel gewesen!

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

Trade_Around_Th...
Bild des Benutzers Trade_Around_The_World
Offline
Zuletzt online: 16.04.2012
Mitglied seit: 08.11.2006
Kommentare: 488
Daytrading

En guete wünsch ich dir auch.

So ist das Leben - mal verliert man,

mal gewinnen die Anderen.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Daytrading

Kann mich der MEinung von Johnny nur anschliessen.

Shorties habe ich 11:50 realisiert. Derzeit long im SMI mit KZ 7430.

Mittelfrist-Short auf Öl ist im Minus, bei 102.65 liegt allerdings die nächste Short-Order

Mittelfristig Long auf Soja ist megahammermässig im Plus Wink

Hier SMI als Beispiel für DAX und Dow, wo ich mich ähnlich positioniert habe:

Long bei 7338, Target 7420, Stop-Loss 7310.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Daytrading

Begründung für den Verkauf war übrigens, dass der RSI im 5-Min Chart über 30 gedreht hat.

Gold und Silber trade ich nicht mehr mit Derivaten. Da hab' ich mir bisher immer die Finger verbrannt. Der Lauf ist mir eindeutig zu heiss.

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
Daytrading

Ui ui heute hätte es sich gelohnt zu hungern!!!

Meine Buy Order wurde kurz getroffen um dann 20 Punkte tiefer ausgestoppt zu werden :evil:

Zum Glück hats dan meine Short Order genommen und die ist jetzt Plus...da ich aber keinen Target gesetzt hatte sind schon wieder 25 Punkte futsch!!!

Schlussfolgerung: Orders killen vor dem Mittagessen!!! :evil:

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Daytrading

Hatte ebenfalls kein Glück: Ausgestoppt mit Verlust.

Jetzt neuer Versuch mit Long bei 7315 mit SL 7280 und Target 7420 im FSMI.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Daytrading

Und wieder rausgeschmissen.

Bei Durchbruch Tagestief gemma Short und spekulieren auf Breakout.

Das hat wenigstens den Vorteil, dass SL eng gezogen werden kann.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Daytrading

Ach so, Bernanke plappert seit 10 Minuten .

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
Daytrading

@mf

Du hast Dich noch gar nicht zur Strategie geäussert?

Das wäre aber ausdrücklich erwünscht!!! Ich möchte Sie ja möglichst verbessern!

Gruess

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Daytrading

Ok, aber erst nach der Arbeitszeit Wink

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
Daytrading

MarcusFabian wrote:

Ok, aber erst nach der Arbeitszeit Wink

Die lohnenden Trades macht man am Morgen...dan muss man sich am Nachmittag nciht mehr Ärgern Lol

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

selekta
Bild des Benutzers selekta
Offline
Zuletzt online: 16.05.2009
Mitglied seit: 23.07.2007
Kommentare: 630
Daytrading

nach deiner strategie (1-2-3, ross- irgendwas) oder wie du es nennst handle ich auch, nur ist das für mich simple trendfolge mit S & R.

Grundsätzlich gehe ich wie folgt vor:

-1 day Heikin ashi für den übergeordneten kurzfristigen trend. Erst bei 2 andersfarbigen kerzen drehe ich den trend.

- Festlegen von support und resistance

- MAV 16 32 50 100 200 daily

- FIB retracments/ extentions

-significant intrady highs&lows

- 5 min chart trendfolge, wobei unterstützungen gekauft und widerstände verkauft werde ( respektive sl/tp). Besonders achte ich dabei , dass ich nie eine bewegung trade, die geradewegs in einen widerstand zu laufen droht. Somit verringert sich zwar die anzahl trades, aber dafür wird der prozentsatz der winning trades grösser. Ich trade nur in richtung H-A.

Das gilt aber nur für ultrakurzfrisitge posis ( 2h -2days). Um den übergeordneten Trend mitzunehmen, verwende ich momentan optionen, wobei der exakte einstiegszeitpunkt nicht soo relevant ist, wenn man sich 6 monate zeit gibt und ein target von z.b. 1000 punkten hat...

greets

I don't wanna change the world, I only wanna stop pretending.

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
Daytrading

@selekta

Genau man kann es nennen wie man es will...es spielt keine Rolle. Du hast das Richtig erkannt! Ich dachte es wäre so einfacher zu erklären mit den Punkten!

Zum Stichwort "einfacher":

Ich kann knapp verstehen, was Du hier hinschreibst...aber ich behaupte die Hälfte der Forum-User werden nur Bahnhof verstehen!

PS: Absolut geiler Short im Moment!!! Heute machts wirklich Spass!

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Daytrading

Money-Management ist schon was geiles:

Heute 7 Misstrades mit Verlust ausgestoppt.

Jetzt zwei gute Trades und unter dem Strich satt im Plus Wink

Verluste begrenzen und Gewinne laufen lassen halt. Auch wenn's ausgestoppt werden weh tut.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Daytrading

Johnny P wrote:

Ich kann knapp verstehen, was Du hier hinschreibst...aber ich behaupte die Hälfte der Forum-User werden nur Bahnhof verstehen!

Spielt in diesem Thread - behaupte ich mal - keine Rolle. Hier sind die Zocker unter sich Wink

übrigens, das mit "Nach der Arbeit" bezog sich auf lesen, verstehen, kommentieren Deiner Strategie.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Daytrading

Kursziel Dow für den aktuellen Downmove müsste bei 12030 liegen. Also noch satte 60 Punkte Wink

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
Daytrading

MarcusFabian wrote:

Johnny P wrote:

Ich kann knapp verstehen, was Du hier hinschreibst...aber ich behaupte die Hälfte der Forum-User werden nur Bahnhof verstehen!

Spielt in diesem Thread - behaupte ich mal - keine Rolle. Hier sind die Zocker unter sich Wink

übrigens, das mit "Nach der Arbeit" bezog sich auf lesen, verstehen, kommentieren Deiner Strategie.

Stimmt auch wieder! RM/MM ist sowieso das A und O an der Börse! (Schade, dass das die meisten trotz meiner Bemühungen nicht kapieren wollen!)

...und als Trendfolger muss man sowieso mit einer Trefferquote von ca. 30% leben lernen!

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

selekta
Bild des Benutzers selekta
Offline
Zuletzt online: 16.05.2009
Mitglied seit: 23.07.2007
Kommentare: 630
Daytrading

Quote:

Money-Management ist schon was geiles:

Heute 7 Misstrades mit Verlust ausgestoppt.

Jetzt zwei gute Trades und unter dem Strich satt im Plus Wink

Verluste begrenzen und Gewinne laufen lassen halt. Auch wenn's ausgestoppt werden weh tut.

True, true.

Nur platzt mir an solchen tagen wie gestern mit vielen false breakouts oftmals fast der kragen, worauf ich anfange die stops zu verschieben (endet meistens fatal) Smile

BTW: Xau/usd short @ 984.42, da geht die post ab Smile

Edit: Schon reizvoll, hätte ich diese bewegung auf full margin mitgemaucht, hätte ich meinen account verdoppelt Smile

I don't wanna change the world, I only wanna stop pretending.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Daytrading

selekta wrote:

BTW: Xau/usd short @ 984.42, da geht die post ab Smile

Du glücklicher: Hatte Short @988.37 drin und nicht gekriegt Sad

Dafür Silber short @20.42 Wink

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
Daytrading

Ich hab nur noch die Dow Shorts glattgestellt und bin flat...unglaublich wie die Edelmetalle abstürzen :shock:

Ich hab genug für Heute...will noch etwas an die frische Luft!

...und dann bin ich euch ja noch einen Chart schuldig Wink

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

gjn
Bild des Benutzers gjn
Offline
Zuletzt online: 10.03.2011
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 192
Daytrading

MarcusFabian wrote:

Johnny P wrote:

Ich kann knapp verstehen, was Du hier hinschreibst...aber ich behaupte die Hälfte der Forum-User werden nur Bahnhof verstehen!

Spielt in diesem Thread - behaupte ich mal - keine Rolle. Hier sind die Zocker unter sich Wink

Keineswegs. Hier tummeln sich auch Newbies wie ich. Darum finde ich ausführliche erklärungen, wie Johnny P das macht, sehr interessant.

Was mich fast noch mehr interessieren würde, sind die Instrumente, die ihr benutzt um schort zu gehen. Da wir hier von intraday sprechen, nehme ich an es handelt sich um Warrants...aber belehrt mich gerne eines besseren.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Daytrading

gjn wrote:

Was mich fast noch mehr interessieren würde, sind die Instrumente, die ihr benutzt um schort zu gehen.

Vielleicht auch Warrants.

Häufiger CFD's. Guckste http://board.cash.ch/bb/viewtopic.php?t=1778

Ich werde demnächst auf Futures umsteigen. Johnny hat das - glaube ich - auch vor.

selekta
Bild des Benutzers selekta
Offline
Zuletzt online: 16.05.2009
Mitglied seit: 23.07.2007
Kommentare: 630
Daytrading

Quote:

Was mich fast noch mehr interessieren würde, sind die Instrumente, die ihr benutzt um schort zu gehen.

Smi, smim sli tecdax: eurex futures

Dax, djia, spx...: langfristig eurex optionen, kfr. cfd.

Currencies, Gold, silber: Oanda fxtrade (cfd-like)

Everything else(soft commodities, bonds): cfd

Eurex geschäfte über Swissquote, CFD's über abnamromarketindex.

würde gerne die cbot und nymex futures handeln, habe aber keinen zugang plus nicht genügend kapital um ordentliches money - management zu betrteiben....

greetings

I don't wanna change the world, I only wanna stop pretending.

selekta
Bild des Benutzers selekta
Offline
Zuletzt online: 16.05.2009
Mitglied seit: 23.07.2007
Kommentare: 630
Daytrading

close gold 961.16

sell gbpjpy 204.95

I don't wanna change the world, I only wanna stop pretending.

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
Daytrading

Ich habe im Tick-Chart die Trades eingefügt. Die schwarzen Linien zeigen den 123 Einstieg und die roten Linie den Ausstieg. Die Trades sind alle in diesem Thread beschrieben. Ich gehe daher nicht mehr darauf ein (ausser jemand möchte mehr wissen).

Die heutige Superperformance muss man jedoch ehrlicherweise relativieren. Ich hatte Glück, dass sich solch schöne Trends etablierten und das ich am Nachmittag während dem gezappel keine Zeit zum traden hatte...den letzten Trade wollte ich eigentlich nciht mehr machen...aber die Ausgangslage mit dem Bruchder bedeutenden Marke konnte ich nicht auslassen!

Edit: Grafik nochmal editiert..jetzt sollte es stimmen...bin müde!

AnhangGröße
Image icon smidailytick_204.gif21.56 KB

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Daytrading

MarcusFabian wrote:

Kursziel Dow für den aktuellen Downmove müsste bei 12030 liegen. Also noch satte 60 Punkte Wink

Knapp daneben ist auch vorbei Biggrin

gjn
Bild des Benutzers gjn
Offline
Zuletzt online: 10.03.2011
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 192
Daytrading

grossartig, jp. danke für den einblick.

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Daytrading

MarcusFabian wrote:

Kursziel Dow für den aktuellen Downmove müsste bei 12030 liegen. Also noch satte 60 Punkte Wink

Und nun? Gehts wieder aufwärts bis wohin?

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
Daytrading

Nebenbei:

Margin Anforderungen bei IB:

FSMI

Intraday 3844/3075 CHF (Initial/Maintenance)

Overnight 7688 /6150 CHF (Initial/Maintenance)

Punktwert 10 CHF

Roundturn Gebühren 8 CHF (ich würde einfach ein Punkt pro Kontrakt für Gebühren rechnen)

Minimale Kontogrösse bei dem vorgestellten System:

Max. Distanz Stop Loss 20 Punkte (kann zwischendurch ein paar Punkte mehr sein...ist nicht tragisch)

20 x 10 (Wert pro Punkt) + 8 (Roundturn)= 208 CHF

Nicht mehr als 1% des Kapitals pro Trade riskieren:

208 x 100 = 20'800.--

Damit 2 Kontrakte gehandelt werden dürfen, müsste man

41'600.-- Startkapital haben!

Das heisst Intraday dürften wir bei sinnvollem Risikomanagement nur einen Kontrakt pro 20'000 Kapital handeln, obwohl die Marginforderung Intraday nur 3'844.-- beträgt. Wir sind also bei Tradebeginn quasi nur zu 18% investiert. Daher rührt meine überlegung den Trend zu handeln und die Positionen in einem Gewinntrade zu pyramidisieren.

Bsp.

wenn mein erster Kontrakt bereits 30 Punkte im Gewinn ist und ein weiteres Kaufsignal kommt, kann ich einen weiteren Kontrakt hinzufügen ohne mein Initialrisiko zu erhöhen...

Natürlich kann man die Positionsgrösse verdoppeln, wenn der Initial Stopp nur 10 Punkte entfernt liegt, resp. vervierfachen bei 5Pt. .... ohne das Risiko zu erhöhen.

PS: Man kann auch mit 2% Risiko fahren, was das benötigte Kapital halbieren würde...ist einfach riskanter und braucht gute nerven!

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
Daytrading

Unglaublich heute...ich könnte wirklich kotzen!!!

Der schwärzeste Tag seit ich Daytrading betreibe! Trotz perfektem Risk- und Moneymanagement und funktionierender Strategie hab ich heute einfach von einer Scheisse in die nächste gegriffen!!!

26 Trades ....... -9.87%

:evil: :evil: :evil: :evil: :evil:

Tja ich muss mir dann wohl eine neue Regel aufstellen. Max. Tagesverlust 5% und dann gibts Zwangpause!!!

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

Seiten