Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

179 posts / 0 new
Letzter Beitrag
yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

UBOOO

LolLolLolLolLol

hoch gelobt

tief gefallen

:roll:

Geht mit Gott, aber geht!

<gelöscht>
UBOOO

Sorry, ich kenne UBOOO (UBS?) nicht, oder den Witz dazu noch nicht! Kannst Du mich kurz aufklären? Hier in XY konnte ich leider niemanden fragen, denn es versteht mich hier wirklich keiner! LolLolLol

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

Quote:

Sorry, ich kenne UBOOO (UBS?) nicht, oder den Witz dazu noch nicht! Kannst Du mich kurz aufklären? Hier in XY konnte ich leider niemanden fragen, denn es versteht mich hier wirklich keiner! Laughing Laughing Laughing

von welchem Witz sprichst du jetzt mein Lieber??

:?:

Geht mit Gott, aber geht!

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

Ich kenne de UBOOO Witz!

Aber der Witz wird sich noch lohnen :!:

Das Teil wird gegen Ende Jahr wieder belebt.

Bin immer noch guter Hoffnung, denn die Hoffnung stirbt erst 06/10 Lol

The-Saint
Bild des Benutzers The-Saint
Offline
Zuletzt online: 10.02.2010
Mitglied seit: 11.05.2009
Kommentare: 2'168
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

Also meine Aktuelle Leiche ist 3S mit 2,1k Verlust. Was weniger wichtig ist da 3S eher eine Länger Anlage ist.

Wie gesagt ich werde den Titel halten solange es diese Firma gibt in der hoffnung es kommen wieder einmal besere Zeiten.

Glücklich bin ich mit meinem Investment in Wasser Titel Biggrin

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

Quote:

Das Teil wird gegen Ende Jahr wieder belebt.

Das denke ich kaum, ich habs bei 0.02 zum Verkauf ausgeschrieben

Lol

Geht mit Gott, aber geht!

<gelöscht>
UBOOO

OK, ich habe die Option gefunden, auch wenn ich als ex-Mitarbeiter nicht mehr viel von der UBS halte, abgerechnet wird bei Optionen immer am Verfalltag :!:

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

yzf wrote:

Quote:
Das Teil wird gegen Ende Jahr wieder belebt.

Das denke ich kaum, ich habs bei 0.02 zum Verkauf ausgeschrieben

Lol

Wenn Du damit Gewinn machst, O.K.

Wenn nicht, schreibs ganz ab, aber gib schon mal einen Auftrag ein, der dir wenigstens Gewinn bringen würde Wink

UBOOO läuft noch gute 10 Monate. Im Moment steigt UBS täglich ein wenig.....

Ich bin immer noch guter Dinge Wink

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

Mache 8k Verlust, aber hast eiegntlich recht, ich behalt die Dinger besser

Lol

Geht mit Gott, aber geht!

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

Ein totaler wären für mich über 16k :oops:

Aber habe noch nix abgeschrieben Smile

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

bisch ebe en geile Sirch!

Lol

Geht mit Gott, aber geht!

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

Mach mir lieber Hoffnung, oder noch besser: KAUF UBS Blum 3

<gelöscht>
Solarbrook

Gestern legte meine grösste Depotleiche SLRW um 900% ( ja, neunhundert Prozent!) zu, weshalb ich nur noch 99.57% statt 99,79% Verlust habe! :oops: :oops: :oops:

Heute blieb die "Aktie" ohne Umsatz, aber immerhin bot mir meine UBS-Kundenberaterin an, die Depotleiche gegen ein unterzeichnetes Formular kostenlos aus meinem Depot auszubuchen... LolLolLol

<gelöscht>
Depotleichen

Solarbrook (SLRW) - 99%

Petroplus (PPHN) - 18%

Schulthess (SGRN) - 8%

Meine restlichen Depotwerte - u.a. Gottex, Bioxell, Temenos, Dufry, Schmolz & Bickenbach, EFG International, Petroplus Call-Optionen - entwickeln sich aber wie erwartet sehr verheissungsvoll!

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

<gelöscht>
Depotleichen

Nachdem die beinahen wertlosen Aktien von Solarbrook (SLRW) von der Versagerbank UBS freundlicherweise endlich ausgebucht wurden - sogar gratis, wird aber ihre traurige Bilanz auch nicht verbessern können - und sich die Aktien von Petroplus (PPHN) in den letzten Tagen markant erholt haben, ziert mit der Aktie von Schulthess (SGRN) mit -7.7% nur noch ein Titel in roter Farbe meinen Depot! LolLolLol

Lustig finde ich der Chartvergleich meiner heute frankenmässig grössten Depotpositionen PPHN und NOBN, welche vor ein paar Monaten resp. Tagen noch grössere Depotleichen waren. Was haben wohl Zahnimplantate und Oelraffinerieprodukte gemeinsam, dass der Chart in den letzten Jahren sehr ähnlich verläuft?

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

Perry2000 wrote:

Ein totaler wären für mich über 16k :oops:

Aber habe noch nix abgeschrieben Smile

Nix abgeschrieben hat sich gelohnt Lol

Im Moment noch knapp im Minus .... 2te Zündung und auch ich komm ins Plus Blum 3

<gelöscht>
SLRW

Die Aktien Solarbrook (SLRW) wurden heute tatsächlich von der UBS G R A T I S aus meinem Depot ausgebucht, weil der Wert von meinem Kapitaleinsatz von 2006 von sFr. 8'800.-- auf sFr. 6.-- (!) "geschmolzen" war. :twisted: :twisted: :twisted:

Ein Verkauf über die Börse hätte mir bei den "hohen" UBS-Courtage einen weiteren "finanzielle Schlag versetzt", weshalb ich die Aktien der UBS lieber schenkte... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Nun ist mein Depot zurzeit für einmal "leichenfrei"! LolLolLol

<gelöscht>
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

Depotleichen? Von meinen 10 Aktienpositionen sind 9 zum Teil ganz schön im grünen Bereich! Einzig Schmolz & Bickenbach ist etwa 6 % im Minus, aber das kann ich gut verschmerzen! Auch die einzige Warrants-Depotposition SMFAC (SMI-Put) ist noch 60% im Minus, aber auch das kann ich aufgrund des sehr kleinen Kapitaleinsatzes gut verkraften!

Wer sich wie ich sein Depot von Oktober 2008 - April 2009 mit den Hauptpositionen vorsichtig aber stetig aufgebaut hat, kann sich heute über stolze Depotrenditen freuen, auch wenn dies im März/April 2009 noch ganz anders ausgesehen hat! LolLolLol

Die hoffnungslosen und "wirklich toten" Depotleichen haben mich zum Glück verlassen oder wurden von mir selbst endgültig und unwiderruflich über Bord gekippt! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

<gelöscht>
Depotleichen

So, wie sieht es bei Euch kurz vor Jahresende aus. Bei mir im Depot sind nach den Ferien wieder ein paar Minuszeichen aufgetaucht: :evil: :evil: :evil:

-30.71% STLN Schmolz + Bickenbach EP 35.--

-21.09% PPHN Petroplus EP 23.--

-14.00% MASN Micronas EP 4.--

Allerdings bereitet mir keiner dieser Titel Bauchschmerzen! 11 Titel im Depot, bis zum Jahresende muss einer weichen (evtl. IMZ Intl. Minerals EP 3.90 + 3.59%) und einer (GFMN Gottex EP 6.-- + 40.67%) möchten ich den Depotestand noch verdoppeln.

Wie sieht es bei Euch aus und was habt Ihr noch bis zum 31.12.2009 vor? :?: :?: :?:

bvg75
Bild des Benutzers bvg75
Offline
Zuletzt online: 08.06.2012
Mitglied seit: 16.08.2009
Kommentare: 548
Einmal schlimm und sonst ganz erträglich

Meine drei grössten Depot-Leichen:

CNB: -97.2% (zum Glück nur mit einem 500 Stutz-Zock rein; diesen Posten lasse ich demnächst mal löschen)

AIG: -15.8% (zu früh wieder eingestiegen)

PA8: -13.8% (liess mich zu einem kleinen, verkraftbaren Zock inspirieren...)

Ein paar deutlich Minus-Optionen habe ich leider auch noch im Depot, aber die dauern noch alle zwischen 6 und 18 Monate und machen betragsmässig nicht viel aus! Von daher kann ich dort noch nicht von "Leichen" sprechen!

Das Verrückte: Mehr Minus als mit den Aktienkurs-Verlusten habe ich wohl mit den Gebühren gemacht!!

Deshalb lasse ich jetzt mal einfach alles liegen...

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Re: Einmal schlimm und sonst ganz erträglich

bvg75 wrote:

Das Verrückte: Mehr Minus als mit den Aktienkurs-Verlusten habe ich wohl mit den Gebühren gemacht!!

Deshalb lasse ich jetzt mal einfach alles liegen...

... und zahlst weiterhin Depotgebühren für die Leichen...

Oder hast du ein Depot ohne Gebühren, wie z.B. Postfinance?

Gruss

fritz

bvg75
Bild des Benutzers bvg75
Offline
Zuletzt online: 08.06.2012
Mitglied seit: 16.08.2009
Kommentare: 548
Re: Einmal schlimm und sonst ganz erträglich

fritz wrote:

... und zahlst weiterhin Depotgebühren für die Leichen...

Oder hast du ein Depot ohne Gebühren, wie z.B. Postfinance?

Gruss

fritz

Nein, bin bei Swissquote und zahle daher zum Glück keine Depotgebühren. Und die Zinsen (0.1 bis 0.125%) sind auch ok. Aber die Tradinggebühren sind schon hoch genug...

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

Bei Swissquote gibt es doch Depotgebühren.

Gruss

fritz

bvg75
Bild des Benutzers bvg75
Offline
Zuletzt online: 08.06.2012
Mitglied seit: 16.08.2009
Kommentare: 548
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

fritz wrote:

Bei Swissquote gibt es doch Depotgebühren.

Gruss

fritz

Ja, hast recht: nur die Kontoführung ist gratis, die Depotführung dagegen nicht! (max. 25.- pro Quartal) Habe mich verguckt. Spielt aber keine Rolle, da ich ja für das ganze Depot bezahle und nicht für einzelne Titel! Also kann ich meine Leichen schön liegen lassen... Wink

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 28.07.2021
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'465
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

Der Begriff müsste man genauer definieren.

Ist es da wo man bisher die grössten Verluste erleidet hat auf dem papier oder real?

Oder da wo man grosse Verluste gemacht hat und dann nach mehrmalgen Zukäufen immer noch viel Geld drinnen hat.

Oder wo man schon ewig investiert ist und es wirklich Leichengeld ist das man definitiv abschreiben kann?

Der grösste Flop war sicher Think Tools den ich jemals mitgemacht habe.....

Aber es gibt auch andere Flops, die ich aber gar nicht als solche realisiere, obwohl die Verluste gleich hoch sind.

<gelöscht>
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

"Oder da wo man grosse Verluste gemacht hat und dann nach mehrmalgen Zukäufen immer noch viel Geld investiert hat."

Genau, da wo man immer noch investiert ist - deshalb sind es ja Depotleichen - also da, wo das Hinschauen immer noch sehr schmerzt... :shock: :shock: :shock:

Tipp: Verkaufen und vor Weihnachten unten - JEDER FRANKEN ZAEHLT - spenden! :idea: :idea: :idea:

<gelöscht>
Depotleichen

Jahresschlussstand in meinem Depot:

-30.00% STLN Schmolz + Bickenbach EP 35.--

-17.26% PPHN Petroplus EP 23.--

-1.25% MASN Micronas EP 4.--

<gelöscht>
Monatsendstand Januar

-21.74% PPHN Petroplus EP 23.--

-13.29% STLN Schmolz + Bickenbach EP 35.--

-??.??% zurzeit keine weiteren...

<gelöscht>
Monatsendstand Februar

-29.43% PPHN Petroplus EP 23.--

-15.14% STLN Schmolz + Bickenbach EP 35.--

-01.07% CGY Conergy (Kauf 04.02.10) EP 0.75 Euro

<gelöscht>
Depotleichen

-14.83% PPHN Petroplus EP 23.--

-10.86% STLN Schmolz + Bickenbach EP 35.--

-??.??% zurzeit keine weiteren...

Hinweis: Einstellung der monatlichen Auflistung!

Seiten