Ecart

7 Kommentare / 0 neu
15.01.2009 18:39
#1
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
Ecart

Ich hätte da eine Frage Betreff dem Ecart bei den Aktienkursen, von was hängen die Schankungen ab?

Danke im Voraus für eine Antwort!

15.01.2009 19:50
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
Danke für Interesse

Danke für das entgegengebrachte Interesse! Bin Froh das du mich unterstützt..

Bin im 1. Lehrjahr, seit einem halben Jahr in regionalen Sparkasse im Zürcher Unterland. Ich versuche gerade die Kaufmännischen Berufsmatura zu überstehen... Unsere Bank gehört zu den Esprit-Banken:

http://www.esprit-banken.ch/

Bin im Moment in der Abteilung Zahlungsverkehr, interessiere mich aber recht stark für Effekten etc...

Nice evening!

15.01.2009 19:34
Bild des Benutzers Touni
Offline
Kommentare: 1664
Ecart

@YSC-Schmid

Kein Problem. Frag nur! Google ist aber meistens schneller. Blum 3

Was machst du für eine Lehre und wo..? (wenn ich fragen darf)

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

15.01.2009 19:07
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
Ok

Danke, befinde mich erst in einer Lehre und bin nicht überall der hellste, aber vielen Dank!

15.01.2009 19:00
Bild des Benutzers Touni
Offline
Kommentare: 1664
Ecart

Man nehme das billigsten Verkaufsangebot und das billigste Kaufangebot.

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

15.01.2009 18:52
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
ja

Das ist mir sehr klar, ich meine wie entsteht er, aus welchen Faktoren entstehen die Zahlen?

15.01.2009 18:50
Bild des Benutzers Touni
Offline
Kommentare: 1664
Ecart

Ecart oder lieber Spread gennant ist die Differenz zwischen Geld und Briefkurs.

also Verkaufs- oder Kaufkurs.

Wie der zustande kommt siehst du im Orderbook. Wink

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)