Einladung zu Kaffee-Fahrten/Gewinnbriefe

26 Kommentare / 0 neu
18.04.2011 19:28
#1
Bild des Benutzers rascalinho
Offline
Kommentare: 67
Einladung zu Kaffee-Fahrten/Gewinnbriefe

Hi,

habe wieder mal so eine Einladung erhalten für eine Kaffeefahrt mit 2'000 CHF Gewinnversprechen und garantiertem Gratisessen und Gratis-Geschenken.

Natürlich ist das nur Abzocke und man wird da dann mit irgendeiner Matratzen-Verkaufsveranstaltung abgespiesen - weiss ja jeder.

Irgendwie nerven mich diese Spambriefe aber langsam.

Ich habe nun ein probates Mittel dagegen gefunden und schicke die Antworttalons nun konsequent zurück und zwar UNFRANKIERT. Dann muss der Absender das Porto bezahlen, das ist dann meine kleine Rache an denen.

Ich bin der Meinung, wenn das viele Adressaten konsequent so machen würden, dann würde das Geschäft mit den Kaffeefahrten ziemlich schnell aufhören, da es sich dann nicht mehr lohnt für die.

So dreiste Lügen gehören ganz einfach bestraft!!!

Aufklappen
25.04.2011 12:44
Bild des Benutzers rascalinho
Offline
Kommentare: 67
Einladung zu Kaffee-Fahrten/Gewinnbriefe

hehe, ja genau. Aber selbstverständlich Antwortkarte nicht frankieren und "A-Post" draufschreiben. Wink

24.04.2011 17:30
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Kommentare: 5319
Einladung zu Kaffee-Fahrten/Gewinnbriefe

Im Beobachter habe ich von einer guten Lösung für das Kaffefahrtenproblem gelesen: Bei jeder Fahrt 5 Personen anmelden und nicht hingehen...

Gruss

fritz

21.04.2011 12:57
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
Einladung zu Kaffee-Fahrten/Gewinnbriefe

arunachala wrote:

ja, ich warte auch immer auf eine einladung. stell ich mir sehr spassig vor, so eine kaffeefahrt mit gipfeli, kaffee, gratis essen, vielen alten und einsamen menschen ... würde gerne mal teilnehmen mit meiner familie.

smith2000, vielleicht treffen wir uns ja mal an so einer fahrt.

bis dann - ich bin der, der keinen Kaffee trinkt..

21.04.2011 12:46
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
Einladung zu Kaffee-Fahrten/Gewinnbriefe

Kaffefahrt tönt ja auch so gemütlich Biggrin

20.04.2011 17:17
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Kommentare: 5319
Einladung zu Kaffee-Fahrten/Gewinnbriefe

Ach so, bisher habe ich immer geglaubt, die Analysten und die Kaffeefahrtverkäufer seien die gleichen... :oops:

Die Zielkundschaft ist ja auch die gleiche: Leute, die keine Ahnung haben.

Gruss

fritz

20.04.2011 15:46
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Kommentare: 2545
Man könnte ja auch Analysten-Fahrten machen.

Anstelle eines kalten Kaffees zu versprechen, stellt man in Aussicht, dass so ein junger, hoffnungsvoller Analyst seine Tipps zum besten gibt.

Kaufen könnte man die handsignierten Memoiren der "Lehmann Brüder" in Leder gebunden für 5'000 $ mit einem kleinen persönlichen Vorwort vom cash Guru!!

Dann wäre endlich das ganze Forum in einem Car zusammen und könnte small talken. :roll: :roll:

mfg Bellavista

20.04.2011 08:21
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Kommentare: 14727
Einladung zu Kaffee-Fahrten/Gewinnbriefe

Mali-P wrote:

Lol Mensch ihr seid sowas von humorvoll:) Ich mit meinen 21 Jahren finde euch saugeil :idea: :!:

Mit 21 Jahren findet man alles saugeil!

Hey das esch jo saugeil!!! Wink

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

19.04.2011 23:06
Bild des Benutzers CuriousMe
Offline
Kommentare: 746
Einladung zu Kaffee-Fahrten/Gewinnbriefe

was da abgeht ist meines erachtens eine schweinische sauerei!!!

oldies werden mit kaffeefahrten geködert - und youngsters mit irgendwelchen fantasie bodymassindexes frustriert. medien sei dank :evil:

betreffend oldies/kaffeefahrten hab ich mich erst grad kürzlich mit einem pöstler unterhalten: einziges gegenmittel ist per Réfusée portolos zurückzuschicken (wie hier schon erwähnht). Nur: wie bringt man einer älternden lady bei, solch briefe ungeöffnet und per réfusée zurückzuschicken?? ..die älternde lady nimmt doch jeden an sie persönlich addressierten brief (und sei er noch so 100'000fach kopiert) dermassen persönlich - wie könnte sie einen solch 'persönlichen' brief einfach ungeöffnet retourieren????

geschweige denn sie hat in ihrer altersbedingten naivität schon mal bei einer sogenannten 100% gewinnchance mitgemacht und ist dementsprechend relativ labil, und kriegt dementsprechend umsomehr unseriöse post (die sie immer wieder öffnet) und somit das nächste 'schnäppchen' wittert..

und die abzocker wissen das genau = sauerei :!:

what's up!

19.04.2011 21:30
Bild des Benutzers rascalinho
Offline
Kommentare: 67
Einladung zu Kaffee-Fahrten/Gewinnbriefe

Also ich habe mich dann da gestern noch auf so Konsumentenseiten schlau gemacht weil mich das Thema irgendwie interessiert. Hier einige interessante Punkte:

- Meist lässt man unter 50-jährige gar nicht in den Car einsteigen. Man geht wohl davon aus, dass man die überteuerten Matratzen nur an ältere Personen verkaufen kann und die Jungen sich nicht "übertölpeln" lassen.

- Es ist schon vorgekommen, dass Häuser von Kaffeefahrten-Gästen Opfer eines Einbruchs wurden (der Tag der Reise war ja bekannt). Zufall???

- Matratzen, welche z.b. für die "Ionentherapie" verwendet werden können und für 2'000 CHF verkauft werden, kosten im Einkauf max. 50 CHF.

- Während den Verkaufsveranstaltungen werden die Gäste teilweise eingeschlossen. Kritiker werden teils aufs übelste beschimpft von den Rednern. Essen oder die Rückfahrt mit dem Car gibt es erst wenn eine Anzahl Matratzen verkauft wurde.

- Vor dem Restaurant stehen vielfach Helfer Schmiere, falls jemand die Polizei verständigen sollte, damit die Redner und Drahtzieher möglichst rasch einen Abflug machen können.

- Besuche in Schokoladenfabriken müssen dann plötzlich aus "hygienischen" Gründen abgesagt werden, stattdessen kann man im zugehörigen Laden auf eigene Kosten einkaufen (Highlight der Kaffeefahrt).

- Die Redner in den Verkaufsveranstaltungen regen sich extrem auf, dass die Gäste so "geldgeil" seien und nachfragen nach dem versprochenen Gewinn im Brief oder warum sie nun das Gratis-Mittagessen doch selber bezahlen müssen.

- In einigen Briefen wird ganz einfach faustdick gelogen, in anderen werden sprachliche Finessen ausgenutzt.

Beispiel 1: Als Gewinner von 10'000 CHF ist man nur "nominiert", d.h. nicht man hat gewonnen. Man wird dann einfach mit einem herkömmlichen Kiosk-Los im Wert von 1 CHF abgespiesen, bei dem der Hauptpreis 10'000 CHF ist. Wenn niemand den Hauptpreis hat, Pech gehabt. Man war ja via Los "nominiert".

Beispiel 2: Die Rede ist bspw. von einem Gewinn über 10.000 CHF. Man beachte die Schreibweise. 10.000 CHF sind genaugenommen 10 CHF. Sollte also jemand tatsächlich so frech sein und den Betrag juristisch einfordern, so zahlen sie einfach 10 CHF und fertig. Die meisten lesen natürlich 10'000 CHF.

Aber wie gesagt gibt es auch viele anderen Werbebriefe, in denen einfach stinkfrech gelogen wird. Juristisch einklagen macht leider fast keinen Sinn. Der Justiz sind die Hände gebunden, da die Drahtzieher im Ausland sind, schwer ermittelbar sind und in der CH nur ein Briefkasten ist.

Irgendwie finde ich das Thema sehr interessant (nicht dass ich jetzt auf eine Geschäftsidee gekommen bin. ;-))

19.04.2011 20:10
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Kommentare: 4703
Einladung zu Kaffee-Fahrten/Gewinnbriefe

Mali-P wrote:

Ich mit meinen 21 Jahren finde euch saugeil :idea: :!:

Muss mir noch überlegen, ob ich Minderjährige mitnehme. Lol

19.04.2011 20:05
Bild des Benutzers Mali-P
Offline
Kommentare: 1195
Einladung zu Kaffee-Fahrten/Gewinnbriefe

Lol Mensch ihr seid sowas von humorvoll:) Ich mit meinen 21 Jahren finde euch saugeil :idea: :!:

equity holder :"Meine Empfehlung fürs daytraden":

http://www.youtube.com/watch?v=G1RYH9bJkps&feature=related

PowerDau:"Ouw shit, das giit Ohrächräbs!Mach das niemeh"

19.04.2011 19:38
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Kommentare: 4703
Einladung zu Kaffee-Fahrten/Gewinnbriefe

fritz wrote:

Und wer ist der grosse Abzocker?

Gruss

fritz

Ich! Darum will ich ja unbedingt sowas organisieren. Von Beruf bin ich nämlich Kaffeefahrer und Heizdeckenverkäufer. :oops:

(und ganz gemein: als Hobby sammle ich eure Kaffeerahmdeckeli :twisted: )

19.04.2011 18:49
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Kommentare: 5319
Einladung zu Kaffee-Fahrten/Gewinnbriefe

Und wer ist der grosse Abzocker?

Gruss

fritz

19.04.2011 18:29
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Kommentare: 4703
Einladung zu Kaffee-Fahrten/Gewinnbriefe

Warum machen wir nicht einfach eine Cash-Forum-Kaffeefahrt?!

19.04.2011 18:16
Bild des Benutzers arunachala
Offline
Kommentare: 832
Einladung zu Kaffee-Fahrten/Gewinnbriefe

ja, ich warte auch immer auf eine einladung. stell ich mir sehr spassig vor, so eine kaffeefahrt mit gipfeli, kaffee, gratis essen, vielen alten und einsamen menschen ... würde gerne mal teilnehmen mit meiner familie.

smith2000, vielleicht treffen wir uns ja mal an so einer fahrt.

seid schlang wie die klugen und schlug wie die klangen. (kasimir 487)

19.04.2011 16:37
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
Einladung zu Kaffee-Fahrten/Gewinnbriefe

MarcusFabian wrote:

Heute hat mich so eine Dame von "Talk Easy" angerufen.

Nachdem ich mit "kein Interesse" den Hörer aufgelegt hatte, hat sie nochmals angerufen. Und nochmals ... und nochmals ... insgesamt fünf mal!

Echt nervig!

Die waren mal bei Kassensturz - also der chef. Wurde richtig unter die Räder genommen. Aber auch gut so. Dort hat er übrigens gesagt, dass Talk Easy keine solche Firma sei. Also alles von der Chefetage ist gelogen..

19.04.2011 16:36
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
Re: Einladung zu Kaffee-Fahrten/Gewinnbriefe

rascalinho wrote:

Hi,

habe wieder mal so eine Einladung erhalten für eine Kaffeefahrt mit 2'000 CHF Gewinnversprechen und garantiertem Gratisessen und Gratis-Geschenken.

Natürlich ist das nur Abzocke und man wird da dann mit irgendeiner Matratzen-Verkaufsveranstaltung abgespiesen - weiss ja jeder.

Irgendwie nerven mich diese Spambriefe aber langsam.

Ich habe nun ein probates Mittel dagegen gefunden und schicke die Antworttalons nun konsequent zurück und zwar UNFRANKIERT. Dann muss der Absender das Porto bezahlen, das ist dann meine kleine Rache an denen.

Ich bin der Meinung, wenn das viele Adressaten konsequent so machen würden, dann würde das Geschäft mit den Kaffeefahrten ziemlich schnell aufhören, da es sich dann nicht mehr lohnt für die.

So dreiste Lügen gehören ganz einfach bestraft!!!

Wenn jemand eine Einladung bekommt - ich nehme sie gerne an. Nur wenn es aber Richtung Deutschland geht, ich muss sowieso mal noch dort rauf. Dann mache ich das da - keine Sorge, ich kann mich schon wehren. Zudem möchte ich zu gerne einmal eine solche Kaffeefahrt miterleben, um mir davon ein Bild zu machen.

19.04.2011 04:57
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
Einladung zu Kaffee-Fahrten/Gewinnbriefe

Also wenn die mir was andrehen und noch anrufen dann stackele ich immer am hörer und tue so als ob ich ein sprachfehler hätte. Nur kann ich das 3-5 min durchziehen dann muss ich ab mir selbst lachen. Biggrin


 

18.04.2011 23:28
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Kommentare: 4703
Einladung zu Kaffee-Fahrten/Gewinnbriefe

MarcusFabian wrote:

Heute hat mich so eine Dame von "Talk Easy" angerufen.

Nachdem ich mit "kein Interesse" den Hörer aufgelegt hatte, hat sie nochmals angerufen. Und nochmals ... und nochmals ... insgesamt fünf mal!

Echt nervig!

Früher hab ich auch immer aufgelegt. Einige haben dann nochmals angerufen, doch so penetrant hab ich's zum Glück noch nie erlebt.

Ich hab mir nun zur Angewohnheit gemacht, mich schwerhörig, dumm und mühsam zu stellen (natürlich nur, wenn ich dazu Zeit und Lust habe). Als erstes Frag ich den Anrufenden mehrmals nach seinem Namen und bitte ihn, mir diesen zu buchstabieren. Selbverständlich muss er auch das 2 x machen, da ich gerade etwas zum Schreiben suche. Habe ich dann den Namen notiert, teile ich ihm mit, dass ich gerade sehr, sehr dringend weg muss und ihn nächste Woche zurückrufen werde. Dann verabschiede ich mich und häng auf. Jetzt ruft fast keiner mehr an.

18.04.2011 23:12
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Kommentare: 16379
Einladung zu Kaffee-Fahrten/Gewinnbriefe

Heute hat mich so eine Dame von "Talk Easy" angerufen.

Nachdem ich mit "kein Interesse" den Hörer aufgelegt hatte, hat sie nochmals angerufen. Und nochmals ... und nochmals ... insgesamt fünf mal!

Echt nervig!

18.04.2011 21:00
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Kommentare: 4703
Einladung zu Kaffee-Fahrten/Gewinnbriefe

darf108 wrote:

Lol super

und dann müss der arme Opa und die Omi 4 Matratzen kaufen und anstatt 2000 NUR 4000 bezahlen :!: Lol

Und 8 Tassen Filterkaffee saufen, bis sein Herz dem Schrittmacher den Takt angibt.

Das mit dem Porto hab ich auch schon gemacht, als an einem Tag gleich haufenweise ungeliebte Post ins Büro flatterte. Ich finde aber die Idee mit dem Anmelden und Nichterscheinen weitaus besser. Man sollte mal über's Netz so 2-3 Cars voll (bzw. leer) Anmeldungen organisieren! :twisted:

18.04.2011 20:55
Bild des Benutzers Mali-P
Offline
Kommentare: 1195
Einladung zu Kaffee-Fahrten/Gewinnbriefe

Biggrin hehe oh man musste mich so totlachen Lol

equity holder :"Meine Empfehlung fürs daytraden":

http://www.youtube.com/watch?v=G1RYH9bJkps&feature=related

PowerDau:"Ouw shit, das giit Ohrächräbs!Mach das niemeh"

18.04.2011 20:33
Bild des Benutzers darf108
Offline
Kommentare: 396
Einladung zu Kaffee-Fahrten/Gewinnbriefe

Lol super

und dann müss der arme Opa und die Omi 4 Matratzen kaufen und anstatt 2000 NUR 4000 bezahlen :!: Lol

18.04.2011 19:47
Bild des Benutzers rascalinho
Offline
Kommentare: 67
Einladung zu Kaffee-Fahrten/Gewinnbriefe

Naja, habe extra noch ein "A" für A-Post ergänzt, hehe. Wink

Wenn ich jetzt nicht schon geschrieben hätte "melde mich ab, habe schon genug Geld ;-)" wäre es besser, das nächste mal mich und 4 Personen anzumelden (=Maximum) und dann einfach nicht zu gehen. Wenn das viele Leute so machen, stehen die vor leeren Cars. ---> Win!

18.04.2011 19:37
Bild des Benutzers Mali-P
Offline
Kommentare: 1195
Einladung zu Kaffee-Fahrten/Gewinnbriefe

Lol 1 Stutz müssen die bezahlen, aber wenn ein Opa eine Matratze für 2000.- kauft, dann können die locker 2000 Briefe zurück geschickt bekommen :arrow: nützt nichts, aber geile Idee Biggrin .

readers Digest hat meinen Vater immer so veräppelt, man würde Gratis einen Weltatlas bekommen, dann kommt noch das hinzu und und und.....fiese Abzocker, ja fieser als die leute im Darkpool :evil:

equity holder :"Meine Empfehlung fürs daytraden":

http://www.youtube.com/watch?v=G1RYH9bJkps&feature=related

PowerDau:"Ouw shit, das giit Ohrächräbs!Mach das niemeh"