Einnahmequelle Internet?

16 Kommentare / 0 neu
06.01.2011 10:38
#1
Bild des Benutzers Takethemoney
Offline
Kommentare: 119
Einnahmequelle Internet?

Hello zusammen,

man hört immer wieder, dass man enorm viel Geld im Internet gemacht wird..

Hat jem. Erfahrung diesbezüglich?

12.01.2011 14:11
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
Einnahmequelle Internet?

@Ulrich

Was ich im Netz anbiete sage ich hier lieber nicht da ich etwas angst habe das man mir meine Idee zur aktuellen zeit stehlen könnte. Wenn du aber einen super Grafiker und designer brauchst da kann ich dir Weiter helfen. Biggrin

Keine angst ich verkaufe keine illegalen sachen must aber verstehen das ich das nicht jedem gleich meine Idee verklickere! :roll:


 

12.01.2011 13:54
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
Einnahmequelle Internet?

@Goody

Die seite habe ich mir erstellen lassen aber mit meinen ideen falls du profis benötigst könnte ich dir weiter helfen. Sind billiger als ch Grafiker und designer die sind immer viel zu teuer. Wink


 

12.01.2011 07:58
Bild des Benutzers Goody
Offline
Kommentare: 62
Einnahmequelle Internet?

@freebase: Hast du deine Internetseite selber erstellt oder hast du sie erstellen lassen?

Falls das zweitere, kannst du die "chracks" weiterempfehlen? Wie geht man da vor?

Danke im Voraus für deine Antwort.

LG

Goody

12.01.2011 03:07
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
Einnahmequelle Internet?

Also ich muss schon sagen ich hatte es gewagt mit einer Idee zu starten da ich eine Marktlücke enteckt hatte. Es war genau die Zeitidee die ich brauchte.

Und so nahm das Projekt seinen Lauf und seine Farbe an ich investierte nicht viel am anfang da ich nicht wuste wie es bei den Kunden ankommt.

Dann auf einmal Sehr positive Reaktionen von Kunden dann immer mehr und mehr die zahlen stiegen und stiegen.

Dann Investierte ich in eine Neue Homepage mit den richtigen grafikern und designern man benenke die Ideen kamen alle von mir.

Als die Page dann Online geschaltet wurde von meinem Webmaster sagte ich nur noch hau den Lukas lets make the money. BiggrinLol

Und so kam es dann auch aber die ganze Sache wirt mir zu Gross viel zu viele Kunden täglich anfragen von Kunden extremer Kundensupport muss ich leisten. :roll:

Nicht so karss wie bei Facebook aber ich weis nicht wo ich in einem Jahr stehe wenn der Anfang schon so ab ging? :shock:

Aber so eine Mega Idee braucht es gar nicht manchmal liegen die Ideen vor den Füssen man merkt es nur nicht. Wink


 

07.01.2011 19:45
Bild des Benutzers T15
T15
Offline
Kommentare: 1836
Einnahmequelle Internet?

fritz wrote:

@ T15:

Aber wieviel hat Zuckerberg am Anfang selber investiert, bis er Investoren gefunden hat, die sein Produkt unterstützungswürdig fanden? Das war doch wahrscheinlich die ursprüngliche Frage.

Gruss

fritz

ja sorry fritz... ich wollte nur zeigen das man ne super idee braucht wie takethemoney schreibt. danach aber das ganze umetzten muss... => Marketing?

und cash braucht man... eben am anfang waren es 19'000$ und die idee + Wissen und Arbeit vom Zuckerhut Wink Hast du 20'000chf und eine idee? dann könnten wir zusammen auf Investoren suche gehen Wink ich hab das Gefühl wenn nicht Thiel gekommen wäre mit den 500'000$ und weiteres Geld wäre das nie so ein brummer geworden...

07.01.2011 10:37
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Kommentare: 14727
Einnahmequelle Internet?

(Reuters/ii.) Facebook gewährt den Interessenten an einer Anteilsbeteiligung Einblick in bisher weitgehend geheime Geschäftszahlen. Das mit rund 50 Milliarden Dollar bewertete Unternehmen verdiente in den ersten neun Monaten des vergangenen Jahres 355 Millionen Dollar, wie aus Unterlagen hervorging, die die Investmentbank Goldman Sachs am Donnerstag an ihre Kunden verteilte. Gleichzeitig habe die Social-Media-Website einen Umsatz von 1,2 Milliarden Dollar verbucht, sagte eine mit den Unterlagen vertraute Person, die nicht genannt werden will, der Nachrichtenagentur Reuters.

Goldman Sachs verteilte die geheimen Unterlagen im Umfang von über 100 Seiten in New York an handverlesene interessierte Kunden. Diese mussten eine Vertraulichkeitsvereinbarung unterschreiben. Der Informant, selbst Kunde bei Goldman Sachs, erhielt zudem eine sechs-seitige Broschüre mit zusätzlichen Finanzinformationen. Die Geschäftszahlen seien jedoch nicht von einer Revisionsstelle geprüft worden. Sie böten zudem wenig Details darüber, wie Facebook seinen Umsatz erwirtschafte, erklärte der Informant weiter.

Anzeige:

Weiterhin erfolgreich

Die Kunden der Investmentbank müssen bis Freitag entscheiden, ob sie in Facebook investieren wollen und bis Dienstag das Geld überweisen. Goldman Sachs selbst investiert selbst 450 Millionen Dollar in Facebook und sammelt mindestens 1,5 Milliarden Dollar von Kunden ein, die mitziehen wollen.

Die Anteile finden reissenden Absatz: Der Finanzkonzern habe Anfragen für Beteiligungen im Gesamtvolumen von «einigen Milliarden Dollar» erhalten, berichtete das «Wall Street Journal». Die Anleger sollen jeweils mindestens zwei Millionen Dollar investieren und sich verpflichten, nicht vor 2013 zu verkaufen.

Trotz Datenschutzbedenken, Ermittlungen der amerikanischen Börsenaufsicht wegen des Handels mit Firmenanteilen und zahlreicher Berichte über Verletzungen der Privatsphäre laufen Facebook neue Nutzer in Scharen zu. Das Netzwerk hat weltweit mehr als 500 Millionen Nutzer.

Quelle: www.nzz.ch

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

06.01.2011 17:01
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Kommentare: 5319
Einnahmequelle Internet?

@ T15:

Aber wieviel hat Zuckerberg am Anfang selber investiert, bis er Investoren gefunden hat, die sein Produkt unterstützungswürdig fanden? Das war doch wahrscheinlich die ursprüngliche Frage.

Gruss

fritz

06.01.2011 16:53
Bild des Benutzers Takethemoney
Offline
Kommentare: 119
Einnahmequelle Internet?

Es braucht nur die Idee, mehr nicht Wink

06.01.2011 16:26
Bild des Benutzers T15
T15
Offline
Kommentare: 1836
Einnahmequelle Internet?

abgesehen vom geklauten... falls dies nicht so ist... er hatte investoren...

die ersten 19000 waren ja noch ok... oder sowas könnte man noch auftreiben... aber treib mal 500k auf :roll: oder dann die Mio. von der Investmentfirma Lol

später kommt dann noch Microsoft und Goldman Sachs...

ja jetzt hast du dein VielGeldWertUnternehmen :oops:

06.01.2011 16:20
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Kommentare: 5319
Einnahmequelle Internet?

T15 wrote:

fritz wrote:
Die Erfinder von Facebook

was sind risige Summen für dich?

2004 Eduardo Saverin 19.000 Dollar

2004 Peter Thiel 500.000 Dollar

2005 Accel Partners 12,7 Mio. Dollar

richtig bekannt wurde es erst nach den investitionen?

Diese Herren kenne ich leider nicht. Ich habe gemeint, dass solche Projekte oft am Anfang von irgendeinem Internetfreak-Studenten in der WG angezettelt wurden, die Investoren kamen dann erst später.

T15 wrote:

wieviel Zeit hat Zuckerhut in das Zeug investiert? Die idee soll er ja angeblich auch geklaut haben...

Ach so, ja, klauen geht natürlich auch, und das stimmt in diesem Fall auch. Friendster war die erste Seite, Myspace und Zorpia gab es auch schon vor Facebook. Warum es gerade Facebook zum Marktleader geschafft hat, weiss ich nicht. Ich finde Friendster deutlich übersichtlicher.

Gruss

fritz

06.01.2011 16:07
Bild des Benutzers T15
T15
Offline
Kommentare: 1836
Einnahmequelle Internet?

fritz wrote:

Die Erfinder von Facebook

was sind risige Summen für dich?

2004 Eduardo Saverin 19.000 Dollar

2004 Peter Thiel 500.000 Dollar

2005 Accel Partners 12,7 Mio. Dollar

richtig bekannt wurde es erst nach den investitionen?

wieviel Zeit hat Zuckerhut in das Zeug investiert? Die idee soll er ja angeblich auch geklaut haben...

:roll:

also nochmals es ist bestimmt nicht einfach!!!

06.01.2011 15:35
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Kommentare: 5319
Einnahmequelle Internet?

Die Erfinder von Facebook, Flickr, Youtube, etc. haben doch recht anständig damit verdient, und das ohne vorher Riesensummen zu investieren.

Aber das sind die absoluten Ausnahmen, da brauchst du wirklich genau die richtige Idee zur richtigen Zeit, und musst sie auch noch umsetzen können.

Es gibt natürlich noch die Möglichkeit mit Klickgebühren und so etwas zu verdienen - wenn du da 20 Stunden am Tag klickst, kommst du vielleicht auch auf fünf Stutz pro Tag. Das lohnt sich in ganz armen Ländern, aber nicht bei uns.

Wenn du einigermassen weiblich und ziemlich scharf aussiehst, kannst du es auch mal bei http://www.myfreecams.com/ oder ähnlichen Seiten versuchen. Wink

Gruss

fritz

06.01.2011 13:09
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
Einnahmequelle Internet?

oder du hast Glück und verdienst doch etwas - aber bevor du es bekommst musst du kurz einen Betrag zur Anzahlung leisten - worauf du natürlich nichts bekommst.

06.01.2011 13:03
Bild des Benutzers T15
T15
Offline
Kommentare: 1836
Einnahmequelle Internet?

cidix wrote:

Was willst du hören? Natürlich stimmt das nicht. Oder konkretisiere bitte, welches "Angebot" du genau meinst.

Natürlich kann man auch im WEB Geld verdienen, aber bestimmt nicht mit Sachen, die du meinst Wink

oder es hört sich einfacher an als es wirklich ist Wink

06.01.2011 12:50
Bild des Benutzers cidix
Offline
Kommentare: 429
Einnahmequelle Internet?

Was willst du hören? Natürlich stimmt das nicht. Oder konkretisiere bitte, welches "Angebot" du genau meinst.

Natürlich kann man auch im WEB Geld verdienen, aber bestimmt nicht mit Sachen, die du meinst Wink